You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Runes of Magic EU. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

kako88

Master

Posts: 2,093

Location: siebter Höllenkreis

Occupation: Bääämbädämmm

  • Send private message

381

Monday, February 5th 2018, 1:26pm

Dia sind Premium und das sollten sie auch bleiben und beim Notwendigen laufen die Kosten auch nicht aus dem Ruder.
Ab wann laufen denn die Kosten aus dem Ruder? Also - ab welcher Summe?

Ich mein klar - man benötigt weder ein komplettes T9 (oder höher) Equip, es müssen nicht alle Teile +20 (und höher) sein. Gerade jetzt, wo wir schon ein neues Level haben und neue Stats (wovon es auch nicht immer nur die top 6 sein müssen sondern 3-4 Stufen drunter auch ausreichen) - und laufen trotzdem noch die alte Ini.
Aber mir ist keine einzige Gruppe bekannt, die zB Eisklinge schafft, in der jeder Spieler nicht 1 Teil über +12 hat. Und ich würde sogar weiter gehen und behaupten - es gibt auch keine Gruppe, in der kein Spieler ein Teil über +16 hat, die Eisklinge geschafft hat.
(sollte es hier Gegenbeispiele geben oder die GMs sich dieser kleinen Herausforderung gewachsen sehen - können sich ja passendes Equip zaubern - revidiere ich natürlich alles und behaupte das Gegenteil)

Somit sollten also zumindest schonmal die Waffe und Ringe (und Kette) auf über +16 sein (zumindest bei den wichtigen DDs, beim Heiler oder Support-Hexer eher weniger nötig). Und die restlichen Teile sollten auch nicht gerade nur +6 sein.

Und damit sind wir dann doch schon bei einigen Diamanten die so ein Equip verschlingt - und dieses ist wiederum notwendig um alle Aspekte des Spiels (da zählt die aktuellste HM-Ini dazu) überhaupt spielen zu können.





Zitat von »Angrybird«



Ganz einfach....wenns euch zu teuer is, farmt selber!
Sagt sich leichter als es ist, Angry. Die Leute, von deren Problemen die Rede ist, sind die, die eben nicht in dieser Position sind
Auch die können sich (wie es andere Spieler vor ihnen getan haben) von Ini zu Ini hocharbeiten zwischenpimpen und dann weiter. Dank aktueller Craftingsets und -waffen kann man hier sogar sehr viel überspringen.
Wer aber halt alles komplet überspringen will und direkt in der Formel 1 einsteigen will (und nichts anderes heißt es, wenn man sich komplette Sets aus Eisklinge/Riten kaufen möchte) - tja...

Du bist mit einer Entscheidung von mir unzufrieden? - Bitte kontaktiere das große fliegende Spaghettimonster.


Angrybird

Trainee

Posts: 135

Location: Dresden

  • Send private message

382

Monday, February 5th 2018, 2:15pm

Kako hatts gut zusammen gefasst.

Denkt ihr eigentlich bei den "Shice-Highs" droppt ALLES Üdura schon fertig gepimpt?
Nein....die bauen auch alles erstmal zwischen um neue Ini's zu clearen.

Soll ich dir was sagen....bevor ich bei Angelhunter war hat ich blaues Questequip...crapgepimpt...
Und siehe da....mit sowas nehmen die "Shice-Highs" auch Leute.

Vllt solltet ihr selber mal was tun anstatt nur zu fordern.

>> Angelhunter - Asteria <<

>> Ja bitte, urteilt über mich obwohl Ihr mich nicht kennt - Spinner <<

383

Monday, February 5th 2018, 2:47pm

Und nen Crap 6er kostet 8k plus eine Ladung, wenn man nen Gürtel statt Loot dafür nimmt. 60k sind selbst aus Bequehmlichkeit zuviel dafür, für T7er dann entsprechend nur das 3fache davon.
wüsste nicht das man T6 items schon kaufen kann^^

384

Monday, February 5th 2018, 3:08pm

Soll ich dir was sagen....bevor ich bei Angelhunter war hat ich blaues Questequip...crapgepimpt...
Und Schlecht war er dazu auch noch :D
Sagt sich leichter als es ist, Angry. Die Leute, von deren Problemen die Rede ist, sind die, die eben nicht in dieser Position sind
Ach und wie denkst du sind die Leute in diese Position gekommen? Früher war das so, entweder selbst zusammenraufen und sich gemeinsam verbessern oder aber, Arschloch sein und sich von Leuten abwerben lassen die was reißen wollten und dies auch geschafft haben. Heute kann man sich ja alternativ dazu auch einfach hochkaufen.
if(ahnung == 0) {use SEARCH; use BRAIN; use GOOGLE; } else {make post;}

Team aka Zarinah formerly known as Paracelsia

385

Monday, February 5th 2018, 3:13pm

Kako hatts gut zusammen gefasst.

