You are not logged in.

Phyally

Game Administrator DE

  • "Phyally" has been banned

Posts: 1,337

Location: TicketSystem DE

Occupation: ☆ Rakymos Cheshire Cat ☆

  • Send private message

21

Wednesday, August 10th 2016, 3:00pm



Nach intensiver Untersuchung der verdächtigen Aktivitäten in der Region, stießen wir auf eine mysteriöse Gruppe mit dem Namen "Zirkel der Unverwüstlichen". Sie sind es, die nicht nur unsere Mission auf dem Shataem-Archipel bedrohen, sondern Sie sind es auch die dunkle Experimente durchführen und damit die Dschungelbewohner und die Tiere des Waldes stören.






Sie haben einige Kreaturen von der Westküste von Tasuq gefangen und missbrauchen diese in der Capitolfeste als Testobjekte für Versuche mit Raummagie. Ich habe keinen Zweifel daran, dass der Zirkel der Unverwüstlichen das Herz des ganzen Geheimnis ist.
Wir wissen noch nicht genau, was sie erreichen wollen, aber wir wissen, dass wir sie stoppen müssen. Deshalb haben wir beschlossen die Capitolfeste zu infiltrieren.
best regards, Phyally.

#Ticket-System-DE IRC Phyally:#runesofmagic.de oder phyally@runesofmagic.de
Du bist mit einer Entscheidung von mir nicht zufrieden? Kontaktiere meinen Superior Talim

Phyally

Game Administrator DE

  • "Phyally" has been banned

Posts: 1,337

Location: TicketSystem DE

Occupation: ☆ Rakymos Cheshire Cat ☆

  • Send private message

22

Saturday, August 13th 2016, 3:00pm




Schließlich erfuhren wir die Wahrheit hinter den Aktivitäten des Zirkels der Unverwüstlichen und beschlossen, nach Errichtung unserer Basis, aktiv gegen diese Gruppe vorzugehen. Wir mussten Ihnen und ihren verrückten Experimenten Einhalt gebieten, daher begannen wir mit den Vorbereitungen für einen Sturmangriff auf ihr Hauptquartier im Joch des Reißers. Auf dem Weg dorthin mussten wir das Tal ohne Wiederkehr durchqueren - ein wahrlich passender Name, wenn man bedenkt, dass es zwischen dem Zirkel der Unverwüstlichen und uns keinen Frieden geben kann...





Scheinbar waren wir jedoch immer einen Schritt zu langsam. Sie hatten es bereits geschafft Vorbereitungen für ein dunkles Ritual zu treffen, welches im Tal der Riten stattfinden und von ihrem Führer "Mazzren der Reißer" geleitet werden sollte. Wir mussten Sie und ihre dunkle Magie aufhalten, sonst wären wir auf dieser Insel gestrandet. Andere Inseln des Shatam-Archipel könnten bereits in die Hände unserer Feinde gefallen sein. Ich befürchtete das Schlimmste...
best regards, Phyally.

#Ticket-System-DE IRC Phyally:#runesofmagic.de oder phyally@runesofmagic.de
Du bist mit einer Entscheidung von mir nicht zufrieden? Kontaktiere meinen Superior Talim

Sarkas

Game Administrator EN

Posts: 3,553

Location: Smurf Village

  • Send private message

23

Monday, March 27th 2017, 4:11pm

Nach Monaten der Vorbereitung waren wir endlich bereit vom Shataem-Archipel zur neuen Insel, Korris, aufzubrechen.
Aydan Highlander war bereits im Voraus mit ein paar Mitgliedern der Hand des Ausgleichs aufgebrochen und ich plane ihnen zu folgen, um Unterstützung beim Aufbau ihres ersten Camps auf der Insel zu leisten.
Noch ist kein Zeichen des Zirkels des Unverwüstlichen zu sehen, aber ich habe Angst, dass es nicht lange so bleiben wird.

In der Zwischenzeit hatte Arlya, die gerade mit ihren Untersuchungen begonnen hatte, herausgefunden, dass die Fluktuationen in der Magie des Raumes auf Korris anders war als die von Tasuq.

