You are not logged in.

/!\ We are moving to a new board. Come join us. This board will go into read-only mode on 20.06. /!\

1

Monday, February 13th 2017, 12:45am

Abenteurer - Tal der Riten Clear

Abenteurer Tal der Riten HM Clear


„Raube dem Pilger die Hoffnung, an sein Ziel zu gelangen, und die Kräfte des Wanderers brechen zusammen.“


- Wilhelm von Saint-Thierry




Das Tal der Riten – Gleißende Hitze, flimmernde Luft, Trockenheit. Dies waren die ersten Eindrücke als zwölf wackere Anhängerinnen und Anhänger der alteingesessenen Gilde Abenteurer den Ort des Schreckens zum ersten Mal betraten. Ein um das andere Mal versammelten sich die aus Zwergen, Menschen und Elfen bestehenden tapferen Männer und Frauen, um erneut Taborea vor den Schrecken finsterer Dämonen zu bewahren.
Bis an die Zähne bewaffnet, voller Tatendrang und mit kompletter Ausrüstung machten sie sich auf den Weg in die Weite der mystischen Wüste. Kakteen, abgestorbene Bäume, Hügel und Dünen zierten den Weg zu den Herrschern dieses Schreckensortes. Trotz höchster Vorsicht und absoluter Aufmerksamkeit mussten sich die Abenteurer immer wieder den Angriffen blutrünstiger Assassinen, kaltblütiger Kampfmagier oder feindlich gesinnter Talforscher stellen. Und selbst als man sich in absoluter Sicherheit wägte, erwachten Kakteen zum Leben und brachten Schmerz und Leid über die mutigen Krieger.
Trotz der anhaltenden brennenden Sonne wurden alle Hindernisse beseitigt und so war man angekommen bei

Boss 1: Unheilbringer, Lichtbezwinger, Hoffnungszerstörer
War das eine optische Täuschung, wie sie in Wüsten so oft vorkommt oder einfach nur zu viel Kapitänsbrandy? Vor der Gruppe stand nicht eine dämonische Ausgeburt, nein, es waren gleich drei. Und bei näherem Hinsehen konnte ein Irrtum ausgeschlossen werden. Tatsächlich hatten die Abenteurer es mit drei fast identisch aussehenden Monstern zu tun. Zwar war das Zusammenspiel jener Herrscher des Tals der Riten durchaus eingespielt, doch unbezwingbar blieben die einstudierten Formationen für die kampferprobten Verteidiger des Guten nicht.





Boss 2: Nex von Tasuq
Und so ward es nicht weiter verwunderlich, dass die Männer und Frauen schließlich beim sogenannten „Nex von Tasuq“ angelangten. Auch er gab sich nicht schnell zu schlagen und hatte den scharfen Klingen, tödlichen Magiesprüchen und blitzenden und brennenden Stäben so einiges entgegenzusetzen. Doch weder seine Versuche, Intrigen unter den Kriegern hervorzurufen, noch seine Farbillusionen hatten eine effektive Wirkung auf den unbändigen Zusammenhalt und den schieren Kampfgeist der hochmotivierten Truppe der Abenteurer. Diese waren zwar überrascht, als der für tot erklärte Vertreter aller Dämonen des Reichs Tasuq erneut Leben eingehaucht bekam, dennoch war der Ausgang des Kampfes dadurch nicht mehr zu ändern – der Nex von Tasuq – einst ein gefürchteter Dämon und maßgeblicher Strippenzieher vieler Angriffe auf die Capitolfeste war nun endgültig besiegt.



Boss 3: Kreyen
Ein ähnliches Schicksal musste „Kreyen“ hinnehmen. Auch er musste sich der zahlenmäßigen und intellektuellen Übermacht der Abenteurer geschlagen geben. Enträtselt wurden seine kläglichen Gegenangriffe zwar nicht, was den nunmehr von den Erfolgen zusätzlich motivierten Kämpfern ob des blutgetränkten Sandbodens allerdings höchst gleichgültig war.



Boss 4: Marissha
Die Wasservorräte neigten sich dem Ende. Selbst die Versuche der Priester, mit ihren Reißenden Fluten Wasserquellen zu erzeugen waren nicht erfolgreich um dem Durst der Abenteurer gerecht zu werden. Und so musste man zunächst in die gewohnten fruchtbaren Gebiete Candaras zurückkehren, die Rationen auffüllen und mit erneuter Kraft und entgegen allen abratenden Stimmen aus dem verängstigten Volk in die hitzige Schlucht zurückkehren.
Dort wartete keine geringere als Marissha auf die gestärkten Abenteurer. Eine scheinbar aus der Familie von Annelia stammende Kreatur thronte auf einem alten steinernen Relikt taboreanischer Urgeschichte. Schnell stürzte man sich mit wildem Kampfgeschrei in die Schlacht und gestärkt durch die Heilzauber der Druiden und Priester konnte der sehr lange andauerne blutige Kampf durch mehrere illusorische rituale Phasen länger ausgehalten werden, sodass Marissha fortan dasselbe Schicksal wie ihre nun Leidensgenossin und Schwester Annelia teilt und gemeinsam mit ihr in den Tiefen des Jenseits schlummern wird.



