You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Runes of Magic EU. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

GlowingHeart

Intermediate

  • "GlowingHeart" started this thread

Posts: 473

Location: Millers Farm

  • Send private message

1

Wednesday, March 21st 2012, 4:09pm

Aktives Pet ein-/ausblendbar wie Loyaler Begleiter

  • Aktives Pet ein-/ausblendbar wie Loyaler Begleiter!

  • Der Titel sagt ja schon alles und das eingeblendet Pet mit Standardabstand von 50+ zum Char.
  • [B]DANKE![/B]
  • [B]PS: [/B]Idee aus diversen Beiträgen im Forum

2

Wednesday, March 21st 2012, 5:12pm

ich bin dagegen. ich finde, wer sein pet aktiv haben will, also auch von den vorzügen, die es nun mal mit sich bringt profitieren will, der sollte es auch tatsächlich aktiv draußen rumwuseln haben - und zwar nicht nur fiktiv sondern auch wirklich sichtbar für den besitzer selbst und für alle anderen. ich finde das ist wichtig für den flair dieses spiels - ein detail was dieses spiel in meinen augen eben auch ausmacht..

aber du hast recht, meiner meinung nach sollten auch die anderen pets nicht ausgeblendet werden können - zumindest nicht, solang man von deren bonus (+20% ep,tp,drop z.b. beim loyalen begleiter) profitieren will. diese pets sollten also auch sichtbar sein, solange dieser buff läuft und danach automatisch verschwinden. wenn man crittet, sollten die loyalen begleiter meiner meinung nach also eigentlich auch beim relog direkt wieder sichtbar aktiv sein, solange der buff läuft. wenn man so nen begleiter dann doch manuell wieder zurück ruft, dann sollte auch der bonus verschwinden, man sollte es dann allerdings innerhalb der 2 std auch beliebig oft wieder rausholen können, wodurch der bonus dann wieder normal weiter läuft.

ich kann mir nicht vorstellen, dass die pets oder begleiter wirklich so nen riesigen einfluss auf die performence haben. mir ist das zumindest noch nie bewusst aufgefallen.

3

Wednesday, March 21st 2012, 5:24pm

Quoted from "bouncepotato;4011250"

ich bin dagegen. ich finde, wer sein pet aktiv haben will, also auch von den vorzügen, die es nun mal mit sich bringt profitieren will, der sollte es auch tatsächlich aktiv draußen rumwuseln haben - und zwar nicht nur fiktiv sondern auch wirklich sichtbar für den besitzer selbst und für alle anderen.


Fuer den Besitzer selbst von mir aus, der hat ja auch was davon. Aber was koennen die anderen dafuer? Insbesondere die Gegner im PvP? Daher sollte man die Pets anderer Spieler ausblenden koennen. Wenn Du die Pets fuer das Flair sehen willst, dann blende sie nicht aus. Ich finde die Effekte fuer das Flair (und nicht nur dafuer) wesentlich relevanter, und trotzdem kann man sie ausblenden, und ich mache es oft auch, weil die Lags dann hoffentlich weniger/kuerzer werden.

DerFreak1991

Professional

Posts: 617

Location: Bremen

  • Send private message

4

Wednesday, March 21st 2012, 5:25pm

Im BK sind ca 75% meiner Targets Pets, wodurch ich dann auch immer sterbe, weil ich statt jemanden anzugreifen immer aufm pet gehe. Sterbe oft sinnlos an solch nem mist. Leider krieg ich die pets auch immer mit der tabtaste rein...
Krieger ( 70 ) / Schurke ( 70 ) / Ritter ( 60 )[img][/img] Er hats wirklich getan^^

5

Wednesday, March 21st 2012, 5:35pm

mir gehts hie rum normales questen in der freien welt und in iniruns, wo pets (genau wie spieler selbst ja auch) nicht ausblendbar sein sollten.

manche effekte (wie z.b. feuerübung) verursachen tatsächlich recht heftige laggs, so etwas habe ich bei pets allerdings bislang noch nie beobachtet. prinzipiell finde ich auch die effekte für den flair hier im spiel wichtig. da sollte man meiner meinung nach auch lieber mal gucken, ob man die nicht irgendwie reccourcenfreundlicher propgrammieren könnte, satt sie schlicht global ausblendbar zu machen, aber da ist ja im prinzip ein anderes thema...

