You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Runes of Magic EU. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Trilos

Professional

Posts: 936

Location: Yrvandis

Occupation: Support/DD/Heal

  • Send private message

41

Thursday, January 22nd 2015, 5:07pm

Ein Mexer als Supporter hat seine Supportskills auf Max, da muss ich vorher nix diskutieren. Sicher drehe ich kein Däumchen, wenn meine Debuffs auf dem Boss sind. Vom Damage her battle ich dann aber eher mit dem Tank und würde mich mit keinen DD vergleichen.


Und genau das meine ich mit verschiedenen Sichtweisen, mein Flammenstoss ist auf Max und genau der löst den stärksten Support-Skill aus. 2x elektrische Explosion und von mir aus Elementarschwäche, die im Übrigen bei mir erst auf 70 ist, weil die jeder Mage kann, spricht man sich im Raid, wie schon gesagt, ab, wer die macht. Also ist die Burst Phase die eines DD´s und wenn ich auch viel weniger Schaden fahre, mit 6-10kk am Boss bin ich trotzdem dabei. Den Anspruch habe ich einfach und da stelle ich mich eben nicht auf die Stufe des Tanks, weil ich drüber liege ;). Wer seinen Mexer nur als Support spielen möchte, bitteschön, spricht ja nichts dagegen, zudem fahren andere Klassen ja mehr als genug Schaden. Wenn du deine Aufgabe allein aufs Debuffen auslegst, auch bitteschön: meine Aufgabe ist es, das beste rauszuholen und das hört bei mir halt nicht beim Debuffen auf, bissel mehr geht da schon ;). Ich find´s etwas traurig, dass bei deiner Sichtweise hier Meinungen entstehen wie: der Mexer braucht kein gutes Equip, erbraucht nur überleben und mehr als den Debuff soll er eh nicht machen, sry....nicht meins ;)
Groddok - Hexenmeister 100/ Priester 100/ Magier 100/ Krieger 75/ Champion 75 - Asteria


42

Thursday, January 22nd 2015, 5:38pm

Also ich sage mal als mage/hexer kann mann auch gut mit den anderen mage kombos mithalten außer mage/krieger.
Es lohnt sich auch auf max Waffenschaden zu gehen und den crit im burst bei 7k stehen zu haben gibt genügend klassen die den critwiederstand senken können.
Mage90/Hexenmeister90
Char: Grandine (Ionsai)

43

Thursday, January 22nd 2015, 5:43pm

Elementarschwäche kommt bei mir, sobald der erste Flammenstoß gekrittet hat und ich sehe, dass Elementarschwäche von keinem anderen Mage kam bislang.
Warum wird bei euch nicht generell ausgemacht wer die Schwächung macht. Außerdem warum machst du nicht zuerst Schwäche? Hat doch eh eine extrem hohe Range und außerdem verschwendest du keine volle Sekunde im Burst, auch wen wenig Dmg rumkommt im Vergleich zu anderen Kombis, man muss es doch nicht extra minimieren?

Gibt´s hier eigentlich schon neue Erkenntnisse? Mich würde mal der Schaden interessieren, den Mexer so hinbekommen können. Im Trash kann ich mit den anderen Kombis in der Regel gut mithalten, gegen einen M/Kr mit Buff-Equip im Boss-Burst sieht man natürlich kein Land. In Säule kratze ich max. an der 10kk Grenze, fullbuffed ca. 250 Matt. Habe aber letztens gehört, da würde weit mehr gehen? Ist das nur vom Waffenschaden abhängig? Trage zur Zeit das Gengu Siegel Grad 11 auf +20. Grad 12 schreckt mich schon sehr ab, es sei denn ich wüßte ganz genau, dass unterm Strich sehr viel mehr Schaden rauskommt. Hat da jemand Erfahrungswerte? Gerne auch PM. Auch wenn man immer für den Schaden der anderen sorgt: ich möchte bitteschön meinen eigenen Teil auch beitragen :D

Wenn ich mich recht erinnere beträgt der Unterschied zwischen T10 und T11 4%. Zwischen T11 und T12 dürften es dann wohl so um die 3% sein.
Generell würd ich das Gold von den 2 T12er eher in +20er Plusssteine oder höher gegradete Items stecken, bringt beim Mage/Hexer deutlich mehr. Wenn man nicht weiß wohin mit dem Gold, dann stellt sich die Frage sowieso nicht bzw dann eher T12 oder T13.