Denkt ihr eigentlich bei den "Shice-Highs" droppt ALLES Üdura schon fertig gepimpt?
Nein....die bauen auch alles erstmal zwischen um neue Ini's zu clearen.

Soll ich dir was sagen....bevor ich bei Angelhunter war hat ich blaues Questequip...crapgepimpt...
Und siehe da....mit sowas nehmen die "Shice-Highs" auch Leute.

Vllt solltet ihr selber mal was tun anstatt nur zu fordern.

Grundsätzlich behinhaltet die Aussage genau das was hier seit Ewigkeiten gepredigt wird. Spiel ne sinnvolle Klasse, dann braucht es bei der ... kaputten meta hier kein top eq, da reicht auch durchschnittseq gelb gepimpt mit 7er runen. Nur um eben hohen contend zu laufen braucht es hier halt eben spielverstä... äh ne gruppe mit den richtigen support und burstklassen und ein gewisses grundeq.

b2t schnell bekommt man das gold nicht vom server .. da müsste auf lange sich und vor allem schnell gehandelt werden. Und atm passiert das Gegenteil.
:love: 2.3.2018 :love:


Overlord65

Trainee

Posts: 110

Location: Düsseldorf

Occupation: Netzwerkadministrator

  • Send private message

386

Monday, February 5th 2018, 4:39pm

Es ist doch immer das Selbe, die jenigen die viel haben, wollen immer noch mehr und gönnen Anderen nicht das Schwarze unter dem Nagel. Nein, es geht sogar soweit sich auf Kosten anderer zu bereichern. Wie sollte das System hier anders sein als im realen Leben? Da besitzen auch wenige fast alles und Firmen betreiben Lohndumping um ihre unermessliche Gier zu stillen.

Bei jedem Beweise Event maulen die Highs doch rum wie einfach die kleinen Spieler alles in den Arsch geschoben bekommen, sie mussten sich auch alles hart erarbeiten (was aber schon Jahre zurück liegt und es ganz andere Bedingungen waren.) Und jetzt funktioniert es bei RoM wie im realen Leben, die Reichen werden einfach immer Reicher ohne großen Aufwand.

1. Was geht den Highs verloren wenn die Kleineren auch an Beweise kommen?
2. Wer farmt diese Beweise denn dann mit seinen ganzen Twinkarmeen ab, genau die Highs?
3. Wer hat den Highs denn ihr ganzes Equip finanziert? Genau, die kleinen Spieler die Dias kaufen und an die Highs verteilen.

Wieso jammern die Highs eigentlich immer wie teuer es doch ist die hohen Inis zu laufen? Was kostet es euch denn an realem Geld? Und wieso lauft ihr diese Inis überhaupt? Weil es euch Spaß macht oder um sich die Taschen weiter zu füllen? Irgendwann ist doch mal genug einfach nur genug, wollt ihr eure Goldreichtümer mit ins Grab nehmen (Ende von RoM). Ihr könntet doch euer altes Equip bald verschenken und merkt es noch nicht einmal. Und was bringt euch dieses dämliche Elitedenken? Ihr seht es doch überhaupt nicht gerne wenn möglichst viele oder gar jeder alle Inis laufen können/könnte, dann brechen ja eure elitären Zacken aus. Außerdem bekommt ihr dann euer Zeugs nicht mehr zu horrenden Preisen verkauft und ihr müsstet vielleicht auch mal Dias auflanden weil eure Goldeinkünfte erheblich schrumpfen.

Also, es muss sich an dem Spiel eigentlich nichts ändern, die Spieler müssen sich einfach mal ändern und ihren Egoismus und Gier ablegen. Die Zeiten des MMORP sind doch vorbei und mutiert immer mehr zum Egoshooter. Ich habe zum Beispiel beim letzten Beweis Event keine Mitspieler für HDÜ oder Sardo gefunden, egal an welchem Tag und Zeit. Aber ist mir auch klar warum, die kleineren Spieler trauen sich vielleicht nicht und die Highs machen Sardo solo.

Und eines sorgt auch immer für ein Ungleichgewicht an Gold, nähmlich die Zeit. Jeder der Arbeiten muss hat gar nicht die Möglichkeit sich 100 und mehr Twinks anzulegen und TQ's zu machen. Wenn ich die Möglichkeit habe, mehr oder weniger, jeden Tag 12-16 Stunden zu spielen, würden mich die Preise im AH wahrscheinlich auch nicht mehr tangieren. Das mache ich den Spielern nicht zum Vorwurf, aber sie sollen dann auch mal die Füße still halten von wegen es wäre nicht zu teuer.

