You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Runes of Magic EU. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Friday, June 4th 2010, 7:33am

Kosten beim Herstellen !!

hi erstmal ein nettes danke schön an die Erweiterung der Rezepte bis lv 55

doch leider hab ich etwas merkwürdiges feststellen können

und zwar scheint es so zu sein das die Waffen ab lv 52 in der Herstellung teurer sind als ihr verkauf beim NPC

vorher konnte man auch mit Stäben und Armbrüsten ein wenig gewinn machen das geht nun nicht mehr ;((

über eine Antwort für das Problem der Kosten würde ich mich freuen ("kann ja auch ein versehen sein ") von der Umsetzung

mfg Serenavondersee Laoch

über eine Antwort für das Problem der Kosten würde ich mich freuen ("kann ja auch ein versehen sein ") von der Umsetzung

mfg Serenavondersee Laoch

Kalryssia

Professional

Posts: 1,680

Location: Olympus Mons City (Mars)

  • Send private message

2

Monday, June 7th 2010, 11:08am

Wenn du mit Schreinerei und dem Verkauf bei NPC-Händlern auf Gewinn hoffst, dann solltest du Talismane herstellen. Diese bringen deutlich mehr ein, als ihre Produktion kostet.

Sowas haben wir ansonsten nur noch beim Schmied. Dort sind es die Schilde, die beim NPC deutlich mehr bringen, als ihre Profuktion kostet.

3

Tuesday, June 8th 2010, 9:27am

Danke für die Antwort

Dennoch ist es bis Stufe 50 so das man immer + an Gold macht und nicht wie nun – beim verkauf ;(

4

Friday, June 11th 2010, 1:18am

Es gibt kein gecraftetes Item, das beim Verkauf an einen NPC mehr einbringt als der Verkauf der Rohmaterialen im AH.
Man kann allerdings unter Berücksichtigung der Herstellungskosten beim Leveln (bis 51) etwas Geld sparen.
Ab Lvl 51 kostet die Herstellung eines Items immer mehr als der Verkauf an den NPC einbringt.
Auch wenn das Fundament schon marode ist, kann man trotzdem noch ein Türmchen aufs Haus bauen.

Kalryssia

Professional

Posts: 1,680

Location: Olympus Mons City (Mars)

  • Send private message

5

Monday, July 19th 2010, 11:54am

Diese Absurdität muß unbedingt beseitigt werden!!!

KEIN Handwerker (=Unternehmer) produziert Waren, von denen er schon vorher weiß, daß er sie billiger verkaufen muß, als er sie herstellt und somit Verlust macht. Dafür sollte gerade Frogster Verständnis haben, welcher ja aus durchaus verständlichen Gründen auch zusieht, daß er Profit erwirtschaftet.

6

Friday, July 30th 2010, 10:47am

Ich glaube langsam auch an das, was mir schon viele gesagt haben:
Das Handwerk war wohl von Anfang an mit dabei. Da es sich aber fuer Frogster wohl mehr lohnt, wenn man in Inis geht, dort tolle Ausruestung findet, diese entbindet und dann verkauft, wird das Handwerk wohl immer klein gehalten werden. Abgesehen davon, ob es nun was bringt die Sachen beim NPC zu verkaufen oder nicht, lohnt es schon daher nicht, dass man erst garnicht Ausruestung herstellen kann, die mit den anderen in Konkruenz stehen. Es fehlen einfach die Rezepte...
Man koennte ja versuchen gemeinschaftlich um passende Rezepte zu bitten.
Ich hab es schon in das Feedback-Forum geschrieben. Ob da nun wirklich was passiert bleibt abzuwarten.

Yelin

Trainee

Posts: 163

Occupation: Ritter

  • Send private message

7

Friday, July 30th 2010, 1:40pm

Normalerweise sollte die Herstellung gar nix an Gold kosten.

Ich würde es noch einsehen bei der Nutzung der öffentlich zugänglichen Crafting-Möbel quasi als Nutzungsgebühr. Aber nicht beim Produzieren im eigenen Haus an den mit Dias gekaufen Möbeln.

8

Friday, July 30th 2010, 2:14pm

Das ist eigentlich eine super Idee!
Dadurch wuerde der Anreiz groesser sich fuer Dias eine Werkbank zu hohlen und Frogster verdient auch dabei. (keine Ironie)
Was ich daran so toll finde: Wenn Frogster auch dort Geld verdienen kann, dann waere es also auch fuer unseren Publisher ein Anreiz seinen Entwickler den Auftrag zu geben mit wenigen Handgriffen (Keine zusaetzlichen Herstellungskosten bei mit Dias gekauften Moebeln, dem aktuellen Max-Level entsprechende Rezepte (auch fuer verbesserte Gegenstaende)) das Handwerk wieder sinnvoll zu machen. Immerhin ist es ein Feature in RoM, was momentan auf Eis gelegt ist und eine zusaetzliche Facette bringen koennte.

Der Nachteil der ganzen Sache liegt natuerlich auf der Hand: Dadurch wird die Inflation angekurbelt. Wenn man Rohstoffe sammelt, tolle Gegenstaende daraus fertigt und diese dann an den NPC verkauft, dann kommt Geld aus dem Nichts. Ich denke auch aus diesem Grund haben sie es so gemacht, dass die Produktionskosten (wenn man die Rohstoffe nicht mit einrechnet) etwa dem Verkaufswert entsprechen.
Um die zusaetlichen Produktionskosten abzuschaffen, muss also ueber andere Sachen das Geld dem Spiel entzogen werden. Am einfachsten geht das, indem man teure und sinnvolle Gegenstaende von NPCs kaufen kann, diese duerfen aber auch nicht den Item-Shop behindern. Denn wenn dadurch wieder weniger Dias ausgegeben werden, ist das ein Grund, dass das nicht umgesetzt wird. Hier sind gute Ideen gefragt.

Wenn wir also eine Loesung gefunden haben, sodass fuer uns das Handwerk wieder Sinn macht und Frogster dabei noch mehr Geld bekommt, dann koennen wir den Vorschlag machen und eine Umsetzung ist denkbar.