Und genau das meine ich mit verschiedenen Sichtweisen, mein Flammenstoss ist auf Max und genau der löst den stärksten Support-Skill aus. 2x elektrische Explosion und von mir aus Elementarschwäche, die im Übrigen bei mir erst auf 70 ist, weil die jeder Mage kann, spricht man sich im Raid, wie schon gesagt, ab, wer die macht. Also ist die Burst Phase die eines DD´s und wenn ich auch viel weniger Schaden fahre, mit 6-10kk am Boss bin ich trotzdem dabei. Den Anspruch habe ich einfach und da stelle ich mich eben nicht auf die Stufe des Tanks, weil ich drüber liege ;). Wer seinen Mexer nur als Support spielen möchte, bitteschön, spricht ja nichts dagegen, zudem fahren andere Klassen ja mehr als genug Schaden. Wenn du deine Aufgabe allein aufs Debuffen auslegst, auch bitteschön: meine Aufgabe ist es, das beste rauszuholen und das hört bei mir halt nicht beim Debuffen auf, bissel mehr geht da schon ;). Ich find´s etwas traurig, dass bei deiner Sichtweise hier Meinungen entstehen wie: der Mexer braucht kein gutes Equip, erbraucht nur überleben und mehr als den Debuff soll er eh nicht machen, sry....nicht meins ;)
Energiezufuhr, Elementarschwächung und Flammenstoss sollten auf Max gezogen werden, alles andere ist für den Anfang nebensächlich und diese 3 Skills sollte man schon auf Max bekommen. Mit dem Maxer wird man nie den Dmg von einem Mage/Krieger machen, also warum soll der Mage/Krieger dann Schwächung machen, wenn er dadurch wieder an Schaden verliert. Der hat schon genug zu tun, dass er mit dem Buffen fertig wird ;). Gegen Dmg machen spricht sicher nichts, aber gruppendienlich ist es sicher nicht, wenn die Maindds debuffen dürfen. Du machst als Mexer bissl mehr Dmg dafür kommt Raidgesamt weniger raus.
Du wirst als Maxer sicher auch nicht sagen, dass du lieber EIsenblut machst und zB die Schumas doch Feuerübung/Ritual/Schmettern machen sollen.


Gegen gescheite Ausrüstung spricht sicher nicht, da man mit der Drittklasse recht einfach einen sehr gute Kombi bekommt.

44

Thursday, January 22nd 2015, 5:48pm

Mann sollte aber auch Plasma Pfeil auf max haben wegen der crit Steigerung.
Mage90/Hexenmeister90
Char: Grandine (Ionsai)

Posts: 13,966

Occupation: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung

  • Send private message

45

Thursday, January 22nd 2015, 5:51pm

Mal kurz zum Schwäche Debuff. Bisher war ich ja immer als Hemage unterwegs (wegen Level, der Hexer kann halt immer mit xD). und trotz 1-4 mages war NIE der debuff drauf. den werde ich aber so oder so mit aufnehmen, habe ich früher immer genutzt, mache ich jetzt auch. die halbe Sekunde werde ich überleben.

Und ich weiß gerade nicht ob warmage und schuma auch magischen Schaden machen, aber falls doch bringt denen der Buff ja auch etwas. Nach em Motto: kleinvieh macht auch Mist. Und mir ist nichts bekannt (und konnte auch nichts beobachten) dass sich der Debuff mit anderen beißt.

Grundsätzlich gebe ich recht: der schwächste DD kan ruhig den Boss Debuffen, und wenn dann halt ich bin mache ichs. und vermutlich hats nicht mal einer unserer mages bisher geskillt, also selbst wenn ich mit LEvel und EQ nicht mehr der schwächste sein sollte, was solls, die halbe Sekunde habe ich dann auch.

