You are not logged in.

401

Tuesday, February 6th 2018, 6:15pm

Craftsachen sind ja auch nicht so schlecht, nur bekommst du die (besten) Bonis meistens erst, wenn das Set komplett ist....heisst in INI normal !

Nur, wer kann die laufen ? Dazu muss man auch schon seinen Char gut beherrschen und relatives gutes Equip haben !
Den diejenigen die auf Normal die aktuellen Inis laufen können, sind auch so gut, das Sie auch auf HM laufen können /könnten ! Also warum sollten die auf Normal darein ? Es würde den Neulingen eher helfen, wenn man die Inis auf Normal mit 12 Leuten betreten könnte !

Den wie gesagt, wer die aktuellen Inis auf Normal laufen könnte, sind die Leute die die Inis auf HM laufen !

Mal abgesehen davon, das die normalen Inis genauso verbuggt sind, wie die HM Inis ! Wenn nicht sogar noch schlimmer !

Die andere Option wäre natürlich, das man die Inis (Normal) interessanter gestallten könnte !
Den momentan sieht es doch so aus :

1: In Einfach muss man wegen Questen und Items (T6) farme rein
2: In HM wegen bestes Equip, rote Stats , Set-Fertigkeiten, teilweise auch Questen
3: Normal-Modus ! Ja, was soll ich da ? Ausser vielleicht für das Trans-Set !

Vielleicht könnte man die Set-Fertigkeiten auch in die Normalen Inis packen, siehe Sardo, Kreis, HdÜ, ZF/DF usw. wären dann für einige auch mal interessant ;)
------------------------------------

Wie wäre es den mit einem Glücksrad für Gold ? Da GF/RW so auf dieses Glücksspiel stehen, könnten man damit Gold vom Server ziehen ! Müsste natürlich was vernünftiges bei rum kommen ! Z.B. die +30 Steine (allerdings dann mit`ner besseren Quote , Karten die bis jetzt noch nicht implementiert sind, Seltene Skins, ach wat weiss ich den !)


(Beim nochmaligem durchlesen denke ich, das die Sache mit noch einem Glücksrad wahrscheinlich sowieso wieder in die Hose geht :P Aber ich lass es trotzdem mal hier stehen :D )

------------------------------------

Beweise-Event ! Das vorletzte fand ich jetzt nicht wirklich schlecht, 150 Mops kloppen und eintauschen (oder wie viele das waren)
Gibt auch noch andere Inis die für so ein Beweise-Event zutreffen würde...z.B. Grafu HM Annelia !

------------------------------------

Was TQ-Items angeht, war damals Wachhundfleisch in Xaviera eine gute Einnahmequelle, bis es gebunden wurde wegen Goldgierigen Bots !!!


P.S.: Und ja, es gibt noch Neueinsteiger, haben selber drei davon aufgenommen :thumbup: (ich meine richtige Neueinsteiger, keine Zurückkommer )

This post has been edited 7 times, last edit by "Schlächter" (Feb 6th 2018, 6:39pm)


402

Wednesday, February 7th 2018, 1:15am

Um mal zu einigen deiner Punkte was zu sagen:
Gecraftete Items sind verdreckt (doppelstats drauf) -> muss man ZWEI MAL (!!!) cleanen -> dias besorgen. Wird also nix mit "billig" an equip zu kommen.
Ernsthaft? Die Items aus der Ini droppen auch nicht clean und der zweite Cleaner kostet kaum etwas im Vergleich zum Rest (Stats, Plussen, Runen). Keine 3 Ausrufezeichen wert...

Gecraftete Items sind verdreckt (doppelstats drauf) zweites mal -> da ist nix mit "Stats selber craften". Die wahrscheinlichkeit, dass gute Stat rauskommt ist extrem scheisse klein geworden. Und wenn schon -> dann wieder willkommen in ItemShop!
Da die Mats über Memos so leicht zu bekommen sind kann man auch massenhaft Items craften, da kommen doch schon einige mit gutem Stat (ich denke du meinst sowas wie Aus/Def) rum. Und dass man zum Pimpen in RoM den Itemshop braucht ist auch nix neues.

dabei wird aber die tasche mit lvl 90-95 zeug vermüllt, was man nicht/kaum verkaufen kann
Wie gesagt, Mats gibts für Memos und wenn du das Zeug nicht manuell wegwerfen willst installiere dir eines der Addons, z.B. LootIt oder Lootomatic.
Wiedereinführung von guten und EINZELNEN Stats auf Craftitems !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gute Stats OK, aber wegen dem einen Extraktionsstein würde ih mir jetzt nicht so Sorgen machen.

Ehrenpunkte-Items sollen eigene Stats-sorte bekommen
Dann gibts ne Woche später Geflame dass die ganzen Spieler mit ihren Twinks (und ggf. Bots) Ehrenpunkte farmen...

Mentos-Items sollen eigene Stats-sorte bekommen. Dann ist man als "kleiner" nicht ans AH gebunden.
Wieviele Stat Sorten soll es denn noch geben? Seit dem die Beutelstats so gut sind braucht man keine Ini Stats mehr (und kann trotzdem die höchsten Inis laufen). Klar, wenn man der erste sein will der die neue Ini cleart kann man etwas besser pimpen, aber Muschel + (aktuelle) Beutel reicht auch.

es gibt einige klassenkombi die scheisse sind. Macht mal wieder skill-balancing ?
Ja, fände ich auch gut. Aber da kannste auch gleich die Abschaffung der crits fordern ^^

neue Set-skills sind totales Fiasko. (ausser 1-2-3 stuck)
Es gibt sehr viele gute Setskills, sind ja meistens die verbesserten alten Setskills. Natürlich schwankt das stark von Klasse zu Klasse, Magier haben eher Mist, Hexer eher Jackpot, aber totales Fiasko würde ich so nicht unterschreiben. Immerhin ziehen sie etwas Gold von den Servern.