fürs pvp seh ich das mit den pets auch anders. auch da sollte man sie meiner meinung nach nicht ausblendbar machen können, sondern schlicht komplett verbieten. ich fänds gut, wenn man im gbk gar keine pets (oder loyale begleiter o.ä.) beschwören könnte und dass sie automatisch zurück gerufen werden, wenn man diese pvp-zonen (pvp-arena oder gbk) betritt. das würde das ganze erstens angenehmer machen, da man nicht ständig irgendwelche viecher vom gegner ins target bekommt und andererseits würde es die sache etwas fairer machen, da man durch nen hochgezüchteten begleiter nicht mehr so massive vorteile anderen gegenüber hätte, die evtl noch gar keinen oder nur nen recht kleinen begleiter haben.

ps:
und auch wenns hier thematisch nicht unbedingt hingehört: ich bin auch dafür verwandlungstränke in pvp-gebieten grundsätzlich zu verbieten. und ja - ich weiß, dass es auch verwandlungstränke mit zusatzfunktionen gibt. diese zusatzfunktionen kann man ja im pve gerne nutzen - im gbk wird mans aber doch wohl hoffentlich schaffen, auch mal eine stunde darauf zu verzichten...

Nummer27

Master

Posts: 2,424

Location: Norderstedt wers nicht kennt (HH ist in der nähe)

  • Send private message

6

Thursday, March 22nd 2012, 2:47am

Quoted from "bouncepotato;4011304"


und auch wenns hier thematisch nicht unbedingt hingehört: ich bin auch dafür verwandlungstränke in pvp-gebieten grundsätzlich zu verbieten. und ja - ich weiß, dass es auch verwandlungstränke mit zusatzfunktionen gibt. diese zusatzfunktionen kann man ja im pve gerne nutzen - im gbk wird mans aber doch wohl hoffentlich schaffen, auch mal eine stunde darauf zu verzichten...


pvp ist der einzige grund warum ich und viele andere diese tränke kaufen...
eben weil der schaden im pvp so pervers hoch ist das man da einfach nur mit mehr lp kontern kann damit überhaupt mal ein "kampf" zustande kommt...

das gleiche gillt für ein pet!
meiner meinung nach hat das pet genauso "gepimpt" zu werden wie das eqip du willst das nun der fairnis halber verbieten?
muss ich dann im nächsten gbk auch mein t11 stab her geben oder eqipteile ausziehen damit ich keine unfairen 200k lp hab?
pimpen ist nunmal bestandteil von dem spiel und im gbk könnte man schon viel lösen wenn man einfach den schaden senkt oder halt alle attribute %ual senkt. kämpfe würden wieder länger dauern und tore müsste man mit rammbock einreißen.

ich würde es aber begrüßen wenn die pets sagen wir mal ein geistmodus erhalten. sprich sie fliegen zwar draußen rum und man kann sie auch sehen (evtl mit 80% deckung oder so) aber man kann einstellen ob man pets ins target haben will oder nicht und man kann durch sie durch klicken...
weil nichtnur im pvp nerven sie auch in der ini können sie extrem mist machen z.b. grafu erster boss fetter kulang steht in der kiste alles wipen xD
oder tosh 1. boss steht das pet auch gerne mal im öleimer...
Daten die ich hier im Forum oder per PN erhalte, werden "möglicherweise" bei mir verarbeitet. Eventuell werden sie auch von mir unkontrolliert weiterverbreitet... wenn Sie das verhindern wollen, vermeiden Sie einfach Daten zu hinterlassen.

8o :wacko: :thumbsup:

GlowingHeart

Intermediate

  • "GlowingHeart" started this thread

Posts: 473

Location: Millers Farm

  • Send private message

7

Thursday, March 22nd 2012, 4:54am

Quoted from "bouncepotato;4011250"

ich bin dagegen. ich finde, wer sein pet aktiv haben will, also auch von den vorzügen, die es nun mal mit sich bringt profitieren will, der sollte es auch tatsächlich aktiv draußen rumwuseln haben - und zwar nicht nur fiktiv sondern auch wirklich sichtbar für den besitzer selbst und für alle anderen. ich finde das ist wichtig für den flair dieses spiels - ein detail was dieses spiel in meinen augen eben auch ausmacht..

Wenn das deine ehrliche Meinung ist, dann rennst du sicherlich auch mit voll sichtbarer Rüstung und Flügel rum um von den Werten profitieren zu können. Oder sollen dann auch die Werte der Rüstung verschwinden, wenn man diese ausblendet? Sorry, komische Logik.

Und warum wuseln wohl in den großen Gebieten so viele lvl 1 Mobse rum? Nicht wegen den Flair oder das sich da Viezeug bewegt sondern um eben vom eigentlich zu legenden Mobs bewusst erst mal abzulenken, da die lvl 1 Mobse immer zuerst im Target landen. Man hätte das kleine Viehzeugs ja auch als Kulisse da rumwuseln lassen können ohne als killbarer Mob.