So, das ist meine Meinug zu dem Thema und diese wird sicherlich einigen nicht gefallen, ist mir aber auch egal.


Gruß Overlord

387

Monday, February 5th 2018, 5:08pm

Weis ja nicht auf welchem server du spielst, aber zumindest auf asteria sind die "shice-highs" so weit ich sie bis jetzt kenne ganz nett und nicht nur gierige a...löcher wie du das hier darstellst

Egal ob angrybird der im forum sogar zu nem spottpreis set items aus den neuesten inis verkauft (ja sind halt udura, üdura würd ich selbst auch ned zu dem preis verkaufen)
Oder die beiden dudus aus ner highendgilde die immer noch immer wieder mit uns mitlaufen um uns mal auszuhelfen
Oder der andere highendspieler der mit mir duo sardo gelaufen ist
Oder wazn die angetanzt kommen um mal eben nen wb zu legen wenn man die eliteskills braucht
Oder der tank letztens der mich mit meinem twink in ne random gruppe eis geladen hat obwohl ich ihn vorgewarnt hatte das ich null plan hab und mein equip unfertig ist

Ich wäre daher erfreut wenn wir hier aufhören könnten die "shice-highs" zu bashen und stattdessen mal produktiv zum thema zurückzukehren:

Ich kann nur für asteria sprechen aber da gibts wie erwähnt ein angebot von ner highendgilde 98 und 99er hm setitems udura mit setskill für 20kk + hentbinder zu kaufen. Das ist in meinen augen alles nur nicht teuer.
Ja üdura hosen kosten von mit aus 500kk plus aber wer braucht das? Für den preis hämmer ich das teil die nächsten paar jahre...
Und ja fertig gepimptes zeug kostet auch unsummen, das liegt halt daran das fertig gepimptens zeug unmengen an dias verschlungen hat.

Also cool bleiben, udura baun und weiter gehts :)

Edit: ich hoffe für alle namentlich erwähnten spieler gilden geht das klar, wer gern "geschwärzt" werden möchte bitte melden
Chaospriester Krieger/Magier 100/100
Schüdkrod Ritter/Krieger/Priester 100/100/60
Kube Krieger/Bewahrer/Kundi/Dudu/Schurke 100/100/100/100/60

-MUININ-

Tuborg

Intermediate

Posts: 358

Occupation: Student

  • Send private message

388

Monday, February 5th 2018, 5:27pm

@ overlord

finds ja schonmal gut, dass du da nich pauschalisierst
und alle dicken über einen kamm scherst.
ist ja auch nich, als hätten einige von denen schon
n halbes dutzend kleinwagen in das spiel gesteckt oder so.
---

solange menschen dias aufladen und die verkaufen, wird es immer
welche geben, die sich freuen, ihr gold dagegen tauschen zu können,
statt selbst aufladen zu müssen. punkt.

wenn ich jetzt als beispiel mal die 99er lederhose in üdura nehme,
geht die bei uns immer so für pi mal daumen 450kk weg.
dafür sind so 8-12 leute...ka 20? 30? mal durch die ini reseppelt.

sind 450kk da zu viel?
und kann man mit 450kk seinen char nicht doch iwie sinnvoller verbessern,
statt sich davon nur 1 rohitem zu kaufen? zb das gleiche teil in unterdura + x goldene hämmer
Bekannt aus Funk und Fernsehen.

Me34

Professional

Posts: 653

Location: Oberösterreich

  • Send private message

389

Monday, February 5th 2018, 5:27pm

Es ist doch immer das Selbe, die jenigen die viel haben, wollen immer noch mehr und gönnen Anderen nicht das Schwarze unter dem Nagel. Nein, es geht sogar soweit sich auf Kosten anderer zu bereichern. Wie sollte das System hier anders sein als im realen Leben? Da besitzen auch wenige fast alles und Firmen betreiben Lohndumping um ihre unermessliche Gier zu stillen.

Niemand kann dein Gold "dumpen", für deine Goldreserven bist du selbst verantwortlich. (TQs, farmen, Muschelstats, Inistats/items, Traumlandzeugs, diaverkauf, Skinverkauf, geschicktes Handeln,...)

Bei jedem Beweise Event maulen die Highs doch rum wie einfach die kleinen Spieler alles in den Arsch geschoben bekommen, sie mussten sich auch alles hart erarbeiten (was aber schon Jahre zurück liegt und es ganz andere Bedingungen waren.) Und jetzt funktioniert es bei RoM wie im realen Leben, die Reichen werden einfach immer Reicher ohne großen Aufwand.
Reich wird man am schnellsten TQ farmen mit Twinks. Inifarmen bringt viel weniger (Preise müssen auf 12 Leute aufgeteilt werden und erst wenn keiner mehr was brauch von der Gruppe kann man nach außen verkaufen. Oft farmt man selbst monatelang bis man das letzte Teil selbst in üdurra hat.