Wir fanden heraus, dass in der Nähe des Höhenlagers die Lufttemperatur sehr niedrig war. Dies war nicht gerade typisch für eine tropische Insel und sicherlich musste es einen Grund dafür geben.
Wir fanden östlich entlang eines Hügels einen seltsamen Altar, der spuren des Zirkels des Unverwüstlichen aufwies.

Sie nennen ihn den Altar der Schatten. Wir müssen ihn näher untersuchen um herauszufinden was der Zirkel des Unverwüstlichen vor hat.






Runes of Magic Game Administrator - EN / Replacement - FR - I do not speak french

ToS | Community Guidelines | Support - Questions and Answers

Rakymos

Game Administrator / Team Manager - DE

Posts: 2,449

Location: #runesofmagic.de @OGN

Occupation: ε: Phyallys Kater :3

  • Send private message

24

Wednesday, March 29th 2017, 3:00pm

Wir entdeckten eine Aufzeichnung darüber, die besagt, dass der Zirkel des Unverwüstlichen zwei weitere Altäre, neben dem Altar der Schatten, im Tiefland von Korris errichtet hatte: Der Altar der siechenden See im Süden des Capitolaußenpostens und der Altar am Finsterberg im Westen.
Unsere Priorität lag darin diese Altäre zu zerstören und den Zauber des Raumes für uns selbst abzuschreiben.

Wir fanden heraus, dass unsere Gegner versuchten die militärische Stärke der anderen Akteure für sich zu gewinnen. Der Spähtrupp der Hand des Ausgleichs, welcher die Gegend um den Altar am Finsterberg ausspionierte, bestätigte unsere schlimmsten Befürchtungen.

Die Lage kann nun nur noch schwieriger für uns werden. Deswegen müssen wir die Alliierten des Zirkels des Unverwüstlichen ausschalten bevor es zu spät ist. Genauso sehr wäre es nützlich herauszufinden, warum sie dem Zirkel so schnell beitraten, nachdem sie nach Korris übersetzten - Es musste einen Grund für diese unerwartete Allianz geben.

Um dem auf den Grund zu gehen, zogen wir mit unserer Operationsbasis zum Lager der Eisnebel, welches näher am Frostlager - der Hauptbasis des Zirkel des Unverwüstlichen - lag. Es ist schwer bewacht und wird nicht einfach zu infiltrieren sein.








Du bist mit einer Entscheidung von mir nicht zufrieden?
Kontaktiere meinen Superior Darcoon

Sarkas

Game Administrator EN

Posts: 3,553

Location: Smurf Village

  • Send private message

25

Friday, March 31st 2017, 3:01pm

Dank unserem Spähtrupp fanden wir mehr über die unerwartete Allianz zwischen dem Zirkel des Unverwüstlichen, der Minotauren- und der Zyklopenstämme heraus. Sie wurden durch einen Verdrängungsritus nach Korris gebracht. Von Cibel, die als die Mediatorin bekannt war, wurden sie hinters Licht geführt und alle Hinweise deuten darauf hin, dass sie versuchen wird einen weiteren Raumtransfer durchzuführen. Falls Cibel das Ritual vollenden kann, besteht die Gefahr, dass die Mitglieder der Hand des Ausgleichs in eine andere parallele Welt transferiert werden. Wir müssen alles daran setzen um sie aufhalten!

Um dies zu bewerkstelligen, hat die Hand des Ausgleichs eine Gruppe ehrenwerter Helden versammelt, um die gegnerische Basis zu infiltrieren. Der Kampf wird schwierig sein, da der Zirkel des Unverwüstlichen bereits eine Menge starker Kämpfer in den eigenen Reihen auf dem Eisplatten-Plateau versammelt hat.

Es sieht ganz danach aus als sei dies der Ort, wo der entscheidende Kampf um Korris ausgetragen wird.