Boss 5: Mazzren
Traumatisiert von den schlimmen Ereignissen rund um Marissha, die viele Erinnerungen aus Burg Grafu erneut zum Vorschein brachten, machte man sich auf zum letzten Abschnitt der trostlosen Einöde. Dort erwartete Mazzren, ein vierbeiniges Geschöpf auf die auf nur zwei müden Beinen stehenden Abenteurer. Trotz der Unterstützung einiger Schergen fiel Mazzren den tief entschlossenen Kreis der Abenteurer zum Opfer. Endlich konnten die Abenteurer tief durchatmen und es war ihnen, als spürten sie eine kleine, kühle, erfrischende Brise durch das Tal wehen, vorbei an den schweißgenässten Gesichtern der ruhmreichen Gildenanhänger. Dementsprechend vermochte die ausgesprochen traurige Hinterlassenschaft Mazzrens, eine Ansammlung völlig verstaubten Gerümpels die Freude über den Sieg der Abenteurer nur wenig einzuschränken.



Somit wollen wir als aktuell dritte Gilde auf Laoch mit einer kleinen Verspätung aber dennoch noch im Rahmen des aktuellen Contents verkünden:

12. Februar 2017 – Tal der Riten HM gildenintern gecleart !

Wer die Instanz selbst bestritten hat, der weiß, dass die Events im Vergleich zu anderen Instanzen deutlich mehr abverlangen. Als Team und Gemeinschaft haben wir stets an unserem Ziel festgehalten, es nie aus den Augen verloren und immer wieder eigene Versuche gestartet, wann immer es uns möglich war. Es zeigt einmal mehr, dass sich Zusammenhalt und Beharrlichkeit auszahlen. Trotz aller Aktivitäten, die man im Rahmen von Runes of Magic ausüben kann, sei es Belagerungskrieg, EP/TP-Events oder ähnliches, immer wieder eine volle Gruppe iniwilliger Spieler mit den richtigen Klassen, ausreichend Zeit und mit ein bisschen Lust zum Ausprobieren zusammen zu bekommen stellt uns immer wieder vor eine Herausforderung. So kann es vorkommen, dass manche Gruppen schon an der ein oder anderen Rolle gescheitert sind. Doch die über die Jahre geschaffene Flexibilität gleicht das immer wieder aufs Neue aus. Umso freudiger nahmen wir den Clear darüber hinaus auf, da es das erste Mal ist, dass wir eine Instanz im Rahmen des aktuellen Contents, d.h. auf gleichem Level gelöst haben.


Da ich hier anstelle eines deutlich wortgewandteren namhaften Tanks nur ausnahmsweise einen derartigen Text im Namen der Abenteurer schreibe, habe ich nun einmal die Gelegenheit, Danke bei denjenigen Spielern zu sagen, die sich immer wieder dazu bemühen, eine Inigruppe zu organisieren, schon im Vorfeld versuchen, alle persönlichen Belange der einzelnen Spieler unter einen Hut zu bekommen und dann auch spielbezogene Details abklären. Wie bereits erwähnt, stellt das in heutigen Zeiten von viel spielbezogener Konkurrenz aber auch im Zusammenhang mit den Abwegigkeiten des Alltags (wie Arbeit, Schule, Uni, Familie, Haushalt) immer wieder eine Herausforderung dar. Auch wenn ich niemanden namentlich anspreche, fühlt sich der- oder diejenige/n hoffentlich angsprochen. Ein großes Dankeschön im Namen aller Abenteurer!


______________________________________________________________________________
Direkt an diesem Run beteiligt war nur ein Bruchteil der Member, die sonst ihren Skill, ihre Zeit und ihr Equipment in gemeinsame Aktionen investieren. Somit wäre es unfair, alle zuletzt Beteiligten aufzuzählen und würde den Rahmen sprengen, die dutzenden Anderen aufzuzählen, die mit uns Seite an Seite kämpfen und Spaß haben. Ob das im BK ist, bei Events, bei Worldbossen oder aber Instanzen - wir lachen zusammen, weinen zusammen; kämpfen und fallen zusammen und stehen am Ende zusammen wieder auf, getreu unserem Motto ...

