You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Runes of Magic EU. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

FeliKatze

Trainee

  • "FeliKatze" started this thread

Posts: 120

Location: Varanas

Occupation: GB-Zubehör

  • Send private message

1

Monday, March 7th 2016, 10:50am

Stackmenge erhöhen

Wie schon die Überschrift alles treffend beschreibt würde ich gerne bei dem folgenden Items die Stackmenge auf 999 erhöht bekommen:

Einfacher Reperaturhammer des Meisters - Stackhöhe derzeit bei 99
Einfacher Reparaturhammer - Stackhöhe derzeit bei 99
Reputationsabzeichen - Stackhöhe derzeit bei 99
Edelstein der Erfahrung - Stackhöhe derzeit bei 99

Was würdet Ihr von einer Erhöhung der Stackmange halten? Antworten sind erwünscht.

Mit freundlichen Grüßen
Felidae
die Kaffee-Feli ist dabei seit 03.01.2009

2

Monday, March 7th 2016, 11:33am

Aus meiner Sicht sollten erstmal alle Tränke und Speisen auf mindestens 99/100 gestackt werden können. Blumen beispielsweise sind nur bis 10 stackbar, falls man Dia Hochzeitsfood gekauft hat, ist dies auch nur jeweils bis 10 stackbar. Heldenmedi etc bis 100 wär aus meiner Sicht ein riesen Fortschritt, denn 30 Heldentränke gehen beim "staendigen" Tryen eines Bosses dann doch recht schnell zur Neige (besonders wenn man dann auch ncoh im Trash liegen sollte).

Aber es könnte auch alles andere auf 500 oder ähnliches gebracht werden.

3

Monday, March 7th 2016, 1:08pm

999 für alles was auf Stapel zu legen ist.
Kleinere Größen ergeben keinen Sinn mehr.
Dieser Post wurde bereits gemeldet.
------------------------------------------
Modeschurke / Baumschmuser / Kampfnonne -> Immer am unteren Limit
Dieser Beitrag meldet sich in 30 Sekunden selbst, Nämlich! Can YOU feel the Mooh?

4

Monday, March 7th 2016, 1:22pm

999 für alles was auf Stapel zu legen ist.
Kleinere Größen ergeben keinen Sinn mehr.


Auf jeden Fall dafür :thumbsup:

Die Tränke wie z.B. Heldenmedizin, Starkes Anregungsmittel usw. wären mir persönlich am wichtigsten.

5

Monday, March 7th 2016, 6:58pm

Ich befürworte 100 und 1000 als sinnvolle Stapelgrößen statt 99 und 999. ^^

6

Tuesday, March 8th 2016, 7:56am

Ich habe 999 geschrieben, weil der Client bei Stackgrößen >999 den * anzeigt.
100 ist keine Option. Es existiert kein sinnvoller Grund, die Größe eines Stacks auf einen Wert unterhalb der maximal höchsten Anzeigefähigkeit des Clients künstlich zu beschränken.
Dieser Post wurde bereits gemeldet.
------------------------------------------
Modeschurke / Baumschmuser / Kampfnonne -> Immer am unteren Limit
Dieser Beitrag meldet sich in 30 Sekunden selbst, Nämlich! Can YOU feel the Mooh?

7

Tuesday, March 8th 2016, 9:35am

Ich habe 999 geschrieben, weil der Client bei Stackgrößen >999 den * anzeigt.
100 ist keine Option. Es existiert kein sinnvoller Grund, die Größe eines Stacks auf einen Wert unterhalb der maximal höchsten Anzeigefähigkeit des Clients künstlich zu beschränken.
Doch, der Grund existiert: Die Kosten für die Rucksack-Seiten/Bankseiten/Kisten. Nur 120 Pläte sind kostenlos. Das ist ein - ich vermute nicht ganz unbedeutender - Teil der Einnahmen damit die Server am Laufen bleiben.
Ich schließe mich allerdings dem Wunsch nach größeren Stacks an. Ich denke 99 bzw 100 für Bufffood und Co wären schon mal ein guter Schritt. Hochzeitsbufffood eingeschlossen -- da immer 20 Rauskommen auch bitte vielfache von 20. Und das (noch nicht aufgestellte) für Dias bitte auch höher als 10. 100 ergeben 2000 mal 30 Minuten. Das hält ein Jahr bei ca 3 Stunden pro Tag. Ich persönlich brauche es gar nicht, dass alles auf einen Stack passt. Nur dass ich von so vielen Sachen viele Stacks auf Vorrat brauche... 1 Stack im Rucksack, 1 auf der Bank und damit "erstmal" versorgt -- das wäre schon nett. Blümchen und Co... ich kenne da eher Jahresvorräte von einigen wenigen Tausend. Eine Stackgröße deutlich jenseits der 100 wäre also recht angenehm, 1000 noch vertretbar, aber vielleicht eher 500. Für jeden Tag 10 wären dann 1 Stack im Rucksack und 6 Lagerplätze. Klingt für mich vertretbar für Spieler und nimmt Trotzdem Lagerplatz weg, dass Erweiterungen gekauft werden.
Und wo wir schon dabei sind: Phiriusmarken hätte ich auch gerne höher gestackt. Stacks > 1000 gehen, wie bei den derzeitigen NPCs ersichtlich ist. Oder die Phirius-Marken in die Währungsliste -- und zwar ohne oberes Limit. Und wenn ein Limit, dann 100k Marken oder so. 30 Stacks Marken engen einen schon ein (ja ich weiß... Luxusproblem. Cleane 7er raus machen oder Gradsteine. In Marken-Form kann ich sie aber für Plus-Steine nutzen und je nach Bedarf Cleane/Grad-Steine herstellen)

