You are not logged in.

/!\ We are moving to a new board. Come join us. This board will go into read-only mode on 20.06. /!\

Dear visitor, welcome to Runes of Magic EU. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Wednesday, April 5th 2017, 12:05pm

einfach mal ein Stabiles Spiel draus machen

Ich würde
1.ALLE die mit der Stabilität des Spieles zu tun haben Fristlos Kündigen.Die sind das Geld nicht wert.
Den es gibt kein Spiel was so dermaßen Instabil ist wie Runes of Krit.Seit 8 Jahren hat sich nichts was die ewigen Krits betrifft verändert.
Ich kann es sehr gut verstehen,warum kaum noch einer Spielt. Varanas ist der Krit Ort hoch 100.Es lohnt sich gar nicht mehr ein Event oder Minispiel an zu fangen.man Fliegt eh raus und das jetzt schon seit 8 Jahren.............Na herzlichen Glückwunsch..........wer da auch noch Stolz drauf ist,der Lebt selber in einer Pinken Welt.

Posts: 13,966

Occupation: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung

  • Send private message

2

Wednesday, April 5th 2017, 12:12pm

Also die GF soll Leute von RW kündigen? ooookay, na dann...
Facebook RoM Gruppe!

M[0]/H[0]/P[0]/C[0]/K[0]/S[0]


Danke UA für die Sig :)

SO-Potting!

Shininglight

Unregistered

3

Wednesday, April 5th 2017, 12:29pm

Erst Mal zu zum ersten Post ;)

Stell deine Grafikdetails einfach runter. Ich kritte idr alle 2-3 Tage einmal.

4

Wednesday, April 5th 2017, 12:34pm

Da hast du aber noch wenig spiele gespielt ;)
Das es keine Crits gibt würde ich jetzt nicht sagen, aber ich habe weder auf meinem Festrechner noch auf meinem Laptop viele Crits. Öfters habe ich nach Stunden, minigames, Event, BK, Ini ... noch kein Crit

5

Wednesday, April 5th 2017, 1:46pm

Varanas ist der Krit Ort hoch 100.Es lohnt sich gar nicht mehr ein Event oder Minispiel an zu fangen.

Ja, es gibt Crits - in Dalanis eher als sonstwo. Aber so schlimm wie Du es schilderst, habe ich es in über 5 Jahren nicht einmal annähernd erlebt! Z.B. spiele ich fast täglich Malatinas Parcours des Schreckens mit null Problemen.
Entweder übertreibst Du maßlos, oder Du hast spezifische Probleme, die an Deiner Grafik(Einstellung), an Deinem Rechner, an deinem Internet- was auch immer liegen.

Posts: 13,966

Occupation: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung

  • Send private message

6

Wednesday, April 5th 2017, 1:51pm

Um es nochmal zu spezifizieren: solltest du einen LEistungsstarken PC haben und daher dem Trugschluß unterliegen du könntest RoM mit maximaler Grafikleistung spielen, so muss ich dich enttäuschen. RoM hat kein Speichermanagement. Und hohe Grafik braucht viel Speiche, also ist das maximum von (glaube) rund 1,6GB schnell erreicht bei höchster Leistung. Entsprechend shcnell hast du Crits.
Regle also die Leisutng runter und du spielst länger. Irgendwann findet man ein akzeptabls Maß zwischen wenig Crits und wenig Leistung...
Facebook RoM Gruppe!

M[0]/H[0]/P[0]/C[0]/K[0]/S[0]


Danke UA für die Sig :)

SO-Potting!

7

Wednesday, April 5th 2017, 3:49pm

Und genau das kann ja echt nicht sein,Power-PC und Grafikdetails runterschrauben,is ja echt grosses Kino.

Damit wurschtelst du am Ergebniss rum aber niemals an der Ursache!

Welcome im Jahr 2017,es lebe die Tetrisgrafik :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Posts: 13,966

Occupation: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung

  • Send private message

8

Wednesday, April 5th 2017, 4:10pm

Und genau das kann ja echt nicht sein,Power-PC und Grafikdetails runterschrauben,is ja echt grosses Kino.