Devidian

Intermediate

Posts: 482

Location: nähe Dortmund

Occupation: Student (Informatik)

  • Send private message

9

Saturday, July 31st 2010, 11:27am

Das mit dem fehlenden Gewinn beim NPC verkauf liegt daran, das ein NPC einem nur 10% des Item-Wertes erstattet (der Ladenpreis). Bei Alchemie und Kochen hat man keine Nutzungsgebühren, aber die Erzeugnisse sind beim NPC auch nix wert.

Ich hab schon 102100 Vorschläge im Konstruktiven Feedback hinterlassen WIE man Handwerk aufpolieren kann und 233232 mal erklärt warum Frogster damit einen riesen Gewinn einfahren kann, aber die Prioritäten liegen ganz klar bei unwichtigeren Dingen...

https://forum.runesofmagic.com/showthread.php?t=249340

Kurzfassung:
Wenn man beim Crafting billig Items herstellen könnte die clean wären mit hoher dura, aber nicht gleich stark wie instanzdrops, würde sich dennoch der ein oder andere lieber ein solch gecraftetes item holen, da es billiger ist als 5-20 Millionen für ein instanzdrop.
Verdienen tut Frogster dann an den Makellosen, den Aufwertungssteinen, und evtl an Runenbohrern. Und da DAS wohl sowieso eine der Haupteinnahmequellen sein wird, kann es ja nur Positiv sein dies zu fördern.

Die anderen 2-3 Themen die ich dazu verfasst habe sind anscheinend schon im Nirvana verschwunden. Sind auch schon ein halbes bzw. ein ganzes Jahr her. Dabei ging es unter anderem darum, dass Weisse Items weisse Materialien benötigen sollten (mats waren damals noch mangelware, durch die pets jetzt eher überschuss, da man nicht weiss wohin damit) und das hochwertige Items (grüne,blaue) keine Vorprodukkte benötigen sollten, naja und dann halt noch um die Fehlenden Rezepte für schmuck, Gürtel usw.
Aber getan hat sich nix in der Zeit, hat sich eher verschlechtert durch CRAP auf weissen items, und noch mehr CRAP auf blauen.
Gilde gesucht ? OmegaZirkel | Laoch
Devidien, Schurke/Priester -> [KLICK]

10

Sunday, August 1st 2010, 11:17am

Ich hab deinen Beitrag gelesen und du spricht warscheinlich nicht nur mir damit aus der Seele.
Aus der Spielersicht hast du es super rueber gebracht, wenn es nichts wird mit der Umsetzung im naechsten Patch, dann moechte ich dich ermutigen es wieder zu versuchen!
Ich moechte dich bitten, dass du dann auch betonst, dass man auch Rezepte braucht, die dem Max-Level entsprechen. Auch koenntest du beim naechstenmal wesentlich deutlicher betonen, dass Frogster damit verdient. Das kam in deinem Vorschlag leider nur Unterschwellig rueber. (wenn man von dem einen Statz absieht) Ich denke das muss dann noch staerker werden. (Nach dem Motto: "... und das fuehrt dann wieder dazu, dass sich die Spieler Dias kaufen", am besten mehrmals)
Auch koenntest du den von Yelin gemachten Vorschlag mit einbringen, dass man an fuer Dias gekauften Moebeln keine Verarbeitungsgebuehren bezahlen sollte, was den Verkauf von Moebeln aus dem Dia-Shop foerdert.

Es wuerden sich eine Menge Leute freuen, wenn du da nicht nachlaesst und es dadurch zu Verbesserungen im Handwerk kommt!

11

Sunday, August 1st 2010, 2:55pm

Quoted

grüße,

es ist nun schon eine ganze weile her das ich das letzte mal zum handwerk ein feedback bericht verfasst habe. Leider hat sich ja bis jetzt nicht sehr viel getan am handwerk. Das einzige positive ist, das durch das pflanzensystem und dem neuen pet-system massiv ressourcen generiert werden und dadurch der materialbeschaffungsaufwand sinkt.

das problem ist aber: Wofür ? Ich meine wofür benötige ich das material ?
(mal abgesehen von einigen koch / alchemie rezepten meine ich.)

  • warum soll ich schreiner werden ? Wer kauft / benutzt einen gecrafteten stab ?
  • warum soll ich schneider werden ? Wer kauft / benutzt gecrafteten stoff abgesehen von ein paar umhängen mit üd ?
  • warum soll ich rüstungsmacher werden ? Wer kauft / benutzt gecraftete rüstungsteile ?
  • warum soll ich waffenschmied werden ? Keiner benutzt gecraftete waffen 50+ !
Der gecraftete SdB ist der beste Stab auf diesem Level (abgesehen von dem orangen Stab der Queen). Selbiges gilt für alle lila Rezepte. Dies sollte weiter ausgebaut werden.





Quoted

unter stufe 50 benutzt kaum einer gecraftete gegenstände weil:
  • questgegenstände oder drops oft bessere qualität / attribute aufweisen
Die gecrafteten Items sind meist gleich gut/besser als die Drops (außerhalb von Inis) gleicher Rarität und Level. Dazu kann ich beim Craften die Qualität selbst bestimmen.

Quoted






über stufe 50 benutzt kaum einer gecraftete gegenstände weil:
  • selbst die schlechtesten lilanen drops mit crap stats besser sind als alles was "normal" gecraftet werden kann
  • lilane rezepte z.b. Wasserdrachenini rezepte benötigen wieder extra rohstoffe an die man schwer ran kommt, bzw. Wenn man ran kommt braucht man die rezepte nicht mehr.
  • hergestellte gegenstände mit crapstats will keiner, das selbst weisse items seit patch x.x.x.x.x (?) grüne random crapstats haben mit pech ist keine verbesserung des systems gewesen. Grüne, blaue und höhere items haben immer crap stats drauf, niemand will das !!! Und dann auch noch plattenrüstung mit intelligenz, stoffteile mit stärke, wenn man pech hat.
  • es fehlen immernoch rezepte für schmuck, diverse rüstungsteile wie schultern, gürtel, etc.
Als einziger Anbieter von blau gecrafteten L51+ Waffen und Rüstungen auf Muinin kann ich dir mitteilen, dass sie sehr wohl gekauft werden. Natürlich können blaue Items nicht mit lila Inidrops mithalten (wobei z.B. ein blauer L54 Stab genau so stark wie ein lila L50 SdB ist).





