You are not logged in.

/!\ We are moving to a new board. Come join us. This board will go into read-only mode on 20.06. /!\

muka141196

Unregistered

1

Sunday, July 28th 2013, 11:55pm

[weitergeleitet]Gildenburg Möbel platzieren

Hallo, weerte community
wie wäre es wenn es möglcih wäre mit dem entsprechenden rang Möbel in Burg zu platzieren die einem nicht gehören.
das geht ein auf die nerven die möbel die einem nciht gehören können nur zurückgechickt werden, aber das wollen wir nicht bitte ändert das :)
mfg euer Daark :mrcylinder:

Tohros

Team-Manager a.D.

Posts: 2,852

Location: Leuchtturm der Tergothenbucht

  • Send private message

2

Monday, July 29th 2013, 12:28am

Hallo,

ich habe dich mal ins richtige Unterforum, den "Ideen und Vorschlägen" geschoben.

Grüsse, Tohros

3

Monday, July 29th 2013, 3:30pm

Das ist insbesondere dort lästig, wo der Char längst aufgehört hat ....
Burning Eyes, Rath, Bew100/Kr100/Ku100/Dr100/Sch100/M74 - Kettenträger FTW^^
If you get the number one, the only way is down! --- Adam Ant
Cojones kann man nicht kaufen! --- unknown
Losers always whine about their best. Winners go home and fsck the prom queen. --- John Patrick Mason
For I was talking aloud to myself. A habit of the old: they choose the wisest person present to speak to; the long explanations needed by the young are wearying. --- Gandalf, the White

Maelgwn

Intermediate

Posts: 586

Location: offline

  • Send private message

4

Monday, July 29th 2013, 3:45pm

sehr lästig sogar .... unterstütze den Antrag :thumbsup:
Mael
• Schurke/Magier a.D.

aktuell offline

Tohros

Team-Manager a.D.

Posts: 2,852

Location: Leuchtturm der Tergothenbucht

  • Send private message

5

Monday, July 29th 2013, 8:44pm

Auch wenn es für die jeweilige Gilde manchmal lästig oder störend sein kann, der Sinn dieses Features ist tatsächlich jedoch durchdacht. Grundgedanke ist, wenn ein Spieler eine Gilde verlässt aus welchen Gründen auch immer, so stehen ihm allein die entsprechend von ihm plazierten Möbel zu. Das bedeutet, dass die Gilde mit diesen Möbeln nicht machen kann, was sie will, sondern maximal an den entsprechenden Spieler zurückgeschickt werden können, damit dieser sein Eigentum wieder erhält.

Sollte der Spieler noch in der Gilde sein, so sollte man dies natürlich intern regeln können. Wenn der Gildenleiter nicht möchte, dass bestimmte Spieler Möbel in der Burg plazieren, so steht diesem auch die Möglichkeit zu, entsprechend an den Rängen die nötigen Rechte zu kappen.

insofern wird sich diese Regelung eher nicht ändern.

Grüsse, Tohros

6

Tuesday, July 30th 2013, 1:30am

Auch wenn es für die jeweilige Gilde manchmal lästig oder störend sein kann, der Sinn dieses Features ist tatsächlich jedoch durchdacht. Grundgedanke ist, wenn ein Spieler eine Gilde verlässt aus welchen Gründen auch immer, so stehen ihm allein die entsprechend von ihm plazierten Möbel zu. Das bedeutet, dass die Gilde mit diesen Möbeln nicht machen kann, was sie will, sondern maximal an den entsprechenden Spieler zurückgeschickt werden können, damit dieser sein Eigentum wieder erhält.

Sollte der Spieler noch in der Gilde sein, so sollte man dies natürlich intern regeln können. Wenn der Gildenleiter nicht möchte, dass bestimmte Spieler Möbel in der Burg plazieren, so steht diesem auch die Möglichkeit zu, entsprechend an den Rängen die nötigen Rechte zu kappen.


Da fehlt noch der Fall: Der Spieler ist inaktiv/hat aufgehört/... - leider nicht erreichbar und niemand hat Login - und ist immer noch existent und in der Gilde. Hmm, ...