Damit wurschtelst du am Ergebniss rum aber niemals an der Ursache!

Welcome im Jahr 2017,es lebe die Tetrisgrafik :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Soalnge Runewaker aber daran nichts ändert ist das die einzige Option RoM nach aktuellem Stand "spielbar" zu bekommen...
Facebook RoM Gruppe!

M[0]/H[0]/P[0]/C[0]/K[0]/S[0]


Danke UA für die Sig :)

SO-Potting!

9

Wednesday, April 5th 2017, 4:20pm

Und genau das kann ja echt nicht sein,Power-PC und Grafikdetails runterschrauben,is ja echt grosses Kino.

Damit wurschtelst du am Ergebniss rum aber niemals an der Ursache!

Welcome im Jahr 2017,es lebe die Tetrisgrafik :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Soalnge Runewaker aber daran nichts ändert ist das die einzige Option RoM nach aktuellem Stand "spielbar" zu bekommen...

Und genau das kann ja echt nicht sein,Power-PC und Grafikdetails runterschrauben,is ja echt grosses Kino.

Damit wurschtelst du am Ergebniss rum aber niemals an der Ursache!

Welcome im Jahr 2017,es lebe die Tetrisgrafik :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Soalnge Runewaker aber daran nichts ändert ist das die einzige Option RoM nach aktuellem Stand "spielbar" zu bekommen...


Was mit der Grund ist wieso RoM kaum noch neue Spieler bekommt.

Hab mal vor ner Zeit nen Freund RoM gezeigt und gefragt ob er es nicht auch mal spielen wollte, nachdem er bei voller (grafikstand 2009) Grafik Pracht alle paar Minuten gecritet ist und ich ihm gesagt habe das die Grafik runter drehen sollte, verlor er die Lust am augenkrebs spiel.
Ritter/Krieger schon immer gewesen und werde ich immer bleiben!
Zur Zeit wieder auf Muinin unterwegs^^

sunmouse

Trainee

Posts: 64

Occupation: Pfeilchenspicker

  • Send private message

10

Wednesday, April 5th 2017, 5:49pm

Hinzu kommt, dass durch den neuen Patch ohne Änderung der Grafikdetails MASSIV mehr Crits auftreten und das nicht nur bei mir, sondern auch bei meiner Gilde.
Da die Mobs in der neuen Zone gleichzeitig unfair schwer geworden sind (laufen ja nur Elites da rum!) finde ich das eine Frechheit, wenn man dauernd wegen "Mimimi, ihr müsst euch zum Mob drehen, um angreifen zu können" oder wegen Crits stirbt. Kümmert euch doch bitte mal darum. Andere Hersteller schaffen das ja auch!

11

Wednesday, April 5th 2017, 5:59pm

Entweder mit Leben oder einfach abhauen. So einfach ist das. Ich spiele mit niedrigen Grafikdetails und trotzdem haut es mich 3-4x pro Abend aus dem Spiel.

Das ist halt so.

12

Wednesday, April 5th 2017, 6:39pm

1: Eine Neuprogrammierung des Clienten wird es nicht geben. Dazu ist ROM nicht (mehr) populär genug, das rechnet sich einfach nicht.

2: Wie hier bereits gesagt wurde, hängen die Krits mit dem Speichermanagment zusammen. Es ist daher auch relativ egal, ob dein Recher nun 8, 16 oder 32 GB RAM hat. Eine Möglichkeit, die Krits zu verringern ist es, wie ebenfalls schon erwähnt wurde, die Grafik runter zu schrauben. Es gibt aber neben den RAM bedingten Krits durchaus auch welche, die sporadisch und eher zufällig auftreten. Vor wenigen Tagen bin ich nach nur ca. 2 Minuten aus dem Spiel gekrittet, ohne Zonenwechsel oder sonstiger besonderer Aktivität.
Besonders ärgerlich ist es natürlich, wenn man in der Nähe gefährlicher Mobs (Elite, Worldbosse etc.) krittet und nach dem Login tot ist. Bedeutet dann ja in der Regel Open World XP/TP Schulden. Dagegen könnte man durchaus was tun, das sollte technisch nicht so schwer umzusetzen sein. Die Frage ist halt, ob GF da noch investieren will, ich denke aber eher nicht.

