You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Runes of Magic EU. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

61

Thursday, January 19th 2017, 7:31pm

der Dia-preis ist auf den meisten Servern unangemessen niedrig.


Das könnte man jetzt aber auch anders rum sehen. Dass man die Itempreise unangemessaen niedrig findet. Es ist ein Teufelskreis ^^


ich versteh schon was du meinst, aber ich seh das etwas differenzierter und teilweise anders. Was gute Items aus TOP-Endcontent Inis angeht, denke ich kann sich eh keiner über Preise beschweren, denn die Preise macht halt der Spieler bzw. die Gilde und wenn man Investitionen einrechnet, SIND die halt immer teuer aber das ist auch gerechtfertigt. Das Problem ist inzwischen aber ja eher, dass man viele Möglichkeiten hat oder gezwungen wird, auf die Ini-Loots zu 'verzichten'. Bestimmte billige items sind einfach viel zu nah dran (Handwerk, Beweise), als dass das Geschäft noch super laufen würde. Zudem stimmt die Alterspyramide nicht mehr so wie früher, es gibt also auch weniger Käufer.

Da man mit Dias aber eben nicht nur Gold und damit Highend-Ini-Items kauft, bleibt meine Meinung. Zuvor hier im Thread wurde ja schon thematisiert, dass Dias zu kaum was nütze sind. Insgesamt schadet es dem Spiel aus meiner Sicht, dass die Diakäufer durch weniger Kaufkraft und Attraktivität vom Diakauf eher abgeschreckt werden.
Vielleicht sollte man bei der Geschenk-Funktion einfach mal ne hohe 'Steuer' einführen oder sowas. Komplette Abschaffung käme aus meiner Sicht für dieses Spiel viel zu spät und würde eher schaden.

62

Friday, January 20th 2017, 12:35am

der Dia-preis ist auf den meisten Servern unangemessen niedrig.


Das könnte man jetzt aber auch anders rum sehen. Dass man die Itempreise unangemessaen niedrig findet. Es ist ein Teufelskreis ^^


Das Problem ist inzwischen aber ja eher, dass man viele Möglichkeiten hat oder gezwungen wird, auf die Ini-Loots zu 'verzichten'. Bestimmte billige items sind einfach viel zu nah dran (Handwerk, Beweise), als dass das Geschäft noch super laufen würde.


Auf Maidin läuft das Geschäft, gemessen an den Spielerzahlen super. Speziell seit Tal der Riten. Verzichten muss hier nicht auf Items, da man auch Unterdura kaufen könnte (Was dem Ottonormalverbraucher mittlerweile teilweise günstiger bekommen würde).
Wenn du allerdings das beste Set komplett in Üd kaufen willst, sollte man nochmal ein wenig nachrechnen.

Am Liebsten sind mir sowieso DD's, die ein komplettes Set Üd am 104 haben wollen. Wenn man das ganze mit wesentlich mehr Verstand angehen würde, würde man auch beim Kauf von guten Teilen ne Menge sparen können.

Naja mir soll es egal sein. Meine Gildies freuen sich jeden Monat über Unsummen :P
[img][/img]
Tarkan will einfach angeben, das ist alles. WTF?!

63

Saturday, January 21st 2017, 11:08am

der Dia-preis ist auf den meisten Servern unangemessen niedrig.


Das könnte man jetzt aber auch anders rum sehen. Dass man die Itempreise unangemessaen niedrig findet. Es ist ein Teufelskreis ^^

...was zu diskutieren wäre. Detailierte Zahlen will ich hier nicht ins Spiel bringen, aber persönliche Erfahrung sagt mir, 500kk Gold in 1-2 Monaten durch Verkauf von items zu erwirtschaften ist realistisch (das hängt allerdings von vielen Faktoren ab, zB loot-Glück, wie gesättigt ein server mit items aus der aktuellen Ini ist, eigener Aktivität...).

Bei einem Preis von 75k/dia (Maidin) sind das in etwa die 6.6k dias, die man für 50€ bekommen kann. Die man, siehe oben, zB für ein neu gemachtes Viererset benötigt.

