You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Runes of Magic EU. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Thursday, April 1st 2010, 10:11am

Preise im Keller

Was sagt ihr dazu muss das sein das immer mehr Spieler meinen die Preise von Items in den Keller zu treiben. Nur um gold zu bekommen. Es lohnt sich fast schon garnicht mehr Sachen ins Auktionshaus zu stellen man bekommt sie nur noch selten los ausser man bietet sie widerrum günstiger als der vorgänger an. Was aber die folge hat das man mehr Aufwand hat. als was die Items an Wert haben.

2

Thursday, April 1st 2010, 10:55am

Gebe dir ganz und gar recht...nur wird sich das leider nicht ändern lassen...es wird immer leute geben die die preise kaputtmachen

Pathea

Intermediate

Posts: 545

Location: Harf

Occupation: Schreiner

  • Send private message

3

Thursday, April 1st 2010, 10:57am

Ich hoffe bald macht mal jemand die Preise für cleane Stoffsachen mit Überdura kaputt :clap: Und für gelbe Int/mAtk Stats! Und für Wusha-Items (ich will ja nicht nur an mich denken ^^).
Kurz und gut: welche Preise genau meinst Du und warum muss das alles bold sein?
[img][/img]
Wir suchen derzeit vor allem DDs - mehr Infos hier.

4

Thursday, April 1st 2010, 11:09am

Es allgemein um die Sachen im Auktionshaus jeder nutzt das Addon dazu. Manch einer macht sich anscheinend nicht mal die Mühe nachzuschauen wie der aktuelle preisstand überhaupt ist. :(

5

Thursday, April 1st 2010, 11:57am

angebot? nachfrage? bwl erstes semester?


6

Thursday, April 1st 2010, 12:01pm

Lord, ich sitmme dir voll und ganz zu. Ich habe sogutwie alle Items wieder zurückbekommen :(. Naja, wird wohl schwer sein, das in den Griff zu bekommen.
Grüße

7

Thursday, April 1st 2010, 12:14pm

Quoted from "wenaj;1768666"

angebot? nachfrage? bwl erstes semester?


Es ist eben das Prob das viele Spieler anscheinend meinen den Preis runter zudrücken dies hat nichts mehr mit angebot und nachfrage zu tun

8

Thursday, April 1st 2010, 12:17pm

Alle, die sich über zu niedrige Preise beschweren, vergessen wohl ein paar Dinge, die den "Neulingen" im Spiel bzw. neuen Chars auf einem Server das Geld aus der Tasche ziehen...

1. Hohe Rep-Kosten der Rüstung, schon fast extrem zu nennen bei Kette- und Platten-Trägern
2. Keine allzu hohe Droprate von Items, die sich für gutes Geld verkaufen lassen
3. Irrsinnspreise für Rezepte der Sammel- und Produktionsberufe, sobald man die Stufe 20 im Beruf überschreitet

Wer neu im Spiel ist oder neu auf einem anderen Server beginnt, ist förmlich gezwungen, Gegenstände unter Wert zu verkaufen, um nicht durch Rep-Kosten nach Tod bzw. Kauf von Rezepten in den Ruin getrieben zu werden. Kritik am Crafting-System wird in anderen Threads behandelt, so dass ich hier nicht weiter darauf eingehen möchte, doch es ist - wie oben aufgeführt - nur ein Punkt von mehreren. Ich selbst habe zu Beginn meiner "Laufbahn" 100er Stacks Ressourcen weit unter Preis verkaufen müssen, um die Ausgaben zumindest teilweise wieder herein zu bekommen. Denn das wird von denen, die sich hier beschweren, oft vergessen: nicht jeder hat einen 55/55, mit dem man mal eben ein paar Items für mehrere Millionen Gold farmen kann.