1. Was geht den Highs verloren wenn die Kleineren auch an Beweise kommen? Hab noch kein Beweisevent gesehen, dass sagt nur Highs bekommen beweise
2. Wer farmt diese Beweise denn dann mit seinen ganzen Twinkarmeen ab, genau die Highs?Das die Beweisevents oft mit twinks leicht machbar sind, wird oft kritisiert und von vielen, die es können ausgenutzt egal ob high oder nicht (oft reicht auch ein lvl 1 twink)
3. Wer hat den Highs denn ihr ganzes Equip finanziert? Genau, die kleinen Spieler die Dias kaufen und an die Highs verteilen.Viele laden auch selbst dias auf und jeder diaseller bekommt auch gold dafür. Wenn jemand keine dias verkaufen möchte, dann muss er das auch nicht.

Wieso jammern die Highs eigentlich immer wie teuer es doch ist die hohen Inis zu laufen? Was kostet es euch denn an realem Geld? Und wieso lauft ihr diese Inis überhaupt? Weil es euch Spaß macht oder um sich die Taschen weiter zu füllen? Irgendwann ist doch mal genug einfach nur genug, wollt ihr eure Goldreichtümer mit ins Grab nehmen (Ende von RoM). Ihr könntet doch euer altes Equip bald verschenken und merkt es noch nicht einmal. Und was bringt euch dieses dämliche Elitedenken? Ihr seht es doch überhaupt nicht gerne wenn möglichst viele oder gar jeder alle Inis laufen können/könnte, dann brechen ja eure elitären Zacken aus. Außerdem bekommt ihr dann euer Zeugs nicht mehr zu horrenden Preisen verkauft und ihr müsstet vielleicht auch mal Dias auflanden weil eure Goldeinkünfte erheblich schrumpfen.
Je nachdem wie oft man stirbt können die Kosten schon ziemlich ausarten in einer ini, momentan ist es relativ günstig, weil eisklinge schon sehr lange offen ist und die leute eingespielt sind. Und ja die Highs laufen ini weil es ihnen spaß macht.

Also, es muss sich an dem Spiel eigentlich nichts ändern, die Spieler müssen sich einfach mal ändern und ihren Egoismus und Gier ablegen. Die Zeiten des MMORP sind doch vorbei und mutiert immer mehr zum Egoshooter. Ich habe zum Beispiel beim letzten Beweis Event keine Mitspieler für HDÜ oder Sardo gefunden, egal an welchem Tag und Zeit. Aber ist mir auch klar warum, die kleineren Spieler trauen sich vielleicht nicht und die Highs machen Sardo solo.
Einfach nett fragen und man findet ein grüppchen. Für sardo braucht es kein high end (es ist eine 67er ini). Sardo solo machen auch die meisten highs nicht (meistens duo/trio). HDÜ ist nur einmal täglich möglich und der Farbenboss ist solo nicht machbar (benötigt 4 Leute wenn das Bewahrerpet tankt)^^

Und eines sorgt auch immer für ein Ungleichgewicht an Gold, nähmlich die Zeit. Jeder der Arbeiten muss hat gar nicht die Möglichkeit sich 100 und mehr Twinks anzulegen und TQ's zu machen. Wenn ich die Möglichkeit habe, mehr oder weniger, jeden Tag 12-16 Stunden zu spielen, würden mich die Preise im AH wahrscheinlich auch nicht mehr tangieren. Das mache ich den Spielern nicht zum Vorwurf, aber sie sollen dann auch mal die Füße still halten von wegen es wäre nicht zu teuer.
Dass man als Casual-Spieler eben irgendwelche Abstriche machen muss wenn man diese mit Diaverkauf nicht ausgleichen möchte sollte dir auch klar sein

So, das ist meine Meinug zu dem Thema und diese wird sicherlich einigen nicht gefallen, ist mir aber auch egal.


Gruß Overlord



Habe meine Antworten einmal in den Text farblich markiert reingeschrieben.
Kritparade - Rath

Druide/Bewahrer
Druide/Schurke
Druide/Kundschafter

GrauerRat

Professional

Posts: 694

Location: Garda(Laoch inaktiv) & Rath(Dochas)

  • Send private message

390

Monday, February 5th 2018, 7:38pm

Hm wenn "nicht den ganzen Tag Zeit haben" = Casual ist, sind die anderen wohl Profis? Allerdings in einer Disziplin mit der man kein Brot verdienen kann, da bringt der Profi Status wenig. Die sogenannten Casuals sind die Säulen des Systems, das funktioniert weil sie immer wieder Geld nachschmeißen; ansonsten würde viele der Profis verhungern, von Zeit und Titeln kann man nicht leben!