Leider kann ich zu den Einnahmen eines Goldfarmers nicht viel sagen, bin halt keiner. Aber wenn ich es richtig verstanden habe zählt SoK mit 3kk/h als wenig/ineffizient? Angenommen, es sind eher 5kk/h, dann kann ein Goldfarmer ~300kk pro Monat ergattern - könnte bitte jmd, der das macht sich dazu äußern, ob das realistisch ist?
drbob war schon vergeben :D

64

Saturday, January 21st 2017, 2:09pm

Also auf unserem Server kostet 1Dia 100k im Schnitt.Was mich am meisten in letzter Zeit stört,da werden zb Waffen auf +17 gebracht,auf 11 gegradet,mit 2 grünen Doofattributen versehen und dann versucht,so ein Teil für 550kk zu verkaufen.

Das nur ein Beispiel,das geht mit rüssi etc genau so.

Als wir hier angefangen sind,wurden die Sachen ordentlich mit gelben oder orangen Attibuten gestattet,dann geplusst und gegradet.

Heute ist das nur für massig Gold die Sachen schnellstmöglichst raushauen.

Jerhorex

Intermediate

Posts: 253

Occupation: Papertank

  • Send private message

65

Monday, December 18th 2017, 1:22pm

11 Monate später, kurze Zwischenbilanz ziehen zu den Preisen (Server Asteria). 1 Dia = 180k+. Ein Teil aus Eisklingen in Üdura = 60kk. Deto des Schlafes = 230kk Der durschnittliche gelbe Stat = 20kk. Gilden die Eisklingen HM laufen können: 4-6. Items aus dem HM im AH: wenige und für Neulinge kaum bezahlbar. Mölgichkeiten zum Goldfarmen: ausser für Highend-Gilden beschränkt, der Rest verkauft Muschelstats, an Beweise kommt man nur für 7kk+ pro Stück, WBs sind nie da. Anschlussmöglichkeiten für neue Spieler: kaum bis gar nicht gegeben.


Fazit: Besser ist es nicht geworden
Nasuareda
Ritter 100/Kundschafter 66/Krieger 50
183.836 Hp | 351.730 pDef | 48.255 pAtt

ASTERIA
Gilde Kampftrinker

66

Monday, December 18th 2017, 1:47pm

Predige ich ja seit der Einführung .. die TQs machen Gold halt wertlos. Mal abgesehen davon dass man um im Highend usefull zu sein kein Gear aus der Zeilini braucht, macht sich nur immer noch keiner Gedanken um die Alternativen .. as always.
:love: 2.3.2018 :love:


Me34

Professional

Posts: 634

Location: Oberösterreich

  • Send private message

67

Monday, December 18th 2017, 2:07pm

Es ist generell zuviel Gold auf den Servern.
Einnahmen durch TQs sind massig vorhanden und mit genügend twinks auf hohem lvl ist es auch kein problem jeden Tag an sehr viel Gold ranzukommen (10 Twinks bei 100k Gold pro TQ = 10mio/Tag + 1000 Phirius-Marken und das Ganze ist in weniger als 20 Minuten zu bewerkstelligen weil es kein wirklicher Mehraufwand ist mehrere Accounts einzuloggen und rumzustehen während in Gruppe TQ gemacht wird ).
Es gibt nichts Effektiveres für den Aufwand und die Zeit - daran krankt das Spiel und Besserung ist nicht in Sicht.
Kritparade - Rath

Druide/Bewahrer
Druide/Schurke
Druide/Kundschafter

GrauerRat

Professional

Posts: 680

Location: Garda(Laoch inaktiv) & Rath(Dochas)

  • Send private message

68

Monday, December 18th 2017, 4:52pm

Naja um dann in den aktuellen Zonen voranzukommen und zu überleben nuß man schon ein odentliches Pfund an Gear stemmen.

Selbst wenn man das Level hat oder darüber ist, sind Mobs mit vielen hundert k LP und noch deutlich stärkere Elite, schon als Gate-Keeper anzusehen. Und das wo solche "Schwellen" normal ein Merkmal der Inis sind. Aber open World treffen sie halt alle, besonders Nachzügler oder nicht nur DD's, wobei auch die nen ordentlichen Wums haben müssen dafür.

Player die immer am Top waren fällt das verm gar nicht auf, aber eine Steigerung der LP der Gegner von knapp 100 auf Hunderte K über 100 Level ist kein Pappenstiel und will erstmal überwunden werden! Denn die können nicht nur viel einstecken sondern Teilen auch entsprechend aus. Wenn dazu kaum oder unbezahlbares Equip vorhanden ist steht man vor einem Riesenproblem.