Edit:
Und auch zu deinem Punkt muss ich was sagen @Schlächter:
Craftsachen sind ja auch nicht so schlecht, nur bekommst du die (besten) Bonis meistens erst, wenn das Set komplett ist....heisst in INI normal !
Das ist falsch. Das 99er Mage Set gibt Int bei 2 Teilen, MAtk bei 4 Teilen und LP bei 7 Teilen. Die LP sind zwar ganz nett, aber die meisten DDs interessieren sich hauptsächlich für Angriffskraft (und das brauchst du für die aktuelle Ini, ist ne ziehmliche Burst-Ini). Und du bekommst 4 Teile (Kopf, Robe, Schulter, Stiefel) durchs craften. Und wenn du jetzt noch Handschuhe, Gürtel und Hose suchst kannst du den Rest vom 98er oder 100er Set anziehen, auch alle 3 Teile Crafting-Items. Oder du füllst mit Worldboss-Items auf, die gibts ja öfters günstig (weil Leute für Stats ziehen oder gerade Beweisevent ist). Beim Ketten und Leder Set ist es genauso.

Also ist das mit dem "Man muss Ini Normal laufen" nicht richtig. Natürlich ist der Normalmode zu schwer für das was er sein soll aber das ist ein anderes Thema...
We are the Community Management.
We are Legion.
We do not forgive.
We do not forget.
Expect us

This post has been edited 4 times, last edit by "Rynak" (Feb 7th 2018, 1:25am) with the following reason: Ergänzung


kako88

Master

Posts: 2,029

Location: siebter Höllenkreis

Occupation: Bääämbädämmm

  • Send private message

403

Wednesday, February 7th 2018, 9:52am

"gute" Stats auf für Memos / Ehrenpunkte / Crafting?
Ist das dein Ernst? Willst du vielleicht auch noch 4er Craftingsets, die besser sind als die Instanz-Items?

Mal ganz im Ernst - es gibt derzeit brauchbar:

Rote Stats - Endbosse der HM-Inis aber zu 90% wohl eher von Beweisen, die sich auch "kleinere" farmen können
Gelbe-Inistats - ok für die muss man in die Ini (oder ins AH)
Gelbe-Muschelstats - kann man mit einem unequipten lvl 50 Char farmen
Beutelstats - Open-World, kann sich auch jeder farmen
(Gelbe-Traumlandstats evtl aber nicht alle Klassen - kann aber auch jeder farmen)

Wenn du (was man bei weitem nicht muss) "perfekt" pimpen willst, verbaust du derzeit bei einer 6/0 Stattung:
Rot Schlaf, Rot Eisklinge, Gelb-Muschel Jadezahn, höchster Beutelstat, Gelb-Muschel Bergpilger, Gelb-Ini Eisklinge
(bewusst Gelb-Ini Schlaf weggelassen, da nicht offen - würde gelb Eisklinge ersetzen)

Du müsstest also für eine perfekte Stattung für nur 1 der 6 Stats in die Instanz, alles andere kannst du dir (Beweise nur zu Events ja aber macht halt jeder dann auch) problemlos irgendwo anders farmen. Und da man nicht perfekt pimpen muss kannst du auch noch durch den nächsten Muschelstat, den nächsten Beutelstat,.. substituieren - und musst garnicht mehr in die Ini - und es würde trotzdem für ein gutes Equip reichen, mit dem man dann HM-Inis laufen kann.
Wozu also noch mehr Stats? ?( 8|

Wenn was am Crafting geändert werden sollte, dann mal neue Tränke zB für Alchimisten, die seit lvl 61 nix tolles mehr haben (außer Manapötte für einzelne Klassen) - zB Helden-Medi 2.0 mit 12% oder neue Krittränke mit 50Pkt mehr Krit - das wären keine krassen Änderungen aber das Handwerk wäre wieder sinvoller.
Man könnte die stärksten Offhandwaffen Craftbar machen, man könnte nen Schmuckset ähnlich Hde nur mit sagen wir 5% statt 8% Boni craftbar machen (dann müssten alle, die sich beschweren/es nicht schaffen nicht mehr HdE).
Aber das Crafting sollte niemals stärker sein, als die Instanzitems - wofür würde man die Instanzen sonst überhaupt noch benötigen/laufen. Dann craften nur noch alle und Friede Freude Eierkuchen - nur wozu benötigen sie dann das Equip? Zum besser Craften?

Was man machen könnte (was aber RW niemals hinbekommt) - Instanzitems mit dem Crafting verbinden. Ungefähr so - Carfte aus dem "Ausbrauch der Hirntentakel" (Zweihandstab Eisklinge) den "Uralten Ausbruch der Hirntentakel" - der gibt dann nochmal +2% auf alle Nonstats (nur ein Beispiel).
So würde man keiner Sache den Sinn entziehen - aber wie gesagt - das bekommt RW niemals hin.