Ich denke das Thema ist doch jetzt genug durchgekaut. Effektiv hat der Maxer 2 Debuffs (der Master [M/P] übrigens auch ;)) und einer davon muss aktiv gezündet werden (ich hab schon wieder son Master deja vu [ja, habe die Kombo lange gespielt, Priester wird auch wieder drittklasse]).

€: zum Plasmapfeil: sehe ich genauso. ich hab Elementarzauber (den crit Buff) auf 70, so kann ich den locker daueraktiv halten. Und mit Plasmapfeil hab ich bisher auch das Gefühl dass sich die Elektrische Explosion (Geladen Zustand = 0,3 x INT statt 0,2) eher lohnt als der Flammenstoß, außer im Fullburst vll.
Facebook RoM Gruppe!

M[0]/H[0]/P[0]/C[0]/K[0]/S[0]


Danke UA für die Sig :)

SO-Potting!

MarDiv

Professional

Posts: 1,957

Location: Cologne

Occupation: Dipl.-Math.

  • Send private message

46

Thursday, January 22nd 2015, 7:09pm

Wenn du deine Aufgabe allein aufs Debuffen auslegst, auch bitteschön: meine Aufgabe ist es, das beste rauszuholen und das hört bei mir halt nicht beim Debuffen auf, bissel mehr geht da schon ;). Ich find´s etwas traurig, dass bei deiner Sichtweise hier Meinungen entstehen wie: der Mexer braucht kein gutes Equip, erbraucht nur überleben und mehr als den Debuff soll er eh nicht machen, sry....nicht meins ;)
Wo bitteschön hatte ich geschrieben, dass ein Mexer kein gutes Equip braucht? Manche Klassen brauchen mehr, andere weniger. Generell sollte sich Jeder aber um sein Equip bemühen. Sicher kannst Du versuchen, dass Max rauszuholen. Wenn Du daran Spaß hast, dann solltest du das tun. Aber letztendlich führen doch solche Diskussionen nur dazu, dass der Mexer irgendwoanders schraubt. Dann werden nicht mehr Teile/Sets mit Crit genommen oder auf Kontrolle bedarft oder angefangen, 5/1 (6/0) zu bauen.

Wer lange Weile hat, kann ja gerne mal ausrechnen, was mehr bringt: Deine 4-6kk Damage mehr am Boss oder wenn Dein Debuff mal 2-3 Sekunden am Boss fehlt oder zu spät kommt. :)

Vor langer langer Zeit gabs auch mal Diskussionen, da wollten Priester im Bosskampf Damage machen. K.A. was daraus geworden ist und ob das noch aktuell ist. :D
08.08.2012 - Ich habe fertig - 6079 Abzeichen der Prüfung - BK Beta abgeschlossen - Erlauchter Herzog
Aggromage - Kaufe Titel (# 657), Quests (# 6.638), Rezepte und Monsterkarten (# 1.643)

kako88

Master

Posts: 2,134

Location: siebter Höllenkreis

Occupation: Bääämbädämmm

  • Send private message

47

Tuesday, January 27th 2015, 9:54am

Sicher kannst Du versuchen, dass Max rauszuholen. Wenn Du daran Spaß hast, dann solltest du das tun. Aber letztendlich führen doch solche Diskussionen nur dazu, dass der Mexer irgendwoanders schraubt. Dann werden nicht mehr Teile/Sets mit Crit genommen oder auf Kontrolle bedarft oder angefangen, 5/1 (6/0) zu bauen.

Entweder versteh ich dich falsch oder ich versteh nicht wie du das meinst...
Logischerweise verbaut man als Magier/Hexer möglichst viel Crit. Und ob nun 5/1 oder 4/2 (6/0) ist denke ich jedem selbst überlassen - Aber warum soll ich als Magier/Hexer keine Kontrolle bedarfen können?
Logischerweise versuche ich doch das möglichste rauszuholen aus dem Char.
Klar mach ich weniger Schaden als ein Magier/Krieger und dementsprechend mache ich auch (sobald der Debuff vom Flammenstoß aufm Boss ist) die Elementarschwäche (die ich möglichst max habe), weils sinvoller ist, wenn ich einen Flammenstoß weniger Caste als einer der Magier/Krieger die dabei sind. Aber trotzdem kann ich doch versuchen mit den mir zur Verfügung stehenden Mitteln alles rauszuholen.
Ich persöhnlich find sinvoller, wenn ich am Boss 10-15kk Dmg mit mache, als dass ich 110k Leben unbufft habe und zwar als letzter stehe im Bosskampf aber insgesamt vllt 500k Schaden gemacht habe...