Natürlich Einigen ist nun auch dort schon wieder langweilig, weil die Gegner schon beim Anpusten umfallen; andere stehen dafür vor einer himmelhohen Mauer!
An Tagen wo man verliert, ist man schlecht vorbereit oder übermütig!

Tersh, Lucy und ein Haufen anderer

Angrybird

Trainee

Posts: 108

Location: Dresden

  • Send private message

69

Monday, December 18th 2017, 5:35pm

...wo wir wieder beim thema sinnvolle klassen wären...
...nehmen wir einfach mal mage/priester...brauch im normalfall keiner in ner ini...die entladungszeiten sind vorbei...dafür reicht auch n mexer...
wenn ich so ne klasse spiel...wofür brauch ich dann üdura highend equip? zum open world questen? jippie^^

>> Angelhunter - Asteria <<

70

Monday, December 18th 2017, 5:49pm

5 Teile, crapgepimt - also nur gelbe Stats, nur das was ich rumliegen hatte + Beutelstats haben vollkommen gereicht um auch die letzte Zone zu überwinden.
Ein Boss? Na auf gehts, Musik spielt, Bk-Titel an, Ultis rein und dann geht der Bosskampf maximal 5 Sekunden.
Klassenspezifische Skills wie fears, Stuns, Blitz, Stille... helfen dabei ebenso wie ein bisschen Klassenverständnis und eine über Minigames gut gefüllte Tränketasche (und für die ganz harten gibt es auch noch Unipötte) und ab geht die Luzi.
Wenn ich aber natürlich sehe wie hier bei uns manche Spieler mit ihrem Mage-Kundi dastehen und NICHTS außer Bogenschuss spammen, sterben, ranlaufen, Bogenschuss spammen, teilweise sogar ohne repariertes Equip, sterben, ranlauf... du verstehst was ich meine, dann bin ich durchaus der Meinung, dass die Zone so wie sie jetzt ist gut designt ist. DMG-in ist okay, Stuns sind okay und lassen sich countern, Dots ticken absolut oder wenn prozentual dann nur gering.

Thema Equip: Schonmal gesehen, was Beweise-Items kosten? Die bekommst du hinterhergeworfen, weil die so oft gezogen werden. Du willst aber nur ÜDura anziehen? Rechne! (Ja bitte, mach das mal, wirklich hinsetzten und rechnen!) mal, wie oft du in der Woche stirbst, wie viele Durapunkte du in einer Woche verlierst, dann rechne dir aus, wie lange du das Equip tragen willst und dann schau dir die Kosten für ein U-Dura-Item und für ein Üdura-Item an und rechen doch mal aus, wie lange du dafür goldene Rephämmer kaufen könntest. Ich glaube du wirst überrascht sein.
:borg:
Skaphander
Fullsupporter
Hexenmeister/Priester/Magier/Schurke
Cogadh/Maidin

Jerhorex

Intermediate

Posts: 253

Occupation: Papertank

  • Send private message

71

Monday, December 18th 2017, 6:16pm

...wo wir wieder beim thema sinnvolle klassen wären...
...nehmen wir einfach mal mage/priester...brauch im normalfall keiner in ner ini...die entladungszeiten sind vorbei...dafür reicht auch n mexer...
wenn ich so ne klasse spiel...wofür brauch ich dann üdura highend equip? zum open world questen? jippie^^
Und so Leute wie du sind der Grund, warum ich ursprünglich aufgehört hatte. Die Aussage "diese Klasse ist nutzlos" ist der größte Müll den ich jemals hören durfte, und da meine ich nicht nur dich. Klar, manche Klassen sind deutlich nützlicher und einfacher einzubinden als andere, aber jede Klasse hat ihren Sinn und Wert. Und wenn der Spieler auch nur ein wenig Klassenverständnis besitzt, kann er aus seinem M/P einen aktzeptablen Supporter rausholen, der auch schon mal für den Mexer in die Bresche springt. Wenn man nicht grade eine Highend-Gilde ist, die den Anspruch besitzt, alles Serverfirst oder Serversecond zu clearen, ist für jede Klasse platz.
.
Nasuareda
Ritter 100/Kundschafter 66/Krieger 50
183.836 Hp | 351.730 pDef | 48.255 pAtt

ASTERIA
Gilde Kampftrinker

Angrybird

Trainee

Posts: 108

Location: Dresden

  • Send private message

72

Monday, December 18th 2017, 6:42pm

n m/p hat also den debuff interesant naja wenn de meinst...
es geht ums prinzip....für was brauch ich open world s beste vom besten?
mein ritter hat 4 udura teile....mein dudu hat questequip...s reicht auch....