Zu den Eingangs erhwähnten 4 Items:
Einfacher Reperaturhammer des Meisters - Stackhöhe derzeit bei 99
Einfacher Reparaturhammer - Stackhöhe derzeit bei 99
Reputationsabzeichen - Stackhöhe derzeit bei 99
Edelstein der Erfahrung - Stackhöhe derzeit bei 99
Die Belohnungen für Titelquests kann ich nicht einschätzen wie viel da an Lagerplatz nötig ist. Wenn man nur gefüllt hält und nie die Reputation in Verdopplung umsetzt, dann kommt man mit 99 Stück auf eine Laufzeit von etwa 6 Wochen. Löst man jeden Tag für eine Stunde ein, dann kommt man mit einem Stack 12 Tage hin. Da man bei letzterem nicht schnell genug nachfüllen kann... Keine Ahnung wie aktiv sowas genutzt wird und wie groß die Vorräte da bei einigen (die es auch nutzen) sind.
Einfache Rep-Hämmer sind 99 im Schul-Sinne "Ausreichend" aber keineswegs bequem. idR nutze ich einfache und Meisterliche abwechselnd. Für ein Mal reparieren brauche ich 6 einfache (wegen Dura >= 113 bzw Unterdura). Ich laufe auch nicht soo viele Inis in denen ich Häufig sterbe und nicht am NPC repariere. Andere reparieren nur mit diesen -> 15 pro Sterben. Ein Stack für 6x sterben. Kann bei ner großen Ini schon mal 1 Stack durchgehen. Da ist mehr dann wirklich angemessen.
Was die Meisterlichen angeht: Die Stack-Größe ist in meinen Augen absolut angemessen. Mindestens 99x Sterben!! Außerdem ist der Überschuss in der IS-Bank lagerbar.

Ich weiß, warum du gerade diese Items vorschlägst. Jeden Tag Mini-Games und als größte ini hin und wieder ne Keks-Runde. Du verbrauchst fast nichts von den Belohnungen.
Aber ich bin eher für Stack-Größen die angemessen sind für Spieler, die die Items nutzen und nicht nur lagern. Du brauchst Lagerplatz für solche Items, dafür nicht 20 verschiedene Sorten Bufffood.

Das ist jetzt irgendwie ganz schön lang geworden.
Ich hoffe ich habe ausreichend pro und contra beleuchtet,
PaRaDoXoS
Tuath: Shearten, Urnden, Taiorme und noch ein paar mehr

8

Tuesday, March 8th 2016, 9:55am

Höhere Stackmengen, grade bei Buff-Food, Hochzeitsfood-Türmen, Blümchen und speziell Makelosen empfinde als eine sehr gute Idee!
Bin ja schon seit einer ganzen Weile dafür, dass in den HH's, in denen Makelose angeboten werden (danke an dieser Stelle auch dafür) nicht die "einfachen" Makelosen angeboten werden, sondern die Geschenk-Packete, da diese Stacken, und man dann nicht 10 Kisten alleine im Haus braucht, um die ganzen einzelnen blauen Steine zu lagern :/

Für die vorgeschlagenen Items, Rep-Hämmer usw, kann man sich das evtl überlegen, aber ich stimme Para in soweit zu, dass es Dinge, wie die oben genannten und auch P-Marken, gibt, welche einfach "sinnvoller" wären, wenn sie eine höhere Stackmenge bekämen!

Ich hoffe sehr, dass dies einer der Threads ist, der nicht nur unter dem Reiter "schön dass er existiert" von den GM's, GA's, BM's usw verbucht wird.