Du bist mit einer Entscheidung von mir unzufrieden? - Bitte kontaktiere das große fliegende Spaghettimonster.


48

Wednesday, January 28th 2015, 6:33am

Ich persöhnlich find sinvoller, wenn ich am Boss 10-15kk Dmg mit mache, als dass ich 110k Leben unbufft habe und zwar als letzter stehe im Bosskampf aber insgesamt vllt 500k Schaden gemacht habe...
Zumal man sich als 500k Mexer sicherlich sehr ärgert, wenn der Boss bei 1% steht und es nen Wipe gibt... so ging es mir, hab mich tierisch geärgert und sofort begonnen, meinen Mexer anders auszurüsten... und siehe da, 12,8kk bestes Ergebniss bisher in Säule an nem Boss.
Rath - Kritparade
Fußhupe - Magier/Hexer/Schurke/Champion/Krieger/Priester
Zerschmetterling - Ritter/Krieger/Priester/Kundi/Schurke/Magier
Dobermännchen - Champion/Schurke/Hexer/Magier/Krieger/Priester

Trilos

Professional

Posts: 936

Location: Yrvandis

Occupation: Support/DD/Heal

  • Send private message

49

Wednesday, January 28th 2015, 7:31am

Moin, na wie gut, dass ich mit meiner Meinung nicht allein da stehe :) Mein letzter Ohrring ist 6/0 gebaut, funktioniert einwandfrei. Ändert ja auch nichts am Crit. Und auf Kontrolle bedarfe ich auch, wir sprechen uns da eh ab, es geht reihum, gibt nie Probleme. Ich werde auch weiter am Damage feilen, die Supportaufgabe ist mir persönlich zu wenig. Aber zu deiner Beruhigung MarDiv: Elementarschwäche ist gemaxt :P
Groddok - Hexenmeister 100/ Priester 100/ Magier 100/ Krieger 75/ Champion 75 - Asteria


MarDiv

Professional

Posts: 1,957

Location: Cologne

Occupation: Dipl.-Math.

  • Send private message

50

Wednesday, January 28th 2015, 10:22am

Vielleicht sollten wir hier 2 Gruppen von Mexer definieren. :D

Die eine Gruppe (so wie ich), die den Mexer eher als Twink oder 2. oder 3. Char spielen, also als reinen Support.
Und die 2. Gruppe, die den Mexer eher als Main sieht und sich über jeden weiteren Damagepunkt zusätzlich freut.

Und ja, ich kann schon nachvollziehen, dass der Mexer als Main als reiner Supporter recht langweilig ist. Aber so geht es glaube den meisten Klassen bei den aktuellen Bossevents.

1% Wipe ist immer ärgerlich. Das würde ich nun nicht dem fehlenden Damage beim Mexer zuschieben. Da hätten auch 1-2 WH der anderen DD's sicher ausgereicht. 8) Spaßig wird es aber, wenn der Mexer etwa bei 30% ausfällt und man den Boss so runter nudeln darf.

Boss 3 Erde immer wieder eine Abwechslung, wenn der Mexer ausfällt, weil er ggf. nicht in der Heilung stand oder den AOE abbekommen hat.