Quoted

allgemeine verbesserungsvorschläge:
  • alle hergestellten gegenstände sollten ohne zufällige attribute hergestellt werden.
  • alle hergestellten gegenstände sollten eine verbesserte haltbarkeit besitzen (90-130)
  • rezepte für schmuck und fehlende rüstungsteile sollten endlich eingeführt werden
Solange man noch nicht pimpt (bis ca. Level 49) sind klassenspezifische Zufallsattribute von Vorteil. Danach sind sie eher hinderlich.

Quoted

weitere optionen für verbesserung des handwerksystems:


um die attraktivität des handwerkssystems zu steigern, könnte man auf alle hergestellten gegenstände feste (keine zufälligen) non-stats einführen. Beispiel anhand eines rezeptes:

Code:
Derbe kupferne beinschützergrad 1voraussetzung: Stufe 7 kette unterkörperphysische verteidigung 27 magische verteidigung 24ladenpreis: 81 gold
nonstat:
+2 ausdauer (weiss)
+3 ausdauer (wenn grün)
+5 ausdauer + 3 stärke (blau)

code:
Verbesserte derbe kupferne beinschützerwird beim ausrüsten gebundengrad 1voraussetzung: Stufe 7kette unterkörperphysische verteidigung 34 magische verteidigung 30ladenpreis: 81 gold
nonstat:
+4 ausdauer (grün)
+6 ausdauer + 3 stärke (wenn blau)
+10 ausdauer + 5 stärke (wenn lila)

code:
Erlesene kupferne beinschützerwird beim ausrüsten gebundengrad 1voraussetzung: Stufe 7kette unterkörperphysische verteidigung 45 magische verteidigung 40ladenpreis: 81 goldhochwertig gefertigte rüstung
nonstat:
+6 ausdauer + 4 stärke (wenn blau)
+12 ausdauer + 6 stärke (wenn lila)
+15 ausdauer + 9 stärke + 5 physischer angriff (wenn gold)


orange

Quoted

das sind alles beispielswerte, wichig daran sollte sein, das höherwertige erzeugnisse auch mehr bonis bringen (weiss,grün = 1 stat, blau,lila = 2 stats, gold+ =3 stats...)
natürlich muss das ganze so angepasst sein das es nicht die instanzdrops übertrifft, aber es sollte eine geringfügig schwächere alternative darstellen für spieler mit weniger lust/zeit auf dauerfarmen in instanzen. So war es ja auch angekündigt worden des öfteren.

-------------
als persönliches beispiel:

Durch das memento system und den guten stats die man sich darüber holen kann habe ich genug stats um meine rüstung aufzuwerten, das problem: Ich finde keine rüstung zum aufwerten. Also schmoren die stats, bzw. Manasteine bzw. Diamanten vor sich hin bis ich mal einen rüstungsgegenstand zum aufwerten finde.
Zum selber farmen habe ich keine lust/zeit bzw. Ist es mit meinem schurken/priester nicht grade einfach eine entsprechende gruppe für hochwertige instanzen zu finden, da ich ohne weitere aufwertung nur minder als dd durchgehe (da meine energie immer schnell leer ist, und ich mit meinem mana keinen schaden machen kann).
Im ah sind wenig bis gar keine lederteile zu finden, und wenn dann sind diese entweder schon aufgewertet (aber nicht in meinem interesse) oder sind total überteuert. (unterdura 12 mio+ ? )
wenn die möglichkeit bestünde für mich einige vergleichbare gegenstände herzustellen, würde ich es in kauf nehmen das diese schwächer sind als die instanz-drops, solange diese zumindest ohne crapstats bzw. Komplett clean herzustellen sind. Dann würd ich mir meine stats nehmen die ich aus den instanzen oder von mementos geholt habe und diese sachen pimpen.

Was soll ich mit blauen lederteilen, für die ich viel material gesammelt / gekauft habe, mit einer haltbarkeit von 88 und 2 grünen stats die ich nicht gebrauchen kann ?


Die ganzen stats bringen doch nichts wenn man nicht an items kommt wo man diese drauf packen kann. Ich kann nur immer wieder betonen, das ein besseres handwerkssystem für frogster und die spieler ein gewinn wäre.

Viele grüße,
devidian


Ich seh nicht, wie Frogster von diesen Verbesserungen profitieren sollte. Du machst außerdem den gleichen Fehler wie so viele Andere, indem du nachprüfbar falsche Behauptungen aufstellst. Dies kann von Runewaker/Frogster als unqualifizierte Kritik abgetan werden.

Beschränke dich doch zukünftig auf deine sehr guten Verbesserungsvorschläge. Dann hast du vielleicht mehr Erfolg.

Generell lässt sich sagen, dass Crafting bis Level 45 relativ überflüssig ist, da Questbelohnungen und Drops fürs Leveln vollkommen ausreichend sind. Trotzdem habe ich meine Stäbe immer selbst gecraftet, da mehr Schaden nicht verkehrt ist.

Gute Waffen und Rüstungen benötigt man erst für die Inis (also ab ca. L50). Die lila L50-Sets sind da ein Schritt in die richtige Richtung. Man könnte diese noch erweitern und (entsprechend deinen Vorschlägen) Nonstats hinzufügen.

Das Weglassen der zufälligen Attribute wird wohl nicht überall möglich sein, da man sonst cleane T4 craften könnte. Eine Verbesserung der Stats wäre die realistischere Lösung.

Auch wäre es eine deutliche Verbesserung, wenn beim Graden von Items generell die angezeigten Werte zugrunde gelegt würden und nicht die (gegebenenfalls) niedrigeren Rezeptwerte. Dann könnte man z.B. einen orangen L54 Stab mit den Werten von HDO-Stäben craften.

Ich gehe davon aus, dass die von den Entwicklern angekündigten Änderungen demnächst kommen werden. Ob diese dann aber unseren Erwartungen entsprechen werden, ist die große Frage.
Auch wenn das Fundament schon marode ist, kann man trotzdem noch ein Türmchen aufs Haus bauen.