8

Thursday, March 22nd 2012, 7:57am

Lasst mal gut sein. Für Leute die keine Inis laufen und keinen BK machen sind die sichtbaren Pets sicher ne dolle Sache. Wenn die Petliebhaber dann irgendwann mal bei den Großen mitspielen wird auch denen sehr bald bewusst sein, wie beknackt das ist, wenn man 12 Chars + 12 Pets + unbek. Anzahl von Holzpets die Performance bei besonders zeitkritischen Bossevents in die Knie gehen lassen. Mal ganz davon Abgesehen, wie schön es ist, in einem BK einer Horde Bewahrer mit jeweils 3 Pets als Streichelzoo gegenüber zu stehen.
Dieser Post wurde bereits gemeldet.
------------------------------------------
Modeschurke / Baumschmuser / Kampfnonne -> Immer am unteren Limit
Dieser Beitrag meldet sich in 30 Sekunden selbst, Nämlich! Can YOU feel the Mooh?

DerFreak1991

Professional

Posts: 617

Location: Bremen

  • Send private message

9

Thursday, March 22nd 2012, 2:54pm

*Kopfkino*
36 Bewahrer mit alles möglichen pets im BK, die man so raus nehmen kann:D
Gegner verliert, da man zu 99% nen pet im target hat und die bewahrer ohne jemals schaden zu bekommen einfach fröhlich durchlaufen können XD
Krieger ( 70 ) / Schurke ( 70 ) / Ritter ( 60 )[img][/img] Er hats wirklich getan^^

10

Thursday, March 22nd 2012, 3:00pm

Du meinst 72 Bewahrer. Dazu 72 Holzpets. Nochmal 72 Charpets. Und weils so schön ist, 72 Glücksfrösche oben drauf.
Mach dann schlappe 288 Wuseleinheiten.
Wohl eher unrealistisch, aber technisch möglich.
Dieser Post wurde bereits gemeldet.
------------------------------------------
Modeschurke / Baumschmuser / Kampfnonne -> Immer am unteren Limit
Dieser Beitrag meldet sich in 30 Sekunden selbst, Nämlich! Can YOU feel the Mooh?

11

Thursday, March 22nd 2012, 4:15pm

Quoted from "GlowingHeart;4012669"

Wenn das deine ehrliche Meinung ist, dann rennst du sicherlich auch mit voll sichtbarer Rüstung und Flügel rum um von den Werten profitieren zu können. Oder sollen dann auch die Werte der Rüstung verschwinden, wenn man diese ausblendet? Sorry, komische Logik.

ja, ich renne mit sichtbarer rüstung rum - hat aber mit den werten nichts zu tun. das mach ich einfach, weil ichs nett finde, dass man seinen char hier in diesem spiel auch optisch individuell gestalten kann und anscheinend bin ich auch da nicht der einzige, der diese meinung hat. immerhin gibts ja doch den ein oder anderen, der sich außer mir auch über die einführung des magischen kleiderschranks gefreut hat, wodurch man da noch mehr möglichkeiten bekommen hat. und ja - ich fänds auch blöd, wenn andere meine rüstung ausblenden könnten, das gehört für mich (genau wie die sichbaren pets) einfach zum spiel mit dazu und machen dieses spiel auch im vergleich zu anderen spielen zu was besonderem.

Quoted from "GlowingHeart;4012669"

Und warum wuseln wohl in den großen Gebieten so viele lvl 1 Mobse rum? Nicht wegen den Flair oder das sich da Viezeug bewegt sondern um eben vom eigentlich zu legenden Mobs bewusst erst mal abzulenken, da die lvl 1 Mobse immer zuerst im Target landen. Man hätte das kleine Viehzeugs ja auch als Kulisse da rumwuseln lassen können ohne als killbarer Mob.

keine ahnung, warum die in die großen gebiete auch lvl1-viecher gepackt haben - ich nehme an, das haben sie auch inerster linie gemacht, um dieses spiel ein wenig aufzuhübschen und nicht um irgendwelche spieler zu verärgern. und ehrlich gesagt, hab ich mich bislang darüber auch eher gefreut, dass da noch ein paar häschen rumgehoppelt sind, anstatt mich darüber aufzuregen, wenn ich denn mal einen davon im target hatte. man wirds wohl überleben. und ja - ich wäre auch gegen nen vorschlag, dass man mobs und spieler ausblenden kann, die >20 lvl unter einem sind o.ä..

