You are not logged in.

/!\ We are moving to a new board. Come join us. This board will go into read-only mode on 20.06. /!\

Dear visitor, welcome to Runes of Magic EU. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, April 3rd 2016, 3:04pm

Hexenmeister/magier: Das optimale Equip

Hallo zusammen, werte Hexerkollegen.

Ich habe mir mal ein paar Gedanken gemacht, was das optimale Equip für einen Full-Hexer wäre (kein Critequip um es für den Mexer zu nehmen!) Reines Theorycrafting auf der Basis von: Max-mschaden, um den Schilden die maximale Effektivität zu verleihen, der Restsupport ist ja vollkommen unabhängig vom Equip.

  1. Waffenwahl:
    1h Stab+ Talisman: Für mich nicht debatierbar, ob 1h oder 2h, da 1h+ Talisman eine zweite Castrune erlaubt.
    Zwar würde der 2h Stab der Asche (HdC) mehr Mschaden mit sich bringen, aber der Verlust der 2. Castrune würde mich zu sehr abschrecken. Daher: Feuertanzstab oder Stab des Wasserquells (beide HdC).

    Für den Talisman gibt es meiner Meinung nach keinen besseren als Annelias Spielzeug (einziger Talisman mit Mschaden-nonstat)

  2. Schmuckset
    Hde- Zaubererwissenset: 8% Magiekraft Oder
    Vahtos-Set: 15% Magiekraft

    Hier eine Frage meinerseits: Wie genau wird der Magiekraftbonus berechnet? Was genau erhöht die Magiekraft?
    Wichtig für Punkt 3. wegen der Sets.

  3. Restequip
    Manazaka Set (Gewölbe) Auf der Hose ist der höchste M-schadens-nonstat, es sei denn, eine der Craftinghosen hätte da mehr zu bieten. Zusätzlich bietet der Setbonus noch einmal 420 Punkte M-Schaden mehr.

    Sanbrescha-Set (Knochenspitze) Robe und Setbonus ergeben M-schaden.

Allgemeine Überlegungen: Abhängig davon, ob die 15% Magiekraft vom Vahtos set mehr M-Schaden ergeben als die 420 Punkte vom Manazakaset ist das HdE-Mageset das beste oder das zweitbeste Set für den Full-M-DMG-Hexer, um die Schilde auf maximale Wirksamkeit und den Hexer auf maximale Gruppendienlichkeit auszurüsten.

To Do: Wie wirkt Magiekraft?

Feel free to discuss!
:borg:
Skaphander
Fullsupporter
Hexenmeister/Priester/Magier/Schurke
Cogadh/Maidin

Trilos

Professional

Posts: 936

Location: Yrvandis

Occupation: Support/DD/Heal

  • Send private message

2

Sunday, April 3rd 2016, 7:01pm

Oh endlich mal ein Hexer, der sich Gedanken um sein Equip macht, allein dafür :thumbsup:
Ich denke du liegst mit deiner Wahl ziemlich gut, um den optimalen Support zu leisten.
Ich hab´den Gedanken, ein Hexer kann doch auch was zum Schaden beitragen, in Anbetracht des doch anspruchsvollen Endcontent, so wie´s eben sein soll, erstmal abgelegt.

Ich spiele in der Ini den Hexer eher selten und wenn, mit dem Krit-Euqip vom M/H,was meines Erachtens auch gut geht, ich bin nicht sicher, ob 1-Hand und Talisman unbedingt sein müssen. Soviele Casts gibt es ja nun nicht und in der Buffrota reichen mir dafür Wasser der alten Geister und Arkaner Trank. 1 Hand und Tali bringen meines Erachtens in längeren Bosskämpfen einen kleinen Vorteil, aber davon gibt´s ja bekanntlich auch nicht so wirklich viele.

Was mich ebenso interessiert ist die Berechnung der Magiekraft, wie sie genau wirkt oder was sie erhöht. Da scheiden sich wahrscheinlich die Geister :)

Was ich auf jeden Fall merke ist, daß die zusätzliche 4% Feuermagiekraft aus dem Titel System richtig was bringt, ich zweifel aber z.B. an dem Titel, der +4% Dunkelheitsmagiekraft gibt. Wie berechnet sich die Dunkelmagie?

