You are not logged in.

/!\ We are moving to a new board. Come join us. This board will go into read-only mode on 20.06. /!\

Dear visitor, welcome to Runes of Magic EU. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, March 22nd 2011, 3:25pm

Farmbots und Support

Es wird immer wieder gesagt, man soll Farmbots (und andere Verstöße) dem Support melden. Aber was passiert dann ? Richtig , NICHTS :(

Beispiel 1: In den Ruinen von Bym läuft seit über einem halben Jahr ein Farmbot rum, denn wahrscheinlich fast jeder Spieler (auf Muinin) der dort schon mal TQ oder den Bym Raid macht, per Namen kennt. Dieser Bot ist zig Mal gemeldet worden. Ich persönlich weiß von mindestens 30 anderen Spielern, das sie ihn (teils auch mehrfach) gemeldet haben. Selbst wenn ich davon ausgehen würde, das ihn sonst keiner gemeldet hat, sollte es doch reichen, das Schritte unternommen werden.

Beispiel 2: In den Quellen von Tuktur läuft auch seit Wochen ein Farmbot rum, für den ähnliches gilt, wie für den im ersten Beispiel genannten Bot. Dieses WE hat er noch Verstärkung bekommen, nämlich einen zweiten Bot des gleichen Spielers (beide 62/62), die dann im Duo dort gefarmt haben.

Und es sind absolut zweifelsfrei Bots, weil welcher Spieler würde schon 30 Minuten immer die gleiche Strecke ablaufen, obwohl vor ihm ein anderer Spieler läuft, der jeden Mob wegschiesst ? ;)

Sicher werden dies bei weitem nicht die einzigen Bots sein, die schon seit langen am laufen sind (auf anderen Servern wird es auch nicht anders sein).

Das die normalen Spieler dann zwangsläufig irgendwann den Eindruck gewinnen (müssen), das es OK oder zumindest geduldet ist, wenn man bottet bzw. es dem Support schlichtweg egal ist, kann nicht verwundern.
AKTIV Schurke/Kundi/Ritter (72/72/72)
RIP Krieger/Schurke (67/58)
RIP Priester/Kundi/Ritter (67/61/50)

2

Tuesday, March 22nd 2011, 3:36pm

Das kann ich als Feedback erstmal nur weitergeben.

Allerdings ist nicht alles was ihr als Bot empfindet auch wirklich ein Bot. Jede Bot-Meldung wird genau untersucht, der Support kann nicht nur auf Verdacht Accounts sperren, da muss ein triftiger Nachweis vorliegen. Mitunter werden gemeldete Spieler dann auch ueber laengeren Zeitraum beobachtet.

Egal sind eure Meldungen auf keinen Fall und ich kann euch nur eindringlich bitten, nicht aufzugeben und den betreffenden Spieler notfalls mehrmals zu melden. Warum in diesen beiden Faellen fuer euch eine Konsequenz nicht ersichtlich ist, kann ich nicht sagen, das ist eine Sache zwischen gemeldetem Spieler und Support.

Es ist auf jeden Fall nicht richtig, das nichts geschehen wuerde, wie man ja auch an der letzten Ban-Welle sehen konnte. Es wird gegen Botter, Hacker und Cheater vorgegangen.

3

Tuesday, March 22nd 2011, 4:09pm

Kann ichos empfinden unterstreichen... Auf siochain läuft auch ein noobbot rum... Hab aus Spaß mal ne Stunde alle Mobs vor ihm weg gekillt... Er läuft tagelang immer die gleiche Strecke... Also entweder ist der Gamer der dahinter steckt stark paralysiert und kann nur linksdrehungen... Oder es ist ein schlechter bot...

Anfragen an seinen gildenleader blieben unbeantwortet.

Haben ihn danach im kollektiv gemeldet...

Resultat : nix passiert... Zieht fröhlich seine runden ...

Nur ne Frage der Zeit dass es alle tun ...