Devidian

Intermediate

Posts: 482

Location: nähe Dortmund

Occupation: Student (Informatik)

  • Send private message

12

Sunday, August 1st 2010, 4:53pm

Quoted from "gestaltwandler;2253655"

Der gecraftete SdB ist der beste Stab auf diesem Level (abgesehen von dem orangen Stab der Queen). Selbiges gilt für alle lila Rezepte. Dies sollte weiter ausgebaut werden.


Das ist 1 Stab, unter vielen Stäben, aus 1 Beruf von 4 (Ich zähle jetzt nur mal Rüstung, Schneidern,Schreinern und Schmieden als verbesserungswürdig)

Quoted from "gestaltwandler;2253655"


Die gecrafteten Items sind meist gleich gut/besser als die Drops (außerhalb von Inis) gleicher Rarität und Level. Dazu kann ich beim Craften die Qualität selbst bestimmen.


Wenn du die Materialkosten zusammenrechnest um ein item mit guter Haltbarkeit zu produzieren rentiert sich ein Verkauf nicht.
Ich habe eine ganze Zeit lang, bevor es level 55 bzw jetzt 58 max gab level 45-50 Rüstungen mit 115+ Dura versucht zu verkaufen, ich habe KEINE verkauft, ncihtmal für 10k, und das bei einer Einstellungsgebühr von 3k und einem durchschnittsmaterialwert von bestimmt 20k.
Und ich rede hier von weisen Items, nicht etwa von grünen oder blauen. Ich hatte sicher 3 Rucksackseiten mit echt guten cleanen items 110-120 dura und hab damit nichts gewonnen. ( gilt für Rüstungs- und Schneider Handwerk)

Quoted from "gestaltwandler;2253655"


Als einziger Anbieter von blau gecrafteten L51+ Waffen und Rüstungen auf Muinin kann ich dir mitteilen, dass sie sehr wohl gekauft werden. Natürlich können blaue Items nicht mit lila Inidrops mithalten (wobei z.B. ein blauer L54 Stab genau so stark wie ein lila L50 SdB ist).


Die Frage ist zu welchem Preis ? Ich habe damals mal aufgezeichnet wie viel Gold ich ins Handwerk gesteckt habe, abzüglich des Gewinns von einer Hand voll verkauften Gegenständen. Bei level 45 und rund 20 Millionen habe ich mit den Aufzeichnungen aufgehört. So eine Waffe / Rüstung ist mindestens 100k+ wert, aber wer kauft sowas ? Auf Muinin mag das anders sein, aber auf Laoch verkaufen sich maximal Umhänge für Gewinn, alles andere ist Verlust.


Quoted from "gestaltwandler;2253655"


Solange man noch nicht pimpt (bis ca. Level 49) sind klassenspezifische Zufallsattribute von Vorteil. Danach sind sie eher hinderlich.


Genau da liegt der haken, was soll ich mit einer blauen plattenrüstung mit 45 Int und 35 Int ?

Quoted from "gestaltwandler;2253655"


Ich seh nicht, wie Frogster von diesen Verbesserungen profitieren sollte. Du machst außerdem den gleichen Fehler wie so viele Andere, indem du nachprüfbar falsche Behauptungen aufstellst. Dies kann von Runewaker/Frogster als unqualifizierte Kritik abgetan werden.


Wenn die Leute leichter an gute Ausrüstung kommen, wo keine Stats drauf sind, müssen Sie zwangsweise Makellose Fusis kaufen (6) oder massenweise Ingame Steine mit gleichen Attributen. Fusionssteine verkaufen ist ein Gewinn. Gold aus dem Spiel ziehen auch, wenn auch kein großer. Und wer dann noch Aufwerten will tut das auch wieder mit Dias oder Gold.

Daran Profitiert Frogster, oder sehe ich das falsch ? Zielsetzung sollte es doch sein viele Makellose zu verkaufen, und um die zu verkaufen brauchen die Spieler
A) Stats an die man leicht kommt (wurde ja nun durch mementos+KVD etc. ermöglicht)
B) Ausrüstung die es sich zu pimpen lohnt an die man leicht kommt

B) ist im Moment einfach nicht gegeben, zumindest nicht für die breite masse / die Gelegenheitsspieler. Ich selber gehe nur selten in Instanzen, das heisst ich muss mir die Items im Auktionshaus kaufen. Für die Preise dort muss ich allerdings 1-2 wochen Farmen (Gelegenheitsspieler etwas länger)
Dazu kommt das das Angebot an Items auch extrem beschränkt ist, dadurch das der Hochwirksame Entbinder nicht dauerhaft im Itemshop verfügbar ist.
Schmuck ist sowieso selten genug.

Quoted


  • Alle hergestellten Gegenstände sollten ohne zufällige Attribute hergestellt werden.
  • Alle hergestellten Gegenstände sollten eine verbesserte Haltbarkeit besitzen (90-130)
  • Rezepte für Schmuck und fehlende Rüstungsteile sollten endlich eingeführt werden


Ich schaffe es als eigentlich "relativ-viel-spieler" nicht vor dem nächsten addon meine Ausrüstung auf den neusten Stand zu bringen, weil mir schlichtweg die Items dafür fehlen.
Wenn man nun die fehlenden Rezepte hätte, wäre das für Frogster schon ein Gewinn. Wenn ich mir cleanen schmuck herstellen könnte, wären schon längst wieder 18 Fusis verbraucht - aber so wird es wohl noch lange dauern.

Natürlich bezieht sich die Aussage das Frogster davon profitieren würde nicht auf ALLE Vorschläge, aber wenn man das Gesamtbild der Vorschläge betrachtet, dann kann Frogster zumindest nur Gewinnen.
Gilde gesucht ? OmegaZirkel | Laoch
Devidien, Schurke/Priester -> [KLICK]

13

Tuesday, August 3rd 2010, 12:03am

Quoted from "Devidian;2253928"

Das ist 1 Stab, unter vielen Stäben, aus 1 Beruf von 4 (Ich zähle jetzt nur mal Rüstung, Schneidern,Schreinern und Schmieden als verbesserungswürdig)


Die lila L50 Rezepte verteilen sich über alle 4 Berufe und sind allesamt gut.