Ich würde immer das HDE-Set vorziehen, allein wegen der anderen Nonstats. Mit HDE-Set und Titel bist du ja auch schon bei 12%, gebufft hat so das Vahtos Set meines Erachten ausgedient:)
Groddok - Hexenmeister 100/ Priester 100/ Magier 100/ Krieger 75/ Champion 75 - Asteria


3

Monday, April 4th 2016, 2:33am

ich würde nen 2hand-stab nehmen, da der durch die schilde abgeblockte damage von nem höheren stabschaden profitiert. in wieweit da auch noch magie-schadensboni wie z.b. vom vathos set mit rein wirken, weiß ich nicht. ich war bislang immer davon ausgegangen, dass tatsächlich nur der heilbonus aus dem haupthandstabschaden auf das gedankenschild und die saces umarmung wirkt.

ne besonders hohe castgeschwindigkeit braucht man meiner ansicht nach als hexer/magier eigentlich nicht. die meisten supportskills sind instants oder 1 sek-casts. dafür reicht eigentlich auch schon ne hohe fluchrune im 2hand-stab.

kako88

Master

Posts: 2,158

Location: siebter Höllenkreis

Occupation: Bääämbädämmm

  • Send private message

4

Monday, April 4th 2016, 12:32pm

Ich muss jetzt mal ehrlich nachfragen - was ist dein Ziel mit dem Hexer Sk@?
Denn euas deinem Post kann ichs noch nicht so recht entnehmen - willst max Schaden oder wo willst du hin?
Und wo unterscheidet sich das Equip vom Mage/Hexer?


Mal zu meinem Equip:
Aktuell trage ich Gorligens (Säule) und Thallsus (Krypta) Set, dazu HdE-Schmuck und HdC-2Handstab (und einen Umhang der Dämmerung noch kein HdE-Umhang in üdura :( )
Sobald mal die Robe in Knochen droppen will werd ich auf Sambrescha wechseln, Gewölbe (Manakaza) lohnt einfach nicht mehr mit recht aktuellen Stats auf Gorliegen und niemand braucht noch was aus Gewölbe (lohnenswert egal ob Stats oder Sets).

Damit bin ich schon so ziehmlich an deiner Vorstellung dran und kann dir sagen: Funktioniert super, sowohl als Magier/Hexer als auch als Hexer/Magier.

Vathos-Set ist nice - aber du bekommst viel viel viel zu wenig Krit ergo nehm das HdE (ausserdem ist auf HdE auch nicht nur Magiekraft sondern Intelligenz und Ausdauer)
Die "Magierkraft" wird am Ende der Schadens-Berechnung draufgeschlagen:
Beispiel: Deine Psyschichen Pfeile machen 100k Schaden - mit 15% Vathos machen sie 115k Schaden.

Zur Waffe:
Nimm den Zweihandstab - was du an Schaden Verlierst kann ein Talisman niemals kompensieren. Und die paar Casts die du machen musst bekommst auch mit einer Fluchrune runtergedrückt - du machst ja keine 3s-Flammenstöße.

Und im allgemeinen würd ich direkt so pimpen, dass man beide Kombis spielen kann, je nachdem was grad gebraucht wird.

Du bist mit einer Entscheidung von mir unzufrieden? - Bitte kontaktiere das große fliegende Spaghettimonster.


5

Monday, April 4th 2016, 5:28pm

Ich muss jetzt mal ehrlich nachfragen - was ist dein Ziel mit dem Hexer Sk@?
Denn euas deinem Post kann ichs noch nicht so recht entnehmen - willst max Schaden oder wo willst du hin?
Und wo unterscheidet sich das Equip vom Mage/Hexer?
Ich will den maximalen Support erreichen- daher maximaler M-Schaden, weil die DMG-reduzierenden Schilde auf M-DMG/2 basieren.
Unter dem Aspekt maximaler Support muss ich daher den 2h Stab weglassen und 1h+Talisman nehmen, weil ich damit im Trash und offburst Seelenpein am Castcap habe und somit schneller bin, als wenn ich den langsamen GCD nehmen muss.
Ansonsten ergibt sich aus dem Theorycrafting: Haupt- und Nebenset wie ein normaler Mage, nur der Schmuck ist anders

Die "Magierkraft" wird am Ende der Schadens-Berechnung draufgeschlagen
Hmm... wenn ich jetzt wüsste wie sich die Schilde verhalten, dann wäre das ja das Nonplusultra für den Hexer...
Das müsste man mal testen, wenn die Schilde dann tatsächlich 15% mehr absorbieren würden, wäre Vahtos>HdE. Gut dass man sowas so einfach messen kann :pinch: NICHT

