You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Runes of Magic EU. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, September 2nd 2013, 10:33am

Situation auf den Servern: Duping

Auch wenn ich den Bereich ungern verwende, so muss ich zu diesem Thema doch Pit's Ecke bemühen, da dieses doch denke ich nicht nur mir unter den Fingernägeln brennt.

Vor mittlerweile über einem Monat wurden im Gildenstammtisch baldige und harte Maßnahmen gegen Duper versprochen, sichtlich passiert ist bis heute leider nichts.

Auf Laoch ist die Situation mittlerweile folgende:
Hohe (eigentlich nicht baubare) Runen werden in Mengen und Preisen gehandelt, welche keiner Realität entsprechen. Mittlerweile nimmt sich auch keiner mehr ein Blatt vor den Mund, die Runen werden offen gehandelt und getragen, weil ohnehin nichts passiert, obwohl klar ist, dass diese nicht auf regulärem Wege entstanden sind. Versöhnung X-Runen wurden mittlerweile schon als regulär bestätigt, obwohl jegliche Diskussion darüber eindeutig sein dürfte.

Neben den Runen werden massenweise rote Stats verkauft von Personen, die nichtmal dran kommen und zu Preisen bis zu 30% vom AH-Preis ohne Verhandlungen.


In der Community macht sich dies in unterschiedlicher Form bemerkbar. Die einen bedienen sich fleißig der günstigen gedupten Items, weil ohnehin nichts verschwindet/passiert und man legal mehr bezahlen würde. Die anderen trauen sich überhaupt nichts mehr zu kaufen (auch nicht von ehrlichen Spielern), weil man bei jedem Stat oder jeder Rune befürchten muss, dass es sich um einen Dupe handelt.

Insgesamt ist es nur Unsicherheit und Misstrauen innerhalb der Community, weil keiner für klare Ansagen sorgt und auch Maßnahmen folgen lässt. Am Ende schaut wieder der ehrliche Spieler durch die Finger, der sich dann vielleicht noch für mehrere hundert Euro die Runen aus dem Itemshop kaufen kann, während sich andere schön und unbeschwert der gedupten Runen bedient haben. Die derzeitige Situation lässt darauf schließen, dass Dupe-Programme ausdrücklich toleriert werden.

Lieber Pit, oder auch gerne an die Community-Manager, macht etwas dagegen und zwar baldigst! Löscht diese offentlich gedupten Runen und gebt der Com klare Ansagen, dass Duping nicht geduldet wird!

SpideyMT

Unregistered

2

Monday, September 2nd 2013, 10:50am

Lieber Pit, oder auch gerne an die Community-Manager, macht etwas dagegen und zwar baldigst! Löscht diese offentlich gedupten Runen und gebt der Com klare Ansagen, dass Duping nicht geduldet wird!
Aloha,

glaube Pit hat Urlaub und ich kann dich gut verstehen, Para. Das du diesen Text verfasstest, zeigt, das es wohl brennt auf eurem Server.
Aber eine kleine Kritik sei mir erlaubt:
Klare Ansagen an die Com, das Duping nicht erlaubt ist? Sry, aber die AGBs, die jeder beim Einloggen bestätigt, sagen da was ganz deutliches und ich weiß nicht, wie oft schon erwähnt wurde, das Dupen verboten ist? 100 mal, oder mehr? Aber es ist eigentlich egal, wie oft du jemand sagst, das er sich an Regeln halten soll und nichts Verbotenes anwenden darf. Die, die gierig sind, kaufen den Dreck. Und die, die nur RL Geld aus dem Game rausziehen wollen mit unlauteren Dingen, die werden es immer wieder versuchen. Du kannst nur versuchen mti gutem Beispiel voran zu gehen und in deinem Umfeld darauf hinweisen, das die Spieler von den DIngen die Finger weg lassen sollen. Auch Globals helfen hier. Wenn man die Käufer dazu bringt, nichts mehr von den Drecksdupern zu kaufen, dann verschwinden die in der Regel von selbst.