Ah ja: K.A. was mit Möbeln passiert, deren Chars gelöscht sind.

Und da geht es ja nicht unbedingt nur um "Item von links nach rechts stellen", sondern wenn man die Gildenburg ändert - z.B. Holzburg auf Steinburg upgraded -, dann sind Gildenburgmöbel irgendwo in der Luft.
Burning Eyes, Rath, Bew100/Kr100/Ku100/Dr100/Sch100/M74 - Kettenträger FTW^^
If you get the number one, the only way is down! --- Adam Ant
Cojones kann man nicht kaufen! --- unknown
Losers always whine about their best. Winners go home and fsck the prom queen. --- John Patrick Mason
For I was talking aloud to myself. A habit of the old: they choose the wisest person present to speak to; the long explanations needed by the young are wearying. --- Gandalf, the White

7

Tuesday, July 30th 2013, 6:51am

Auch wenn es für die jeweilige Gilde manchmal lästig oder störend sein kann, der Sinn dieses Features ist tatsächlich jedoch durchdacht.

Womit du leider Unrecht hast.
Was hat das Verschieben von Gildenburgmöbeln damit zu tun, das jemandem das Möbel zusteht?
Es geht hier darum, das man Möbel in der Gildenburg versetzen / verschieben / entfernen kann.

Quoted

Das bedeutet, dass die Gilde mit diesen Möbeln nicht machen kann, was sie will, sondern maximal an den entsprechenden Spieler zurückgeschickt werden können, damit dieser sein Eigentum wieder erhält.
Leider auch keine wohl überlegte Aussage. Dem Gildenleiter sollte es schon zustehen, die Gildenburg zu gestalten. Dazu gehört es einfach, auch Einrichtungsgegenstände an einen anderen Platz zu setzen. Zumal in der Vergangenheit Gildenburgmöbel unsinnigerweise gebunden waren.
Dieser Post wurde bereits gemeldet.
------------------------------------------
Modeschurke / Baumschmuser / Kampfnonne -> Immer am unteren Limit
Dieser Beitrag meldet sich in 30 Sekunden selbst, Nämlich! Can YOU feel the Mooh?

8

Tuesday, July 30th 2013, 10:17pm

HansBums hat da absolut recht. Es geht nicht darum, dass die Gilde mit den Möbeln machen kann, was sie will. Es geht nur darum sie neu zu positionieren.

Das Feature ist gar nicht durchdacht. Dazu einfach mal zwei Beispiele.

Beispiel 1:

Ein Gildenmitglied stellt ein Möbelstück im 1. Stock der Burg auf. Er ist dann für sehr lange Zeit nicht mehr erreichbar. Die Gildenburg wird nun aufgewertet, und statt der Holzburg steht nun die Steinburg da. Da die Steinburg eine andere Geometrie hat, steht das aufgestellte Möbelstück nun möglicherweise in einer Wand drin, versinkt im Boden oder fliegt irgendwo sinnlos in der Luft herum. Das ist nicht schön.

Die einzige Möglichkeit, die ein Gildenleiter hat, ist das zurücksenden des Möbelstückes. Dann landet dieses für 30 Tage im Briefkasten. Wenn der Spieler nun erst in 31 Tagen wiederkommt, ist das Möbelstück, das unter Umständen sehr wertvoll war, unwiederbringlich vernichtet. Die andere Möglichkeit ist es, dass Möbelstück, das möglicherweise im Weg herumsteht/fliegt und sehr bescheuert aussieht über Wochen noch in der Burg zu lassen und zu hoffen, dass der Spieler wieder auftaucht.

Was man statt dessen möchte, ist dieses Möbelstück in der Gildenburgmöbelliste zu lassen und es einfach zu verschieben.

Beispiel 2:

Ein Gildenmitglied stellt ein Möbelstück im Hof der Burg auf oder im 1. Stock der Burg auf. Er ist dann für sehr lange Zeit nicht mehr erreichbar. Der Gildenleiter baut nun ein neues Gebäude, oder ein Gildenquestbrett, oder einen Thron. Das aufgestellte Möbelstück steckt nun möglicherweise in dem neuen Gebäude, dem neuen Questbrett oder dem Thron drin, und sieht doof aus, und behindert die anderen Gildenmitglieder eventuell bei der Benutzung des neuen Gebäudes oder des Questbretts.