Critwert ist beim Hexer ja vollkommen irrelevant, du kannst theoretisch ohne einen einzigen Punkt crit ein vollwertiger Supporter sein
:borg:
Skaphander
Fullsupporter
Hexenmeister/Priester/Magier/Schurke
Cogadh/Maidin

6

Monday, April 4th 2016, 7:48pm

Im Thrash oder Offburst beträgt die Castzeit von Seelenpein mit 2h Stab 0.7 und bei 1h Stab+Talisman 0.6 Sekunden. Der Unterschied ist vollkommen vernachlässigbar, da dies den verursachten Schaden im Offburst oder Thrash fast garnicht erhöht.

Im Offburst ist das sogar noch viel unwichtiger, da man durch den kurzen Burst (z.B. Fünfer+Arkaner Trank) sowieso schon Seelenbrand mit 0.5 Seelenpein auf 4 gestackt hat. Im Offburst musst du lediglich rechtzeitig einmal Seelenpein casten.

Ob sich 0.1 Sekunden Zeitgewinn für den Offburst/Thrash lohnen, muss jeder für sich selbst entscheiden. Gegenüber dem stehen die Kosten einer weiteren Fluchrune und den Nachteil, Maxer oder Hexerchamp mit minderwertigen Items zu spielen.

7

Monday, April 4th 2016, 10:59pm

Das müsste man mal testen, wenn die Schilde dann tatsächlich 15% mehr absorbieren würden, wäre Vahtos>HdE. Gut dass man sowas so einfach messen kann NICHT

testen kannst du das wie folgt:
mach nen duell, lass dir nen reinen dot geben und guck, wie stark der tickt. wiederhole das duell, gib dir selbst den festen gedankenschild, lass dir den gleichen dot wieder geben und guck, wie viele ticks absorbiert werden. der dot muss dabei natürlich so stark sein, dass innerhalb der laufzeit des schilde min 1 tick (zumindest teilweise) durchkommt. das funktioniert eigentlich ganz gut.

mag sein, dass man mit nem talisman und damit ner zweiten fluchrune beim seelenpein im offburst 0,1 sek gewinnt, ich seh das aber auch als eher nicht entscheidend.

du argumentierst selbst mit den schilden. gerade am trash, kann man diese schilde bei bedarf durchaus gut zum einsatz bringen. wenn viel zusammen gepullt wird, kann man gut mal ne saces umarmung in den pulk casten. damit macht man ein wenig eigenen schaden und schützt vor allem seine dds, die evtl mit ihren dicken aoes doch mal kurzzeitig die aggro ziehen. auch mit nem festen gedankenschild, kann man am trash mal nen mitspieler schützen, wenn man sieht dass sich ein mob auf den weg zu ihm macht. die schilde blocken mehr, wenn der waffenschaden höher ist und 2hand-stäbe haben in der regel nen höheren waffenschaden als 1hand-stäbe.

kako88

Master

Posts: 2,158

Location: siebter Höllenkreis

Occupation: Bääämbädämmm

  • Send private message

8

Tuesday, April 5th 2016, 12:55pm

Ich will den maximalen Support erreichen- daher maximaler M-Schaden, weil die DMG-reduzierenden Schilde auf M-DMG/2 basieren.
Unter dem Aspekt maximaler Support muss ich daher den 2h Stab weglassen und 1h+Talisman nehmen, weil ich damit im Trash und offburst Seelenpein am Castcap habe und somit schneller bin, als wenn ich den langsamen GCD nehmen muss.

Ich greif nochmal 2 Sachen raus:
maximaler M-Schaden und 2h Stab weglassen
8| ?( wtf - nein
Wie die anderen schon geschrieben haben macht der Castzeitunterschied sich kaum bemerkbar. Und entscheidend (aus meiner Sicht) ist eh nur der Boss. Trash zwischen den Bossen liegt idR (falls überhaupt vorhanden) sowieso bevor 5er ready sind - so who cares..
Klar sind die Schilde mal nice zwischendurch, aber nach meiner Erfahrung machen die nicht soo viel. Da lieber mal nen Mob mit AoE gestunnt (Blitzschlag) bzw gefeart (Saces Verachtung, Verwirrung) oder ruhig gestellt (Stille, Saces Verachtung).