Was ich seltsam finde - hier wird sich über die besten Einnahmequellen beschwert, die ein "Lowie"/Anfänger/"nicht-shice-High" hat, als ob sie überhaupt nicht existieren... Logisch kosten die Zeit (Beutel farmen, Muscheln farmen,...) - genau das ist der Grund, warum man damit Gold verdienen kann. Die einen wollen nicht farmen sondern lieber andere Dinge tun (zB Instanzen laufen) - die anderen können nicht Instanzen laufen - können aber die Sachen verkaufen, die den Instanzgängern fehlen (und was Stats anbelangt sind das momentan 5/6).
Und wenn jetzt wieder wer kommt "das geht aber nicht als 2h pro 3Tage Casual-Player" - was habt ihr erwartet, bei einem Spiel, das aus einem typischen Asia-Grinder hervorgeht oder allgemein was das hier für ein Spiel ist? "Melde dich und bekomm alles in den Popo geblasen" ? Zeit oder Geld - Eins von beiden (oder beides jeweils in geringerem Maß) muss man nunmal aufbringen...

Aber das alles ändert auch nichts an irgendwelchen Preisen (was das eigentliche Thema des Threads ist). Und Diskussionen, wie man wo an Gold kommt gibt es hier genügend im Forum (zumal die aktuell effektivste - Twinks+TQ hier auch ausführlich diskutiert wurde + der Grund ist für die hohen Preise).

Du bist mit einer Entscheidung von mir unzufrieden? - Bitte kontaktiere das große fliegende Spaghettimonster.

This post has been edited 1 times, last edit by "kako88" (Feb 7th 2018, 10:09am)


404

Wednesday, February 7th 2018, 10:27am

Zum Thema Crafting + Ini, schöner Vorschlag, alternative ginge auch wieder das alte Vorbild von HDD und Wasserdrachenini. Die mats farmen und Berufe müssen bestimmtes Level haben und Rezepte gekauft werden für Schmuckproduktion. Würde beide Seiten freuen Crafter hätten einen Sinn und Ini Läufer wissen genau in 2-3 Runs bekomme ich 100%ig das Item.

Bzw man könnte auch das System aus dem Windmühlenkeller reaktivieren, dort hatte man ja die Möglichkeit mit mehr Mats das ganze aufzuwerten.

Also gab ja früher schon einige Systeme (im Drachenzahngebirge konnte man ja Openworld auch das glaub schwarze set farmen), man müsste es nur mal wieder auf aktuelle Level anpassen

kako88

Master

Posts: 2,029

Location: siebter Höllenkreis

Occupation: Bääämbädämmm

  • Send private message

405

Wednesday, February 7th 2018, 10:37am

Auch wenns nicht wirklich zum eigentlichen Thema passt

Aber High-Level-Crafting wäre so oder so keine Einnahmequelle für Neueinsteiger...
Wie gesagt gehört das Crafting und evtl Vorschläge eigentlich in einen eigenen Thread (wobei ich die Forensektion "Nichtbeachtete Vorchläge der Com" nicht empfehlen würde)

Du bist mit einer Entscheidung von mir unzufrieden? - Bitte kontaktiere das große fliegende Spaghettimonster.


Arenja

Intermediate

Posts: 333

Location: Heart-Shaped Box

  • Send private message

406

Wednesday, February 7th 2018, 12:10pm

das equip ist eigentlich gar nicht teurer geworden, es sind eher die dia preise (für gold) die angehoben wurden und weiter angehoben werden. an das gold für equip kommt man leichter denn je aber das ist halt auch ziemlich hinfällig wenn die dia preise ins unermessliche steigen
....ﺲﺵﻕﻻﻉﺸﺊ ﮒﮕﭺﺵﻕﻻﻉﺸﺊ....
I can't remember, if I'm the good twin or the evil one.

Abwarten und Tee trinken ~ Und wenn das nicht hilft mit der Kanne werfen.

407

Wednesday, February 7th 2018, 12:34pm

Wenn du jetzt wegen dem Dia-Kurs in Gold rumheulen willst, dann kann ich nur sagen "kauf dir eigene Dias mit richtigen Geld, denn dann würdest du auch keine Dias für 50k verschenken wollen"!

Ich habe auf jeden Fall beobachtet, dass erst die Preise von Items teurer worden und anschließend die Dia-Preise für Gold stiegen!

Hört endlich mit dem rumgejammer auf, dass euch Dias zu teuer sind.

Arenja

Intermediate

Posts: 333

Location: Heart-Shaped Box

  • Send private message

408

Wednesday, February 7th 2018, 1:16pm

geht komplett an meiner aussage vorbei aber interessant dass du dich so leicht triggern lässt
es ist einfach mal fakt dass die teile früher für genauso viel gold raus gingen aber man für nen dia um die 13k gezahlt hat

aber wenn die leute wegen steigender dia preise nicht rum heulen sollen, dann bitte sollen die leute wegen gleichbleibender itempreise auch nicht jammern, kthxbai
....ﺲﺵﻕﻻﻉﺸﺊ ﮒﮕﭺﺵﻕﻻﻉﺸﺊ....
I can't remember, if I'm the good twin or the evil one.

Abwarten und Tee trinken ~ Und wenn das nicht hilft mit der Kanne werfen.

409

Wednesday, February 7th 2018, 1:40pm

Wann war denn das bitte wo dias 13k gekostet haben und items monate nachdem ne ini rauskam immer noch bis zu 500kk gekostet haben?