Runes of Magic Game Administrator - EN / Replacement - FR - I do not speak french

ToS | Community Guidelines | Support - Questions and Answers

26

Friday, September 22nd 2017, 2:10pm

Tag 1



Unsere Mission auf Korris nähert sich so langsam dem Ende, wir treffen nun die Vorbereitungen um unsere Reise zur nächsten Insel - Enoch - fortzusetzen. Das Nebelwaldlager wird unser erstes Basislager sein, welches wir einrichten werden. Nach meiner Ankunft schickte Kerley Hill mich direkt zum Einsammeln der magischen Detektoren, die er im Trüben Tal, dem Gebiet außerhalb des Lagers, aufgebaut hatte. Eine Analyse der Daten zeigte, dass die räumlichen Magma-Schwankungen auf Enoch sehr regelmäßig sind. Zusätzlich nahmen wir noch Boden- und Luftproben, die zeigen könnten warum dies der Fall ist.



Bei unserer Rückkehr erfuhren wir, dass Kerley und Northin, zwei Minotauren aus Korris, von den Angren-Leonin während ihres Erkundungstrips im Nördlichen Nebelwald gefangen genommen wurden. Wir machten uns auf zur Jadezahnsiedlung, wo wir herausfanden, dass das alles nur ein großes Missverständnis war und die Beiden freiwillig die Angren begleitet hatten. Sowohl die Angren-Leonin als auch die Jyr'na-Elfen standen unter der Kontrolle der Anführerin des Zirkels der Unverwüstlichen Kadnis die Säende und ihre Heimat wurde nach Enoch transportiert. Beide Gruppen wollten sich der Allianz mit der Hand des Gleichgewichts anschließen um dem Zirkel der Unverwüstlichen entgegenzutreten. Dafür mussten sie sich jedoch erst durch eine Prüfung als würdig erweisen.



This post has been edited 1 times, last edit by "Mardekin" (Sep 23rd 2017, 5:45pm)


27

Wednesday, September 27th 2017, 2:02pm

Tag 2



Nach Bestehen der Prüfung, schmiedeten wir die Allianz und das nächste Ziel der Hand des Gleichgewichts war das Heiligtum des Dunkelsterns im Dämmerried. Wir verbrachten Tag und Nacht mit Vorbereitungen und konnten durch einen Überraschungsangriff den Heiligen Kristall im Inneren des Heiligtums zerstören. Dank der Zerstörung des Kristalls konnten wir die Konzentration der korrumpierenden Magie in diesem Bereich reduzieren.





Unser nächstes Ziel war das Heiligtum der Mondkralle im Südlichen Nebelwald, wo wir auf gefangene Stammesangehörige stießen, die noch nicht durch den Zirkel der Unverwüstlichen infiziert wurden. Wir schmiedeten einen Plan um die Gefangenen zu befreien. Während wir gerade dabei waren die Stammesangehörigen zum Südwaldposten zu teleportieren, stießen wir auf Kadnis die Säende im Heiligtum. Unglücklicherweise kamen wir zu spät, der Samen des totalen Verfalls war bereits gesät worden und bedrohte alles Leben auf Enoch!


28

Thursday, September 28th 2017, 1:34pm

Tag 3




Wir folgten Kadnis Spur ganz bis zum Sonnentempel des ewigen Schlafes im Schleierwald, in dessen Nähe wir unser Lager bei der Azurwehr aufschlugen. Bevor wir den Tempel angreifen konnten, mussten wir jedoch erst die Truppen des Zirkels der Unverwüstlichen bei der Dämonenbastion durch einen gezielten Angriff daran hindern, Verstärkungen schicken zu können. Erst danach konnten wir mit unserem Plan, Kadnis zu stoppen, fortfahren!





Als unsere Truppen bereit waren, führte Aydan selbst sie, zusammen mit den Truppen der Ansari, in den Kampf um uns Rückendeckung zu geben. Währenddessen trat ich gemeinsam mit einigen ehrenhaften Helden Kadnis entgegen um sie ein für alle Mal zu besiegen und sie davon abzuhalten die Saat zur unausweichlichen Zerstörung von Enoch zu säen.




This post has been edited 2 times, last edit by "Mardekin" (Sep 28th 2017, 3:09pm)