Lg

9

Tuesday, March 8th 2016, 10:57am

Dieser Fred erzeugt so viel Interesse bei den dafür Zuständigen, wie die Wasserstandmeldung des Nigers in Alaska hervorruft.
Das war aber auch schon immer so. Ich würde auch jetzt gern umfassend ausführen, warum jegliche Items die maximal visualisierbare Stack-Größe erhalten sollen. Aber dazu hab ich keine Lust, juckt eh niemanden. Gibt dazu auch schon reichlich Themen im Forum. Alle über die Suche zu finden.

Falls wieder erwarten ein Verantwortlicher Entscheidungsträger eine Begründung wünscht, so bin ich gern bereit ein persönliches Gespräch mittels PN darüber zu führen.
Dieser Post wurde bereits gemeldet.
------------------------------------------
Modeschurke / Baumschmuser / Kampfnonne -> Immer am unteren Limit
Dieser Beitrag meldet sich in 30 Sekunden selbst, Nämlich! Can YOU feel the Mooh?

GrauerRat

Professional

Posts: 657

Location: Laoch(inaktiv) und Dochas

  • Send private message

10

Tuesday, March 8th 2016, 11:07am

Dafür, praktisch wäre auch die Stapel an Runen - Crafting und normale zu erhöhen. Gerade bei den Handwerksrunen wird der Stapel bei einigen Mobs recht schnell voll und gelagert werden will er ja auch noch.

Auch die Stapel an Pots sind mit 100 zuweilen recht knapp bemessen, die sammeln sich flink an, sind dann aber vllt mit einem Rutsch wieder weg. Woanders gab es mal die Option kleinere Tränke in nicht volle Große umzufüllen; vllt könnte man das auch hier umsetzen, Entnahme dann wieder Lev abhängig wie die Original Pots.
An Tagen wo man verliert, ist man schlecht vorbereit oder übermütig!

Tersh, Lucy und ein Haufen anderer

Overlord65

Trainee

Posts: 107

Location: Düsseldorf

Occupation: Netzwerkadministrator

  • Send private message

11

Tuesday, March 8th 2016, 1:04pm

Ich bin dafür, dass die Phirius Münzen in die Währungsliste landen. Habe nie verstanden warum ausgerechnet die Währung aussen vor geblieben ist, da diese doch jeder hat. Oder aber da Limit auf mindestens 10k erhöhen. Ebenso sollten die makellosen Fusis stacken, 1 Stein = 1 Platz ist absolute Platzverschwendung. Bin außerdem dafür das die Handwerksrunen ein höheres Limit bekommen mindestens 999 oder besser noch höher.

12

Tuesday, March 8th 2016, 1:45pm

Bin auch fuer Stapelhoehe von 1000 fuer alles. Wem * als Anzeige nicht reicht, der kann ja den Stapel auf 999 reduzieren, ich finde * ok. Phiriusmarken in der Waehrungsliste waere auch toll.

Posts: 1,963

Location: NRW - Niederrhein

  • Send private message

13

Tuesday, March 8th 2016, 2:29pm

Eigentlich wäre dies auch Intersse von GF. Warum, es werden so viele Lagerchars, Lagergilden erstellt, das dadurch die Server wieder mit "toten" Chars (die wurden ja kürzlich gelöscht) wieder überflutet werden.

Man kännte dadurch wieder mehr Performance in die Server bekommen
Sie können uns ermahnen, verwarnen, sperren, bannen.
Aber Sie können uns nicht kleinkriegen

14

Tuesday, March 8th 2016, 2:34pm

Das das ganze Thema auf null Interesse beim Betreiber stößt ist einfach Fakt. Vor allem weil die derzeitigen Stackhöhen ausreichend sind. Der Betreiber will mit Kisten, Bankfachseiten und Rucksackseiten Geld verdienen.
Da jeder die Möglichkeiten hat Twinks zu erzeugen und diese auch noch mit wenig auf in eine Gilde stellt mit paar Bankfachseiten. Somit werden mit Sicherheit schon Verluste bei den Einnahmen verzeichnet.

Was aus meiner Sicht aber notwendig ist, ist das T-Steine bauen zu vereinfachen. Das Graden ist nun mal ein elementarer Bestandteil vom Spiel und jedesmal seinen aufgeräumten Rucksack zu leeren um dann immer noch mit 180 freien Plätzen Steine bauen ist einfach für die Tonne.
Stackbare Items (extra zum Graden mit dem Preis und dem Grad des jeweilig günstigsten Teil was der NPC zu verkaufen hat) die es z.B. beim Kleiderhändler gibt würden schon sehr hilfreich sein!!!