Und im Bosskampf - ja kann man am Anfang evtl den Saces Umarmung machen - unsere DD´s würden dich umbringen, weil wahrscheinlich ein Buff dazu kommt (der keinen Schaden verursacht), der einen anderen, wichtigeren Buff (der Schaden verursacht - vornehmlich Hausmädchen oder Gildenburg weil die am längsten halten) kickt. Und ein normaler DD überlebt weder ohne noch mit dem Schild nen Hit vom Boss.
Ergo konzentrier ich mich hier lieber auf die Sachen, die den Schaden wirklich erhöhen.

Jenseitsgeflüster, Bewusstseinswoge, Verdrehte Ladung, Saces Knackzauber (falls nötig), Seelenpein, Wahrnehmungsentzug, Herzsammelhieb (wenn Seelenbrand auf 4 reicht der auf CD damit der Buff erhalten bleibt), Stille in die Abschreckung und dann will man ja auch noch Psi haben um den umgefallenen DD zu rezzen...
Damit hat man eigentlich in nem normalen Bosskampf auch schon genug zu tun


Wenn du wirklich nur Supporten willst und dir dein onehin schon weniger Schaden egal ist, dann änder lieber was an den Stats. Bau zB nen Int/Wis mit ein, damit du ausreichend Präzi hast und der Boss der Stille nicht wiedersteht (was doof wäre) - sowas sehe ich eher als Problem in aktuellen Inis (wenn vorhanden) als ein Castzeitunterschied von 0,1s.

Du bist mit einer Entscheidung von mir unzufrieden? - Bitte kontaktiere das große fliegende Spaghettimonster.


9

Tuesday, April 5th 2016, 11:33pm

Ich will den maximalen Support erreichen- daher maximaler M-Schaden, weil die DMG-reduzierenden Schilde auf M-DMG/2 basieren.
Dmg-Reduce kannst getrost vergessen, weil der Tank steht Bosse sowieso und DDs sind auch mit dem One-Hits. Es *gab* genau einen Boß, wo das nützlich war, und der ist ge-bug-fix-t (iSv generft) worden.
Und Trash ist uninteressant, weil man sowieso auf 5er am nächsten Boß warten muß ....
Burning Eyes, Rath, Bew100/Kr100/Ku100/Dr100/Sch100/M74 - Kettenträger FTW^^
If you get the number one, the only way is down! --- Adam Ant
Cojones kann man nicht kaufen! --- unknown
Losers always whine about their best. Winners go home and fsck the prom queen. --- John Patrick Mason
For I was talking aloud to myself. A habit of the old: they choose the wisest person present to speak to; the long explanations needed by the young are wearying. --- Gandalf, the White

10

Wednesday, April 6th 2016, 2:05am

Dmg-Reduce kannst getrost vergessen, weil der Tank steht Bosse sowieso und DDs sind auch mit dem One-Hits.

das sehe ich anders.

auch wenn ich die aktuellsten inis nicht kenne, war in rom prozentualer schaden bislang durchaus keine seltenheit. da die schilde aber absoluten schaden wegblocken, sind die gerade für die dds mit relativ wenig leben durchaus sehr nützlich.
wenn saces umarmung mit entsprechendem aktuellen 2hand-stab z.b. 60k schaden absorbiert, dann kommt bei allen dds mit weniger als 150k lp von nem 40%-aoe gar nichts mehr durch. das erleichtert den heilern ihren job.

ich hab mit dem festen gedankenschild auch dem ein oder anderen dd schon den arsch gerettet, der mal nen add gepullt hat. und auch beim trash kann ein solcher schild den unterschied machen zwischen "man überlebt den hit noch und kann entkommen" und "sterben". und auch wenn man evtl mal schwächere heiler oder nen schwächeren tank dabei hat, dann bei längeren bosskämpfen auch ein auf cd auf den tank gebrachter fester gedankenschild den unterschied ausmachen.
auch wenn man sieht, dass ein dd gleich an nem dot stirbt, kann son fester gedankenschild leben retten - auch diese erfahrung hab ich durchaus häufiger schon selbst gemacht.

es mag sein, dass es im bereich des endcontent auf solche dinge nicht so sehr ankommt, weil da sowohl trash als auch bosse oft nur wenige sekunden überleben, aber wenn man mal mit etwas schwächeren gruppen in inis am persönlichen limit unterwegs ist und längere trash- und bosskämpfe die regel sind, dann können diese schildskills in meinen augen durchaus sehr nützlich sein.
bei meinem hexer/magier ist der feste gedankenschild nach der verdrehten ladung sogar immer der zweite skill, den ich auf max ziehe.

allgemein denke ich, dass die schildskills des hexers bei vielen spielern stark unterschätzt sind.