Quoted

Wenn du die Materialkosten zusammenrechnest um ein item mit guter Haltbarkeit zu produzieren rentiert sich ein Verkauf nicht.
Ich habe eine ganze Zeit lang, bevor es level 55 bzw jetzt 58 max gab level 45-50 Rüstungen mit 115+ Dura versucht zu verkaufen, ich habe KEINE verkauft, ncihtmal für 10k, und das bei einer Einstellungsgebühr von 3k und einem durchschnittsmaterialwert von bestimmt 20k.
Und ich rede hier von weisen Items, nicht etwa von grünen oder blauen. Ich hatte sicher 3 Rucksackseiten mit echt guten cleanen items 110-120 dura und hab damit nichts gewonnen. ( gilt für Rüstungs- und Schneider Handwerk)


Dann biete etwas Anderes an. Ein Händler muss das anbieten, was die Leute kaufen wollen. "Die Leute müssen kaufen, was ich anbiete." ist die falsche Herangehensweise. Finde deinen Spot, in dem DU dein Geschäft machst.

Quoted

Die Frage ist zu welchem Preis ? Ich habe damals mal aufgezeichnet wie viel Gold ich ins Handwerk gesteckt habe, abzüglich des Gewinns von einer Hand voll verkauften Gegenständen. Bei level 45 und rund 20 Millionen habe ich mit den Aufzeichnungen aufgehört. So eine Waffe / Rüstung ist mindestens 100k+ wert, aber wer kauft sowas ? Auf Muinin mag das anders sein, aber auf Laoch verkaufen sich maximal Umhänge für Gewinn, alles andere ist Verlust.


Bei 6x L55+ hab ich dann wohl die 200 Millionen geknackt. Da ich das aber alles durch die Berufe finanziert habe, bin ich wohl in den meisten Berufen im Plus (Schneidern hinkt noch hinterher). Ich gebe aber zu, dass das heute aufgrund der Konkurrenzsituation deutlich schwieriger ist, als noch vor 6 Monaten.
Die L51+ Rüstungen verkauf ich für 100k bis 450k je nach Rarität und Dura, Waffen kosten 150k bis 800k. Bis L53 geht eigentlich alles weg, danach nur noch bestimmte Items.

Quoted

Genau da liegt der haken, was soll ich mit einer blauen plattenrüstung mit 45 Int und 35 Int ?


Dann hab ich eine gute Nachricht für dich....die gibts nicht.
Ab L51 haben blau gecraftete Items 1-2 klassenspezifische Stats (beide Versionen) zwischen VIII und X.

Quoted

Wenn die Leute leichter an gute Ausrüstung kommen, wo keine Stats drauf sind, müssen Sie zwangsweise Makellose Fusis kaufen (6) oder massenweise Ingame Steine mit gleichen Attributen. Fusionssteine verkaufen ist ein Gewinn. Gold aus dem Spiel ziehen auch, wenn auch kein großer. Und wer dann noch Aufwerten will tut das auch wieder mit Dias oder Gold.

Daran Profitiert Frogster, oder sehe ich das falsch ? Zielsetzung sollte es doch sein viele Makellose zu verkaufen, und um die zu verkaufen brauchen die Spieler
A) Stats an die man leicht kommt (wurde ja nun durch mementos+KVD etc. ermöglicht)
B) Ausrüstung die es sich zu pimpen lohnt an die man leicht kommt

B) ist im Moment einfach nicht gegeben, zumindest nicht für die breite masse / die Gelegenheitsspieler. Ich selber gehe nur selten in Instanzen, das heisst ich muss mir die Items im Auktionshaus kaufen. Für die Preise dort muss ich allerdings 1-2 wochen Farmen (Gelegenheitsspieler etwas länger)
Dazu kommt das das Angebot an Items auch extrem beschränkt ist, dadurch das der Hochwirksame Entbinder nicht dauerhaft im Itemshop verfügbar ist.
Schmuck ist sowieso selten genug.


Woher sollen die zusätzlichen Verkäufe im CS kommen?
Die Spieler werden dann doch nicht zwei Rüstungen tragen. Auch laufen die Spieler jetzt nicht nackt herum. Sie werden eine gekaufte Rüstung pimpen statt einer gefarmten. Das tun sie aber jetzt schon mit den L51 Rüstungen (Zwischenpimpen um in Inis zu farmen). Wären diese Rüstungen noch besser würde das Zwischenpimpen vielleicht wegfallen und Frogster verlöre Geld.

Quoted

Ich schaffe es als eigentlich "relativ-viel-spieler" nicht vor dem nächsten addon meine Ausrüstung auf den neusten Stand zu bringen, weil mir schlichtweg die Items dafür fehlen.
Wenn man nun die fehlenden Rezepte hätte, wäre das für Frogster schon ein Gewinn. Wenn ich mir cleanen schmuck herstellen könnte, wären schon längst wieder 18 Fusis verbraucht - aber so wird es wohl noch lange dauern.

Natürlich bezieht sich die Aussage das Frogster davon profitieren würde nicht auf ALLE Vorschläge, aber wenn man das Gesamtbild der Vorschläge betrachtet, dann kann Frogster zumindest nur Gewinnen.


Wenn man die Posts, in denen eine Verbesserung des Handwerks gefordert wird, betrachtet, stellt man Folgendes fest:

Die meisten Crafter wollen eine Verbesserung des Handwerks, damit sie damit (mehr) Geld verdienen können.

Die Frage ist nun aber, ob das Handwerk dafür eigentlich gedacht ist/war. Mir scheint das Handwerk eher für den Eigenbedarf konzipiert zu sein und weniger als Geldquelle.

Sollte die so sein, kann man zwar Verbesserungen fordern, muss dann aber auf eine generelle Richtungsänderung seitens Entwickler/Publisher hoffen. Diese muss dann natürlich ins Gesamtkonzept passen.

Wollen wir hoffen, dass diese Änderung in die von uns gewünschte Richtung demnächst passiert.
Auch wenn das Fundament schon marode ist, kann man trotzdem noch ein Türmchen aufs Haus bauen.