Spidey

3

Monday, September 2nd 2013, 11:13am

Wenn allerdings alle unerlaubt vervielfältigten Gegenstände schnell gelöscht werden und die Duper/Hacker und deren Käufer gesperrt, verschwinden sie auch. :)
Die Verantwortung hier vom Publisher auf die Kunden zu übertragen find ich, ehrlich gesagt, ein bisschen lahm...
Klar, man kauft nicht bei Dupern, aber das sollte doch jedem klar sein... Stichwort "gesunder Menschenverstand" aus den erwähnten Regeln... :whistling:
QED. Der Laden läuft, weil wir unseren Job machen.
... ich glaub' die QA kommt aus Bielefeld :(

4

Monday, September 2nd 2013, 11:20am

Ich hoffe doch, dass Pit eine Urlaubsvertretung hat ;) Wenn sämtliche Bestrebungen in dem Spiel nur noch an Pit hängen, na dann Prost...

Spidey, mir ist schon klar, dass Dupen per AGBs verboten ist und auch schon oft genug darauf hingewiesen wurde - ohne Aktionen dahinter sind diese Ansagen jedoch völlig wertlos.

Auf der einen Seite gibt es offizielle Ansagen, dass hart durchgegriffen wird und natürlich versucht man sein Umfeld/seinen Server vor Dupern zu warnen. Im Gegenzug bestätigt dann der Support Versöhnung X-Runen als legal, die zuvor um 30-40kk im AH gehandelt wurden (bei einem Dia-Wert von 20.000+ Dias wahrscheinlich). Von Weiser/Tyrann/Assassine X-Runen als "neuestes Verkaufsargument" gar nicht zu sprechen, laufen ja genug bereits mit komplett neuem Runensatz herum, welche größtenteils von einem Spieler in Umlauf gebracht werden (man will ja nichts böses unterstellen...). Als "braver" Spieler, der von solchen Produkten Abstand hält, ist man am Ende halt wieder mal der Idiot, der entweder auf die Vorteile verzichtet oder für hunderte Euro im Itemshop zulangen soll. Ich hoffe, dass die neue Führung da andere Wege geht als ihre Vorgänger.

5

Monday, September 2nd 2013, 11:28am

Selbiges spiel auf dochas... hier wurden ganze erstellte items durch den GM als "legal" eingestuft...
Eigentlich traurig zu sehen, dass der Support nicht in der lage ist, dupe-items zu erkennen, denn nur das sagt der Support durch solches Vorgehen.
Es wird einfach ein ban-hammer rausgehauen, sobald sich die duper darüber beschweren, bekommen sie ihre "überprüften" items zurück.

Eine Bankrotterklärung der Supportkompetenzen.
Bye Bye :love:

Rhakara

Ex-Game Administrator DE

Posts: 2,212

Occupation: Stachelausbilder

  • Send private message

6

Monday, September 2nd 2013, 1:03pm

Hallo Taboreaner
Zuerst möchte ich mit einem Zitat eines alten bekannten Mannes beginnen:

Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.


Quoted

Vor mittlerweile über einem Monat wurden im Gildenstammtisch baldige und harte Maßnahmen gegen Duper versprochen, sichtlich passiert ist bis heute leider nichts.

Zum einen muss ich sagen, magst du recht damit haben, dass du nicht mitbekommst dass irgendetwas passiert ist. Ein Lob an unser Team welches die Datenschutzbestimmungen sehr genau nimmt und diese auch einhält.
Wiederlegen kann ich dir deine Aussage aber mit einem Statement von unserem Product Coma ThePit:

Quoted

Hallo!

Wie bereits angekündigt, haben wir uns die letzten Wochen intensiv um die Cheater/Dupe Problematik gekümmert.