Achso, weiß nicht, ob ich es schon geschrieben hatte... mein Mexer trägt 1-Hand und Talisman, somit hat sich Damage eh erledigt und Kontrolle auch. :)
08.08.2012 - Ich habe fertig - 6079 Abzeichen der Prüfung - BK Beta abgeschlossen - Erlauchter Herzog
Aggromage - Kaufe Titel (# 657), Quests (# 6.638), Rezepte und Monsterkarten (# 1.643)

51

Wednesday, January 28th 2015, 3:06pm

Als Magier/Hexer braucht man eigentlich keine aktuellen roten Stats verpimpen. Es bringt deutlich mehr mit Crapfusis die Items einen Grad höher zu pimpen als mit roten Stats einen grad niedriger zu pimpen. ca 2,5k Matk gegen 400+Krit und bissl Mdmg.

Beim Mage/Krieger würde es sich auch nicht lohnen auf rote Stats zu gehen, da dieser genug Matk hat und eeher von 400+ Krit und bissl Mdmg provitiert.

52

Wednesday, January 28th 2015, 5:54pm

Wenns um nen REINEN Debuffer ohne irgendwelche dmg ambitionen geht, würd ich ihn mit 1h + tali bauen, das kopmplette equip Grad 10 graden ohne stats und tankrunen verbauen. wenn man keinen krit-tali hat (*g*) kann man dort noch 6mal aus/lp verbauen, genau wie in den flügeln. Dann steht da nen Mexer mit 110k LP und 9k Krit... *grins* Aber aktuell ist mir keine Ini begegnet, bei denen 9k Krit nötig wären. Mein Mexer hat aktuell 6269 krit udn kommt prima damit klar.... Schmuck müßte nur mal durch hde ersetzt werden, das gibt wieder nen guten kritschub.
Rath - Kritparade
Fußhupe - Magier/Hexer/Schurke/Champion/Krieger/Priester
Zerschmetterling - Ritter/Krieger/Priester/Kundi/Schurke/Magier
Dobermännchen - Champion/Schurke/Hexer/Magier/Krieger/Priester

53

Wednesday, January 28th 2015, 6:26pm

Aso dachte immer man pimpt für die nächsten Inis und nicht für die "alten" Inis damit man diese schneller farmen kann.

KonohaFox

Intermediate

Posts: 514

Location: Im hohen Gras von Pokèmon

Occupation: Ini-Flitzer

  • Send private message

54

Thursday, January 29th 2015, 12:21am

Also ich bin kein Mage/Hexer aber ich finde durchaus, dass auch der Mage/Hexer alles für seinen Dmg tun sollte.

Da gibt es eigentlich nur vier Aspekte:

- genug Life verbauen damit man die aktuelle Ini stehen kann
- max krit Items (das bedeutet aber nicht den "Oldschoolstab" mit Krit der keinen Mschaden hat [zudem wirft man kaum mschaden weg, wenn man das komplette Weltbossset pimpt, das trage ich selbst als Mage/Krieger und bin sehr zufrieden damit])
- so viel matk wie möglich verbauen
- das maximale an Mschaden rausholen ohne dabei auf Krit verzichten zu müssen

also sehen die Prioritäten wie folgt aus:

LP 1
Krit 5
Matk 4
Mschaden 4,5
[Foxeye] Immortâl

Mitglied des Fuchsbaus

“Empty your mind! Be formless, shapeless, like water. If you put water into a cup, it becomes the cup. Put it into a bottle, it becomes the bottle, you put into a teapot, it becomes the teapot. Now water can flow, or it can crash: Be water, my friend!”

Bruce Lee

55

Thursday, January 29th 2015, 3:05am

Und ich weiß gerade nicht ob warmage und schuma auch magischen Schaden machen, aber falls doch bringt denen der Buff ja auch etwas.
Das ist jetzt nicht Dein Ernst, wenn Du da was argumentieren willst, oder?