Hochzeitsfood was 30 min hält und beim Sterben nicht verfällt reicht locker aus mit der derzeitigen Stackhöhe.
Blümchen die es nur zur Eventzeit gibt halte ich für ein nettes Feature, könnte höher zu stapeln sein aber auch nicht zwingend.

Cleane Fusionssteine sollte man Stapeln können, wenn die im Angebot sind hab ich immer keinen Platz ;)

Ritter / Krieger
Sâcrêd - Rath
440176 LP / 396805 PDEF
51071 Ausdauer / 6450 Parieren / 5386 Ausweichen


15

Tuesday, March 8th 2016, 3:45pm

für die spieler wäre es sicherlich nett, alle items auf beliebig große stapel (warum da überhaupt ne grenze einführen?) packen zu können, so dass jedes item tatsächlich nur einen platz in rucksack, bank, kiste o.ä. verbraucht.

für gf ist das aber vermutlich aus wirtschaftlicher sicht nicht clever. wer immer zur sicherheit mehrere stacks von einem item dabei hat (blümchen, hochzeitsfood, heldenmedi, o.ä.) braucht nunmal mehr platz im rucksack und ist vermutlich eher bereit, den dann auch kostenpflichtig zu erweitern. klar kann man sich ein paar dinge auch auf twinks auslagern, aber das ganze umgelogge, stellt eben auch nen zusätzlichen aufwand dar und da sind manche sicherlich bereit, sich für mehr bequemlichkeit etwas mehr platz auf dem mainchar (für dias) zu kaufen.

einige items wie z.b. fusis (direkt gar nicht stapelbar), blümchen (in 10er stacks), hochzeitsfood (30er stapel), phirius-marken (1000er stapel, aber zum teil in sehr sehr großen mengen vorhanden) oder auch die ganzen elemente zum sternbildbegleiterbau (999er stacks?) lassen sich gar nicht auslagern. diese items belegen bei mir zumindest jede menge kistenplatz. diese kisten musste ich mir überwiegend für dias auch erstmal zulegen. hausenergie (kostet in der regel auch dias) wird dafür auch benötigt.


mein fazit:
für die com wäre eine deutliche erhöhung aller stackgrößen (oder noch besser ein komplettes entfernen von stackbegrenzungen) sicherlich angenehm, ich denke aber, dass gf diesen wunsch aus wirtschaftlichen gründen nicht umsetzen (lassen) wird.

This post has been edited 1 times, last edit by "bouncepotato" (Mar 8th 2016, 4:02pm)


16

Tuesday, March 8th 2016, 4:15pm

Ich denke, GF wird schon an sich selbst denken, da brauchen wir nicht herumraten. Aber wenn wir schon dabei sind: Ich glaube nicht, dass Erleichterungen fuer Spieler, bei denen man irgendwie weniger Dia-Umsatz konstruieren kann, tatsaechlich so wirken. Im konkreten Fall kaufe ich mir deshalb auch nicht mehr Bank-Plaetze und mehr Rucksackplaetze, weil die sind alle voll. Das Spiel ist dadurch einfach nur muehsamer, was nicht umsatzsteigernd wirken duerfte.

Ein Beispiel, wo Du vermutlich im vorhinein einen Umsatzverlust prophezeit haettest, wo aber m.E. eine ordentliche Umsatzsteigerung herauskam, ist das Runenextrahieren. Vorher waren hoehere Runen kaum gesehen, danach waren die auf einmal sehr gefragt, und haben Frogster/GF gute Umsaetze beschert.

17

Tuesday, March 8th 2016, 5:07pm

wenn man die 6 möglichen rucksackseiten schon alle freigeschaltet hat, dann gibts da für gf natürlich kein weiteres einnahmepotential. da wäre es aber aus gf-sicht wohl cleverer, rw lieber die option programmieren zu lassen, den rucksack auf 8 oder 10 seiten zu erweitern, statt stackgrößen zu erhöhen. :P

dass gf mit runen viel geld verdienen kann (vor allem seit sie die hohen runen direkt für dias im itemshop anbieten), hab ich nie bestritten. das machen sie (aus wirtschaftlicher sicht) auch ganz clever, da sie ja immer mal wieder neue bessere runen anbieten, wo die com sich dann wieder neu eindeckt und dafür neu dias investiert. die möglichkeit runen zu extrahieren (was für aktuelle runen ja duchaus auch schon recht teuer ist), ist für gf ne gute möglichkeit gold von den servern zu nehmen und damit die inflation zu bremsen.