Heute wollen wir euch einen ersten Zwischenstand geben. Die größte Lücke wurde bereits mit der letzten Sondermaintanance geschlossen. Heute haben wir die ersten ercheateten Items gelöscht, sowie eine ganze Reihe offensichtlicher Cheater gesperrt.

Dies war nur ein Anfang, es gibt weiterhin einiges zu tun. Noch deutlich mehr Spieler und Items werden gerade geprüft und gegebenenfalls gesperrt oder gelöscht, die Sicherheit des Spiels wird noch weiter erhöht.

Ein weiterer Schritt wird sein, dass wir euch eine Meldeseite zur Verfügung stellen werden, über die ihr uns Cheater/Botter/Goldspammer melden könnt und wir diese dann umgehend prüfen.

in diesem Sinne


Quoted

Die derzeitige Situation lässt darauf schließen, dass Dupe-Programme ausdrücklich toleriert werden.


Ich zitiere dir gerne noch einmal die AGB:

Quoted

7.4 Der Nutzer darf unter keinen Umständen
a) Cheats, Mods und/oder Hacks erstellen oder verwenden, sowie jegliche andere vom Nutzer oder von Dritten hergestellte Software verwenden, die das Spielerlebnis der Online-Spiele verändert,
b) Software benutzen, die "Datamining" ermöglicht oder auf andere Weise im Zusammenhang mit den Online-Spielen stehende Informationen abfängt oder sammelt,
c) virtuelle Gegenstände, die in den Online-Spielen genutzt werden, außerhalb der Online-Spiele nutzen, gegen reale Zahlungsmittel kaufen, verkaufen, tauschen oder diese Handlungen versuchen.
Dies umfasst auch sämtliche Umgehungen, ähnliche Handlungsweisen oder Handlungsweisen, die in ihrer Wirkung den vorgenannten Verboten gleichkommen.

Ich denke dass dies doch eine klare entscheidende Aussage ist.

Quoted

Ich hoffe doch, dass Pit eine Urlaubsvertretung hat Wenn sämtliche Bestrebungen in dem Spiel nur noch an Pit hängen, na dann Prost...

Der Pit als Product Coma ist natürlich an der Spitze der Front. Mit ihm arbeitet aber ein sehr großes Team an und in Runes of Magic. Demnach sind alle bemüht die gesetzten Ziele um zusetzten.

Quoted

Selbiges spiel auf dochas... hier wurden ganze erstellte items durch den GM als "legal" eingestuft...
Eigentlich traurig zu sehen, dass der Support nicht in der lage ist, dupe-items zu erkennen, denn nur das sagt der Support durch solches Vorgehen.
Es wird einfach ein ban-hammer rausgehauen, sobald sich die duper darüber beschweren, bekommen sie ihre "überprüften" items zurück.


Inwiefern kannst du denn Beurteilen ob ein Item Geduped oder Gehacked ist? Der Support überprüft Items die uns gemeldet werden anhand von Logs. Darin ist dann enthalten wie das Item entstanden ist. Ob nun durch einen Loot oder durch eine Illegale Herstellungsweise. Sollte ein Item also regulär aus einem Loot stammen wird es dem Spieler natürlich nicht weggenommen. Sollte es Illegal entstanden sein ist es entfernt oder wird noch entfernt werden.

Diese Beurteilung obliegt aber einzig und alleine beim Support. Dieser hat auch die nötigen Daten dazu um dies zu überprüfen.

Quoted

Eine Bankrotterklärung der Supportkompetenzen.


Und diese Aussage empfinde ich als sehr unverschämt und weise dich freundlichst auf die Boardregeln hin.

Grundsätzlich sei gesagt, dass es unwahrscheinlich schwierig für Spieler nachzuvollziehen ist, was der Support gemacht hat und in welcher Art.
Dies liegt daran das wir keine Auskünfte zu Spielsperren erteilen diese auch nicht Diskutieren und die Spieler die es betrifft es in den seltensten Fällen zugeben werden. ;-).