Devidian

Intermediate

Posts: 482

Location: nähe Dortmund

Occupation: Student (Informatik)

  • Send private message

14

Tuesday, August 3rd 2010, 3:12pm

OK, anscheinend bringt es nichts diese Diskussion weiter zu führen, du hast deinen Standpunkt ich habe meinen, kA wo wir aneinander vorbei reden. Was auf deinem Server vielleicht funktioniert, funktioniert längst nicht überall, und Laoch als sehr alter Server bietet extrem viel Konkurrenz und preisdumper die unter Materialwert Sachen raus hauen. Nichtmal mehr Umhänge werde ich los, auch wenn ich damit eine Zeit lang gut gefahren bin. 119 Dura 300k ? 3 Tage im AH und zurück. Vor über einem Monat noch eine Mio raus geholt.

Quoted

Dann biete etwas Anderes an. Ein Händler muss das anbieten, was die Leute kaufen wollen. "Die Leute müssen kaufen, was ich anbiete." ist die falsche Herangehensweise. Finde deinen Spot, in dem DU dein Geschäft machst.

Hab ich eine Wahl ?

Rüstungshandwerk; Beinlinge ? Kopfbedeckung ? Brustpanzer ? Alles probiert, nicht verkauft => Rüstungshandwerk 0 Gewinn, zumindest bis 50.
Schneiderei; Beinlinge ? Kopfbedeckung ? Brustpanzer ? Umhänge ? Alles probiert, nur Umhänge lassen sich in gewissen Mengen zu gutem Gold verarbeiten (bis 58)
Schmied: [Beliebige Waffe] bis 45, alles mal mit 110+ dabei gewesen und ins AH gestellt, alles kam zurück - jedenfalls soweit ich mich erinnern kann.

Gut, alles Weisse Items gewesen, zugegeben, aber blaue fressen so viel Gold das man echt 2 mal überlegt ob man spekulativ in so etwas investiert um es dann vielleicht mit Gewinn zu verkaufen. Wenn es nicht im AH steht ist es entweder nichts, oder sehr viel wert. Leider kann man vorher die History nicht einsehen.

Darum baue ich normal nur auf Bestellung, aber wer soll bestellen ? Die Werbung hier im Forum erreicht nur einen Bruchteil der Spieler, und die meisten potentiellen Kunden wohl eher nicht. im WC dauernd Megas raus hauen ist auch eher mehr Verlust als Gewinn. Daher beschränke ich mich meist auf meine Gilde, mich und meine Twinks was Handwerk an geht. Aber selbst da ist es sehr unbefriedigend wenn man nicht alles herstellen kann.

Quoted

Woher sollen die zusätzlichen Verkäufe im CS kommen?
Die Spieler werden dann doch nicht zwei Rüstungen tragen. Auch laufen die Spieler jetzt nicht nackt herum. Sie werden eine gekaufte Rüstung pimpen statt einer gefarmten. Das tun sie aber jetzt schon mit den L51 Rüstungen (Zwischenpimpen um in Inis zu farmen). Wären diese Rüstungen noch besser würde das Zwischenpimpen vielleicht wegfallen und Frogster verlöre Geld.


Die zusätzlichen Verkäufe werden nicht durch die verbesserten Gegenstände gemacht sondern durch die fehlenden Rezepte ! Ich habe mich extra selbst gequoted damit das rüber kommt, aber anscheinend ist das nicht angekommen.

Ganz einfaches Beispiel: Ich trage noch diverse Schmuckteile mit grünen Stats, hätte gerne welche mit gelben, aber wenn dann mit ÜD 110+, selber craften kann man nur bedingt da man material aus schweren instanzen benötigt, also warte ich bis ich A das Gold zusammen habe und B) das richtige Angebot im AH ist. Selbst wenn ich mir nur weissen Schmuck herstellen könnte, so hätte ich als es die memento events das erste mal gab direkt neue Schmuckteile gepimpt mit den delanis memento stats, das wären wieder fusis+aufwertungssteine gewesen, jetzt wo es kvd gibt hätte ich schon neuen schmuck mit kvd Stats, also wieder fusis+aufwertungssteine, und wenn dann die nächsten leicht zu bekommenen stats kämen wieder. ABER da das nciht so ist, und ich auch noch keinen guten schmuck im AH bekommen habe (nur 1-2 teile bisher) habe ich immer noch schmuck mit grünen stats.
Und da bin ich nicht allein, zumindest die Mitglieder meiner Gilde sehen das in etwa genau so. Bis auf den ein oder anderen ist niemand ein Instanzen-Selber-Items-Farmer und genau die Zielgruppe muss man noch bedienen. Und darum braucht man unter anderem die fehlenden Rezepte.
UND DANN kann man noch die verbesserung mit nonstats einbringen um das ganze etwas attraktiver zu machen.



------------------------------

Andere Sache: Man hätte das Ganze Theoretisch auch ganz anders aufziehen können:

Hergestellte Gegenstände BESSER als Instanzdrops (Haltbarkeit, Verteidigung, Nonstats) ABER ohne jegliche Stats. Jede ini mit Stats bestücken, jede neue Ini mit besseren Stats (so wie jetzt auch). Dann würde sich jeder der TOP sein will einen Hergestellten Gegenstand besorgen UND müßte sich aus Instanzen Stats besorgen bzw. übers AH beziehen. Damit hätten Instanzen UND Handwerk eine gute Existenzberechtigung.

Ich bezweifle allerdings das Frogster bzw. Runewaker das ganze vernünftig umsetzen könnten.

Wenn ich jedenfalls ein RPG heutzutage entwerfen würde, würde ich starken Fokus auf Spielerware und Spielerhandel legen, (das hat mir bei EvE extrem gut gefallen, auch wenn ich es aus anderen Gründen nicht lange gespielt habe). Kombiniert mit Stats aus Instanzen und nem Itemshop dazwischen um die Stats auf die Spielerware zu bringen lässt sich sicher eine menge Geld machen ^^. Ich hätte da ein echt gutes Rundum-Konzept im Kopf für ein neues MMO :D sowohl PvE als PvP orientiert.

-----------------------

Wenn das Handwerk nur für Eigenbedarf geschaffen wäre, müßte jeder die Möglichkeit haben alle Berufe voll aus zu lernen. Meiner Ansicht nach ist es nur da, damit Frogster behaupten kann "Wir haben ein Handwerkssystem", weil das darf ja in keinem MMO heutzutage fehlen.