Zur Auflösung: Ja, Warmages machen (praktisch nur) mag. Schaden. Nein, SchuMas machen keinen (nennenswerten) mag. Schaden.
Burning Eyes, Rath, Bew100/Kr100/Ku100/Dr100/Sch100/M74 - Kettenträger FTW^^
If you get the number one, the only way is down! --- Adam Ant
Cojones kann man nicht kaufen! --- unknown
Losers always whine about their best. Winners go home and fsck the prom queen. --- John Patrick Mason
For I was talking aloud to myself. A habit of the old: they choose the wisest person present to speak to; the long explanations needed by the young are wearying. --- Gandalf, the White

56

Thursday, January 29th 2015, 6:43am

- genug Life verbauen damit man die aktuelle Ini stehen kann
also ich bin ja der Meinung man sollte genug Life verbauen, damit man die nächste Instanz stehen kann ^^
Ritter(92)/Krieger(92)/Magier(90)/Schurke(90)/Priester(70)/Kundi(92)
46.669 Ausdauer, 322.849 pdef, 409.385 LP, 2838 ausweichen, 5802 parry


Kundi(100)/Schurke(100)/Magier(99)/Ritter(100)/Krieger(100)/Priester(72)
106.364 LP, 245.756 Patk, 12.958 krit, 50.908 f-dmg (mit Titelsystem)

57

Thursday, January 29th 2015, 6:49am

@Fox: Ich finde, außer Stab, Heiler-Robe und HdE Schmuckset sollte beim Mage/Hexer ausschließlich WB verbaut werden. Der Verlust an Magischem Schaden muss da leider in Kauf genommen werden, da max. Krit einfach nen Muss ist. Mit meiner 4/2 Statung bin ich momentan auch noch zufrieden, wobei ich die nächste Ini abwarten will und dann das nächste gepimpte WB-Set ggf. anpassen würde. Mich freut aber, dass auch Mage/Krieger mit dem WB-Zeugs vernünftig spielen können, dann lohnt sichs, meinen Krieger mal hochzuziehen ^^
Rath - Kritparade
Fußhupe - Magier/Hexer/Schurke/Champion/Krieger/Priester
Zerschmetterling - Ritter/Krieger/Priester/Kundi/Schurke/Magier
Dobermännchen - Champion/Schurke/Hexer/Magier/Krieger/Priester

KonohaFox

Intermediate

Posts: 514

Location: Im hohen Gras von Pokèmon

Occupation: Ini-Flitzer

  • Send private message

58

Thursday, January 29th 2015, 3:21pm

@Fox: Ich finde, außer Stab, Heiler-Robe und HdE Schmuckset sollte beim Mage/Hexer ausschließlich WB verbaut werden. Der Verlust an Magischem Schaden muss da leider in Kauf genommen werden, da max. Krit einfach nen Muss ist. Mit meiner 4/2 Statung bin ich momentan auch noch zufrieden, wobei ich die nächste Ini abwarten will und dann das nächste gepimpte WB-Set ggf. anpassen würde. Mich freut aber, dass auch Mage/Krieger mit dem WB-Zeugs vernünftig spielen können, dann lohnt sichs, meinen Krieger mal hochzuziehen ^^


Freut mich für dich :)
Genau diese Equipmentteile sind optimal für jeden magier der auf kirt wert legt.
[Foxeye] Immortâl

Mitglied des Fuchsbaus

“Empty your mind! Be formless, shapeless, like water. If you put water into a cup, it becomes the cup. Put it into a bottle, it becomes the bottle, you put into a teapot, it becomes the teapot. Now water can flow, or it can crash: Be water, my friend!”

Bruce Lee

59

Thursday, January 29th 2015, 3:56pm

Ist jetzt evtl. 'ne blöde Frage, aber warum ist Krit für den M/H eigentlich so extrem wichtig?

KonohaFox

Intermediate

Posts: 514

Location: Im hohen Gras von Pokèmon

Occupation: Ini-Flitzer

  • Send private message

60

Thursday, January 29th 2015, 3:59pm

Weil die ganze Gruppe davon profitiert wenn der Mage/Hexer mit seinem Flammenstoß oder Elektrische Explosion krittet.
Falls einer dieser beiden Skills kritisch trifft bekommt das Ziel einen Debuff der die pdef und mdef enorm senkt.
[Foxeye] Immortâl

Mitglied des Fuchsbaus

“Empty your mind! Be formless, shapeless, like water. If you put water into a cup, it becomes the cup. Put it into a bottle, it becomes the bottle, you put into a teapot, it becomes the teapot. Now water can flow, or it can crash: Be water, my friend!”

Bruce Lee

Similar threads