Meine zwei Cent dazu ;)

9

Thursday, April 1st 2010, 12:22pm

Ich bin 55/50 Spieler auf dem Server Ionsai und Priest farme also etwas langsamer und brauch das Gold nur es ist so das sehr viele zurzeit meinen die Itempreise runterzudrücken das nur noch dies es verkauft bekommen.
[img][/img]

10

Thursday, April 1st 2010, 12:46pm

Man darf eben nicht das farmen, was alle farmen so einfach ist das. Wenn man sich ein wenig mit dem AH beschäftigt kann man mehr als genug Gold verdienen. Klar sind die ganzen Sachen die jeder farmen kann im Vergleich zu November letzten Jahres kaum noch etwas wert, aber da muss man sich eben etwas suchen wo die Nachfrage entsprechend groß ist.

Die einzigen, die da nicht ausweichen können sind die, die ihr Crafting mal hochgetrieben haben (sehr kostenaufwendig) und sich dann im hohen Bereich mit irgendwelchen helden rumschlagen müssen die die selben items 20 oder 30 mal produzieren und damit den Markt überschwemmen.

Ansonsten kann sich eigentlich keiner beklagen. Wer zu dieser Zeit 50 oder 55 wird kriegt weniger Gold für die Sachen die er verkauft, allerdings muss man für ein cleanes Überdurateil auch keine 1-2 Mio mehr hinblättern wie noch zu der Zeit als ich 50+ geworden bin *grinst* Es ist sowieso nie gut, sich beim Farmen nur auf ein und dieselbe Sache zu versteifen.
[img][/img]

Gilde: Nachthimmel Char: Akisha - Ritter/Schurke

11

Thursday, April 1st 2010, 1:40pm

zu dem ah-preisdumping ist auch zu sagen, das häufig spieler items in einer anzahl einstellen, die sehr unglaubwürdig ist.

mag ja sein dass es spieler gibt die > 10h am tag farmen.

generell ist zu sagen, dass man auch ein wenig geduld braucht. wenn man schnell gold benötigt muss man auch beim dumping mitmachen. wer zeit hat kann auch auf enpässe warten, die immer wieder vorkommen und bei den man seine sachen auch zu einem besseren preis loskriegt.

12

Thursday, April 1st 2010, 1:50pm

Quoted from "LordJago;1768714"

Es ist eben das Prob das viele Spieler anscheinend meinen den Preis runter zudrücken dies hat nichts mehr mit angebot und nachfrage zu tun


lol - Nein?
Was glaubst Du denn, was bei einem Überangebot passiert?
Vielleicht, daß die anderen Anbieter sich demütig zurückziehen und Dir den Markt überlassen?

Y

13

Thursday, April 1st 2010, 1:57pm

Lest ihr noch eigentlich den anfangs Thread das was Yendi jetzt geschrieben hat , hat schon nichts mehr mit dem thread zu tun es ist keine Rede gewesen von Überangebote es ist auch bei den sachen wo kaum noch etwas von vorhanden ist
[img][/img]

14

Thursday, April 1st 2010, 2:02pm

Jeder nutzt das Addon zum Auktionshaus und jeder hat 10% unterbieten drin oder sogar mehr. Es ist wie eine Kettenreaktion. Jeder neue unterbietet dies mit den 10% oder mehr. Daher sollten die Spieler sich doch mal lieber die Preisentwicklung anschauen bevor sie es einfach ins Auktionhaus setzen und die Preise nach unten treiben. Jeder braucht Gold. Es ist mir auch klar das nach der Zeit die Preise etwas nach unten gehen aber nicht von einen Tag zum andern über 3k pro Einheit
[img][/img]

15

Thursday, April 1st 2010, 2:23pm

Quoted from "LordJago;1768714"

Es ist eben das Prob das viele Spieler anscheinend meinen den Preis runter zudrücken dies hat nichts mehr mit angebot und nachfrage zu tun


Was für ein Unsinn. Wenn etwas billig genug angeboten wird, dann wirds auch immer irgendwer kaufen.