Quoted from "HansBums;4012774"

Für Leute die keine Inis laufen und keinen BK machen sind die sichtbaren Pets sicher ne dolle Sache.

oh nein, bei weitem nicht nur für die. ich z.b. laufe sowohl viel inis, mache aber auch immer wenn möglich gbks mit. und ich find die pets toll und finds auch toll, dass die nicht ausgeblendet werden können. wenn ich mein pet nicht sehen will oder es anderen ersparen möchte, das sehen zu müssen, dann brauch ichs ja nicht zu rufen. es gibt durchaus bosse, wo die gruppe beschließt, diesen boss ohne pets zu machen. kann ja jede gruppe und jeder spieler für sich selbst entscheiden...

wo ich dir zustimme ist, dass pets im gbk durchaus auch nervig sein können, wenn man satt dem gegner direkt oft zuerst irgend son pet ins target bekommt. da können die noch so niedlich sein - im gbk (und anderen rienen pvp-gebieten) wäre ich dafür (wie auch schon geschrieben) pets, begleiter (und auch verwandlungstränke) komplett zu verbieten. man wird auch mal ne std ohne diese begleiter auskommen. der grund gegen die pets im gbk ist, dass man damit eben in diesem fall mit den pets nicht nur sich selbst nutzt (durch buffs usw) sondern auch direkt dem gegener schadet (er bekommt einen nicht mehr so gut ins target), was die sache am ende eben in meinen augen unfair macht. im pve kann und sollte jeder (gegebenenfalls gemeinsam mit der gruppe) selbst entscheiden, ob er die vorteile nutzen möchte und dafür bereit ist, die eventuellen nachteile in kauf zu nehmen oder eben nicht.

Quoted from "HansBums;4012774"

Wenn die Petliebhaber dann irgendwann mal bei den Großen mitspielen ...

was ist denn das fürn arroganter kommentar?
meinst also, dass ich mir keine meinung zum thema pets bilden (oder hier äußern) darf (oder kann) nur weil ich noch hauptsächlich die kleinen inis wie sardo oder grafu hm laufe um mir meine sets fertig zusammen zu farmen und die 7helden eben noch nicht auf farmstatus hab? ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass sich meine meinung zu dem thema ändern wird, wenn ich mal einer von euch tollen großen bin.
möglicherweise will ich aber auch erst gar keiner von euch großen werden, wenn man dafür dann die freude an der detailverliebtheit dieses spiels komplett verliert und nur noch mit ausgebledeten klamotten und ausgeblendeten pets (vielleicht am besten noch mit irgendwelchen addons, die die gegner auf leicht unterscheidbare polygone reduzieren - bosse als rote dreiecke, chars als grüne rechtecke und normale mobs als blaue 8-ecke o.ä.), um den ganzen tag möglichst stumpf und mit möglichst wenig ablenkung durch "überflüssigen" schnickschnack die höchsten inis farmen zu können und damit am meisten profit machen zu können...
ich maße mir einfach mal an, mir auch ne meinung zu dem thema bilden zu können, wenn ich volle grafu-runs laufe, wo 12 leute mit 12 pets (und noch ein paar sonderviehcher wie die priesterfeen) dabei sind (die meisten tatsächlich auch sogar mit eingeblendeten klamotten und ich tatsächlich in der regel sogar auch mit eingeblendeten flügeln ;-p). andere begleiter rufen die meisten in solchen inis nicht mit dazu - muss aber jeder für sich selbst entscheiden. ich hab zumindest da noch nicht bewusst irgendwelche performenceveränderungen festegestellt ob nun alle ihre pets draußen hatten oder (wies bei manchen einzelnen bossen auch mal vorkommt) eben nicht. eher werden bei mir laggs durch bestimmte skills (wie z.b. feuerübung - ja den skill hab ich übrigens auch schon - soooo gbk-unerfahren bin ich also auch nicht) verursacht.

Quoted from "Nummer27;4012594"

pvp ist der einzige grund warum ich und viele andere diese tränke kaufen...
eben weil der schaden im pvp so pervers hoch ist das man da einfach nur mit mehr lp kontern kann damit überhaupt mal ein "kampf" zustande kommt...

von mir aus kannst du dir gerne alle möglichen tränke kaufen und dich im gbk damit zuknallen um dir damit nen vorteil gegenüber dem gegner zu verschaffen. auch da gehts mir nicht um den nutzen, den man selbst von sowas hat, sondern um den nachteil den der gegner dadurch hat, weil man so nen kleinen elch (dem dann evtl sogar noch die fahne fehlt) evtl nicht unbedingt sofort als gegnerischen spieler wahrnimmt. wenn frogster mit den gbks mit leuten wie dir (oder den von dir angesprochenen "vielen anderen") gern weiter geld verdienen möchte, dann könnten sie ja lp-tränke anbieten, die einen eben nicht verwandeln, aber trotzdem zusätzlich zu anderen tränken genutzt werden könnten. da gäbe es ganz sicher auswege...