Edit: das wären übrigens so ca 650€ für ein ungepimptes teil 0.o
Chaospriester Krieger/Magier 100/100
Schüdkrod Ritter/Krieger/Priester 100/100/60
Kube Krieger/Bewahrer/Kundi/Dudu/Schurke 100/100/100/100/60

-MUININ-

kako88

Master

Posts: 2,029

Location: siebter Höllenkreis

Occupation: Bääämbädämmm

  • Send private message

410

Wednesday, February 7th 2018, 2:07pm

Ich habe auf jeden Fall beobachtet, dass erst die Preise von Items teurer worden und anschließend die Dia-Preise für Gold stiegen!
Ich habe auf jeden Fall beobachtet, dass erst die Preise der Dias....
WTF was ein Bullsh...

Logischerweise steigen die Preise gleichmäßig. Gold wird weniger Wert - man bekommt weniger Items für sein Gold - man bekommt weniger Dias für sein Gold - der Diaseller will ja trotzdem für seine Menge Y an Dias am Ende ein Rüstungsteil, Waffe,... haben.
Alles logisch, alles einfacher Handel.

Und die meisten im High-End-Bereich laden selbst Dias auf, denn anders ist es fast nichtmehr zu machen. Und das hat nen ganz einfachen Grund.
Die Diaseller sind auf die Menge an Spielern nämlich nicht wirklich weniger geworden (gefühlt vielleicht ein wenig aber unwesentlich).
Das Problem ist, dass inzwischen in einzelnen Items Unmengen an Dias stecken.
Pimpte man früher (HdO-HdÜ) bis +6 - kam dann +12 dann +16 dann +20 und inzwischen sind wir bei +30 (nur das das vorher immer geblieben und nötig ist). Inzwischen stecken (Beispiel weiter oben) in so manchem Item über 10000 Dias - dafür hätte man früher sein komplettes Equip pimpen können. Aber die Dias kosten (in Euro) immernoch genausoviel und die Möglichkeiten ohne auszukommen (Gold-Steine bei NPCs oder über Phiriusmarken) werden in keinster weise mit ausgebaut...

Aber auch hier - die Unmengen an benötigten Dias und die Diapreise (wenn auch indirekt beeinflusst) haben erstmal nix mit der zu großen Goldmenge auf den Servern zu tun. Denn Dias generieren kein Gold - sie verlagern es maximal von A nach B.

PS: ich kann mich noch an Dias für 5k im AH erinnern ;)

Du bist mit einer Entscheidung von mir unzufrieden? - Bitte kontaktiere das große fliegende Spaghettimonster.


13thGrave

Professional

Posts: 905

Location: Anywhere but nowhere

Occupation: Meisterdieb

  • Send private message

411

Monday, February 12th 2018, 1:06am

Nach dem Merge ist der Preis rapide angestiegen, vorallem im Diabereich ging es plötzlich um 150k statt vorher 100k. Das war aber jedem klar, der irgendwie die Preise auf den Servern verglichen hat. Das die Preise der Items nachhinkten lag daran, dass die meisten der Gilden aus Tuath - dem heutigen Asteria - versucht hatten den hohen Preisen entgegenzuwirken oder nicht gleich mitziehen wollten. Ich bin mir nicht sicher, wie sich das auf anderen Servern entwickelt hat. Wie auch immer. Das hat vielleicht bei den Kunden zu der verzögerten Preiswahrnehmung geführt.

Wer den Trend verpennt hat und sich nicht vorbereiten konnte - Pech? Die Goldmenge ließe sich nur durch die bereits vorgeschlagenen Maßnahmen reduzieren. Das hilft aber dem Neukunden wenig.

Ich muss leider dazu mitteilen, dass diese Zeiten mit Items auf Vorrat auch ein Ende haben. Auch die restlichen Händler werden ihre Preise angleichen. Wenn ich da auf meinem Server schaue, sind meine Preise noch die humansten im Gegensatz zu dem, was im Auktionshaus rumkreucht. Eigenwerbung bei Seite: Fakt ist, dass der Preisanstieg jetzt erst richtig los gehen wird, da die Ressourcen derer, die gepimpte Items zu niedrigen Preisen angekauft und gehortet haben, nunmal auch irgendwann ein Ende haben. Und das ist jetzt. Am besten man akklimatisiert sich.

Ungepimpter Nippes wird weiterhin zu niedrigen Preisen angeboten werden können. Ich sehe nach wie vor Items der Stufe 100 zum Selbstkostenpreis des Entbinders (15kk) + 1-2kk. Alles mit Pimpung entspricht der neuen Preisrate des jeweiligen Servers und wird - wohlmöglich noch angezogen. Denn die Anzahl der equippten Chars sinkt mit Nichten. Sie steigt eher noch. Wenn auch eher dadurch, dass jeder Hans und Franz plötzlich x ausequipte Charaktere benötigt/möchte anstatt einen wirklichen Main, um a) Phirius/Gold zu scheffeln oder b) Eisklinge oder Stats zu farmen oder c) einfach so. Viele tendierten - zumindest in meiner Gilde - plötzlich zu einer Zwergenkombi.

=> Mehr Chars, mehr Nachfrage, höhere Preise. Und ich gehe davon aus,dass ein Bruchteil der Leute wirklich alle Events kennt oder mal gesehen hat, was die Aussicht darauf, dass ein selbstorganisierter Raid Erfolg hat minimiert, was weniger Loot zur Folge hat. Folglich zurück zu meiner These: Mehr Wissen in der Gesellschaft würde den Preis automatisch durch ein Überangebot senken.(Problem auch hier: Alles ungepimpt) Die Menge der Spieler die Dias erwerben - das ist eine zweite Geschichte,die ich an dieser Stelle nicht ausführen möchte. Ansonstem gilt: Solange gekauft wird ist ein Preis gerechtfertigt. Da ist mir als Händler ziemlich egal, ob sich andere es nicht leisten können. Goldverteilung hängt hierbei vom Einsatz und der Effizienz/Mittel der Kunden/Spieler ab.