Aber was nützt das ganze Gerede und Gerede, das ist wie in der Politik, wir reden und reden aber passieren tut eh nichts, auch wenn wir im Gegensatz zu Politikern eh keine Handlungsmacht haben - naja okay jetzt könnte jemand "Diamantenboykott" rufen - aber das ist dann wieder wie in der Politik, wenn nicht alle mit ziehen wird das auch nichts D:
Gilde gesucht ? OmegaZirkel | Laoch
Devidien, Schurke/Priester -> [KLICK]

15

Tuesday, August 3rd 2010, 9:16pm

Quoted from "Devidian;2259190"

OK, anscheinend bringt es nichts diese Diskussion weiter zu führen, du hast deinen Standpunkt ich habe meinen, kA wo wir aneinander vorbei reden. Was auf deinem Server vielleicht funktioniert, funktioniert längst nicht überall, und Laoch als sehr alter Server bietet extrem viel Konkurrenz und preisdumper die unter Materialwert Sachen raus hauen. Nichtmal mehr Umhänge werde ich los, auch wenn ich damit eine Zeit lang gut gefahren bin. 119 Dura 300k ? 3 Tage im AH und zurück. Vor über einem Monat noch eine Mio raus geholt.

Hab ich eine Wahl ?

Rüstungshandwerk; Beinlinge ? Kopfbedeckung ? Brustpanzer ? Alles probiert, nicht verkauft => Rüstungshandwerk 0 Gewinn, zumindest bis 50.
Schneiderei; Beinlinge ? Kopfbedeckung ? Brustpanzer ? Umhänge ? Alles probiert, nur Umhänge lassen sich in gewissen Mengen zu gutem Gold verarbeiten (bis 58)
Schmied: [Beliebige Waffe] bis 45, alles mal mit 110+ dabei gewesen und ins AH gestellt, alles kam zurück - jedenfalls soweit ich mich erinnern kann.

Gut, alles Weisse Items gewesen, zugegeben, aber blaue fressen so viel Gold das man echt 2 mal überlegt ob man spekulativ in so etwas investiert um es dann vielleicht mit Gewinn zu verkaufen. Wenn es nicht im AH steht ist es entweder nichts, oder sehr viel wert. Leider kann man vorher die History nicht einsehen.

Darum baue ich normal nur auf Bestellung, aber wer soll bestellen ? Die Werbung hier im Forum erreicht nur einen Bruchteil der Spieler, und die meisten potentiellen Kunden wohl eher nicht. im WC dauernd Megas raus hauen ist auch eher mehr Verlust als Gewinn. Daher beschränke ich mich meist auf meine Gilde, mich und meine Twinks was Handwerk an geht. Aber selbst da ist es sehr unbefriedigend wenn man nicht alles herstellen kann.

Die zusätzlichen Verkäufe werden nicht durch die verbesserten Gegenstände gemacht sondern durch die fehlenden Rezepte ! Ich habe mich extra selbst gequoted damit das rüber kommt, aber anscheinend ist das nicht angekommen.

Ganz einfaches Beispiel: Ich trage noch diverse Schmuckteile mit grünen Stats, hätte gerne welche mit gelben, aber wenn dann mit ÜD 110+, selber craften kann man nur bedingt da man material aus schweren instanzen benötigt, also warte ich bis ich A das Gold zusammen habe und B) das richtige Angebot im AH ist. Selbst wenn ich mir nur weissen Schmuck herstellen könnte, so hätte ich als es die memento events das erste mal gab direkt neue Schmuckteile gepimpt mit den delanis memento stats, das wären wieder fusis+aufwertungssteine gewesen, jetzt wo es kvd gibt hätte ich schon neuen schmuck mit kvd Stats, also wieder fusis+aufwertungssteine, und wenn dann die nächsten leicht zu bekommenen stats kämen wieder. ABER da das nciht so ist, und ich auch noch keinen guten schmuck im AH bekommen habe (nur 1-2 teile bisher) habe ich immer noch schmuck mit grünen stats.
Und da bin ich nicht allein, zumindest die Mitglieder meiner Gilde sehen das in etwa genau so. Bis auf den ein oder anderen ist niemand ein Instanzen-Selber-Items-Farmer und genau die Zielgruppe muss man noch bedienen. Und darum braucht man unter anderem die fehlenden Rezepte.
UND DANN kann man noch die verbesserung mit nonstats einbringen um das ganze etwas attraktiver zu machen.


Das Problem ist, dass du nur eure Bedürfnisse betrachtest und nicht Frogsters. Du musst die Dinge aber aus deren Sicht sehen, um sie überzeugen zu können.

Frogster verdient hauptsächlich dadurch Geld, dass Spieler in Inis Ausrüstung farmen und diese dann pimpen, um in die nächste Ini zu können. Dort wird dann wieder gefarmt und gepimpt, um in die nächste Ini...so pimpt jeder Inigänger ca. 0,5 mal pro Ini seine gesamte Ausrüstung (man pimpt ja nicht immer alles neu).

Wenn du Ausrüstung craften könntest, die etwas unter Inistärke läge, könnte man mit so einer L60 Ausrüstung (gepimpt mit Mementostats) z.B. in L55 Inis (vlt auch KvD). Man könnte also 4-6 Inis überspringen (und damit 2-3 mal komplett pimpen). Viele tausend Spieler würden dies wohl auch tun.

Glaubst du, dass die Nicht-Inigänger soviel zusätzlich kaufen würden, dass dieser Verlust ausgeglichen würde?

Quoted

Andere Sache: Man hätte das Ganze Theoretisch auch ganz anders aufziehen können:

Hergestellte Gegenstände BESSER als Instanzdrops (Haltbarkeit, Verteidigung, Nonstats) ABER ohne jegliche Stats. Jede ini mit Stats bestücken, jede neue Ini mit besseren Stats (so wie jetzt auch). Dann würde sich jeder der TOP sein will einen Hergestellten Gegenstand besorgen UND müßte sich aus Instanzen Stats besorgen bzw. übers AH beziehen. Damit hätten Instanzen UND Handwerk eine gute Existenzberechtigung.

Ich bezweifle allerdings das Frogster bzw. Runewaker das ganze vernünftig umsetzen könnten.