Wenn jetzt wer daherkommt und lauter T7 Manasteine für 400k anbietet, dann macht der den Preis nicht kaputt. Ich würde da sofort alle Steine aufkaufen und für mehr wieder weiterverkaufen. ;-)

Es gibt kein "Preise runterdrücken" oder "Preistreiberei". Wenn es mehr Angebot als Nachfrage gibt, fällt der Preis. Gibt es mehr Nachfrage als Angebot, steigt er. Ganz simpel.

Aber anscheinend ist eine Logik ohne Feindbild für manche nicht interessant genug. Irgendwer muß immer der böse Preisruntertreiber sein. ;-)

16

Thursday, April 1st 2010, 2:30pm

Quoted from "LordJago;1769089"

Jeder nutzt das Addon zum Auktionshaus


Von welchem Addon redest du?

Quoted

Es ist mir auch klar das nach der Zeit die Preise etwas nach unten gehen aber nicht von einen Tag zum andern über 3k pro Einheit


Warum nicht? Es gibt sogar Situationen, da wird aus etwas wertvollem von einem Tag zum anderen etwas wertloses. Umgekehrt ist das natürlich auch möglich. ;)

Mal schauen... was haben wir denn als beispiele? Ah. Cleane Umhänge waren lange Zeit wie Sand am Meer vorhanden. Da es weder Verteidigung noch Bonus durchs plussen gab hat man ein Level 22 Umhang nehmen können mit überdura. Dann kam eines Tages die Änderung und ganz plötzlich waren cleane Level 51+ Umhänge mit Überdura nicht mehr 500k wert sondern teilweise 10 bis 20 Mio.

Es gab einige wenige Items, die durch die alten Entbinder entbunden wurden als es die noch nicht wieder im Itemshop gab. Damals war ein T9 HdO Stab mal eben 50 Mio wert. Von einem Tag zum anderen gab es dann doch tolle Entbinder im Itemshop und schwupps, nichtmal mehr die Hälfte hätte man bekommen.

Erschreckend, was auf dem Markt so alles passieren kann. ;) Nichtsdesto trotz ist eine Während nur ein Phantasiewert zum tauschen. Nichts hat einen fixen Wert. Wäre es anders würde es keinen Aktienmarkt geben. ;)

Posts: 144

Occupation: Schülerin

  • Send private message

17

Saturday, April 3rd 2010, 1:42pm

mich regt dieses preisgedrücke auch auf,aber ich denke iwann gehn die preise wieder nach oben zumindest für daylies weil es sich iwann nich mehr lohnt zu farmen,keiner farmt die dinger dann mehr,aber haufen wollen sie--> preissteigerung..naja laut theorie^^

und es gibt auch immer zwei seiten,im endeffekt is man froh wenn die preise für etwas runtergegangen is was man selber braucht;)

18

Saturday, April 3rd 2010, 2:13pm

Alles aufheben für bessere Zeiten ^^
[Gelöscht von Achoore]

Yaquir

Intermediate

Posts: 350

Location: Zuhause

Occupation: Flamer

  • Send private message

19

Sunday, April 4th 2010, 7:45pm

Quoted from "TravelTowelX;1773766"

Alles aufheben für bessere Zeiten ^^

Nein alles aufkaufen und auf eine bessere Zeit warten.^^

Ganz einfach, das was gebraucht wird und schwerig zu erfarmen ist, bleibt teuer.
Und SDinge die nicht soo wichtig sind dafür aber leicht zu erfarmen sind , sind billig. Und wenn sich das ändern passt sich der Markt einfach an. Fertig!
Viel mehr gibts dazu nicht zu sagen;p

titusvi

Trainee

Posts: 827

Location: Archimedes (Mondkrater)

Occupation: Kaufmann

  • Send private message

20

Sunday, April 4th 2010, 8:17pm

Ganz einfach, du bekommst zwar weniger Gold aber mit dem wenigen Gold kannst du dir dafür mehr kaufen da andere Sachen genauso runtergeboten werden. ( ausser natürlich seltene Dinge wie gelbe stats und so weiter) und psychologie spielt bei den ein oder anderen teuren sachen noch ne rolle