Fröhliches Botten dann

*Ironie off*
Beining W60/R60 inactive
Fyneia P60/K58 inactive
Slackerbaby S67/R67

SensiSmile

Intermediate

Posts: 424

Location: Hamburg

Occupation: Consultant

  • Send private message

4

Tuesday, March 22nd 2011, 5:05pm

Hallo Dionaea,

gib doch bitte mal als Feedback weiter, dass es wöchentlich oder auch monatlich oder sogar stündlich aktualisiert eine Statistik auf der HP geben soll, wie viele Banns vom Support ausgesprochen wurden (natürlich aufgeteilt nach Server udn Art der Banns).
So würde
a.) Glaubwürdigkeit zurückgewonnen, denn, dass etwas getan wird glaubt, denke ich, niemand mehr und
b.) eine gewisse Abschreckung erzielt.

Und bitte, es gibt kein Gesetz der Welt, welches einem verbieten würde, statistische Kennziffern zu veröffentlichen, was ich nur schreibe, weil es ja immer heißt, das die Veröffentlichung unter das Datengeschutzgesetz fällt....

gruß, Sensi S.

PS: natürlich wäre ein proaktive Vorgehensweise noch schöner...
BTW: Hier im Forum kann Dir niemand helfen!

5

Tuesday, March 22nd 2011, 5:10pm

Das Beste wird sein, hier in regelmäßigen Abständen Druck zu machen.
Irgendwann kommt dann die Bannwelle und in 2000 Kommentaren werden sich wieder die "unschuldig" gebannten beklagen, wie unfair Frogster ist.

Denen wurde komischerweise geglaubt. Frogster nicht. Das lässt tief blicken - in jeder Hinsicht.
Lieber Dr. Sommer: Was soll ich tun???
Ich hab vergessen, die Class Reset Pille zu nehmen und bin nun Modemage und Modeschurke.
Wie soll ich's meinen Eltern sagen? Werden sie mich verstoßen?

6

Tuesday, March 22nd 2011, 5:14pm

Quoted from "SensiSmile;3057151"

Hallo Dionaea,

gib doch bitte mal als Feedback weiter, dass es wöchentlich oder auch monatlich oder sogar stündlich aktualisiert eine Statistik auf der HP geben soll, wie viele Banns vom Support ausgesprochen wurden (natürlich aufgeteilt nach Server udn Art der Banns).
So würde
a.) Glaubwürdigkeit zurückgewonnen, denn, dass etwas getan wird glaubt, denke ich, niemand mehr und
b.) eine gewisse Abschreckung erzielt.

Und bitte, es gibt kein Gesetz der Welt, welches einem verbieten würde, statistische Kennziffern zu veröffentlichen, was ich nur schreibe, weil es ja immer heißt, das die Veröffentlichung unter das Datengeschutzgesetz fällt....

gruß, Sensi S.

PS: natürlich wäre ein proaktive Vorgehensweise noch schöner...



Das gebe ich gerne nochmal weiter als Vorschlag. :)

7

Tuesday, March 22nd 2011, 8:28pm

Natürlich wird etwas getan, aber, gut Ding will Weile haben!

https://forum.runesofmagic.com/showthread.php?t=341545 als Beispiel, wo etwas getan wurde... Nunja, Geduld muss man halt haben... Viiiiiiiiel Geduld...
Die letzten 10 Besucher auf dieser Seite: Laghmara lightning9195 Nalifina Nensysvor Ocvist Orlean Pandrag Quannah Tathros Tohros
Diese Seite hatte 330 Besucher. Muhaha^^

8

Tuesday, March 22nd 2011, 8:53pm

Quoted from "Dionaea;3056926"


Egal sind eure Meldungen auf keinen Fall und ich kann euch nur eindringlich bitten, nicht aufzugeben und den betreffenden Spieler notfalls mehrmals zu melden. Warum in diesen beiden Faellen fuer euch eine Konsequenz nicht ersichtlich ist, kann ich nicht sagen, das ist eine Sache zwischen gemeldetem Spieler und Support.

.


Das meinst Du nicht ernst oder? Auch hier wie zu dem anderen Thema das ich Dir via PN mitgeteilt habe, hat unsere Gilde den Farmbot in WL ein halbes Jahr täglich gemeldet. Ohne Resultat. Selbst Whisper an einen GM wurde nur in einem Fall beantwortet mit der Bitte dieses dem Support mitzuteilen da er/ sie nicht unternehmen kann (oder darf?).
Entsprechende Videos zu Bots findet man haufenweise bei Youtube...
Jeder der kann ja mal selber ausprobieren einen Bot laufen zu lassen und sich "selbst" zu melden, auch diese Resultate dieses Tests fand man mindesten schon zweimal hier im Forum....