Vielen Dank

Lieben Gruß
Rhakara
Runes of Magic Support

7

Monday, September 2nd 2013, 1:39pm

ansich sehr sachliches Statement dem ich in einem Punkt wiedersprechen möchte. Erkläre mir doch mal bitte wieso Beute X und versöhnung X die in der Herstellung 10k Euro kosten legal entstehen können ? Ich als ein besser betuchter Spieler kann mir sowas nicht leisten

8

Monday, September 2nd 2013, 1:39pm

....

Und diese Aussage empfinde ich als sehr unverschämt und weise dich freundlichst auf die Boardregeln hin.

Grundsätzlich sei gesagt, dass es unwahrscheinlich schwierig für Spieler nachzuvollziehen ist, was der Support gemacht hat und in welcher Art.
Dies liegt daran das wir keine Auskünfte zu Spielsperren erteilen diese auch nicht Diskutieren und die Spieler die es betrifft es in den seltensten Fällen zugeben werden. ;-).

Vielen Dank

Lieben Gruß
Rhakara
Wenn Versöhnung IX und X Runen sowie Assassin X Runen und darüberhinaus noch Items, die im kompletten Gearset (sprich pro Slot 1 Item) exakt gleich gestated und perfekt gestated sind, vom Support einkassiert werden und nach kurzer Zeit wieder an die Spieler zurückgegeben werden, dann ist die Kritik an der Supportarbeit wie folgt zu betrachten:

a) als Subjektive Einschätzung des Kritikäußerden und somit auch zu respektieren, ohne ihn von obene herab auf irgendwelche Regeln zu verweisen.
b) ein auf Fakten basierendes Urteil.
c) eine Rückmeldung des Spielers, die euch den aktuellen Stand eurer Arbeit aus Sicht der Community aufzeigt. Ohne Solche spieler, die euch ein Feedback über die geleistete Arbeit geben, würdet ihr ständig im Dunkeln tappen und hättet keine Möglichkeit sicher zu stellen, ob die Arbeit, die ihr leistet, im Sinne der Community ist oder nicht.

Euer ganzes Team sollte vielleicht mal drüber nachdenken, ob es so sinnvoll ist, ständig Spieler vor den Kopf zu stoßen, die ein Interesse haben, diese Spiel weiterhin lange Zeit zu spielen. Das ist ein Punkt, der seit jeher, zumindest aus meiner Wahrnehmung heraus, unverändert geblieben ist, wenngleich ich diese Punkt auch beim Gildenstammtisch angesprochen habe.

9

Monday, September 2nd 2013, 1:44pm

Hallo Rhakara,

erstmal danke für dein ausführliches Statement.

Mir ist schon bewusst, dass es bereits ein Statement gab, bei dem scheinbar zig Items/Stats/Runen/etc. gelöscht wurden und ich sehe es auch durchaus positiv, dass die Datenschutzrichtlinien eingehalten werden. Ich hinterfrage jedoch - aus meiner Sicht berechtigterweise - die Konsequenz dieser Maßnahmen, wenn meines Wissens nach sämtliche Highend-Gilden auf Laoch noch nichts von irgendeinem gebannten Duper, geschweige denn irgendeines verschwundenen/gelöschten Items/Stats/Rune gehört haben. Und ja, Versöhnung X & Co ist kein Einzelfall.

Ob geduped oder nicht, kann ich natürlich nicht von außen feststellen, das ist klar. Ich maße es mir aber als erfahrenen Spieler an realistische Preise ermitteln zu können und bei möglichen Dupe-Programmen meine Schlussfolgerungen daraus zu ziehen. Beispielsweise ist es für mich durchaus bemerklich, dass Versöhnung X für 30-50kk gehandelt wurden, wo doch schon eine Versöhnung VII zu ähnlichen Preisen verkauft wird. Ich denke, ich muss nicht erwähnen, dass eine legal gebaute Versöhnung X wahrscheinlich mehrere 10.000 Dias verschlingen würde. Bisher wurden diese Runen nicht gelöscht, im Gegenteil sogar in einigen mir bekannten Fällen als legal bestätigt. Das selbe Spiel läuft derzeit mit Weiser/Tyrann/Assassine X, die allesamt günstiger als ihre Bestandteile sind und vermutlich genauso im Spiel und bei ihren Besitzern bleiben dürfen wie die Versöhnung X. Rote Nebel-Stats werden unter dem Ladentisch um 10kk ohne Verhandlung angeboten, wo der AH-Preis bei bei 30-40kk+ liegt und allein ein Beweis 7kk+. Sorry, aber in solchen Momenten fühle ich mich als fairer Spieler verarscht.