Das wäre das, was Spieler fördern können. Was hat sich Gameforge bis dato dazu überlegt?
Ansonstem: Mehr Spieler = Mehr Möglichkeiten. Mehr Info = Mehr Erfolg. Mehr Kunden = Mehr Dias.
Das würde die Auswirkungen der Goldverteilung vielleicht etwas "mildern". Das Problem an sich behebt es nicht wirklich.
Wer hat,dem ist gegeben. Wer nichts hat - hat was falsch gemacht oder weniger Zeit als andere investiert/ diese "effizient" genutzt. Hier kommt es wieder auf die Gilde, eigene Spielweise und das Wissen an.

:arrow: Ein Re-Balancing für unbrauchbare Klassen würde vielleicht die Spielermenge auf dem Server erhöhen und Gold verteilen, siehe oben.
:arrow: Neulingsboni sind bereits in AION normal. Hier auch nachrüsten! Erhöht die Kundenanzahl, somit die Farmquote/Goldvt. siehe oben.
:arrow: Attraktivität durch mehr sinnvolle Features steigern, siehe Neukunden, siehe Feature gegen Gold, siehe oben.
Vor ihrem Tod mussten die Lügner die Hände der Diebe fressen.Und die Diebe mußten die Zungen ihrer Brüder, der Lügner, verschlingen.
Armer Mann &reicher Mann standn da & sahn sich an &der Arme sagte bleich:Wär ich nich arm, wärst du nich reich.


What's locked can be opened - What's hidden can be found - What's yours can be mine.

This post has been edited 37 times, last edit by "13thGrave" (Feb 12th 2018, 1:49am)


Jerhorex

Intermediate

Posts: 243

Occupation: Papertank

  • Send private message

412

Monday, February 12th 2018, 11:26am

Ich glaube du überschätzt die Bereitschaft der Leute hier etwas zu ändern ein bisschen.
Nasuareda
Ritter 100/Kundschafter 66/Krieger 50
183.836 Hp | 351.730 pDef | 48.255 pAtt

ASTERIA
Gildenlos

StormWing

Unser aller Froopie||SuperModerator DE

  • Send private message

413

Monday, February 12th 2018, 7:31pm

Heyho,

wie schon erwähnt, haben wir in den letzten Wochen den Thread genauer unter die Lupe genommen und einmal eure Vorschläge zusammengefasst, um euch einen Überblick zu geben. Zudem haben wir auch noch eigene Ideen hinzugefügt.

Beachtet bitte, dass diese Liste womöglich nicht vollständig ist, da sie zu einem bestimmten Zeitpunkt erstellt wurde.

Hier erstmal ein Überblick:

  • Kosten für weitere Instanzeintritte über das Limit hinaus
  • Goldlimit senken
  • Einstellungskosten im Auktionshaus dem Verkaufspreis anpassen
  • Buff NPCs; Leistung gegen Gold
  • Ladungen und Megas gegen Gold (mögliche weitere geringe Verbrauchsgegenstände)
  • Reduzierung der Goldbelohnungen aus Quests (TQ)
  • Mögliche Reaktivierung des Dia-Handels mit strengen Restriktionen
  • Droppraten anheben
  • Möglichkeit bestimmte Stats zu einem erhöhten Goldbetrag + Grundkosten direkt zu erwerben (Zufallsziehung beibehalten)
  • Erhöhung der Goldbeträge bei Dienstleistungen (Teleport, Reperaturkosten etc)
  • Gewisse ausgewählte Shop Gegenstände für Gold erhältlich machen
  • Zusätzliche Hausmädchen
  • Größere Lagermöglichkeiten für das Haus
  • Bankfächer/ Rucksackseiten, welche man nach Freischaltung monatlich mit Gold mieten kann
  • Ingame Lotterie, welche kein neues Gold erzeugt
  • Setkills beim NPC kaufen
  • Inireittiere
  • Bauplätze für große Monumente seines Charakters
Bei unserer Sichtung haben wir festgestellt, dass die genannten Vorschläge größtenteils nur aus einer Perspektive beschrieben wurden.
Wir haben uns im Team selbst Gedanken gemacht und dabei versucht oben aufgeführtes aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten.

Spoiler Spoiler

Kosten für Instanzen (basiert auf zusätzlichen Eintritten)
  • Mögliche Vorteile
    • Instanzen können so über ihr Limit genutzt werden, mehr Chancen auf einen Drop, so dass es mehr Items geben könnte
    • Gold wird durch das Ausgeben von den Servern genommen
  • Mögliche Nachtteile
    • Mehr Twinks um Eintritte zu nutzen
    • Mehr Gold farmen => fraglich ob sich das auf die Preisgestaltung auswirkt
    • Zu wenig Instanzen mit beschränktem Eintritt
    • Mehr Kosten für neue Spieler

