You are not logged in.

/!\ We are moving to a new board. Come join us. This board will go into read-only mode on 20.06. /!\

Dear visitor, welcome to Runes of Magic EU. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

kako88

Master

Posts: 2,158

Location: siebter Höllenkreis

Occupation: Bääämbädämmm

  • Send private message

21

Thursday, April 26th 2018, 2:13pm

Man stelle sich eine Fussball-WM vor, ein Spieler nimmt den Ball in die Hände, rennt zum gegnerischen Torwart, rammt dem das Knie in den Sack und legt den Ball gemütlich hinter der Torlinie ab. Der Schiri verteilt noch schnell rote Karten wegen Beleidigung an die gegnerische Mannschaft und pfeift wegen Unterbesetzung ab. Gewonnen. Auf die fassunglosen Fragen nach dem Spiel kommt die lapidare Antwort "ja, haben wir zwar mal verboten, aber irgendwie finden wir das schon seit lägerem so ganz lustig, hättet ihr ja selbst drauf kommen und machen können".
Nun der Schiedsrichter hat nur die üblich schlechte englische Übersetzung bekommen und da stand wörtlich "football" und damit war ihm klar - Ball in die Hand nehmen ist ok und in der Endzone noch gestoppt werden ist eh nicht.... er hat sich halt nur gewundert warum der Ball eigentlich so rund ist....

Du bist mit einer Entscheidung von mir unzufrieden? - Bitte kontaktiere das große fliegende Spaghettimonster.


22

Thursday, April 26th 2018, 2:48pm

Darf man aktuell Gebäude wie den Thron direkt von aussen weghauen? nein - am Thron hat niemand der Gegnerpartei was verloren solangs innere Tor zu ist. Von außen schon 2x nicht.

Aber den Tornado darf man dann doch durch geschickte Ausnutzung der Topologie reinsemmeln? Was macht den denn so privilegiert gegenüber den anderen Schadensmöglichkeiten, die da nichts verloren haben?

mrkane

Professional

Posts: 1,368

Location: Gerda

  • Send private message

23

Thursday, April 26th 2018, 7:25pm

BK in 2018
Herold schießt den Tornado von außerhalb der Burg auf den Stall. 5 Bewahrer und ein paar Klassen die kein Line of Sight "Problem" haben helfen noch etwas nach. Da stand ja garantiert ein böser Blitzturm rum. Währendessen packt man die Haidonbuff Twinks raus, damit der Gegner mit seinen Heilern rauskrittet. Mittlerweile macht sich der Fuhrpark schon mal auf den Weg. Mal ein bisschen am Turm parken.

Mir ist das eigentlich völlig egal ob gewisse Sachen von RW gefixt werden oder notdürftig durch Regeln. Das Game muss allen beteiligten Spass machen. Scheint aber hier nicht sonderlich wichtig zu sein. Mal gucken wie viele sich noch den Mist geben. RW wird hier nichts machen. Und GF hat mit der letzten Aussage alle Glaubwürdigkeit verloren.

24

Thursday, April 26th 2018, 7:51pm

Da eröffnen sich ja komplett neue BK Taktiken. Angeschnallt, jetzt wirds lustig! *händereibt*


Gruss
Iiu
Eine katastrophe für dochas

Unser CM hat einen Thread gekapert moderiert :D

Habs mal korrigiert. :)

Kein Schmerz für Lowies!

GrauerRat

Professional

Posts: 709

Location: Garda(Laoch inaktiv) & Rath(Dochas)

  • Send private message

25

Thursday, April 26th 2018, 11:31pm

Sollte doch aber selbst erklärend sein, ohne offene Tore kommt man nicht an die Gebäude heran, ergo kann man sie auch nicht beschädigen! Das muß dann durch die Programmierung sichergestellt sein. Vllt einfach allen Gebäuden den "Herzchen" Buff verpassen den man auch im Haus hat ist, damit ist besäcdigen unmöglich - der verschwindet dann eben wenn 1 Tor down ist vorher nicht. Damit könnten dann eben alle möglichen seltsamen Dinge duch die Angreifer veranstaltet werden, es hat nur keine Wirkung!