>> Angelhunter - Asteria <<

73

Monday, December 18th 2017, 7:32pm

11 Monate später, kurze Zwischenbilanz ziehen zu den Preisen (Server Asteria). 1 Dia = 180k+. Ein Teil aus Eisklingen in Üdura = 60kk. Deto des Schlafes = 230kk Der durschnittliche gelbe Stat = 20kk. Gilden die Eisklingen HM laufen können: 4-6. Items aus dem HM im AH: wenige und für Neulinge kaum bezahlbar. Mölgichkeiten zum Goldfarmen: ausser für Highend-Gilden beschränkt, der Rest verkauft Muschelstats, an Beweise kommt man nur für 7kk+ pro Stück, WBs sind nie da. Anschlussmöglichkeiten für neue Spieler: kaum bis gar nicht gegeben.
Fazit: Besser ist es nicht geworden


Wie wärs, wie früher zu pimpen?
Questequip pimpen, Halle der Überlebenden Laufen -> das Equip pimpen, Zurhidonenfeste und Halle des Dämonenfürsten laufen -> Sachen daraus pimpen, danach Kerker laufen und das Zeug pimpen, Arena, Tempel Normal, Bronze, usw.

Also ob man als Neuling anfängt und direkt Items aus den höchsten Instanzen mit Worldbossstats pimpt und von Stunde 0 an direkt Dias für Gold kauft.

Anstatt sich darüber zu beschweren, dass Stats und Items so viel kosten, crafte dir ne Waffe, verkaufe Bufffood und pimp dein Questequip mit Muschel- und Beutelstats.

Nummer27

Master

Posts: 2,422

Location: Norderstedt wers nicht kennt (HH ist in der nähe)

  • Send private message

74

Monday, December 18th 2017, 7:35pm

Und wenn der Spieler auch nur ein wenig Klassenverständnis besitzt, kann er aus seinem M/P einen aktzeptablen Supporter rausholen, der auch schon mal für den Mexer in die Bresche springt.


Hurra AKTIV gespielte bufftwinks!!! das erhöht die qualität im ts auf jedenfall da man nicht ständig nach buffs fragen muss (was qualität hochwertigen hirnpups unterbrechen könnte) weil der aktive bufftwink ja aus langeweile hyperaktiv alles anklickt und bufft was an ihm vorbeischleicht.

um zum thema eqippreise zu kommen: die sind nicht zu teuer nur muss man sich da halt ein bisschen mit mathe bemühen und ein bisschen rechnen was man braucht, was man sich leisten kann, HANDELN und auch mal ausrechnen was so ein item in der "besorgung" kostet.
der verkäufer hat halt nunmal auch nix zu verschenken.

und wenn ich mir die preise für muschelstats so anschaue kann man damit als "neuer" spieler auch ziemlich schnell ziemlich reich werden.

8o :wacko: :thumbsup:

75

Monday, December 18th 2017, 7:47pm

Und so Leute wie du sind der Grund, warum ich ursprünglich aufgehört hatte. Die Aussage "diese Klasse ist nutzlos" ist der größte Müll den ich jemals hören durfte, und da meine ich nicht nur dich. Klar, manche Klassen sind deutlich nützlicher und einfacher einzubinden als andere, aber jede Klasse hat ihren Sinn und Wert. Und wenn der Spieler auch nur ein wenig Klassenverständnis besitzt, kann er aus seinem M/P einen aktzeptablen Supporter rausholen, der auch schon mal für den Mexer in die Bresche springt. Wenn man nicht grade eine Highend-Gilde ist, die den Anspruch besitzt, alles Serverfirst oder Serversecond zu clearen, ist für jede Klasse platz.
.
Es ist leider so, dass einige Klassen wirklich extrem abfallen im Schaden und das leider auch nicht durch Supportskills wieder ausgleichen können. Ich wüsste nicht, an welcher Stelle der Magier/Priester einen Mexer ersetzen sollte. Der einzige, der das kann, ist der Magier/Druide bei einer sehr MDD-lastigen Gruppe. Es steht für mich eigentlich außer Frage, dass alle Magier-Klassen schadenstechnisch mal auf den Prüfstand sollten, da sie einfach nicht mehr richtig mithalten können, da ihre Schadensformel schlechter skaliert als die der PDDs (der Magier/Krieger ist ja auch nur dank Zusatzequip einigermaßen zu gebrauchen).

