You are not logged in.

/!\ We are moving to a new board. Come join us. This board will go into read-only mode on 20.06. /!\

Dear visitor, welcome to Runes of Magic EU. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, July 18th 2016, 1:18pm

Teddybär und Katapulte in BKs

Um aus dem anderen Thread das Thema herauszunehmen um diesen wieder seinem Ursprünglichen Zweck zurück zu führen.

Würde ich hier gerne einmal die Thematik wiederspiegeln und vielleicht auch direkt vom Buntschreiber eine Äußerung erbitten:


Thema 1: Den Teddybär benutzen um aus den Ketten des Ritter/Kundi zu entkommen, erlaubt oder Bugusing?



Thema 2: Die Balagerungswaffen (Katapulte) nutzen, um über die Mauer der Burg zu schießen und ggf. etwas so zu zerstören, erlaub oder nicht?


Vielen Dank

torkilsd

Professional

Posts: 1,354

Location: Hinter den sieben Bergen

Occupation: InI Zwerch und BK Rima

  • Send private message

2

Monday, July 18th 2016, 1:28pm

Zum Teddy: is zwar an sich net dafür gedacht, aber da meiner meinung nach die Ketten zu op sind verwend ich einen. Wenns net erlaubt wäre sollten die ketten mal geändert werden, da man zurzeit netmal mit den tank-stunlösern aus denen rauskommt. vllt wirklich mal n cd rein?
Belagerungswaffen: realistisch wärs ja wenn man drüber schießen darf. obs zwangsläufig fair ist? fraglich. zur not einfach das kata abbaun, die liegen ja fix :p Datz gebäude in illus stellen und etwaige Tor-def twinks zum deffen oder heilen verwenden wenns wer macht. Hab ich btw noch nie erlebt das es wer gemacht hätte und hör ich so auch zum ersten mal.

3

Monday, July 18th 2016, 3:37pm

zum thema 2 zitiere ich mal aus meinem guide:
[...]

Auch das Zerstören von Gebäuden innerhalb der gegnerischen Burg (bei intakten Burgtoren) von außerhalb der Burg, sollte man besser lassen (auch wenn's mit bestimmten Klassen offenbar möglich ist).

dazu das Zitat eines Blauschreibers:
solange ein Tor nicht kaputt ist, ist es verboten, in der Burg befindliche Gebäude zu zerstören. Alles andere wäre eine Exploitausnutzung.

und nochmal aktueller von einem Game Admin:
Es ist nicht gestattet Gebäude innerhalb der Burg anzugreifen, ohne vorher eines der entsprechenden Tore zu zerstören.
Dies gilt auch für den Tornado, Bewahrer-Begleiter oder andere Skills die durch die Mauern gezielt werden.

torkilsd

Professional

Posts: 1,354

Location: Hinter den sieben Bergen

Occupation: InI Zwerch und BK Rima

  • Send private message

4

Monday, July 18th 2016, 3:41pm

Und was is mit über die mauer? :p

5

Monday, July 18th 2016, 3:53pm

ich denke die aussagen der beiden offiziellen sind da sehr eindeutig:

Tohros:
"solange ein Tor nicht kaputt ist, ist es verboten, in der Burg befindliche Gebäude zu zerstören. Alles andere wäre eine Exploitausnutzung."

Rakymos:
"Es ist nicht gestattet Gebäude innerhalb der Burg anzugreifen, ohne vorher eines der entsprechenden Tore zu zerstören."

ob nun über die mauer, durch die mauer, unter der mauer durch (der druide hat da glaub ich so nen unterirdischen skill ;)) oder auf jede andere theoretisch vorstellbare weise, spielt da keine rolle.
die ergänzenden beispiele von Rakymos "das gilt auch für ..." schränken die vorher gemachte kernaussage in keiner weise ein.

die aussage ist also klar -> man darf grundsätzlich kein gebäude angreifen (bzw zerstören) solange kein tor eingerissen wurde.