Im Übrigen kann man auch festlegen das Gebäude eben nur mit Belagerungswaffen bzw deren Skills Schaden nehmen. Von den Player Waffen wäre nur ein schwerer Hammer in der Lage Mauerwerk zu brechen, der Rest wäre ineffektiv.

Da keine balistischen existieren könnte man auch den PC den Herzchen Buff geben um sie vor Übergriffen von Außen zu bewahren! Damit könnte es für den BK neue Perspektiven geben und Regelauslegungen wären irrelevant, es geht eben einfach nicht!
An Tagen wo man verliert, ist man schlecht vorbereit oder übermütig!

Tersh, Lucy und ein Haufen anderer

26

Friday, April 27th 2018, 12:51am

Ich kann den Unmut hier schon verstehen. Das ist schon eine deutliche Kehrtwende bei der Regelvorgabe in dem Punkt Tornado gezielt gegen Gebäude einsetzen. Und das wirft natürlich Fragen auf, was dann noch gilt, und was nicht mehr.


Aber insofern mal ein Danke an SaitoHajime für den vorläufigen ...
Darf man [...]
... -Post!

Ich hab da noch eine Frage zum BK:
Darf man im BK über das Produkt-Team lästern, und unterstellen, dass das Produkt-Team irgendwie überfordert ist? ;) :P




Sollte doch aber selbst erklärend sein, ohne offene Tore kommt man nicht an die Gebäude heran, ergo kann man sie auch nicht beschädigen! Das muß dann durch die Programmierung sichergestellt sein.
Soweit ich weiß, stimmt das so leider nicht ... Ich meine da mal was vor Jahren dazu gelesen zu haben, dass es da Möglichkeiten gibt von außen, auch ohne Tornado, was aber ziemlichen Einschränkungen unterlag ... hab aber persönlich nie erlebt, dass da mal was in einem unserer BKs in der Richtung was passiert wäre.

Quoted

Vllt einfach allen Gebäuden den "Herzchen" Buff verpassen den man auch im Haus hat ist, damit ist besäcdigen unmöglich - der verschwindet dann eben wenn 1 Tor down ist vorher nicht. Damit könnten dann eben alle möglichen seltsamen Dinge duch die Angreifer veranstaltet werden, es hat nur keine Wirkung!
Japp. Das wünschen sich die Spieler schon seit ... öhm ... naja, fast seit Einführung des BKs und diese Lösung wurde vermutlich schon rund 20 mal hier im Forum in allen Details beschrieben und diskutiert. Es ist zwar keine 100% perfekte Lösung für alle Fälle (z.B. "Tor down aber wieder aufgebaut, bevor ein Gegner drin ist" gegenüber "Tor down und wieder aufgebaut, aber ein Schurke ist unbemerkt drin"), aber auch 95% reichen uns schon!

Genauso wünscht sich ja auch die Spielerschaft nahezu einstimmig auch bei diversen anderen Dingen eine technische Lösung. Zum Beispiel bei der Turmeinnahme im Rambock sitzend. Oder beim Ionensturm.

Die technischen Lösungen sind immer den Regeln vorzuziehen, selbst wenn sie nicht ganz perfekt sind. Zum Beispiel die unsichtbaren Wände, die das Hineinspringen in die Innenburg von der hinteren Außenmauer verhindern, sind eigentlich ein ziemliche Katastrophe und wirklich SEHR weit von "perfekt" entfernt. Auch das Verändern der Berge hinter der Burg ist so weit von "perfekt" entfernt, so dass es fast schon lächerlich ist. Trotzdem haben diese technischen Veränderungen geholfen, weil sie dazu führten, dass es fast gar niemand mehr macht.