Das wichtigere wären allerdings spielbare Instanzen á la Riten, da man sich dort die Zeit nehmen bzw. den Luxus erlauben kann, auch nicht burstlastige Klassen mitzunehmen.

Und als Kampfmönchfan: Ja, die Klasse ist definitiv nutzlos, so wie sie derzeit gestaltet ist.

Quoted

11 Monate später, kurze Zwischenbilanz ziehen zu den Preisen (Server
Asteria). 1 Dia = 180k+. Ein Teil aus Eisklingen in Üdura = 60kk. Deto
des Schlafes = 230kk Der durschnittliche gelbe Stat = 20kk. Gilden die
Eisklingen HM laufen können: 4-6. Items aus dem HM im AH: wenige und für
Neulinge kaum bezahlbar. Mölgichkeiten zum Goldfarmen: ausser für
Highend-Gilden beschränkt, der Rest verkauft Muschelstats, an Beweise
kommt man nur für 7kk+ pro Stück, WBs sind nie da.
Anschlussmöglichkeiten für neue Spieler: kaum bis gar nicht gegeben.
1 Dia = 180k+: Kann man gelegentlich günstiger bekommen, liegt aber am allgemeinen Goldüberschuss auf den Servern.

Ein Teil aus Eisklingen in Üdura = 60kk: Das ist für Üdura-Teile aus der aktuellsten Instanz sogar nach früheren Maßstäben vergleichsweise günstig.

Deto des Schlafes = 230kk: Die kommt fast rein von Leuten, die das Glück hatten, welche zu ziehen und ist halt der gesuchteste rote Stat für PDDs. Ich hab in meinen zahlreichen Versuchen (dank dem letzten Event) bisher genau zwei dabei gehabt, die ich aber auch selbst verbaue. Man kommt aber ohne Probleme ohne die Dinger aus.

Der durschnittliche gelbe Stat = 20kk: Das dürften Muschelstats sein, denke ich. Hier geh ich persönlich davon aus, dass weniger Minispiele gelaufen werden und von Ehrenpunkten kann man ja auch nicht jeden Tag ziehen. Mit aktuellen Beutelstats und Muschelstats kann man aber momentan extrem weit kommen beim pimpen.

Gilden die Eisklingen HM laufen können: 4-6: Wieviele tun das täglich? Wir nicht, da die Konstellation passen muss (verdammte Zwerge)

Items aus dem HM im AH: wenige und für Neulinge kaum bezahlbar: Die fallen halt nicht wirklich oft und meistens hat bei uns ein Gildenmitglied immer noch Bedarf. Angesehen davon dass Eis gern mal komische Sachen macht, wie verschwundener Endboss etc.

Mölgichkeiten zum Goldfarmen: ausser für Highend-Gilden beschränkt, der Rest verkauft Muschelstats, an Beweise kommt man nur für 7kk+ pro Stück, WBs sind nie da: Allein die Goldausgaben für Haidonbuffs und Wunschbrunnen haben glaube schon alles verschlungen, was ich an Gold aus der Ini je kassiert habe. Das Gold kommt derzeit primär durch TQs in die Kasse.

Anschlussmöglichkeiten für neue Spieler: kaum bis gar nicht gegeben: Ich hab Ewigkeiten Teile des gecrafteten Sets mit Ausrüstung aus Bethomia gemischt getragen und es hat recht gut funktioniert. Inzwischen bin ich zwar bei einer wilden Mischung aus Weltboss-Teilen, die einen etwas besseren Boost gibt und dank Beweisevent auch bezahlbar waren. Wer sich nicht von den neuesten Stats blenden lässt, kann sich mit wirklich recht einfachen Mitteln eine ganz okaye Ausrüstung zusammenstellen. Das wirklich teure in dem Spiel sind Graden und Plussen...

This post has been edited 2 times, last edit by "Carasind" (Dec 18th 2017, 8:19pm)


GrauerRat

Professional

Posts: 680

Location: Garda(Laoch inaktiv) & Rath(Dochas)

  • Send private message

76

Monday, December 18th 2017, 9:57pm

"Das wirklich teure in dem Spiel sind Graden und Plussen...", aber auch das fällt mit massig Gold leichter als Jemanden der die eigen € dafür zückt. Das vergessen aber einige.
An Tagen wo man verliert, ist man schlecht vorbereit oder übermütig!