Und ja, durch Gürtel gibt es nur 5er - 6er = 24k.
An Tagen wo man verliert, ist man schlecht vorbereit oder übermütig!

Tersh, Lucy und ein Haufen anderer

Angrybird

Trainee

Posts: 135

Location: Dresden

  • Send private message

391

Monday, February 5th 2018, 8:23pm

Egal ob angrybird der im forum sogar zu nem spottpreis set items aus den neuesten inis verkauft (ja sind halt udura, üdura würd ich selbst auch ned zu dem preis verkaufen)
Oder die beiden dudus aus ner highendgilde die immer noch immer wieder mit uns mitlaufen um uns mal auszuhelfen
Oder der andere highendspieler der mit mir duo sardo gelaufen ist
Oder wazn die angetanzt kommen um mal eben nen wb zu legen wenn man die eliteskills braucht
Oder der tank letztens der mich mit meinem twink in ne random gruppe eis geladen hat obwohl ich ihn vorgewarnt hatte das ich null plan hab und mein equip unfertig ist
hihi danke :)

>> Angelhunter - Asteria <<

>> Ja bitte, urteilt über mich obwohl Ihr mich nicht kennt - Spinner <<

Overlord65

Trainee

Posts: 110

Location: Düsseldorf

Occupation: Netzwerkadministrator

  • Send private message

392

Monday, February 5th 2018, 9:21pm

@schmutze

Ich habe nie etwas von shice-highs geschrieben sondern wenn dann von gierigen Spielern und das müssen noch nicht einmal Highs sein. Ich habe sogar vor Jahren von Gilnash, dem Leader von Apocalypse einen Zweihandstab der Raksha zu sehr fairen Konditionen bekommen, den habe ich aus sentimentalitäts Gründen sogar immer noch. Der war immer sehr hilfsbereit und sehr nett, auch was Spieletipps, Chars und Leveln von Fähigkeiten anging. Aber diese Zeiten wie sie mal waren sind leider vorbei.

@Me34

Wo habe ich geschrieben das es Beweise Events nur für Highs gibt? Ich habe nur geschrieben das die Highs sich immer über dieses Event aufregen und dann aber diejenigen sind die am Meisten davon profitieren. Und was das Gold farmen mit TQ's angeht ist mir schon klar, leider spielt aber der Faktor Zeit, Arbeit und Familie eine entscheidenen Rolle dabei.

Mir ist klar das man für HDÜ 4-5 Leute braucht, die habe ich ja beim letzten Event nicht zusammen bekommen. Und Sardo wird sehr wohl Solo gespilet bzw. Pseudo-Solo mit einem oder zwei Twinks die man mitnimmt, Tzzarkan hat doch ein Video bei YT wie man Solo toll die Beweise farmen kann. Allerdings leider nicht der normale Spieler. Auch braucht man ein gewissen Equipstand auch wenn man in der Gruppe ist, ich als Magier bin recht schnell down (Quest Equip und Muschelstats).

@GrauerRat

Danke für deinen Post.


Gruß Overlord

Posts: 3,642

Occupation: Zerspanungstechniker

  • Send private message

393

Monday, February 5th 2018, 9:36pm

Ich weiß nicht was ihr hier noch alle Diskutiert.

Es gibt aktuell eine Art Gold zu farmen die um ein vielfaches besser ist als alles andere. Sofern man dieses nutzt ist alles in Butter und man lebt in einem "gesunden" Öko-System.

Nimmt man die Art Gold zu farmen nicht wahr, ist man außerhalb dieses Systems und kann keinen Fuß fassen.

Sofern dieses Problem nicht behoben wird, wird kein Vorschlag Früchte tragen. Erst muss man einmal die Ursache bekämpfen bevor man den angerichteten Schaden anfängt zu beheben.

Ihr stellt doch auch nicht neue Möbel in euer/e Haus/Wohnung wenn es/sie noch brennt oder?

394

Tuesday, February 6th 2018, 7:03am

Stimmt am generieren des Goldes gehört was verändert, das einfachste wäre wohl auf 500-100k für 10 TQs reduzieren, damit hat man seine täglichen Einkünfte zum porten und reppen und eventuell was sparen für Setskills oder Handel auf der anderen Seite erfarmen Twinks nur noch einen Bruchteil. Das ganze könnte man eventuell koppeln mit mehr Gold beim normalen Questen, damit haben Neulinge dann auch etwas Kapital.