Rhakara, wenn du mir hier bestätigen kannst, dass Versöhnung X oder auch die neuen Runen zu diesem Preis regulär herstellbar sind, dann eröffne ich gern einen Thread im "Spieler fragen Spieler", in dem wir Methoden sammeln wie diese Runen denn kostengünstig herstellbar sind. Ich hab dann wohl in den vielen Jahren hier etwas verpasst.

Für mich ist es allerdings keineswegs schwierig nachzuvollziehen, welche Entscheidungen der Support getroffen hat. Wenn einwandfrei gedupte Items bestätigt werden, kann es sich dabei um keine Entscheidung im Sinne der Dupe-Regelungen handeln und das kann ich auch beurteilen ohne die Arbeitsweise des Supports zu kennen.

10

Monday, September 2nd 2013, 2:05pm

und täglich grüßt das murmeltier

11

Monday, September 2nd 2013, 4:32pm

Also wenn mehrere der beschuldigten Leute sowohl auf dem Server ALS AUCH auf dem Teamspeak zugeben, dass diverse Items gehacked und non-legal sind bzw. auch einräumen, dass sie sich diverser Hacks bedienen bzw. bedient haben, dass finde ich, gelinde ausgedrückt, sehr wohl eine

1. Vernachlässigung der Pflichten eines Supports sowie eine gewisse
2. Toleranz gegenüber Cheatern, Dupern, Whatever.

Wenn diese Items von Support höchstpersönlich eingezogen und, nach eigener Aussage von dir, liebe Rhakara, "bis ins kleinste Detail überprüft worden sind", ihr die Items den Leuten aber dann wieder zur freien Verfügung stellt, zeigt das lediglich, dass es dem Support nicht möglich ist, erstellte Items, Runen, Stats etc. zu überführen.

Und, mal ehrlich, glaubt ihr ernsthaft, dass es soviele Spieler gibt, die genug Geld sowie Muße dafür besitzen, einen 5 stelligen Betrag ins Game zu blasen, um ein paar Runen zu erhalten? Oder dass binnen kürzester Zeit mehrere Tausend Beweise generiert werden? Betrachtet ihr auch die Situation des Servers? Denn, obgleich des Faktes, dass auf Dochas nichteinmal KdK Hardmode ohne GM-Bufffood clear ist, sind recht viele Items unterwegs, die erst ab Boss 4+ droppen können.

Ich wollte dich, liebe Rhakara, selbstverständlich nicht angreifen, verstehe aber bitte, dass ein Support, der non-legal-Items-/Stats etc. nicht erkennt(trotz sorgfältiger Überprüfung), in meinen Augen versagt hat.

Mfg.
Bye Bye :love:

12

Monday, September 2nd 2013, 4:49pm

nur weil items gedropt sind, heißt das nicht zwingend, dass sie legal entstanden sind.
stichwort (solo)farmen von inis mit diversen hacks, buffs etc.
des weiteren werden solche items dann vermutlich manipuliert...
ihr solltet da nochmal eure richtlinien bzgl "aus dem loot" überdenken...
QED. Der Laden läuft, weil wir unseren Job machen.
... ich glaub' die QA kommt aus Bielefeld :(

Phoenix0015

Professional

Posts: 930

Location: Dortmund

  • Send private message

13

Monday, September 2nd 2013, 5:03pm

Vorrallem sollte man bedenken das die komponenten für die runen seid es sie gibt garnicht mehr im shop waren und damit das jemand gefühlt 100 schlachtzug fluch X runen ect auf der tasche hatte um sich die zu bauen geschweige denn dann die runen zu verkaufen...und das mehrfach -.-..Eigentlich garnich möglich is...