27

Friday, April 27th 2018, 1:24am

@saito darf man mit katapulten in die burg schießen und Gebäude zerstören oder sind bekannte Mechaniken aus dem RL verboten? :)

Rakymos

Game Administrator / Team Manager - DE

Posts: 2,600

Location: #runesofmagic.de @OGN

Occupation: ε: Phyallys Kater :3

  • Send private message

28

Friday, April 27th 2018, 2:15am

Aber insofern mal ein Danke an SaitoHajime für den vorläufigen ...
Darf man [...]
... -Post!

Ich hab da noch eine Frage zum BK:
Darf man im BK über das Produkt-Team lästern, und unterstellen, dass das Produkt-Team irgendwie überfordert ist? ;) :P

Natürlich. Sogar mit dem Gegner zusammen :D

Du bist mit einer Entscheidung von mir nicht zufrieden?
Kontaktiere meinen Superior Darcoon

29

Friday, April 27th 2018, 7:19am

Kann man nicht einfach ganz grundsätzlich sagen, dass es tabu ist Gebäude innerhalb der Burg, mit egal was, zu beschädigen, sofern ein Spieler nicht die Möglichkeit bekommen hat sich, durch das Zertören eines Tores, Zutritt zur Burg zu verschaffen...?! Schon echt schwer oder?

Was mit Spielern und Türmen ist, die von innerhalb der Burg nach außen verteidigen ist eine andre Geschichte. In meinen Augen sollte jeder der von Innen nach draußen angreift auch, natürlich nur mit ingame zugelassenen Mitteln, auch von Außen angegriffen werden dürfen. Meine persönliche Meinung. Dass man dazu keine Regel finden wird, wenn es schon an den einfachsten Dingen scheitert ist mir leider auch klar -.-

Jerhorex

Intermediate

Posts: 328

Location: Irgendwo zwischen Pilzgarten und Sonnentempel

Occupation: Papertank/Luftpumpe

  • Send private message

30

Friday, April 27th 2018, 8:16am

  • Darf man....die Kalontransformation im BK verwenden (+3% Bewegungsgeschwindigkeit)?
Nasuareda
Ritter 100/Krieger 50/ Kundschafter 90
198.115 Hp | 362.684 pDef | 62.476 pAtt

ASTERIA
Gilde Kampftrinker

kako88

Master

Posts: 2,158

Location: siebter Höllenkreis

Occupation: Bääämbädämmm

  • Send private message

31

Friday, April 27th 2018, 12:53pm

Kann man nicht einfach ganz grundsätzlich sagen, dass es tabu ist Gebäude innerhalb der Burg, mit egal was, zu beschädigen, sofern ein Spieler nicht die Möglichkeit bekommen hat sich, durch das Zertören eines Tores, Zutritt zur Burg zu verschaffen...?! Schon echt schwer oder?

Was mit Spielern und Türmen ist, die von innerhalb der Burg nach außen verteidigen ist eine andre Geschichte. In meinen Augen sollte jeder der von Innen nach draußen angreift auch, natürlich nur mit ingame zugelassenen Mitteln, auch von Außen angegriffen werden dürfen. Meine persönliche Meinung. Dass man dazu keine Regel finden wird, wenn es schon an den einfachsten Dingen scheitert ist mir leider auch klar -.-
Ich hab mir mal die Arbeit gemacht eine maßstabsgetreue technische Zeichnung für dich diesbezüglich vom Produktteam anfertigen zu lassen.

Wie du sehen kannst geht der Herold hier gegen einen Turm vor, der von innerhalb der Burg auf ihn schießt. Das Gebäude dahinter wird leider ein wenig in Mitleidenschaft gezogen. Das ließ sich aber nicht verhindern :S

Aber vielleicht zeigt dieses Beispiel, dass es mit einfachen "Regeln" oder "Regelauslegungen" halt nicht unbedingt getan ist - vor allem, wenn sie sich alle paar Wochen spontan unangekündigt ändern.
Denn so müsste jetzt erstmal wer beweisen, dass da kein Turm stand (auch nicht auf der Mauer - wusste halt der Herold nicht, dass der Tornado aufm Boden bleibt) usw usw...