9

Tuesday, March 22nd 2011, 8:55pm

Quoted from "Numis;3057811"

Jeder der kann ja mal selber ausprobieren einen Bot laufen zu lassen und sich "selbst" zu melden, auch diese Resultate dieses Tests fand man mindesten schon zweimal hier im Forum....



Das wuerde ich keinem empfehlen, wenn ich mich recht erinnere hatte einer der User auch im Forum gemeldet das sein Bot-Account permanent gebannt wurde zusammen mit seinen anderen Accounts, die temporaer ebenfalls die Konsequenzen tragen mussten.

INsofern belegt das eher das etwas geschieht.

10

Tuesday, March 22nd 2011, 9:00pm

Quoted from "Dionaea;3057817"

Das wuerde ich keinem empfehlen, wenn ich mich recht erinnere hatte einer der User auch im Forum gemeldet das sein Bot-Account permanent gebannt wurde zusammen mit seinen anderen Accounts, die temporaer ebenfalls die Konsequenzen tragen mussten.

INsofern belegt das eher das etwas geschieht.


ja ich erinner mich daran, allerdings geschah das auch erst nach etlichen Monaten und erst als er seinen "Versuch" regelmäßig im Forum berichtete.

Ein Aufruf sollte das aber selbstverständlich nicht sein.

11

Tuesday, March 22nd 2011, 10:09pm

Quoted from "Numis;3057826"

ja ich erinner mich daran, allerdings geschah das auch erst nach etlichen Monaten und erst als er seinen "Versuch" regelmäßig im Forum berichtete.

Ein Aufruf sollte das aber selbstverständlich nicht sein.



Das war meine Wenigkeit gewesen :-)

Ja, es vergingen vom ersten botten bis zur Sperre ca. 3 Monate. Hatte keinen Permaban, war allerdings auch kein hardcorebotting gewesen.

Da ich nur noch zum lesen komme weil ich ja auswander und viel beschäftigt bin, kann ich aber sagen, das als die Bannwelle kam, in dem botforum wo ich auch meinen her hatte es gut abging, Man hat danach wohl auch die bots angepasst (weiss ich nicht ,ich habe ja nix mehr gemacht und auch nicht mehr gespielt). Die Laufwege sollen wohl nun grösser sein, was zwar weniger profit abwirft pro/h aber dafür sicherer ist.

Die Hardcorebotter hatte nach eigenen aussagen teilweise 50 clients am start gehabt..... wobei das meiste botting über nacht von statten geht und dann meistens unter der woche.

Weiss aber nicht ob das immernoch so ist... sind einfach nur Dinge die ich von damals noch weiss.

Ich kann nur dem Team wünschen das es die Konsequenz und Härte beibehält die sie vor 1-2 Monaten bei der ersten grossen Bannwelle an den Tat legte.

12

Wednesday, March 23rd 2011, 12:26am

Weinende Botter aus einschlägigen Foren kann ich auch bestätigen.
Allerdings finde ich sind 3 Monate keine aktzepptale Reaktionszeit auf einen Bot.

Was man allerdings bedenken sollte, Botter haben oft mehrere Accs, die alle für das gleiche Zuständig sind.
Heißt, Tag 1 läuft Bot 1, Tag 2 Bot 2 usw. zumindest wenn sie vorsichtig sind.

Die hier aufgeführten Beispiele zeigen aber auch das es namentlich bekannte Chars gibt die regelmäßig anzutreffen sind, bei sowas müßte eigentlich innerhalb weniger Tage eine Reaktion zu erkennen sein.

Den Vorschlag aufzuführen viele Banns in einem bestimmten Zeitraum ausgesprochen wurden finde ich nicht schlecht.

13

Wednesday, March 23rd 2011, 9:28am

Ich weiss nicht welchen Nutzen irgendwelche Statistiken haben sollten. Erstens sind sie nicht überprüfbar und zweitens würde es auch nichts an der Situation ändern das man ein und den selben Bot seit Monaten auf dem Server hat.

Die Leute würden sich weiterhin im Forum beschweren, wie es denn sein kann das Bot XXXXX immernoch rumrennt, wenn doch sooo viele Leute monatlich gebannt werden.