Da sind wir ja gar nicht so weit auseinander.
Meiner Meinung nach, sollte die beste Ausrüstung gecraftet werden können. Dazu sollte man aber Inidrops benötigen und gegebenenfalls noch CS-Items. Diese Vernetzung sollte die meisten Spieler zufriedenstellen und gleichzeitig profitabel sein.

Quoted

Wenn ich jedenfalls ein RPG heutzutage entwerfen würde, würde ich starken Fokus auf Spielerware und Spielerhandel legen, (das hat mir bei EvE extrem gut gefallen, auch wenn ich es aus anderen Gründen nicht lange gespielt habe). Kombiniert mit Stats aus Instanzen und nem Itemshop dazwischen um die Stats auf die Spielerware zu bringen lässt sich sicher eine menge Geld machen ^^. Ich hätte da ein echt gutes Rundum-Konzept im Kopf für ein neues MMO :D sowohl PvE als PvP orientiert.

Wenn das Handwerk nur für Eigenbedarf geschaffen wäre, müßte jeder die Möglichkeit haben alle Berufe voll aus zu lernen. Meiner Ansicht nach ist es nur da, damit Frogster behaupten kann "Wir haben ein Handwerkssystem", weil das darf ja in keinem MMO heutzutage fehlen.

Aber was nützt das ganze Gerede und Gerede, das ist wie in der Politik, wir reden und reden aber passieren tut eh nichts, auch wenn wir im Gegensatz zu Politikern eh keine Handlungsmacht haben - naja okay jetzt könnte jemand "Diamantenboykott" rufen - aber das ist dann wieder wie in der Politik, wenn nicht alle mit ziehen wird das auch nichts D:


Jeder kann alle Berufe auf Maximum lernen, wenn er sie auf mehrere Chars verteilt. Ob das ihm was bringt, wird sich zeigen.
Auch wenn das Fundament schon marode ist, kann man trotzdem noch ein Türmchen aufs Haus bauen.

Devidian

Intermediate

Posts: 482

Location: nähe Dortmund

Occupation: Student (Informatik)

  • Send private message

16

Wednesday, August 4th 2010, 12:30pm

Quoted

Das Problem ist, dass du nur eure Bedürfnisse betrachtest und nicht Frogsters. Du musst die Dinge aber aus deren Sicht sehen, um sie überzeugen zu können.

Frogster verdient hauptsächlich dadurch Geld, dass Spieler in Inis Ausrüstung farmen und diese dann pimpen, um in die nächste Ini zu können. Dort wird dann wieder gefarmt und gepimpt, um in die nächste Ini...so pimpt jeder Inigänger ca. 0,5 mal pro Ini seine gesamte Ausrüstung (man pimpt ja nicht immer alles neu).

Wenn du Ausrüstung craften könntest, die etwas unter Inistärke läge, könnte man mit so einer L60 Ausrüstung (gepimpt mit Mementostats) z.B. in L55 Inis (vlt auch KvD). Man könnte also 4-6 Inis überspringen (und damit 2-3 mal komplett pimpen). Viele tausend Spieler würden dies wohl auch tun.

Glaubst du, dass die Nicht-Inigänger soviel zusätzlich kaufen würden, dass dieser Verlust ausgeglichen würde?


Naja, was ist denn derzeit anders ? Ich war vor den Mementos 1-2 mal vielleicht HDO, ab und zu mal CA und 1-2 mal SoK. Als die Mementos kamen hab ich mir den ein oder anderen cleanen 11X Dura drop genommen und memento stats drauf gehauen, oder mir z.b. den Gefahrenknacker für 13 Mio gekauft, ich war nie in der ini wo der dropt (DF?), und mit den memento gepimpten bin ich dann halt KvD 1. farmen, habe mir das ein oder andere ini-teil aus dem AH besorgt für teuer gold und dort auch kvd stats drauf gehauen.

Wenn die Sache so weiter läuft werde ich A) warten bis ich mir wieder ein teil im AH kaufen kann und B) dann die stats die ich mir ohne großen Aufwand besorgen kann drauf packen.

Ist das so anders als dein beschriebenes mögliches Szenario ? Ich denke nicht. Jeder der keine Lust auf Instanzen hat wird sich das zeug im AH kaufen, vielleicht sogar auch die Stats. Genau das passiert jetzt auch.
Das Problem ist nur das zu wenig gute Ausrüstung für diese Spielergruppe zur Verfügung steht, weshalb diese langsamer / seltener Rüstung aufwerten.

Für die die gern Instanzen gehen, die werden immer was zu pimpen haben da ja immer kontinuierlich neue Instanzen ins Spiel kommen, für diese Spieler ändert sich eigentlich nichts. Neue Spieler die gern in Instanzen gehen, werden die unteren Instanzen auch größtenteils überspringen mit billigen klamotten aus dem AH um schnell in die high-end Instanzen zu können.

Wer redet denn heutzutage von CA oder SoK Gruppe noch ? Nur wenige, eher was für high end Spieler die ne Solo Instanz suchen.

Ich sehe also nicht wo du das Problem siehst, und ich denke schon das ich ansatzweise aus der Sicht von Frogster denken kann, da ich selbst immer danach strebe neue wege zu finden schnell gold in diesem spiel zu verdienen. Ein Umdenken wie ich mehr Diamanten verdienen würde ist da nicht so schwer.

Mehr Diamanten verkaufen ? Kein Problem,...
Item einfügen welches Gegenstände den obersten (schlechtesten) Stat entfernt.
Item einfügen welches Runen aus Gegenständen entfernt aber dabei diese nicht vernichtet.
Item einfügen bei dessen Benutzung ein Buff für eine Zeit X dafür sorgt das alle hergestellten Gegenstände in dieser Zeit eine Mindesthaltbarkeit von 110 haben...

Stats die nirgendwo droppen in den Shop, natürlich auf einem item wo man den stat noch mit makellosem runterziehen muss. und und und...

;)
Gilde gesucht ? OmegaZirkel | Laoch
Devidien, Schurke/Priester -> [KLICK]

17

Wednesday, August 11th 2010, 10:38am

Mit dem neuen Patch sollen ja auch lvl60-Rezepte kommen. :)
Vielleicht lohnt sich das Handwerk dann^^