14

Monday, September 2nd 2013, 5:13pm

Das Problem liegt auf Laoch nicht nur bei den Runen.
Flügel, welche erst nach der Umstellung auf "alle Shop Flügel haben 100 Dura" ins Spiel kamen haben plötzlich seit einem gewissen Tag im Juni sogar überdura. Verkauft wurden die von ein und dem selben Spieler. Diese wurden dem Support damals und erst kürzlich gemeldet, nichts passiert.

T13 Waffen, schön und gut, kann man legal farmen, kann man legal bauen. Aber wenn einige T13 Waffen auf dem Server, die von ein und dem selben Spieler an einem gewissen Tag im Juni in Umlauf gebracht wurden (der selbe der auch Flügel verkaufte...), auch plötzlich exakt den selben Deckstein aufweisen klingt mir das doch sehr nach Dupe (wenn evtl. auch "nur" von den T-Steinen). Wurde ebenfalls dem Support damals und auch erst kürzlich gemeldet, nichts passiert.

Aber zum Thema Runen war es neulich auch schön mit anzusehen wie ein Verkaufstwink 5 Präzision X für jeweils 5kk verkauft.
Ich mein... das ist wohl mit Abstand die sinnloseste Waffenrune die es zur Zeit des Angebots gab (seit den neuen Runen gab es diese nicht mehr im Shop oder?), wer sollte denn da so viele Xer gebaut und gehortet haben damit eigentlich fast schon Unmengen an Tyrann/Weiser/Assa auf dem Server existiert und man eben die Präzi noch für 5!!!kk verkaufen kann? 1 Präzi X kostete 1,5k Dias (?), bei nem günstigen Kurs von 50k würde man auf einen Preis von 75kk kommen. Wie kann man die also für 5kk verkaufen wenn die legal sein sollen?

Marissafa

Unregistered

15

Monday, September 2nd 2013, 5:28pm

Ich finde es im Gegenzug unverschämt wie man erfahrenen Spielern "Unverschämtheit" entgegenwirft ohne die geringste Ahnung zu haben warum einige Dinge nicht möglich sind. Und wenn der Support Versöhnung X als legal deklassiert ist das eine Bankrotterklärung.

16

Monday, September 2nd 2013, 5:31pm

da kommt der frust der leute zum vorschein, ist aber auch kein wunder bei den großen ankündigungen die gemacht wurden. Diesbezüglich kann sich jeder natürlich gern das Gildentreffen nochmal anhören dort hat pit ja deutlich gemacht wie es mit den hacker usw ausschaut. Zusätzlich sind die offensichtlichen cheater etc ja alle gesperrt..... Seh ich anders ;)

Runen die einfach nicht existent sein können gehören gelöscht und wenn irgendwer sowas im ah gekauft hat dann erstattet ihm halt den preis und fertig....

Wundert euch nicht dass bald ein richtiger shitstorm kommen wird die erwartungen wurden geschürt jetzt fehlt noch dass diese versprechungen eingehalten werden

17

Monday, September 2nd 2013, 8:01pm

Und da fragen sich einige immer noch wieso so viele Spieler dem Spiel dem Rücken zukehren.
Versöhnung X Legal ahja, wie viele Millionäre spielen das Spiel?
Ritter/Krieger schon immer gewesen und werde ich immer bleiben!
Zur Zeit wieder auf Muinin unterwegs^^

aboutblank

Intermediate

Posts: 197

Occupation: Student

  • Send private message

18

Monday, September 2nd 2013, 8:23pm

Das Grund-Problem ist ganz einfach:
über das AH gehandelte gedupte/gehackte Runen bzw. Items werden nicht gelöscht, das war schon beim letzten Mal so.