Goldlimit senken
  • Mögliche Vorteile
    • Mögliche Animation mehr Gold auszugeben
  • Mögliche Nachteile
    • Keine Wirkung auf Angebot und Nachfrage => Preise würden nicht sinken
    • Goldverlagerung => Mehr Twinks um Gold zu lagern; Weitere Charakter die ebenso Gold erfarmen, wodurch mehr Gold auf dem Server landen könnte als vorher bestand
Einstellungskosten im Auktionshaus an den Verkaufspreis anpassen
  • Mögliche Vorteile
    • Erhöhte Gebühren würden die Goldvorräte der Spieler dezimieren (Gebühren prozentual an den Wert des Gegenstandes anpassen)
  • Mögliche Nachteile
    • Gebühren landen als Aufschlag auf dem Verkaufspreis
    • Verlagerung in den privaten Handel
    • Auktionshaus könnte gemieden werden, erschwert User alle Angebote zu sichten; erscherte Preistransparenz
Buff NPCs
  • Anmerkungen:
    • Die Buffs dürfen keine Balance aushebeln, da andere Spieler, welche nicht so viel Gold zur Verfügung haben, zu sehr in den Nachteil geraten könnten.
    • Mögliche Bufftürme für das Haus (Craftingspeed, Aufladung vom Hausbonus vervielfachen...)
  • Mögliche Vorteile
    • Würden Gold vom Server ziehen
  • Mögliche Nachteile
    • keinen direkten Markteinfluss
    • Balancing könnte unter Umständen gefährdet werden
Ladungen und Megas gegen Gold (mögliche weitere geringe Verbrauchsgegenstände)
  • Mögliche Vorteile
    • Allgemeine Ausgaben sinken => Mögliche Senkung der Preise
  • Mögliche Nachteile
    • Mögliche Kostenverlagerung auf andere Items, da Dia-Handel in diesem Segment nicht mehr rentabel sein könnte (Weniger Diamanten zur Verfügung - schwinden des Angebots)
    • Mögliche Preissteigerung
Reduzierung der Goldbelohnungen aus Quests (TQ)
  • Mögliche Vorteile
    • Weniger Gold auf dem Server; wert des Goldes nimmt wieder zu
    • Mögliche Preissenkungen
  • Mögliche Nachteile
    • Neue Spieler hätten es schwerer an Gold zu kommen
    • Es werden mehr Twink erstellt um fehlendes Gold zu kompensieren; Itemüberschuss in anderen Bereichen möglich und somit erneute Entwertung
Droppraten anheben
  • Mögliche Vorteile
    • Hierdurch kommt mehr Gear in Umlauf, wodurch aufgrund Angebot/Nachfrage der Preis sinken wird
    • Mehr Spieler für Instanzen verfügbar da entsprechendes Ausrüstung vorhanden
    • Mehr Bedarf an Dias => Umsatz
  • Mögliche Nachteile
    • Mehr Bedarf an Dias könnte eine Preisexplosion zur Folge haben; Nachfrage höher als Angebot
    • Gewisse Gegenstände könnten eine Entwertung erhalten
Möglichkeit bestimmte Stats (Muscheln/Mementos) zu einem erhöhten Goldbetrag + Grundkosten direkt zu erwerben (Zufallsziehung beibehalten)
  • Mögliche Vorteile
    • Aktive Nutzung würde das Goldvorkommen reduzieren und so den Wert des Goldes steigern
    • Es werden weniger Items, Aufwand und Inventionen benötigt, um gewünschte Stats zu bekommen -> Reduzierung der Equipmentpreise, da weniger Kosten
    • Ein schnelleres Vorankommen der Spieler möglich, mehr Spieler für Instanzen vorhanden, da entsprechendes Equipment gegeben (Aktivität und Motivation +)
  • Mögliche Nachteile
    • Steigen des Preises, da mehr Items zum Übertrag der Stats benötigt werden
    • Vor und Nachteile könnten sich also negieren
Erhöhung der Goldbeträge bei Dienstleistungen (Teleport, Reperaturkosten etc)
  • Mögliche Vorteile
    • Nimmt Gold vom Server und steigert somit dessen Wert
  • Mögliche Nachteile
    • Erschwert neuen Spielern das Nutzen dieser
    • Kein direkter Einfluss auf den Markt
Gewisse ausgewählte Shop Gegenstände für Gold erhältlich machen
  • Mögliche Vorteile
    • Könnten Preise senken, wenn Items betroffen sind, die für das Upgrade benötigt werden oder im Prozess
    • Könnte die Menge an Goldvorkommen reduzieren
  • Mögliche Nachteile
    • Rentabilität im Dia-Handel möglicherweise gefährdet, da es nun eine andere Quelle gibt -> Weniger Diamanten im allgemeinen Umlauf, was abermals zu einer Preissteigerung führen könnte
Zusätzliche Hausmädchen
  • Mögliche Vorteile
    • kosten doppelt soviel Gold=> zieht mehr Gold ab
  • Mögliche Nachteile
    • Nur indirekter Einfluss auf den Markt über den Wert des Goldes
Zusätzliche größere Lagermöglichkeiten für das Haus (Kuafbar erst nach regulären Erweiterungen)
  • Anmerkungen
    • Erwerb durch Dias
    • Benötigt Gold für Betrieb
  • Mögliche Vorteile
    • Reduziert Goldvorkommen und erhöht nebenher die Lagermöglichkeiten
  • Mögliche Nachteile
    • Nur indirekter Einfluss auf den Markt über den Wert des Goldes
Zusätzliche Bankfächer/ Rucksackseiten, welche man nach Freischaltung monatlich mit Gold mieten kann
  • Mögliche Vorteile
    • Reduzierung der Goldmengen auf dem Server; erhöht ebenfalls Lagerkapazitäten
  • Mögliche Nachteile
    • Nur abermals ein indirekte Einflussmöglichkeit
Ingame Lotterie, welche kein neues Gold erzeugt - Bsp: 20% des Loskaufes landen in Jackpot
  • Mögliche Vorteile
    • Die allgemeine Menge an Gold würde reduziert werden
    • Die Möglichkeit steht allen Spielern offen
    • Kein neues Gold wird produziert, sondern umverteilt
  • Mögliche Nachteile
    • Technische Umsetzung muss zunächst bedacht werden
    • Nur indirekter Einfluss auf den Markt
Setkills beim NPC kaufen
  • Mögliche Vorteile
    • Möglichkeit Setskills zu kaufen; Schnellers Weiterentwickeln von Charakteren
    • Mögliche Goldreduzierung
  • Mögliche Nachteile
    • Entwertung der Setskills und mögliche Störung der Balance im Gameplay denkbar
    • Nur indirekter Einfluss auf den Markt
      Inireittiere
Inireittiere
  • Mögliche Vorteile
    • Schnelleres Vorankommen in der Ini
    • Reduzierung des Goldes durch das Mieten der Reittiere dort
  • Mögliche Nachteile
    • Auswirkungen auf die Performance
    • Reittiere könnten gegensätzlich zu dem stehen, wie sich eigentlich in der Ini fortbewegt werden sollte.
Bauplätze für große Monumente seines Charakters
  • Anmerkungen
    • kostet viele Mats
    • kleinere Spieler können diese abfarmen
  • Mögliche Vorteile
    • Abermals eine Möglichkeit zur Reduzierung des Goldbetrags
    • Möglichkeit der Selbstverewigung im Spiel
  • Mögliche Nachteile
    • Nur indirekter Einfluss auf dem Markt
    • Plätze dafür wären begrenzt, so dass der Effekt nur temporär wirken könnte