6

Monday, July 18th 2016, 3:53pm

Genau dass ist ja der Fragepunkt, der bisher auch noch nie bedacht worden zu sein scheint, da wohl scheinbar nie jemand auf die idee gekommen ist, katapulte für das einzusetzen wofür sie im echten leben eingesetzt wurden, zum über Wälle und Mauern schießen...



@bounce: stellt sich die Frage für welchen Zweck der Entwickler "Im hohen Bogen schießende Katapulte in einen Belagerungskrieg implementiert hat"

7

Monday, July 18th 2016, 4:09pm

...verschiedenste götter der heutigen zeit setzen auch tornados ein, um gebäude zu zerstören, und ignorieren dabei so manche mauer^^

dieses spiel mit dem rl zu vergleichen ist schiwierig, sonst könnte man auch sagen, dass es ok ist zb mitm anti magie-pfeil auf die gebäude zu schießen, denn mit pfeilen kann man auch ÜBER die mauer schießen. dass das durch die wand geht is dann nur ein anzeigefehler^^

das zitat von bounce ist da wirklich eindeutig, zumindest was gebäude angeht.

was chars und türme angeht, halte ich das persönlich mit: wie du mir, so ich dir ;)

torkilsd

Professional

Posts: 1,354

Location: Hinter den sieben Bergen

Occupation: InI Zwerch und BK Rima

  • Send private message

8

Monday, July 18th 2016, 4:09pm

Genau darum auch die frage. Durch die mauer mit tornadl oder etwaigen skills is klar, aber drüber mit fahrzeugen die ansich dafür designed sind?

9

Monday, July 18th 2016, 4:19pm

@bounce: stellt sich die Frage für welchen Zweck der Entwickler "Im hohen Bogen schießende Katapulte in einen Belagerungskrieg implementiert hat"

weils hübsch aussieht und weil "belagerungswaffen" in einem "belagerungkrieg" wichtig sind fürs flair. 8)

logik hergeleitet aus nem vergleich mit der realität ist allgemein kein alleine ausreichendes argument für ein computerspiel. sowas wie nen wiederbelebungsskill (und vieles andere) dürfte es sonst gar nicht geben. :P
solange man noch keine dichten steintore hat, müsste man (wenn man das argument mit der realität anwendet) fast alles zumindest durch die tore schießen können. eigentlich müsste ein kleines fegefeuer auch schon ausreichen, um son holztor (im grunde sogar auch direkt ne ganze holzburg) einfach mal in brand zu setzen... ;)
ein spiel hat halt eigene regeln, die nicht immer zwangsweise vollständig mit der realität konform sein müssen. und gerade bei rw macht ja sogar einiges rein aufs spiel bezogene schon wenig sinn. :P

allgemein ists auch nicht wirklich von bedeutung, was sich rw mal gedacht haben könnte, sondern wichig ist, was gf erlaubt und was von gf sanktioniert wird. denn gf ist hier dein ansprechpartner und macht hier die regeln. rw entwickelt die sache "nur". und die aussagen von den gf-offiziellen waren diesbezüglich in der vergangenheit immer eindeutig.

ps:
was im übrigen auch real keinen sinn machen würde, ist warum weibliche chars in computerspielen mit ihren "rüstungen" überhaupt so viel aushalten. hier mal ein nettes video zu dem thema: female armor sucks :D

This post has been edited 1 times, last edit by "bouncepotato" (Jul 18th 2016, 4:26pm)


10

Tuesday, July 19th 2016, 12:05am

Naja, die Regeln sind eigentlich schon klar zum Gebäude angreifen. Aber das mit den Katapulten, die über die Mauern schießen können, war auch immer so ein wenig meine Überlegung, ob das nicht eigentlich ausgenommen sein sollte.. Prinzipiell macht es ja schon Sinn, dass die die einzige Ausnahme bilden. Selbst in dem allerersten offiziellen Video zum BK haben die Dinger über die Mauern geschossen. Das geht übrigens nur gerade mal so und ist gar nicht so einfach, wie es sich anhört.



ps:
was im übrigen auch real keinen sinn machen würde, ist warum weibliche chars in computerspielen mit ihren "rüstungen" überhaupt so viel aushalten. hier mal ein nettes video zu dem thema: female armor sucks :D


Wie? Was? Du willst doch jetzt nicht wirklich behaupten, dass meine Tank-Rüstung, mit der ich sooo viel aushalte, unrealistisch ist.