This post has been edited 1 times, last edit by "bouncepotato" (Apr 6th 2016, 2:11am)


11

Wednesday, April 6th 2016, 10:39am

Finde ehrlich gesagt auch nicht, dass man die Schilde dex Hexers so unterschätzen sollte. Sicher ist es so, dass es bei einem 60k oder 70k Lp DD bei einem 200k Boss-Hit keinen Unterschied macht, ob der nen Hexer-Schild bekommt oder nicht. Aber grade bei Bossen, bei denen konstanter Schaden, z.B in Form von Dots rein kommt, z.B HdF B1, Gewölbe B2, HdC B2 uvm rein kommt, kann es doch sehr hilfreich sein mit den Schilden des Hexers zu arbeiten.

Denn, auch wenn die Dmg-Erhöhenden Skills dex Hexers sehr sehr nice sind, so macht ein toter DD doch eher weniger Schaden ;)

Lg

12

Wednesday, April 6th 2016, 12:28pm

Klarerweise gibt es Situationen, wo man den sinnvoll einsetzen kann, aber:
auch wenn ich die aktuellsten inis nicht kenne, war in rom prozentualer schaden bislang durchaus keine seltenheit. da die schilde aber absoluten schaden wegblocken, sind die gerade für die dds mit relativ wenig leben durchaus sehr nützlich.
wenn saces umarmung mit entsprechendem aktuellen 2hand-stab z.b. 60k schaden absorbiert, dann kommt bei allen dds mit weniger als 150k lp von nem 40%-aoe gar nichts mehr durch. das erleichtert den heilern ihren job.
60k heilen ist für die Heiler, die Du kennst, so eine Herausforderung, daß die Hilfe brauchen? xD Sry, aber jeder Heiler sollte das können. Zumal die AoEs ja irgendwann bekannt sind und nicht vollkommen überraschend kommen ...
ich hab mit dem festen gedankenschild auch dem ein oder anderen dd schon den arsch gerettet, der mal nen add gepullt hat. und auch beim trash kann ein solcher schild den unterschied machen zwischen "man überlebt den hit noch und kann entkommen" und "sterben".
Naja, Fehler des DDs ausbügeln ....
und auch wenn man evtl mal schwächere heiler oder nen schwächeren tank dabei hat, dann bei längeren bosskämpfen auch ein auf cd auf den tank gebrachter fester gedankenschild den unterschied ausmachen.
In die höchste Ini gehst mit solchen nicht rein. Und in der "Krypta" ist eh fast egal (man bedenke v.a. den Lvl-Unterschied - schon dadurch kommt brutal weniger Schaden rein .....).
auch wenn man sieht, dass ein dd gleich an nem dot stirbt, kann son fester gedankenschild leben retten - auch diese erfahrung hab ich durchaus häufiger schon selbst gemacht.
Gruß an Eure Heiler - deren Job xD Und den DD, der nicht potten will/kann/macht xD xD
allgemein denke ich, dass die schildskills des hexers bei vielen spielern stark unterschätzt sind.
Chiron's Dmg-Skills werden auch stark unterschätzt, wenn man mal Low-Inis (wie Essenzen in HdE) farmt;-) Und der rettet auch schon mal - öfters! - der Gruppe den Hintern, wenn der Tank gestunnt ist - die Mobs wollen nicht tot gehen - und dadurch die Aggro verliert (Chiron ist normal der 2. im Aggro-Meter, aber der steht halt nicht drin;-). Oder ein Mob geht auf den Heiler und der zieht in mit dem 1. Treffer weg. Trotzdem ist der in der Knochenspitze nicht draußen (und dessen 2 Dmg-Skills sind dessen in der Prioritätenliste irgendwo unten unter "nice to have", weil in der Gobo-Mine u.ä. one-hittet der mit unskillten Dmg-Skills eh alles - falls er trifft;-). Und selbst für "Dornige Reben" gibt es (wenige) Situationen, wo die sinnvoll sind, trotzdem sind die "nur" auf Lvl50, weil in den entscheidenden Situationen sind die nutzlos - Gesamtschaden aller Dots zu gering für einen GCD, es gibt genug andere Skills, die mehr machen.
Burning Eyes, Rath, Bew100/Kr100/Ku100/Dr100/Sch100/M74 - Kettenträger FTW^^
If you get the number one, the only way is down! --- Adam Ant
Cojones kann man nicht kaufen! --- unknown
Losers always whine about their best. Winners go home and fsck the prom queen. --- John Patrick Mason
For I was talking aloud to myself. A habit of the old: they choose the wisest person present to speak to; the long explanations needed by the young are wearying. --- Gandalf, the White