Dieses Vorgehen ist besonders wichtig, da Veränderungen nicht immer nur positive Auswirkungen mit sich bringen. Deshalb sollte dies stets mit bedacht werden.

Neben diesen Gedanken zu den möglichen Vor- und Nachteilen möchten wir euch auch noch eine soziale Komponente mit auf den Weg geben, da der Handel such von den jeweiligen Personen abhängig ist, die daran teilnehmen.

Es ist verständlich, dass man Dinge gerne zu einem günstigen Preis habe möchte, jedoch sollte nicht vergessen werden, dass gerade hinter Equipment oft eine Menge Zeit, Mühe und anderen Investition stecken, die eben auch ihren Wert für den jeweiligen Besitzer mit sich bringen. Denkt man aus dieser Sicht verwundert es natürlich auch nicht, dass ungern unter dem Wert verhandelt wird.

Auf der anderen Seite jedoch darf nicht vergessen werden, dass auch wenn Equipment mühsam zusammengestellt wurde, es nach einer gewissen Weile eben auch an seinem Wert verliert, da es nicht mehr aktuell ist. Der emotionale Wert ist natürlich ein anderer, jedoch muss auch verstanden werden, dass nicht unbedingt der Wert mehr erzielt werden kann, der real investiert wurde. Ein gewisser Verschleis über Zeit ist leider immer gegeben.

Vielleicht helfen euch diese Dinge bei der weiteren Diskussion.

Zum Schluss noch angemerkt, da der Wunsch geäußert wurde, dass das ehrenamtliche Team sich soweit wie möglich aus diesen Thema heraushalten soll, wird von unserer Seite auch kein weiterer Input folgen. Das Grundthema an sich wurde bereits weitergleitet.

Eine erneute Weiterleitung erfolgt dann, wenn die Diskussion weiter fortgeschritten ist und ersichtlich wird, dass es keine weiteren Ergänzungen gibt. Aber auch hier gilt, wie immer, keine Umsetzung garantiert.

Liebe Grüße
Euer Runes of Magic Team


We’ve all got both light and dark inside us. What matters is the part we choose to act on. That’s who we really are.

Du bist mit einer Entscheidung von mir nicht zufrieden? Kontaktiere meinen Superior HolyStar1.
Board Regeln

This post has been edited 1 times, last edit by "StormWing" (Feb 12th 2018, 7:44pm)


414

Tuesday, February 13th 2018, 6:59am

Ich hätt da noch ne idee; bk abzeichen und instrument materialien bzw. Instrument kisten für gold (ka wie der preis sein sollte)

Gerade bei bk titeln is es halt so das man wenn man noch nicht sehr weit ist auch nicht mehr weit kommt, ich bräuchte glaub ich noch 500 siege für eisenblut, das ist halt nicht mehr realistisch erreichbar... nicht das ich das bräuchte aber auch für zerschmettern (oder wie das def senkende heist) sinds glaub ich schon 300 siege
Chaospriester Krieger/Magier 100/100
Schüdkrod Ritter/Krieger/Priester 100/100/60
Kube Krieger/Bewahrer/Kundi/Dudu/Schurke 100/100/100/100/60

-MUININ-

415

Tuesday, February 13th 2018, 9:26am

Zitat

Reduzierung der Goldbelohnungen aus Quests (TQ)
Mögliche Vorteile
Weniger Gold auf dem Server; wert des Goldes nimmt wieder zu
Mögliche Preissenkungen
Mögliche Nachteile
Neue Spieler hätten es schwerer an Gold zu kommen
Es werden mehr Twink erstellt um fehlendes Gold zu kompensieren; Itemüberschuss in anderen Bereichen möglich und somit erneute Entwertung


So kann man das nicht sagen, es gibt ja weiterhin noch die Phiriusmarken, die man zu Ladungen macht und somit Gradsteine für Waffen verkaufen kann. Der Schwerpunkt verlagert sich von Gold zu Ladungen generieren. Und nicht beides im gleichen Maße.
Hadrían

Druide 100 / Schurke 100 / Bewahrer 100 / Krieger 100 / Kundschafter 100 / Magier 100

Es gibt in der Galaxis noch so viel zu entdecken, und doch sind wir hier.