Solange es den Bottern so einfach gemacht wird wie in ROM wird sich an der ganzen Situation eh nichts ändern. Die kriegen zum Goldeier farmen ja sogar eine eigene Instanz spendiert, in der sie von anderen Spielern garnicht erst zu erwischen sind.

Also spart es euch bitte irgendwelche Ressourcen in die Erstellung von Statistiken zu stecken, sondern verwendet diese lieber um zukünfitge Events kundenfreundlich zu organisieren.

14

Wednesday, March 23rd 2011, 9:41am

Quoted from "VigorDracul;3058546"

I

Solange es den Bottern so einfach gemacht wird wie in ROM wird sich an der ganzen Situation eh nichts ändern. Die kriegen zum Goldeier farmen ja sogar eine eigene Instanz spendiert, in der sie von anderen Spielern garnicht erst zu erwischen sind.



Hausgemachtes Problem. Und da stören mich Botter nicht mal ^^. Grund ganz einfach:
Das Petsystem in ROM ist ohne CS Shop oder Goldeier fürn Hintern. Das Vieh kannste nur mit Eier oder CS Shop leveln. Und ab ca. level 40 wirds nun mal zäh und richtig teuer.
Wenn das Pet prozentual sowas wie Erfahrungspunkte bekommen würde in Innis oder Mobs killen, dann würde man auch hier wieder einen Punkt uninteressanter für die Botter machen.
Nur leider hat sich RW damals wahrscheinlich gedacht: "Ha! Die Goldeierfarmerei machen wir so madig, das ohne CS Shop das Pet leveln schier unmöglich ist ^^. Fein. So macht man Geld ^^"
Verübeln kann ich es dann keinem wenn er Botteier kauft....Sry, Hausgemachtes Problem...

15

Wednesday, March 23rd 2011, 9:44am

Quoted from "VigorDracul;3058546"

Ich weiss nicht welchen Nutzen irgendwelche Statistiken haben sollten. Erstens sind sie nicht überprüfbar und zweitens würde es auch nichts an der Situation ändern das man ein und den selben Bot seit Monaten auf dem Server hat.

Die Leute würden sich weiterhin im Forum beschweren, wie es denn sein kann das Bot XXXXX immernoch rumrennt, wenn doch sooo viele Leute monatlich gebannt werden.

Solange es den Bottern so einfach gemacht wird wie in ROM wird sich an der ganzen Situation eh nichts ändern. Die kriegen zum Goldeier farmen ja sogar eine eigene Instanz spendiert, in der sie von anderen Spielern garnicht erst zu erwischen sind.

Also spart es euch bitte irgendwelche Ressourcen in die Erstellung von Statistiken zu stecken, sondern verwendet diese lieber um zukünfitge Events kundenfreundlich zu organisieren.


Man könnte auch argumentieren, dass der Support prioritär Bots bannt, die einen starken Einfluss auf die Wirtschaft haben, sowie die China-Bots, die zeitweise massenhaft unter Logar rumgerannt sind.

Die können weit massiveren Schaden anrichten, als ein einzelner Bot, der z.B. Erdpanzerkrebse kloppt.

Die Statistik würde belegen, dass tatsächlich etwas passiert und den Spielern somit zumindest etwas Vertrauen wiedergeben. Ist allemal besser als die brühwarmen Versicherungen von Dionaea allenthalben.

Und nur weil man Statstiken fälschen und manipulieren kann, heisst das nicht das alle falsch sind. Ich hätte da schon Vertrauen zu, auch wenn das Erzeugen einer Statsitik immer dazu führt, dass intern diese als Sollvorgabe verwendet wird und sich negativ auf saubere Arbeit auswirkt (so ähnlich wie in Russland, wo unliebsame Zeitgenossen gern mal von Polizisten Beweise untergeschoben bekommen - auch, weil jeder Polizist ne Quote zu erfüllen hat, aber das ist OT)
Lieber Dr. Sommer: Was soll ich tun???
Ich hab vergessen, die Class Reset Pille zu nehmen und bin nun Modemage und Modeschurke.
Wie soll ich's meinen Eltern sagen? Werden sie mich verstoßen?

16

Wednesday, March 23rd 2011, 9:50am

Quoted

Und nur weil man Statstiken fälschen und manipulieren kann, heisst das nicht das alle falsch sind. Ich hätte da schon Vertrauen zu...