Ich hätte noch eine Frage ans Team (Rakymos, Saito, Dracoon oder gern auch Grimthar und Co, die ja wohl maßgeblich beteiligt sind) - wie lange geht denn die Diskussion mit/für das Produktteam schon? Gibt es anzeichen, wann es zu einer Lösung kommt? Gibt es irgendeinen Zeitplan?

Du bist mit einer Entscheidung von mir unzufrieden? - Bitte kontaktiere das große fliegende Spaghettimonster.


32

Friday, April 27th 2018, 1:46pm

Aber vielleicht zeigt dieses Beispiel, dass es mit einfachen "Regeln" oder "Regelauslegungen" halt nicht unbedingt getan ist

falsch. Genau wie Bythra schreibt NIX darf von außen im inneren der Burg zerstört werden. Ganz einfache Regel !

Aber ich verstehe diesen Hype um den Tornado nicht, ja es ist nicht fair, aber da der Tornado nicht in einem Zug das Gebäude zerstören kann, kann man gegen dieses unfaire Mittel gut vorgehen, indem man z.B. den Stall in den Fokus nimmt und diesen heilt wenn er an LP verliert.

Viel wichtiger wären hier die Themen wie High-Ping (Spieler kann nicht angegriffen werden von Nah-DDs) oder aber einige Makros, die die Gegner raus-kriten lassen. Vor allem weil man technisch exakt weiß warum das so ist und wie es funktioniert ! Weil genau gegen diese netten Mittel gibt es leider keine Gegenmaßnahme außer dem BK fern zu bleiben.

kako88

Master

Posts: 2,158

Location: siebter Höllenkreis

Occupation: Bääämbädämmm

  • Send private message

33

Friday, April 27th 2018, 2:50pm

Zitat von »kako88«
Aber vielleicht zeigt dieses Beispiel, dass es mit einfachen "Regeln" oder "Regelauslegungen" halt nicht unbedingt getan ist


falsch. Genau wie Bythra schreibt NIX darf von außen im inneren der Burg zerstört werden. Ganz einfache Regel !


Was mit Spielern und Türmen ist, die von innerhalb der Burg nach außen verteidigen ist eine andre Geschichte. In meinen Augen sollte jeder der von Innen nach draußen angreift auch, natürlich nur mit ingame zugelassenen Mitteln, auch von Außen angegriffen werden dürfen.
Genau wie Bythra schreibt... (Aber wenn du magst Gala und der Turm dir nicht reicht bitte ich den Ersteller dieser detailgetreuen Zeichnung noch einen Spieler hinzuzufügen...)

Und vielleicht hat nicht jede Gilde Heiler im BK - was solln die dann gegen den Tornado am Stall machen? Oder ist das dann deren Schuld? Oder soll vielleicht doch eine "faire" Lösung für alle her?

Du bist mit einer Entscheidung von mir unzufrieden? - Bitte kontaktiere das große fliegende Spaghettimonster.


34

Friday, April 27th 2018, 3:00pm

Genau wie Bythra schreibt... (Aber wenn du magst Gala und der Turm dir nicht reicht bitte ich den Ersteller dieser detailgetreuen Zeichnung noch einen Spieler hinzuzufügen...)

Und vielleicht hat nicht jede Gilde Heiler im BK - was solln die dann gegen den Tornado am Stall machen? Oder ist das dann deren Schuld? Oder soll vielleicht doch eine "faire" Lösung für alle her?

Nein musst du nicht. denn das Wort "Nix" beinhaltet auch Spieler. Und noch einmal ich verstehe den Hype hier gerade nicht. Raky hat lediglich gesagt, dass es nicht verboten ist einen Tornado durch die Wand zu schicken, er hat aber nicht gesagt, dass es nicht verboten ist damit Gebäude zu zerstören. Das haben die Spieler lediglich hier reininterpretiert ! Und nochmals verweise ich auf viel größere Problem auf den BK, wie oben beschrieben. Diese Zeichnung und die Diskussion dient nicht der Lösung sondern ist nur ein Versuch das ganze zu verkomplizieren. Und noch einmal die Lösung von Bythra ist einfach und gut : NIX darf von außen im inneren zerstört werden. Punkt aus Diskussionsende.