... Whine, Wipe und Gesang! - Abenteurer
Char: Dynastier // Guild: Abenteurer // Server: Laoch
Priester 99 // Magier 99 // Krieger 99 // Ritter 70 // Kundschafter 57 // Schurke 50
>> ABENTEURER - Wein Wipe und Gesang! <<
:hail: :rofl:

Trilos

Professional

Posts: 936

Location: Yrvandis

Occupation: Support/DD/Heal

  • Send private message

2

Monday, February 13th 2017, 9:17am

Riesen GZ ihr Abenteurer - allein die Geschichte verdient für meinen Geschmack schon einen Orden ::mrcylinder:
Groddok - Hexenmeister 100/ Priester 100/ Magier 100/ Krieger 75/ Champion 75 - Asteria


Tuath-Mimi

Intermediate

Posts: 190

Occupation: Illusionsklingentänzer

  • Send private message

3

Monday, February 13th 2017, 10:10am

Gz zum Clear! :thumbup: Nette Geschichte. Wünsch euch frohes Farmen.
Mimina: Lederuschi + Blechdose
Miminu: Supportzwörg

Tsaercles

Professional

Posts: 770

Occupation: Heiler und Stöckchenwerfer

  • Send private message

4

Monday, February 13th 2017, 10:29am

GZ !! DAS ist Runes of Magic :)

5

Monday, February 13th 2017, 11:06am

Super Leistung, ihr Abenteurer ... klingt, als wäre bei euch der Name Programm :)
Ich finde es toll, dass ihr den widrigen Umständen trotzt und zeigt, dass Laoch richtig blüht!
Egal ob als dritte Gilde, oder als erste, oder als allerletzte ... genial, wenn sich ein unermüdlicher Trupp immer wieder aufrafft, um als Gemeinschaft was zu leisten!
Ich wünsche euch noch viel Erfolg beim weiteren Farmen :) Ich bin schon gespannt auf die nächste Clear-Geschichte...Ob Krypta, HDE, Trolle (ja, ich hab extra nochmal nachgeschaut :D) oder die jetzt: die sind immer super spannend zu lesen!
Laute Freunde sind oft leise Feinde - Konfuzius

6

Monday, February 13th 2017, 2:48pm

Sehr schöne Story, da hat man direkt Lust mitzulaufen^^. Gz zum Erfolg und viel Spaß beim Farmen!!

KingArthur

Intermediate

Posts: 505

Location: Mumbai

Occupation: Mollenhauer

  • Send private message

7

Monday, February 13th 2017, 2:52pm

Dickes GZ auch von mir =) :thumbsup: :thumbsup:
Sehr sehr schön verfasst :love:

Druide: 68k Heilbonus - Mage: 241k Magischer Angriff - Ritter: 9k Krit


Shininglight

Unregistered

8

Monday, February 13th 2017, 2:56pm

Liest sich wirklich angenehm, bekommt man gleich Lust auf Rpg-action. Gz zum Clear !

9

Monday, February 13th 2017, 3:03pm

Gz zum Clear und wie immer sehr schöner Text, macht Spaß das durchzulesen und man bekommt echt Bock aufs Game :love:
So nen Text in nem Werbevideo für RoM wär doch mal was, wenn es sowas jemals wieder geben sollte^^
Inaktiv... :sleeping:

10

Monday, February 13th 2017, 10:47pm

Vielen Dank für die Glückwünsche sowohl hier als auch ingame.
Wir freuen uns über so viel Anteilnahme und hoffen, schon bald wieder einen derartigen Thread eröffnen zu können :thumbsup:
Char: Dynastier // Guild: Abenteurer // Server: Laoch
Priester 99 // Magier 99 // Krieger 99 // Ritter 70 // Kundschafter 57 // Schurke 50
>> ABENTEURER - Wein Wipe und Gesang! <<
:hail: :rofl:

Vatrisin

Professional

Posts: 789

Location: Meck-Pomm

Occupation: Geiheim ;)

  • Send private message

11

Tuesday, February 14th 2017, 9:09am

Sehr schön geschrieben. Glückwunsch zum Clear ;)

Grüße
Vatri

TomyLee78

Beginner

Posts: 41

Location: Laoch

Occupation: Schurke

  • Send private message

12

Tuesday, February 14th 2017, 9:33am

DICKES GZ ... macht stolz ein Abenteurer zu sein ... auch wenn ich selbst nicht am start war :thumbsup: :love:

13

Tuesday, February 14th 2017, 11:00am

Glückwunsch :)

-----Bewahrer seit dem 15.09.2009-----

-----Bew 98 / Kundi 98 / Krieger 98----

-----Kundi 98 / Bew 98 / Krieger 98-----

-----Krieger 98 / Bew 98 / Kundi 98-----

14

Tuesday, February 14th 2017, 5:27pm

Ach Tomy mein kleiner Stinker :D Dafür war ein Teil von dir dabei :thumbsup: :love: :D

15

Tuesday, February 14th 2017, 5:33pm

Auch hier nochmal ein ganz grosses GZ an euch :thumbup: Gut gemacht!

Schrimp

Trainee

Posts: 101

Location: Sachsen

Occupation: Erzieher

  • Send private message

16

Thursday, February 16th 2017, 12:34pm

Herzlichen Glühstrumpf
Und viel spaß beim farmen :P 8)