KingArthur

Intermediate

Posts: 505

Location: Mumbai

Occupation: Mollenhauer

  • Send private message

13

Wednesday, April 6th 2016, 12:49pm

Mal ganz ehrlich, ohne jetzt abschätzig oder frech klingen zu wollen, ist es doch vollkommen egal, was der Hexer/Mage für ein Equip trägt, wenn er *nur* Supporter spielt und nicht noch Mage/Hexer oder Hexer/Champ! Das einzige, was das Equip leisten muss, ist eine Treffsicherheit und das Überleben. Ein Hexer im Heiler- oder Magegear kann genau so gut wie einer im Questitemgear (solange er damit überlebt) supporten.

Die Schilde sind aus meiner Sicht (Heiler) fehlinvestierte Ressourcen (reine Spielerei). Sie bringen kaum was und ich als Heiler merke nix, ob sie jetzt da sind oder nicht. Ob jetzt ein DD einen 20k, 40k oder 100k Hit frisst, ist mir sowas von egal. Mit einer Heilung ist er wieder voll und beim Tank sieht es grundsätzlich gleich aus.

HdC B2: Der "konstante" Schaden kriegt man doch mittlerweile gut gegengeheilt. Sehe ich den Nutzen von einem Hexerschild nicht.
Gewölbe B2: Wenn ich mich recht entsinne gibt es da nur einen Dot, wenn der DD schläft (kann man also auch davon ausgehen, dass der Hexer zu diesem Zeitpunkt schläft :D ) und selbst dann kriegt man den Dot gegengeheilt.
HdF B1: Sehe ich als unmöglich, dass der ganze Raid den Hexerschild abbekommt (zumindest mit unserer Taktik ^^ ).

Wenn überhaupt sind die Schilde im Trash nett.

Ich hoffe ich bin keinem zu nahe getreten und es fühlt sich keiner beleidigt. Es ist lediglich mein Empfinden als Heiler. Ich bin offen für Neues und lasse meinen Eindruck gerne relativieren.

Freundliche Grüsse
KingArthur

Druide: 68k Heilbonus - Mage: 241k Magischer Angriff - Ritter: 9k Krit


14

Wednesday, April 6th 2016, 1:52pm

Mal ganz ehrlich, ohne jetzt abschätzig oder frech klingen zu wollen, ist es doch vollkommen egal, was der Hexer/Mage für ein Equip trägt, wenn er *nur* Supporter spielt und nicht noch Mage/Hexer oder Hexer/Champ! Das einzige, was das Equip leisten muss, ist eine Treffsicherheit und das Überleben. Ein Hexer im Heiler- oder Magegear kann genau so gut wie einer im Questitemgear (solange er damit überlebt) supporten.

Die Schilde sind aus meiner Sicht (Heiler) fehlinvestierte Ressourcen (reine Spielerei). Sie bringen kaum was und ich als Heiler merke nix, ob sie jetzt da sind oder nicht. Ob jetzt ein DD einen 20k, 40k oder 100k Hit frisst, ist mir sowas von egal. Mit einer Heilung ist er wieder voll und beim Tank sieht es grundsätzlich gleich aus.

HdC B2: Der "konstante" Schaden kriegt man doch mittlerweile gut gegengeheilt. Sehe ich den Nutzen von einem Hexerschild nicht.
Gewölbe B2: Wenn ich mich recht entsinne gibt es da nur einen Dot, wenn der DD schläft (kann man also auch davon ausgehen, dass der Hexer zu diesem Zeitpunkt schläft :D ) und selbst dann kriegt man den Dot gegengeheilt.
HdF B1: Sehe ich als unmöglich, dass der ganze Raid den Hexerschild abbekommt (zumindest mit unserer Taktik ^^ ).