am meisten geld könnte gf vermutlich damit verdienen, wenn sie den direkten dia-verkauf (allerdings möglichst ohne dupe- oder exploitmöglichkeiten ;)) übers ah wieder zulassen würden.

aber nochmal zum thema stackgrößen (nicht dass es da missverständnisse gibt):
ich finde den ständigen platzmangel, der ja unter anderem auch durch mehrere stacks vom gleichen itemtyp mit verursacht wird, auch sehr nervig. ich als spieler bin durchaus dafür, die stackgrößen grundsätzlich so groß wie möglich zu machen. im optimalfall sollten stackgrößen aus meiner sicht überhaupt nicht begrenzt sein. ich gehe halt nur davon aus, dass gf diesen vorschalg (den es ja durchaus auch schon häufig gab) auch aus wirtschaftlichen gründen nicht umsetzen lassen wird.

18

Tuesday, March 8th 2016, 6:42pm

Ich verstehe an der Stelle leider nicht, wie man sich darüber Gedanken machen kann, ob oder wie GF Umsatz macht oder nicht.
Kernelement des Spiels ist das pimpen und ich finde, das ist preisintensiv genug. Dafür, dass ich mir im Itemshop Sachen kaufe, auch stellenweise noch kostenpflichtig Lagerplatz erstellen muss ist Käse.
Wenn ich 3 Handwerke und alle Mats für die Erzeugnisse vohalten will, muss ich mir ne Horde Twinks erstellen. Ich kann mir überhaupt nicht so viel Lagerplatz kaufen, wie beim leveln eines Handwerks die Runen durchrauschen.

Mir gehts am Ende wie GF, mir ists egal. Wenn ich momentan zum Spielen komme, zocke ich was anderes, wo meine größte Sorge ist, wie organisiere ich meinen Loot am übersichtlichsten. Und nicht, wo nehme ich den Lagerplatz her, ohne gleich mal nen Haufen Kohle zu investieren.

Das unsinnige hin und her gelogge, nur um mal ne Hose craften zu können geht mir einfach nur auf den Sack.
Und um eure Sorgen auch befriedigen zu können, genau darum verdient GF an mir €Null,nichts. Ich will spielen und nicht den Abend damit verbringen dämlich umher zu loggen mit Crit nach jedem 5. Login.
Dieser Post wurde bereits gemeldet.
------------------------------------------
Modeschurke / Baumschmuser / Kampfnonne -> Immer am unteren Limit
Dieser Beitrag meldet sich in 30 Sekunden selbst, Nämlich! Can YOU feel the Mooh?

GrauerRat

Professional

Posts: 657

Location: Laoch(inaktiv) und Dochas

  • Send private message

19

Tuesday, March 8th 2016, 9:23pm

Man darf auch zusätzlich nicht vergessen, das die Angebote der Perma Seiten nur äußerst selten vorkommen. Würden die rotieren im CS oder in kürzerem Abstand, zu vernünftigen Preisen, ins Angebot kommen, würden sicher mehr zugreifen (können).

Hat man seinen RS noch nicht massiv erweitert, ist man enorm eingeschränkt, besonders wenn dazu noch ein Dutzend QuestItems hinzu kommen. Da selbst die Truhen nur sehr spärlich im Shop auftauchen, bleibt nur der der Weg über die Hausmädchen, aber da ist auch bei 6 Schluß.

Also beliebige notwendige Mengen zu bevorraten ist mangels Möglichkeiten nicht unbedingt kurzfristig möglich. Und das gleiche Items, wie cleane Fusi nicht stacken, ist eigentlich ein Unding - insbesondere wo man den Itembeutel nicht mal erweitern kann.
An Tagen wo man verliert, ist man schlecht vorbereit oder übermütig!

Tersh, Lucy und ein Haufen anderer

Mia

Trainee

Posts: 150

Location: Aontacht

Occupation: MDD, früher Heiler

  • Send private message

20

Tuesday, March 8th 2016, 10:22pm

/sign HansBums
- Stackgröße für alles: 999
Zusätzlich:
- Phiriusmarken in die Währungsliste
- Perma Rucksackfächer mal wieder in der HH bringen
Edit zur Ergänzung:
- Makellose Fusis stapelbar machen oder nur noch die Geschenkboxen anbieten. Heute wieder HH und ich kann keine kaufen weil IS-Bank+RS voll (u.a. mit Fusis) sind.
- Cleane Fusis stapelbar machen
_____________________________________________________________________
Alles schon probiert, alles schon gemacht.
Habt euch lieb Leute das ist ein Spiel.

This post has been edited 1 times, last edit by "Mia" (Mar 10th 2016, 7:45pm)


Similar threads