Dass bis auf die dümmsten Kiddies jeder Duper so schlau ist einfach auf einem 2. Computer über einen anderen Internetzugang die Sachen zu dupen und dann fröhlich im AH an sich selbst zu verkaufen mit sauberer IP/lua und zum Spottpreis ist ja wohl offensichtlich.

Leider läufts wie immer: Wer zu blöd war nicht mitzudupen bzw. das offensichtlich gedupte Zeugs im AH zu kaufen (und später zum 20fachen Preis weiterzuverscherbeln) hat die A....karte!
Aufbruchstimmung war da - leider war die wohl fürn "selben-Ort-wo-die-Karte-herkommt". :(

Lasst trotzdem noch alle die wollen für die Zeit die bleibt ihren Spaß haben. Die Inis sind ja eh mit fast jedem Equip machbar und wer sich immernoch auf sein Equip was einbildet, den kann man ja einfach auslachen, klappt eigentlich ganz gut! :)

19

Monday, September 2nd 2013, 9:29pm

Selbiges spiel auf dochas... hier wurden ganze erstellte items durch den GM als "legal" eingestuft...
Eigentlich traurig zu sehen, dass der Support nicht in der lage ist, dupe-items zu erkennen, denn nur das sagt der Support durch solches Vorgehen.

Nur Interesse halber, da ich deine Ausage nich einordnen kann:

Wie passt denn da die Aussage von Kaya666 zu Deiner? Lob an das RoM-Team


Der eine Jubelt das was passiert und du schimpfst das nix passiert. Da ich die Zustände auf Dochas nicht kenne würde mich interessieren was an deiner oder Kaya666´s Ausage dran ist.

Nenysvor

Unregistered

20

Monday, September 2nd 2013, 10:12pm

Hallo zusammen

Viele von euch wünschen sich einen Community Manager, der sich im Spiel auskennt. Das Problem: Ihr habt mit mir einen solchen.
Das bedeutet nicht nur, dass ich auch etwas Ahnung davon habe, wenn wir von Versöhnung X reden, ich weiß genauso wie "wertvoll" Informationen aus dritter Hand sind. Euch sagt ein Spieler, dass er unehrlich spielt und das nehmt ihr zum Anlass allem was er sagt Glauben zu schenken? Liebe Güte! Wenn mir jemand einen Fernseher anbietet der vom LKW gefallen ist, dann weiß ich auch, dass der entweder geklaut ist oder kaputt.

Ich arbeite ganz gern mit Fakten, die klären wir aber nicht hier im Thread. Was wir hier im Forum dazu schreiben sind offizielle Ankündigungen zur Thematik. So wie es ThePit bereits getan hat. Wir werden den laufenden Prozess aber nicht dokumentieren, weil wir nicht möchten, dass diese unehrlichen Spieler sich der Strafe entziehen, der wir sie zuführen werden.

Natürlich kann man unzufrieden sein, wenn man meint es geht nicht schnell genug. Wenn man gleichzeitig den Wunsch äußert, dass es gründlich gemacht wird, dann muss man gut Ding auch Weile geben.
Nur die Polemik und die Gerüchte dazu, die helfen tatsächlich weder uns, noch den ehrlichen Spielern, ganz im Gegenteil.

Wenn ihr Fakten habt, die ihr konstruktiv beisteuern wollt, wisst ihr alle wer euch dabei unterstützt. Das ist zum einen der Support, der jeder Meldung nachgeht, zum anderen ist das aber auch das Forenteam. Unser Team inkl. mir unterhält sich oft mit Spielern, die uns ihr Vertrauen schenken. Auf der Ebene können wir das auch in Zukunft lösen. In einem pauschalierenden Thread hingegen noch nie, auch in Zukunft nicht.

Taboreanische Grüße,
Nenysvor