Wenn überhaupt sind die Schilde im Trash nett.

Ich hoffe ich bin keinem zu nahe getreten und es fühlt sich keiner beleidigt. Es ist lediglich mein Empfinden als Heiler. Ich bin offen für Neues und lasse meinen Eindruck gerne relativieren.

Freundliche Grüsse
KingArthur



Das ist einfach vollkommen falsch, sry. Ich merke es total, wenn ein Skaph als Hexer dabei ist oder ein anderer Hexer. Vor allem in HdC B2 vor der Änderung war es einfach ein Riesenunterschied. Dadurch wurden die Tode erheblich reduziert...
Jo ist dir egal ob 100k, 40k oder 20k reinkommt, was ist aber wenn der DD es gerade so nur überlebt, weil das Schild da ist?


Also Skaph ich habe da ne Idee, wie wir das testen können mit der Magiekraft... Wenn du heute abend on bist, können wir das mal testen nach der Ini^^
[img][/img]
Tarkan will einfach angeben, das ist alles. WTF?!

KingArthur

Intermediate

Posts: 505

Location: Mumbai

Occupation: Mollenhauer

  • Send private message

15

Wednesday, April 6th 2016, 2:48pm

Das ist einfach vollkommen falsch


Mal wieder danke für Deine fachkundige Antwort! Bestärkt mal wieder mein Bild von Dir.

wenn ein Skaph als Hexer dabei ist oder ein anderer Hexer.


Was ist ein Skaph?

Jo ist dir egal ob 100k, 40k oder 20k reinkommt, was ist aber wenn der DD es gerade so nur überlebt, weil das Schild da ist?


Wir gehen von % ualen Hits aus, was ja aktuell die Norm ist bei DDs (Bei Fixhits fallen die LowLpDDs ja so oder so um). Ein X%-Hit (X<100) überlebt ein DD wenn er 100% Lp hat (ich hoffe meine mathematischen Kenntnisse stimmen). Ist doch da vollkommen egal, ob ein Schild da ist oder nicht. Der DD stirbt nicht!

Und ich habe nie gesagt, ein Hexer soll das Schild weg lassen. Ich habe lediglich gesagt, dass es mir als Heiler relativ egal ist, ob das Schild da ist oder nicht. Wenn der Hexer Lust und Laune hat, kann er gerne sein Schildchen nützen.

Druide: 68k Heilbonus - Mage: 241k Magischer Angriff - Ritter: 9k Krit


16

Wednesday, April 6th 2016, 6:09pm

Das ist einfach vollkommen falsch


Mal wieder danke für Deine fachkundige Antwort! Bestärkt mal wieder mein Bild von Dir.

wenn ein Skaph als Hexer dabei ist oder ein anderer Hexer.


Was ist ein Skaph?

Jo ist dir egal ob 100k, 40k oder 20k reinkommt, was ist aber wenn der DD es gerade so nur überlebt, weil das Schild da ist?


Wir gehen von % ualen Hits aus, was ja aktuell die Norm ist bei DDs (Bei Fixhits fallen die LowLpDDs ja so oder so um). Ein X%-Hit (X<100) überlebt ein DD wenn er 100% Lp hat (ich hoffe meine mathematischen Kenntnisse stimmen). Ist doch da vollkommen egal, ob ein Schild da ist oder nicht. Der DD stirbt nicht!

Und ich habe nie gesagt, ein Hexer soll das Schild weg lassen. Ich habe lediglich gesagt, dass es mir als Heiler relativ egal ist, ob das Schild da ist oder nicht. Wenn der Hexer Lust und Laune hat, kann er gerne sein Schildchen nützen.


Jo, danach kommt ne Begründung, aber egal. Ist mir total egal was du von mir denkst, solltest nur nicht Dinge verbreiten, wo du zugibst, dass du keine Ahnung hast.

Ein Skaph ist der TE.

Das hört sich für mich so an, als ob bei euch nie jemand stirbt. Gepreiset seist du bester aller Heiler. Ich huldige dir (kriege ich ein Autogramm?)

Du gehst hier von einer Situation aus wie Krypta B1. 1 Hit gegenheilen, fertig. Anderer Schaden kommt nicht rein. Es ist auch nicht nur 1 Dd der getroffen wird.

In Gewölbe zum Beispiel ist es aber dann so, dass mehrere Hits gleichzeitig rauskommen, ein prozentualer Dot aktiv ist, etc... Und das auf den ganzen Raid.
1 Hit bedeutet nicht den Tod. 2 Hits schon eher. Wahrscheinlichkeit eines Todes steigt mit der Häufigkeit des Schadens der rein kommt.Wie kann man dies reduzieren? Ja richtig den Schaden reduzieren. Das kann dann zum Beispiel auch nen Hexer machen, was übrigens einer der Gründe war, weshalb wir den 2. Boss in HdC gecleart haben.

Da gibt es so viele Bosse, vor allem wenn man Events spielen muss, wo der Hexer sein volles Potenzial schöpfen kann. Das vereinfacht dann schon so manche Situation... Und je höher das Hexerschild ist, desto einfacher wirds...Bzw verhindert Tode, ob du es glaubst oder nicht. Ich spreche aus Erfahrung.
[img][/img]
Tarkan will einfach angeben, das ist alles. WTF?!

17

Wednesday, April 6th 2016, 7:14pm

Also ich kann auch mur sagen das die Schilder viel bringen und ein unterschied besteht ob Skaph als Hexer mit ist (bei bsp. B2 in HdC) oder ich als Hexer.

Als ich als Mage/Hexer mit war vor längerer Zeit und Skaph als Hexer kam einiges weniger an DMG rein da er seine Schilder geskillt hat im Gegensatz zu mir... TP Mangel und Questfaul und so....


Magier/Krieger - Hexenmeister/Magier 8) 8) 8) 8) Magier/Hexenmeister - Hexenmeister/Champion

KingArthur

Intermediate

Posts: 505

Location: Mumbai

Occupation: Mollenhauer

  • Send private message

18

Wednesday, April 6th 2016, 7:18pm

Dann nehme ich das gerne so hin.
Bisher sind wir noch nicht in den Zwang gekommen, sowas zu nutzen. HdC 2 Boss ging bisher auch so, auch vor dem krassen Nerf.

Naja vielleicht können wir es ja doch mal in Zukunft brauchen

Druide: 68k Heilbonus - Mage: 241k Magischer Angriff - Ritter: 9k Krit


19

Wednesday, April 6th 2016, 8:09pm

Genau, ein Skap bin ich, der Weltallerbesteste Supporter des östlichen Universums :P

Also dafür, dass ich eigentlich nur wissen wollte, ob 15% Magiekraft so funktioniert wie ich es vermutet habe, ist das ganze minimal abgedriftet^^

Was ich auch gemerkt habe ist, dass ich wohl der einzige bin, der den Hexer 1h+Talisman spielt^^ Aber effektiv reden wir von einem Schildunterschied von 5760 Punkten (grobwerte!, Annelias Talisman nicht gerechnet, hab die Werte grade nicht zur Hand!) gegenüber von 0,1-0,2 mehr Castspeed im Offburst bei 1-Sec-Casts und minimal mehr bei 2 Sec-Casts. Trotz meiner Forderung nach Max-M-Schaden bin ich weiterhin der Meinung, eine zweite Fluchrune bringt mir mehr als dieses ~5760 Punkte Schild.

Am Effektivsten sind die Schilde tatsächlich bei B2 in Gewölbe und zwar quasi in jeder Phase, egal ob Lenka, Harpyien oder Wurm.
HdC Boss 2 ist das Schild in Kombination mit der Gedankenbarriere unglaublich stark!

Wenn möglich werde ich das Vahtos-Set einmal ausprobieren, ich muss dafür aber erstmal eines auftreiben^^

Es kennt auch scheinbar niemand noch ein Equipteil, das +M-Schaden bringt oder eine Möglichkeit über das Equip den Mschaden zu pushen!
:borg:
Skaphander
Fullsupporter
Hexenmeister/Priester/Magier/Schurke
Cogadh/Maidin

20

Wednesday, April 6th 2016, 10:53pm

Manakaza, Sanbresha, hde, ist schon der maximale Schadensoutput. Bei krit gibt's da mehr Variationen.. Aber nicht beim magischen Schaden ;)
[img][/img]
Tarkan will einfach angeben, das ist alles. WTF?!

Similar threads