Was noch ginge und auch in Hinsicht auf Beweisevents, Gm Events etc. helfen würde wäre das Multiaccounting verbieten wie es in fast allen Spielen der Fall ist. Gut wäre zwar mit einer einmaligen Arbeit verbunden wenn die Chars von den Leuten wie bei einem Merge zusammengelegt werden müssten, aber damit wäre der Großteil der Goldproduktion weg.

Und was noch eine sehr sehr einfache und effektive Maßnahme wäre die sich auf mehrere Aspekte positiv auswirken würde, wieder 6er Inis für das Hosen Set wie früher. Bei nur 6 Leuten die benötigt werden können auch kleinere Gilden eher eine Gruppe zusammenbekommen und auch große Gilden können länger laufen.
Zweiter Vorteil, weniger Plätze in der Gruppe heißt weniger Buffs/Debuffs = weniger Schaden = die Meta wird weniger oft durch quasi Onehits ausgehoben.
Drittens mehr Gilden die es laufen heißt mehr Items am Markt heißt wiederum billigere Preise womit das Problem des TE gelöst wäre.
Viertens belebt es generell alle Gilden, mehr Leute kommen an Equip zum pimpen und die Leute haben auch mehr Motivation zum spielen wenn sie die aktuellen Inis auch laufen können.

395

Tuesday, February 6th 2018, 10:28am

Eine halbwegs fordernde 6er ini wäre der Todesstoß für das Spiel, glaub mir.
:love: 2.3.2018 :love:


396

Tuesday, February 6th 2018, 11:05am

Eine halbwegs fordernde 6er ini wäre der Todesstoß für das Spiel, glaub mir.
Ich glaube auch, dass derjenige, der die 6er Ini-gefordert hat, nicht sonderlich viel darüber nachgedacht hat.

Eventini? Alles klar, lang lebe der Warmage.
Burstini? Alles klar, lang lebe der Champion Mage mit Bufftwinks.

Aber mal btt: Hier wird immer und überall geschrieben, dass es den NEULINGEN schwer gemacht wird, aufzuholen.
Ob diese Aussage an sich korrekt ist oder nicht, darauf möchte ich mich hier nicht einlassen.

Ich möchte eher so rum fragen: Wann habt ihr das letzte Mal einen Neuling ingame gesehen? Also keinen Wiederkehrer, Pausemacher, Ich-hab-schon-vor-fünf-Jahren-gesagt-dass-das-Spiel-tot-ist-Rückkehrer. Keinen der sich verbotenerweise einen Account kauft, um nicht komplett BK-Titel, Sternbildbegleiter, Cenedrils, Karten,etc... wieder erspielen zu müssen?
Wann war das letzte Mal ein kompletter Neuling auf dem Server?
Hier könnten vielleicht sogar die Bunten mithelfen, wenn sie sagen würden X% der IPs/Monat sind neu, es wurden im letzten Monat X Accounts neu angelegt, um der Diskussion eine Basis zu geben.

Denn aktuell scheint es hier zwei Ebenen zu geben: Die, die den Neulingen den Weg ins Spiel erleichtern wollen und die, die den "Casuals" (Definition?) das Spiel erleichtern wollen.
:borg:
Skaphander
Fullsupporter
Hexenmeister/Priester/Magier/Schurke
Cogadh/Maidin

397

Tuesday, February 6th 2018, 11:50am

Echte Neulinge gibt es schon ewig nicht mehr bzw. habe ich schon lange keine mehr gesehen.
Ein neuer Account wird oft auch angelegt um neue Lagerchars zu haben. Von daher ist sogar falsch von neuerstellten Accounts/Chars eine Berechnung zu machen.

Ich finde es sollte die Art der aktuellen Beweis-Events überdacht werden, bzw. die Dauerfarmerei in Sardo!!!
Die Version mit den schwarzen Barren fand ich immer super.
Ja es hatten dadurch kleine Spieler und Twinkarmeen die Möglichkeit die Beweise zu farmen, aber nach 1-2 Monaten waren die Preise wieder normal für Beweise und die kleinen Spieler kamen an Gold, da die "Highs" sogar Beweise wieder kauften.

Bitte keine Beweise in Sardo beim nächsten Beweise-Event!!!!

kako88

Master

Posts: 2,093

Location: siebter Höllenkreis

Occupation: Bääämbädämmm

  • Send private message

398

Tuesday, February 6th 2018, 1:48pm

Und was noch eine sehr sehr einfache und effektive Maßnahme wäre die sich auf mehrere Aspekte positiv auswirken würde, wieder 6er Inis für das Hosen Set wie früher. Bei nur 6 Leuten die benötigt werden können auch kleinere Gilden eher eine Gruppe zusammenbekommen und auch große Gilden können länger laufen...
Vollkommen falsch - sry
Wenn man wirklich wieder eine 6Mann Instanz bringen würde - wie zB seinerzeit HdO - dann könnten das noch weniger Leute laufen als jetzt. Dann kommt es nochmehr auf die richtigen Klassen an (und deren Spielverständnis). Den Fehler eines Einzelnen mit 11 anderen zu kompensieren ist deutlich einfacher, als das mit 5 Leuten zu machen.
Ja es würden vielleicht mehr Gilden ein volle Gruppe zusammen bekommen (wobei das derzeit auch nicht wirklich schwer ist) - diese hat es dann aber auch deutlich schwerer.