Tersh, Lucy und ein Haufen anderer

77

Monday, December 18th 2017, 10:00pm

Auf Rath sieht es da jetzt besser aus... teilweise.

1 Dia = 120-150k Gold

Eisklingen ÜD = 60kk? Hätte ich auch gerne. Fursthors Gürtel im AH 280kk

Deto Schlaf = 150kk

Gelber Stat = 20-30kk, aus der Ini mehr

Gilden Eis HM = 4-6

HM-Items im AH = mal mehr mal weniger, aber auch über den WC wird man fündig

Gold farmen = wie überall

Beweise = 4kk im WC, 5kk im AH

Anschlussmöglichkeiten? = vorhanden --> berühmt/berüchtigt: der Nachtraid
:thumbsup:

Angrybird

Trainee

Posts: 108

Location: Dresden

  • Send private message

78

Monday, December 18th 2017, 11:57pm

"Das wirklich teure in dem Spiel sind Graden und Plussen...", aber auch das fällt mit massig Gold leichter als Jemanden der die eigen € dafür zückt. Das vergessen aber einige.
Gold hab ich mehr als genug, und trotzdem geb ich echte € dafür aus....wieso?
Schlechte Erfahrungen mit Diasellern...völlig unnormale Kurse...


Netter Beweiskurs :D :D

>> Angelhunter - Asteria <<

kako88

Master

Posts: 2,044

Location: siebter Höllenkreis

Occupation: Bääämbädämmm

  • Send private message

79

Tuesday, December 19th 2017, 4:12pm


HM-Items im AH = mal mehr mal weniger, aber auch über den WC wird man fündig
...
Beweise = 4kk im WC, 5kk im AH


Warum auch HM-Items entbinden, wenn sie keiner kaufen will? Ich hab noch mindestens nen halben Rucksack voll mit Eisklinge Items in üdura (udura kauft ja mit Ausnahme von Hosen ab und an eh keiner) - kauft keiner, auch mit Weltchatposts zwischen 18-20 Uhr... Wozu also den Hochwirksamen verschwenden ums ins AH zu stellen? Und Da sind Teile jedweder Kategorie dabei - Heiler, Tank, Leder,.. Waffen

Beweisekurs dürfte sich dann ab gestern auch gegessen haben und über die nächsten Tage noch weiter fallen. Ist auch ok.

Was ich nicht verstehe - wenn hier wer rumweint, es gäbe nix, es ist zu teuer und die neuen Gebiete sind zu schwer...
Wie oben schon von anderen geschrieben - 3-4 Teile sinnig pimpen, ne halbwegs Waffe auf t10 +16 und man kann problemlos durchquesten - mit jeder Klasse. Logischerweise hats nen Ritter/Priester der die 3 Teile nur auf Aus/LP gepimpt hat da dann schwer - deswegen "sinnig".
Und ich kann jeden verstehen, der ein HM-Ini-Teil (welches vllt auch nicht beim ersten sonder 4ten oder 5tern Boss droppt) zu nem Preis verkauft, der einem den Kauf von 1-2 Stats ermöglicht - davon benötigt man schließlich 6 stück (pro Item).
Und ja - Gold ist nix mehr Wert - was erwartet man denn nach Jahren mit TQs die 500k-1kk Gold pro Tag und Char bringen?
1 Spieler - 10 Twinks - seit 1 Jahr Kreislaufen in Farsitan = 365 x 10 x 700k Gold = 2,555 kkk (allein von einem Spieler - und manche haben mehr Twinks)

Du bist mit einer Entscheidung von mir unzufrieden? - Bitte kontaktiere das große fliegende Spaghettimonster.

This post has been edited 1 times, last edit by "kako88" (Dec 19th 2017, 4:20pm)


80

Tuesday, December 19th 2017, 4:39pm

Und wenn der Spieler auch nur ein wenig Klassenverständnis besitzt, kann er aus seinem M/P einen aktzeptablen Supporter rausholen, der auch schon mal für den Mexer in die Bresche springt.

Da oute ich mich doch gleich mal als Spieler, der nicht auch nur ein wenig Klassenverständnis besitzt. Wie genau kompensiert der M/P die 30% Pdef/Mdef-Reduktion, die der Mexer permanent auf dem Boss aktiv hält?

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests