You are not logged in.

/!\ We are moving to a new board. Come join us. This board will go into read-only mode on 20.06. /!\

  • "DocSavage" started this thread

Posts: 1,992

Location: NRW - Niederrhein

  • Send private message

1

Monday, May 25th 2015, 9:56am

Magischer Tau und Elementare Düngemischung

Hat schon jemand Erfahrung mit den o.g. Düngemitteln gemacht. Zur Zeit nutze ich noch das Feenwasser und Dünger.
Da die Kosten gleich sind, lohnt der Umstieg?
Danke für die Info
Sie können uns ermahnen, verwarnen, sperren, bannen.
Aber Sie können uns nicht kleinkriegen

  • "DocSavage" started this thread

Posts: 1,992

Location: NRW - Niederrhein

  • Send private message

2

Tuesday, May 26th 2015, 11:43am

Noch keiner diese Dünger benutzt?
Sie können uns ermahnen, verwarnen, sperren, bannen.
Aber Sie können uns nicht kleinkriegen

3

Tuesday, May 26th 2015, 11:48am

Kann Dir da leider nicht weiterhelfen, ich verwende nur Feenwasser und Dünger.

4

Tuesday, May 26th 2015, 11:53am

Ein Gildi hat berichtet, dass davon Unmengen verbraucht werden, und die Ernte auch nicht besser ist.

  • "DocSavage" started this thread

Posts: 1,992

Location: NRW - Niederrhein

  • Send private message

5

Tuesday, May 26th 2015, 12:11pm

ok, das hört sich nicht positiv an. Dachte da es neu ist, wären auch Verbesserungen dabei
Sie können uns ermahnen, verwarnen, sperren, bannen.
Aber Sie können uns nicht kleinkriegen

6

Tuesday, May 26th 2015, 1:39pm

hallo alle mitienander. Also ich benutze das zeugs, auch wenn es teurer ist. Einfach aus dem Grund, du pflanzt an und musst dann nicht ständig nachdüngen und nachwässern, das reicht dann bis du wieder erntest. Vom Verbrauch gleich wie das andere düngungsmittel. Wenn du auch ein spieler bist, der nciht dauernd hinter den Pflanzen herrennen kann mit düngen und wässern, so kann ich dir das nur empfehlen.

  • "DocSavage" started this thread

Posts: 1,992

Location: NRW - Niederrhein

  • Send private message

7

Tuesday, May 26th 2015, 2:55pm

hallo alle mitienander. Also ich benutze das zeugs, auch wenn es teurer ist. Einfach aus dem Grund, du pflanzt an und musst dann nicht ständig nachdüngen und nachwässern, das reicht dann bis du wieder erntest. Vom Verbrauch gleich wie das andere düngungsmittel. Wenn du auch ein spieler bist, der nciht dauernd hinter den Pflanzen herrennen kann mit düngen und wässern, so kann ich dir das nur empfehlen.

Hi,
wenn ich mich recht erinnere kostet Feenwasser und Erde je 150 Gold
Den gleichen Preis haben die neuen Dünger auch. Es sei denn ich hätte mich arg verschaut. Schaue nachher mal nach, wenn die Server wieder on sind
Sie können uns ermahnen, verwarnen, sperren, bannen.
Aber Sie können uns nicht kleinkriegen

8

Tuesday, May 26th 2015, 3:00pm

kosten gleich ! aber der verbrauch von dem neuem zeug ist einiges höher

9

Thursday, May 28th 2015, 11:44am

Hallo,
benutze das Zeug zwar selber nicht und bin gerade nicht zu Hause, um es mir anzugucken, aber wenn es den gleichen Preis wie das Feenwasser hat, gehe ich mal davon aus, dass es sich um neues weißes Zeug handelt.

Hier kann man einige Werte zu den vorherigen Düngemitteln sehen, u.a. den Düngewert, der durch das Wasser/den Dünger hinzugefügt wird und für eine maximale Ernte wichtig ist. Dieser ist bisher bei den weißen Items immer 0, wodurch bei Benutzung von weißem Zeug, niemals die maximale Ernte erreicht werden sollte (ich weis nicht, in wie fern sich Shop Töpfe da noch drauf auswirken können).