Ich finde es sollte die Art der aktuellen Beweis-Events überdacht werden, bzw. die Dauerfarmerei in Sardo!!!

Die Version mit den schwarzen Barren fand ich immer super.

Ja es hatten dadurch kleine Spieler und Twinkarmeen die Möglichkeit die Beweise zu farmen, aber nach 1-2 Monaten waren die Preise wieder normal für Beweise und die kleinen Spieler kamen an Gold, da die "Highs" sogar Beweise wieder kauften.



Bitte keine Beweise in Sardo beim nächsten Beweise-Event!!!!
Viel schlimmer als Sardo finde ich ja eigentlich Gd7H, wo der Aufwand für den "normalen" Spieler deutlich größer ist (5 Leute statt 2 für selbe Beweismenge) - aber es einzelne Klassen mit gutem Equip schaffen dort solo durch zu flanieren. Komischerweise stört sich da anscheinend kaum wer dran - aber an Sardo, was man bereits vor zich Levlecaps zu 2 laufen konnte...
Ich finde aber auch schwarze Barren Mist - wegens der unnötigen Twinkerei.
(und das obwohl ich sicherlich auf dem ein oder anderen Twink noch einige Barren liegen hätte und bei einem passenden Event nichtmal mehr farmen gehen müsste)
Ich finde Beweise sollten auch aus dem Bereich kommen, wo auch die Stats (Items) gezogen werden hinterher. Sprich die aktuellsten ~3 Instanzen. Die haben alle 3 Schwierigkeitsmodi, sodass für jeden Spieler etwas dabei ist ( und bevor wieder wer anfängt "ich bin aber erst lvl 70" - "Sry aber dann brauchst du auch noch keine Beweise sondern erstmal noch 30 Level" ). Abgestufte Mengen (nach Schwierigkeitsgrad) an Beweisen in den Endbossen der entsprechenden Instanzen - wie Mementos für jeden Spieler (Problem - dafür müsste erstmal RW was tun.
Würde aber das Gruppenspiel stärken (wir sind ja in einem MMO).

Aber Beweise haben nix mit den aktuellen Item-Preisen zu tun. Die liegen schlichtweg einfach nur an der unwahrscheinlich großen Menge an Gold auf den Servern und den täglich immer mehr generierten Mengen. Und selbiges trifft übrigens auf Stats zu.
Hier weinen manche, dass ein Item 500kk (oder mehr - wobei man vieles eher so für 150kk bekommt) - auf der anderen Seite wollen eben jene Spieler im AH dann für eine Kontrolle 230kk (und mehr) die doch in den so einfachen Beweiseevents geafrmt wurden? Und selbst Muschelstats kosten 20-30kk (oder mehr) - wo doch nur 5min mit dem unequippten lvl 50 Twink im Schlepptau durch Gobo gelaufen werden muss... Oder T-Steine - benutzt doch mal den Manasteinrechner und vllt kann mir wer erklären wie man mit den selbstgefarmten (quasi mal von der Zeit abgesehen "kostenlosen" ) T6-Items und Ladungen auf Twinks für Phiriusmarken (aber selbst mit Dias und Ladungen aus dem Angebot) auf solche Mondpreise wie im AH kommt...
Die "Gier" die hier immer wieder angeführt wird ist doch bei allen Spielern vorhanden. Jeder versucht den für sich günstigsten Handel abzuschließen und mit der Ressource, die er/sie verkauft den maximalen Gewinn zu erwirtschaften.

Ihr wollt niedrigere Preise? Dann muss entweder das Angebot/Nachfrage-Verhältnis geändert werden oder aber (und das vor allem) die Goldmenge aufm Server weniger werden...

Du bist mit einer Entscheidung von mir unzufrieden? - Bitte kontaktiere das große fliegende Spaghettimonster.


399

Tuesday, February 6th 2018, 2:06pm

Abgestufte Mengen (nach Schwierigkeitsgrad) an Beweisen in den Endbossen der entsprechenden Instanzen - wie Mementos für jeden Spieler (Problem - dafür müsste erstmal RW was tun.