Auch hier gilt genauso wie oben: Was man möchte, ist dieses Möbelstück in der Gildenburgmöbelliste zu lassen und es einfach zu verschieben.

9

Wednesday, July 31st 2013, 8:19pm

ich bin auch dafür das zumindest der gildenleader das recht bekommt ALLE möbel zu verschieben!

wir sind zb eine sehr alte gilde in der natürlich über die jahre auch member ganz das spiel verlassen haben. diese member hatten teilweise ein sehr schön eingerichtetes haus und wollten der gilde ihre möbel als abschiedsgeschenk hinterlassen.
eventuell hat man zusammen geschaut wo die möbel am besten aussehen und danach hieß es abschied nehmen.
2jahre später möchte man aber die gildenburg einmal grundlegend umgestalten und aus der chillout zone am tresor eine bossmöbelausstellung machen.

derzeit hat man 2 möglichkeiten:
a) darauf verzichten der gildenburg einen frischen wind zu verleihen
b) die möbel an den eigentlichen besitzer von dem man ganz genau weiß das er defenetiv nicht mehr wieder kommt zurück schicken.

beide optionen sind alles andere als zufriedenstellend vor allem wenn man bedenkt das die möbel die ienfach so "im müll" landen lieb gemeinte erinnerungsstücke sind die iregndwann auch mal echtes geld gekostet haben :thumbdown:


und das hat auf gar keinen fall was damit zu tun das man sich am eigentum anderer vielleicht bereichern will!


10

Thursday, August 1st 2013, 11:05am

Ich unterstütze den Vorschlag voll und ganz! Der Gildenleiter hat mMn einfach zu wenig Einfluss. Jedoch hat die Gilde als solches in RoM einen sehr niedrigen Stellenwert. Deshalb wird sich denke auch mit noch so tollen Vorschlägen nix an der Situation ändern.
Erst kann man sich mit seinen eigenen Accounts nicht mehr Anmelden, dann Löschen Sie einem den Avatar ohne Info, nach fast 3 Jahren passt der Name nicht mehr - wann wird wohl das ganze Forum dicht gemacht? ::mrcylinder:

11

Thursday, August 1st 2013, 2:19pm

Ich unterstuetze den Vorschlag auch. Auch bei uns ist es schon vorgekommen, dass ein Moebel unguenstig stand. Der Eigentuemer des Moebels hat mit dem Spiel aufgehoert, und dann blieb uns letztendlich nur, das Ding zurueckzuschicken, und es ist wohl 30 Tage spaeter vernichtet worden.

12

Saturday, December 7th 2013, 6:33pm

Könnte man doch lösen, indem man ein Gildeninternes 'Möbellager' (ähnlich dem Kleiderschrank) anlegt und alle Spieler, die ihre Items definitiv der Gilde geben möchten, können sie dort rein tun.
Die Möbel die dort drinnen landen, können, wie im Kleiderschrank, dann nicht mehr entfernt werden. Es kann sich also kein Gildenleiter an Itemshop-Möbeln bereichern. Aber alle, die die Rechte dazu haben, können die Möbel verschieben und neu platzieren wie sie lustig sind.
Nach wie vor sollte es dazu die Möglichkeit geben, Items direkt zu platzieren, wenn man sie später mal zurück möchte.

Oder man merkt bei gespendeten Möbeln an, wem sie gehörten und der Gildenleiter kann dann nach Absprache die Items aus dem Möbellager lösen und an den Spender (und nur an den) zurückschicken...

Grimthar

GM Bughunter™ (Tech&DE&US)

Posts: 1,514

Location: 127.0.0.1

Occupation: Destroyer of Worlds

  • Send private message

13

Thursday, November 16th 2017, 3:21am

push

Grimthar(68412)
Du willst testen und zukünftigen Content sehen? Bewirb dich als Tech-Teamler!

Du bist mit einer Entscheidung von mir nicht zufrieden? Kontaktiere meinen Superior SaitoHajime