Persönlich benutze ich übrigens Verjüngende Erde/Himmelsquellwasser und 79er NPC Töpfe. Bei Holz/Kräuter gebe ich beim anpflanzen je 5 Einheiten und direkt bei der Ernte je 1 Einheit davon hinzu und bei Erz je 4 beim Anpflanzen und 2 bei der Ernte. Dies reicht, um, ohne zwischenzeitliches nachgießen, eine Gesundheit von > 85 und somit die maximale Ernte zu erhalten (bei den neuesten Samen z.B. 40 grüne Einheiten).

  • "DocSavage" started this thread

Posts: 1,992

Location: NRW - Niederrhein

  • Send private message

10

Friday, May 29th 2015, 8:28pm

Hallo,
benutze das Zeug zwar selber nicht und bin gerade nicht zu Hause, um es mir anzugucken, aber wenn es den gleichen Preis wie das Feenwasser hat, gehe ich mal davon aus, dass es sich um neues weißes Zeug handelt.

Hier kann man einige Werte zu den vorherigen Düngemitteln sehen, u.a. den Düngewert, der durch das Wasser/den Dünger hinzugefügt wird und für eine maximale Ernte wichtig ist. Dieser ist bisher bei den weißen Items immer 0, wodurch bei Benutzung von weißem Zeug, niemals die maximale Ernte erreicht werden sollte (ich weis nicht, in wie fern sich Shop Töpfe da noch drauf auswirken können).

Persönlich benutze ich übrigens Verjüngende Erde/Himmelsquellwasser und 79er NPC Töpfe. Bei Holz/Kräuter gebe ich beim anpflanzen je 5 Einheiten und direkt bei der Ernte je 1 Einheit davon hinzu und bei Erz je 4 beim Anpflanzen und 2 bei der Ernte. Dies reicht, um, ohne zwischenzeitliches nachgießen, eine Gesundheit von > 85 und somit die maximale Ernte zu erhalten (bei den neuesten Samen z.B. 40 grüne Einheiten).
Das ist für mich zu kompliziert. Ich bevorzuge das einfache Gießen. Aber interessant die Statistik
Sie können uns ermahnen, verwarnen, sperren, bannen.
Aber Sie können uns nicht kleinkriegen

11

Friday, May 29th 2015, 11:18pm

Hallo,
benutze das Zeug zwar selber nicht und bin gerade nicht zu Hause, um es mir anzugucken, aber wenn es den gleichen Preis wie das Feenwasser hat, gehe ich mal davon aus, dass es sich um neues weißes Zeug handelt.

Hier kann man einige Werte zu den vorherigen Düngemitteln sehen, u.a. den Düngewert, der durch das Wasser/den Dünger hinzugefügt wird und für eine maximale Ernte wichtig ist. Dieser ist bisher bei den weißen Items immer 0, wodurch bei Benutzung von weißem Zeug, niemals die maximale Ernte erreicht werden sollte (ich weis nicht, in wie fern sich Shop Töpfe da noch drauf auswirken können).

Persönlich benutze ich übrigens Verjüngende Erde/Himmelsquellwasser und 79er NPC Töpfe. Bei Holz/Kräuter gebe ich beim anpflanzen je 5 Einheiten und direkt bei der Ernte je 1 Einheit davon hinzu und bei Erz je 4 beim Anpflanzen und 2 bei der Ernte. Dies reicht, um, ohne zwischenzeitliches nachgießen, eine Gesundheit von > 85 und somit die maximale Ernte zu erhalten (bei den neuesten Samen z.B. 40 grüne Einheiten).
Das ist für mich zu kompliziert. Ich bevorzuge das einfache Gießen. Aber interessant die Statistik


Wirklich kompliziert ist das nicht.



Hier mal meine Plantcare Einstellungen. Mit der Langzeiternte wird genug Zeug verbraucht, damit am Ende ne gute Gesundheit raus kommt.
Die Option "vor der Ernte gießen" verbraucht dann direkt beim Ernten nochmal etwas, um auf die benötigten Düngewerte zu kommen. Als Sättigungsniveau nehme ich bei Holz/Kräutern 16 und bei Erz 32, da bei Erz zu Beginn weniger verwendet wird. Einfach Zeug im Rucksack haben und das Addon erledigt das dann.

  • "DocSavage" started this thread

Posts: 1,992

Location: NRW - Niederrhein

  • Send private message

12

Saturday, May 30th 2015, 8:39am

Ich habe Langzeitgießen und das andere auf Auto.
Das reicht mir fürs Pflanzen.
Ich gieße beim einsähen und ca 6-7 Std vor der Ernte.
Sie können uns ermahnen, verwarnen, sperren, bannen.
Aber Sie können uns nicht kleinkriegen

Similar threads