Und das wäre, oh Wunder, nicht einmal sonderlich viel. Denn je nach Schwierigkeitsgrad bekommt man auch jetzt schon dort eine entsprechende Menge Mementos pro Spieler. Mein Vorschlag würde sogar einfach dahin gehen, die Mementos im Endboss durch Beweis(e) zu ersetzen. Eisklingen z.Bsp. 4 Bosse geben Mementos und der Endboss(HM) gibt wie bisher seinen crappy roten Stat auf dem gewöhnlichen Unterdurateil + 1 oder 2 Beweise je Spieler anstatt der Mementos. Dafür muss man nicht einmal was neu coden sondern nur die Loottabelle der Bosse anpassen. Und btw in einen easy-mode gehören weder rote Stats noch Beweise, nur falls jemand auf diese Idee kommt. Über normal könnte man da nachdenken 1 Beweis rein zu tun.

Aber hey wir machen wieder Vorschläge und wissen doch alle genau was passieren wird. So what.
if(ahnung == 0) {use SEARCH; use BRAIN; use GOOGLE; } else {make post;}

Team aka Zarinah formerly known as Paracelsia

400

Tuesday, February 6th 2018, 5:23pm


Das Problem an der Sache ist, dass dem Neueinsteiger immer mehr Goldeinnahmequellen weggenommen werden.
  • Minigames
  • Andere Solo-farmbare Instanzartige Dinge wie Spiegelwelten -- vieles ist gebunden und daher nicht handelbar
  • Mementostats/Items -- auf Mementoitems gibt es keine guten Stats mehr
  • Erz/Kräuter/Holz -- über Mementos zu einem Spottpreis zu erhalten
  • Fertigungsrunen
  • Bufffood -- werden bei Events verschenkt, senken die Einnahmen von Craftern
  • Muschelstats
  • Tagesquestitems -- es gibt immer mehr Tagesquests, die keine vorfarmbaren Items benötigen


Daher meine Vorschläge, damit sich Lowies/Neueinsteiger/nicht-Shice-Highs das Gold verdienen können, um sich Equip zu kaufen:
- Wiedereinführung von guten Stats auf Mememtoitems
- Herzen der Cenedrilbegleiter ungebunden machen
- zukünftige Tagesquests über vorfarmbare Items
- kein Bufffood bei GM-Events mehr
- Einführung von beliebigen farmbaren, handelbaren Dingen


es fehlt da was:

Das Problem an der Sache ist, dass dem Neueinsteiger immer mehr Goldeinnahmequellen weggenommen werden.
  • Gecraftete Items sind verdreckt (doppelstats drauf) -> muss man ZWEI MAL (!!!) cleanen -> dias besorgen. Wird also nix mit "billig" an equip zu kommen.
  • Gecraftete Items sind verdreckt (doppelstats drauf) zweites mal -> da ist nix mit "Stats selber craften". Die wahrscheinlichkeit, dass gute Stat rauskommt ist extrem scheisse klein geworden. Und wenn schon -> dann wieder willkommen in ItemShop!
    Bei Säule-zeiten gins noch. jetz kannst das Craften wegen Stats vergessen.

    Weiter...
    Üd Craft-Items werden zwar noch gekauft, da tritt aber anderes problemm auf: man braucht EXTREM viel seltene mats (Pinien, Kahltannen...), diese konnte man früher durch Anpflanzen abdecken und gleichzeitig andere Mats bekommen, die man verkaufen kann. Zur zeit wurde da aber mist eingebaut: man kann die dinge anpflanzen, es kommt aber unnötiges zeug raus. (zbs man bekommt zwar Kahltanne, dabei wird aber die tasche mit lvl 90-95 zeug vermüllt, was man nicht/kaum verkaufen kann)

Daher auch meine Vorschläge, damit sich Lowies/Neueinsteiger/nicht-Shice-Highs das Gold verdienen können, um sich Equip zu kaufen:
- Anpflanzen in Ordnung bringen (zbsp Kahltanne muss parallel zu Kandibaumholz wachsen)
- Wiedereinführung von guten und EINZELNEN Stats auf Craftitems !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
- Herzen der Cenedrilbegleiter ungebunden machen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
- zukünftige Tagesquests über vorfarmbare Items !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
- kein Bufffood bei GM-Events mehr !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! - dies ist am wichtigsten
- Ehrenpunkte-Items sollen eigene Stats-sorte bekommen
- Mentos-Items sollen eigene Stats-sorte bekommen. Dann ist man als "kleiner" nicht ans AH gebunden.

und wenn ich schon da bin:
es gibt einige klassenkombi die scheisse sind. Macht mal wieder skill-balancing ?

und zum schluss das beste:
neue Set-skills sind totales Fiasko. (ausser 1-2-3 stuck)

This post has been edited 6 times, last edit by "nest" (Feb 6th 2018, 5:39pm)