"Meine Tank-Rüstung (Klicken zum Aufklappen)"


11

Tuesday, July 19th 2016, 11:06am

Es ist nicht gestattet Gebäude innerhalb der Burg anzugreifen, ohne vorher eines der entsprechenden Tore zu zerstören.
Dies gilt auch für den Tornado, Bewahrer-Begleiter oder andere Skills die durch die Mauern gezielt werden.

Heißt das wenn man einmal die Tore eingerissen hat und sie wieder aufgebaut wurden, darf man alles in der Burg zerstören auch wenn die Tore wieder zu sind? xD

Der Teddybär ist ein Questgegenstand und die Handhabung eines Questgegenstandes ist hoffentlich jedem klar ;)

Vote for klare BK Regeln seitens der GM´s :D

12

Tuesday, July 19th 2016, 11:55am

Quoted

Im Spätmittelalter wurden sehr große Katapulte gebaut, die als Bliden bezeichnet werden. Gelegentlich wurden Menschen, meist Gefangene, über Stadt- oder Festungsmauern katapultiert. Dies war einerseits eine Hinrichtungsmethode, meist sollte damit aber der Gegner hinter den Mauern demoralisiert werden.


Harharhar :whistling:
Hadrían

Druide 100 / Schurke 100 / Bewahrer 100 / Krieger 100 / Kundschafter 100 / Magier 100

Es gibt in der Galaxis noch so viel zu entdecken, und doch sind wir hier.

Tuborg

Intermediate

Posts: 358

Occupation: Student

  • Send private message

13

Tuesday, July 19th 2016, 12:06pm

Der Kalonumhang dann auch?
Also der einen permanent schneller macht? or nööö

Dann muss ich ja in Zukunft wieder völlig sinnlos 5min rumstehn, bis die
Gegner von deren Burg zur mitte turnen, um einen umzubutzen.
Das wär dann ja garnichmal so lustig
Bekannt aus Funk und Fernsehen.

14

Tuesday, July 19th 2016, 12:49pm


Wie? Was? Du willst doch jetzt nicht wirklich behaupten, dass meine Tank-Rüstung, mit der ich sooo viel aushalte, unrealistisch ist.

"Meine Tank-Rüstung (Klicken zum Aufklappen)"


Naja, es gibt schönere Dinge zum tanken^^

Spoiler Spoiler

(Das ist allerdings noch die alte, nicht polierte Version) :whistling:



Quoted

Im Spätmittelalter wurden sehr große Katapulte gebaut, die als Bliden bezeichnet werden. Gelegentlich wurden Menschen, meist Gefangene, über Stadt- oder Festungsmauern katapultiert. Dies war einerseits eine Hinrichtungsmethode, meist sollte damit aber der Gegner hinter den Mauern demoralisiert werden.


Harharhar :whistling:



Zum Thema: Die Katas sollten vielleicht eine etwas andere Basistische bahn haben, die flach genug ist, icht über die Mauer zu schießen.
Der Teddy ist zwar nervig als R/Kundi, und mMn sind andere Stuns wesentlich nerviger als die Ketten, da man mit "etwas" Schaden da wieder raus kommt (mal von Gegner, mit offensichtlich absichtlichen Posis), ein Exploid ist der teddy deswegen mMn aber nicht.

Ja Zwergen-weitschießen :D

Similar threads