kako88

Master

Posts: 2,158

Location: siebter Höllenkreis

Occupation: Bääämbädämmm

  • Send private message

35

Friday, April 27th 2018, 3:06pm

Wenn du halt die zweite Hälfte des Posts von Bythra nicht lesen willst oder sie einfach ignorierst oder nicht verstehst - sry dann macht auch keinerlei Diskussion dazu Sinn.
Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass ich deine Punkte einfach mal ignoriere - denn "High-Ping" / Backports / Posibugs kann in dem Spiel jeder haben - sogar nach frischem Relog. Und "mittels Makro rausgecrittet" wurde ich auch von noch niemandem... Von daher komplizieren die Punkte nur die Diskussion...

Du bist mit einer Entscheidung von mir unzufrieden? - Bitte kontaktiere das große fliegende Spaghettimonster.


36

Friday, April 27th 2018, 3:48pm

weiß du was. du hast recht. weiter so

37

Friday, April 27th 2018, 11:00pm

Sorry : Aber wer hat wegen nem Makro crit//phantomschneide schon mal nen bk verloren oO

Solange GF nicht direkt dagegen vorgeht und explizit bannt, spielt doch einfach warum alles tod diskutieren

38

Saturday, April 28th 2018, 1:01am

moin moin,
ich war jetzt mal 9 Jahre nicht hier und eure schreiben haben wir doch schon vor 9 Jahren genau so gestellt. Ist der BK seit dem nicht ein Schritt weiter gekommen?
Gibt es kein Fortschritt im Spiel?

39

Saturday, April 28th 2018, 2:51am

Oh man ey...

Wenn man sich mit manchen Dingen genauso intensiv befassen würde wie mir der Suche nach Lücken in Regeln bin ich mir sicher, dass man schon vor 15 Jahren Lösungen für Globale Erwärmung oder jede Art von Krebs gefunden hätte -.-

Es IST simpel. Zusammengefasst gibt es meiner Meinung nach nur 2 [3] Arten von Regeln was die Geschichte angeht, sofern man nicht will dass das ganze außer Kontrolle gerät.

1.) ALLES innerhalb der Burg ( egal ob Turm, Gebäude oder Spieler ) ist absolut Tabu, solange nicht ein Tor zertört wurde und die Spieler mit welchen legalen Mitteln auch immer, von innerhalb der Burg die Gebäude oder Spieler angreifen. Das gilt immer nur für den Bereich, der durch das Tor geschützt wurde. Also sprich äußerer Ring, durch 3 Tore geschützt ( 1/3 muss mind down sein oder gewesen sein sofern sich ein Spieler verstecken will), oder innerer Ring, durch 1 Tor geschützt.

2.) Gebäude dürfen keinen Schaden erleiden sofern [...] ( siehe Tor-Regel oben). Spieler und Türme dürfen angegriffen werden, sofern ein Gebäude dadurch keinen Schaden nimmt. Nimmt ein Gebäude beim Angriff auf einen Spieler oder einen Turm Schaden, ist die Regel verletzt.

oder

[ 3.) Alles ist erlaubt, Chaos, Bringt die Fly-Hacks und Super-Pets zurück weil wegen intressiert ja eh keinen -.- ]

Lg

PS: Als Arbeiter in einem technischen Bereich möchte ich das nächste Mal um eine vernünftige Zeichnung bitten ;)

40

Saturday, April 28th 2018, 7:06pm

Hier dreht sich ja bis jetzt alles nur um die be regeln, die ohne Ankündigung geändert wurden, die Frage stellt sich würden auch regeln außerhalb des bk geändert?

xXx

|Posting bearbeitet by StormWing
Ritter/Krieger schon immer gewesen und werde ich immer bleiben!
Zur Zeit wieder auf Muinin unterwegs^^

This post has been edited 1 times, last edit by "StormWing" (Apr 29th 2018, 11:09am)


Similar threads