This post has been edited 1 times, last edit by "ConKen82" (Feb 13th 2018, 9:32am)


GrauerRat

Professional

Posts: 679

Location: Garda(Laoch inaktiv) & Rath(Dochas)

  • Send private message

416

Tuesday, February 13th 2018, 12:37pm

Ka ob das schon genannt wurde, aber um die Situation bei Set Skills und Low Gear zu entspannen, könnte man die lila Teile bis Lev70 (80) auf BoE setzen.

Dann könnte man a) damit handeln ohne HWE oder b) Gilden könnten die auf Vorrat hinlegen für Nachrücker - deren Verfügbarkeit dann evtl den Zustrom bestimmt. Selbst ohne Skill sind es noch gute Teile, in dem Lev Bereich und helfen beim Aufwachsen. Denn in den unteren Preissegmenten macht der HWE den Haupteil des Preises aus, den so aufs Blaue kaum einer vorstreckt.

Natürlich muß dann trotzdem noch in die Inis, aber das kann nach Lust und Laune erfolgen und nicht just in Time. Damit sollte die Versorgung mit diesen Teilen wieder besser werden!
An Tagen wo man verliert, ist man schlecht vorbereit oder übermütig!

Tersh, Lucy und ein Haufen anderer

417

Tuesday, February 13th 2018, 2:00pm

Ich finde einige der Vorschläge sehr gut (oh ja, Inireittiere :love:... am besten auch teurere Zwei-Sitzer, damit man die üblichen Bankrotteure mitnehmen kann) ...
Ich habe auch gelesen, dass mögliche Nachteile mancher Varianten wären, dass die Nachfrage nach Dias sinken könnte und Dia-Aufladen dadurch für manche nicht mehr rentabel wird ...
Ich kann nur aus eigener Bedarfs-Historie heraus sprechen und sagen: Solange es noch einige Kern-Items (Makellose, Plussteine, Entbinder, Extraktionssteine, Runen, etc.) für Dias gibt, wird der Bedarf kaum begrenzt werden :) Wenn ein Dia-Händler 1000 Dias verkauft, dann wird der leergekauft, ob man jetzt mehr von einem Item nimmt, oder eben diversifiziert!
Diesen "Negativpunkt" kann man meiner Meinung nach bei jeder Option streichen :rolleyes:

418

Tuesday, February 13th 2018, 2:08pm

Ka ob das schon genannt wurde, aber um die Situation bei Set Skills und Low Gear zu entspannen, könnte man die lila Teile bis Lev70 (80) auf BoE setzen.

Dann könnte man a) damit handeln ohne HWE oder b) Gilden könnten die auf Vorrat hinlegen für Nachrücker - deren Verfügbarkeit dann evtl den Zustrom bestimmt. Selbst ohne Skill sind es noch gute Teile, in dem Lev Bereich und helfen beim Aufwachsen. Denn in den unteren Preissegmenten macht der HWE den Haupteil des Preises aus, den so aufs Blaue kaum einer vorstreckt.

Natürlich muß dann trotzdem noch in die Inis, aber das kann nach Lust und Laune erfolgen und nicht just in Time. Damit sollte die Versorgung mit diesen Teilen wieder besser werden!


Lieber gebunden lassen und dafür speziele Hochwirksame Entbinder Light einführen, die man für Gold kaufen muss.
:thumbsup:

419

Tuesday, February 13th 2018, 5:12pm

speziele Hochwirksame Entbinder Light einführen


Mit einer Entbinderwarscheinlichkeit von 5% ... dann muss man gleich mal 50 Stück kaufen für ein Teil :thumbsup:

Ritter / Krieger
Sâcrêd - Rath
432300 LP / 386651 PDEF
50389 Ausdauer / 6549 Parieren / 5386 Ausweichen


420

Tuesday, February 13th 2018, 5:46pm

Das Argument "negative Auswirkung auf den Dia-Handel" ist hier mit Abstand das schwächste was man anbringen kann. Die Menge an benötigten Dias ist schon lange deutlich höher als die Menge der auf dem Server vorhandenen. Das liegt aber Hauptsächlich, um nicht sogar zu sagen ausschließlich an der Preispolitik von GF und RW und dem Müll-Shop. Es sind einfach immer mehr Leute, die das Aufladen nicht mehr einsehen, da man für das Geld eh nicht das bekommt was man braucht, bzw man bei den Sachen die man brauchen kann entweder abgezogen wird, oder seit mehr als einem Jahr *Hust Makellose* auf dem Traum, dass sie mal wieder kommen könnten, sitzen gelassen wird.

Also denkt euch da bitte was besseres aus! Auch wenn es klar ist, dass solche Vorschläge immer mit Pro/Kontra behandelt werden müssen, ist speziell dieser Einwand, man entschuldige den Ausruck, Bullshit.

Lg