GlowingHeart

Intermediate

  • "GlowingHeart" started this thread

Posts: 473

Location: Millers Farm

  • Send private message

12

Thursday, March 22nd 2012, 6:01pm

Es geht einzig darum, dem User die Möglichkeit zu bieten, das Pet ein-/ausbelnden zu lassen. Die Entscheidung, die eine oder andere Möglichkeit zu nutzen, liegt am Ende beim User selbst. Gründe zur Ausblendfunktion gibt es derer viele. Und Erfahrungswerte sind nicht zwangsläufig arrogant.

Nummer27

Master

Posts: 2,424

Location: Norderstedt wers nicht kennt (HH ist in der nähe)

  • Send private message

13

Thursday, March 22nd 2012, 7:00pm

Quoted from "bouncepotato;4014799"


von mir aus kannst du dir gerne alle möglichen tränke kaufen und dich im gbk damit zuknallen um dir damit nen vorteil gegenüber dem gegner zu verschaffen. auch da gehts mir nicht um den nutzen, den man selbst von sowas hat, sondern um den nachteil den der gegner dadurch hat, weil man so nen kleinen elch (dem dann evtl sogar noch die fahne fehlt) evtl nicht unbedingt sofort als gegnerischen spieler wahrnimmt. wenn frogster mit den gbks mit leuten wie dir (oder den von dir angesprochenen "vielen anderen") gern weiter geld verdienen möchte, dann könnten sie ja lp-tränke anbieten, die einen eben nicht verwandeln, aber trotzdem zusätzlich zu anderen tränken genutzt werden könnten. da gäbe es ganz sicher auswege...


naja gut meine bk gegner sind in der regel auch lebkuchen oder ähnliches.
dafür das ich verwandelt bin muss ich mit dem nachteil leben das ich nicht reiten kann also auf den ganzen bk gesehen langsamer an der front bin.
von mir aus kann man aber gerne pots draus machen die nicht verwandeln oder die farbe weiter anzeigen in welchen team man ist. ich persönlich brauch das nicht da ich meine gildenmember am namen erkennen kann und damit auch weiß ob sie bei mir oder beim feind zuhause sind.
ich merke mir eh alles über die nicks der leute wer der heiler ist oder der gefährliche gegnerische dd usw weil am skin kann mans vor allem in zeiten vom kleiderschrank nicht mehr. würd ich nicht als lebkuchen rumlaufen würde ich ständig kostüm wechseln ;)
Daten die ich hier im Forum oder per PN erhalte, werden "möglicherweise" bei mir verarbeitet. Eventuell werden sie auch von mir unkontrolliert weiterverbreitet... wenn Sie das verhindern wollen, vermeiden Sie einfach Daten zu hinterlassen.

8o :wacko: :thumbsup:

14

Thursday, March 22nd 2012, 11:59pm

Pets aller Art haben für mich nur im BK ne aktive Funktion, nämlich ganz einfach um dem Nutzen der Tab-Taste entgegenzuwirken. Ansonsten beschwöre ich sie einmal und der Buff hält seine 2 Stunden auch wenn ich sie dann einpacke. Genau das gleiche mit den Froschtränken. Nur diesmal ist es der Umstand, dass der Frosch schwieriger mit der Maus anzuvisieren ist.
Das ganze Theater richte ich vor allem gegen Tab-Onehit-Tab-Onehit-Tab-Onehit... mancher Gegner.
Deswegen sage ich : Pets und Transformationstränke sollten so bleiben wie sie sind, zumindest solange das "PvP" nen Onehitzirkus bleibt.

Ach nochnen Tip von mir : Die Schmeissfliege (Newbie-Begleiter) ist besonders wirksam, die erzeugt bei Doppelklick gerne mal nen Dialogfenster.

15

Friday, March 23rd 2012, 10:39am

Die Pets bringen rein gar nix gegen das Onehit System es gibt ein Makro womit man keine Pets mehr antabben kann und was bringt dir ein Pet jetzt im bk richtig nix außer gelagge und niedrige fbs bei genügend Gegner + Pets
[img][/img]