Vertrauen ist schön und gut aber das kannst du jetzt ohne Statistik auch schon haben. Wenn es mit und ohne Statistik allein vom Vertrauen abhängt kann man sich die Arbeit sparen.

Im Endeffekt stört die Leute (die sich hier im Forum melden) doch immer irgendein bestimmter Bot den sie schon seit langer Zeit beobachten. Da sich am grundlegenden Verhalten gegenüber Bots durch eine Statistik nichts ändert, wird es diese Bots weiterhin geben und somit auch weiterhin die Posts in denen sich darüber beschwert wird.

17

Wednesday, March 23rd 2011, 10:19am

Quoted from "VigorDracul;3058618"

Vertrauen ist schön und gut aber das kannst du jetzt ohne Statistik auch schon haben. Wenn es mit und ohne Statistik allein vom Vertrauen abhängt kann man sich die Arbeit sparen.

Im Endeffekt stört die Leute (die sich hier im Forum melden) doch immer irgendein bestimmter Bot den sie schon seit langer Zeit beobachten. Da sich am grundlegenden Verhalten gegenüber Bots durch eine Statistik nichts ändert, wird es diese Bots weiterhin geben und somit auch weiterhin die Posts in denen sich darüber beschwert wird.


Dass könnte schon sein, aber die Erfahrung lehrt nunmal, dass etwas was man sehen kann eher geglaubt wird als etwas, das man nicht sehen kann. Darum wird ja gern mit traurugen Kinderaugen um Spenden geworben, und nicht mit *traurigkinderaugenmach*.
Lieber Dr. Sommer: Was soll ich tun???
Ich hab vergessen, die Class Reset Pille zu nehmen und bin nun Modemage und Modeschurke.
Wie soll ich's meinen Eltern sagen? Werden sie mich verstoßen?

18

Wednesday, March 23rd 2011, 1:41pm

Sorry, aber selbst wenn es irgendwo eine Statistik geben würde, die sagt, es wurden soundsoviele Farmbots gesperrt, andererseits aber über Monate bekannte und x-fach gemeldete Farmbots (die wirklich jeder in kürzester Zeit klar und zweifelsfrei identifizieren kann) fleissig immer weiter rumlaufen, würde die Aussagekraft der Info eigentlich unter

"Traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast"

fallen.
AKTIV Schurke/Kundi/Ritter (72/72/72)
RIP Krieger/Schurke (67/58)
RIP Priester/Kundi/Ritter (67/61/50)

19

Wednesday, March 23rd 2011, 2:18pm

Komisch dass der Satz immer nur von denen kommt, die null Ahnung von Statistik haben...
Lieber Dr. Sommer: Was soll ich tun???
Ich hab vergessen, die Class Reset Pille zu nehmen und bin nun Modemage und Modeschurke.
Wie soll ich's meinen Eltern sagen? Werden sie mich verstoßen?

Romgambler

Intermediate

Posts: 455

Location: Berlin

  • Send private message

20

Wednesday, March 23rd 2011, 2:39pm

Hallo, ich glaube das eine solche Liste nicht den gewünschten Erfolg bringen wird, wenn der von den Spielern gemeldete Bot nach Wochen/Monaten immernoch frei rumläuft. Ich brauch auch keine Statistik über die Anzahl der gesperrten Accs. Mir würde es schon reichen wenn der gemeldete Bot am nächsten Tag einfach nicht mehr da wäre. :)

Die Spieler sind ja nicht blind und sehen ob was gemacht wurde oder nicht. Und solange wir melden und der Bot noch immer seine Runden zieht, wissen wir das nix gemacht wurde und dann ist eine solche Liste eher unproduktiv.

an die Verantwortlichen: Die Spieler sind nicht blöd und können schon ganz gut unterscheiden ob vor ihnen ein Programm herumhüpft oder ob der Char manuell gesteuert wird.
*Bitte nehmt die Botmeldungen der Comm ernst und überprüft diese zeitnah.*
Denn wenn der Bot nach der 20. Meldung immernoch seine waypoints abläuft, dann haben wir das Gefühl, dass das Melden nichts bringt und lassen es dann zukünftig. Das kann ja auch nicht in eurem Sinne sein.