3: Vor vielen Jahren wurde das Thema im Forum schon mal ausführlich diskutiert und man kam zu der Vermutung (WIMRE, daher ohne Gewähr), dass das Spiel auf AMD Systemen weniger oft krittet als auf Intel Systemen. Ob da aber wirklich was dran ist und ob das auch auf aktuelle Systeme zutrifft, kann ich dir leider nicht sagen.


Und nö, Varanas ist nicht der "Krit Ort Numero Uno", das ist eindeutig Dalanis. Gut, dass man da heutzutage nur noch selten hinkommt :D

Shininglight

Unregistered

13

Wednesday, April 5th 2017, 7:51pm

Die Amd > Intel These kann ich, aus persönlicher subjektiver Erfahrung, nicht bestätigen.

14

Wednesday, April 5th 2017, 9:41pm

Ich habe bezüglich der Krit´s hier ja ja schon viel gelesen...aber ich hab die definitiv nur wenn ich zu viel hin und her porte!
Keine Ahnung warum hier viele so Probleme damit haben. 8|

15

Thursday, April 6th 2017, 12:02am

Ja wer jetzt neu anfängt muß natürlich bedenken ,wie alt das Spiel ist. Das kann man grafisch natürlich nicht mit neuen Games vergleichen.
Rom bietet soviel ,bin mir nicht sicher ob sich ne Neuauflage mit besserer Grafik sich nicht vielleicht doch lohnen würde ,weil in Sachen Vielfalt kommt eh kein anderes Game ran.
Ja hab Grafik au nich auf max -hab kaum crits-spiele auch kein BK.
Riocht ist schön,gebt euren kleinen Server auf^^ :!:

16

Thursday, April 6th 2017, 12:37am

1: Eine Neuprogrammierung des Clienten wird es nicht geben. Dazu ist ROM nicht (mehr) populär genug, das rechnet sich einfach nicht.

2: Wie hier bereits gesagt wurde, hängen die Krits mit dem Speichermanagment zusammen.
Das mußt auch nicht von Grund auf neu machen, sondern "nur" die *Ursachen* der Bugs fixen. Ja, ist nichts, was einer am Freitag nachmittag machen kann, aber garantiert billiger/einfacher/schneller als alles neu zu machen.
Es ist daher auch relativ egal, ob dein Recher nun 8, 16 oder 32 GB RAM hat.
Nachdem der Client immer noch eine 32bit Applikation ist, wird das vollkommen egal sein (zumindest im wesentlichen - die Krits sind wohl die Folgen von Race Conditions und da kann man anderen Einfluß auf die Wahrscheinlichkeiten auch nicht kategorisch ausschließen).
Eine Möglichkeit, die Krits zu verringern ist es, wie ebenfalls schon erwähnt wurde, die Grafik runter zu schrauben. Es gibt aber neben den RAM bedingten Krits durchaus auch welche, die sporadisch und eher zufällig auftreten. Vor wenigen Tagen bin ich nach nur ca. 2 Minuten aus dem Spiel gekrittet, ohne Zonenwechsel oder sonstiger besonderer Aktivität.
also der negative Rekord bis jetzt: Vor Malatina reloggen (lies: Client schließen und neu starten) in den "Parcour des Schreckens" rein und nach dem halben erstem Raum ein Krit. Gruß an die Pyrrhus -Marken dafür und die Zeit ....
Und klarerweise kann man die Graphik auf C-64-Niveau runterschrauben, aber das ist schon mal überhaupt gar keine Lösung oder auch nur Garantie, steigert auch überhaupt nicht den Spielspaß (macht mal "Parcour des Schreckens" auf minimaler Graphik ohne alle Kacheln zu nuken) und ist letztendlich nur ein Würg-Around und Kotau vor RWs Inkompetenz (und damit expliziter Akzeptanz derselben).
Besonders ärgerlich ist es natürlich, wenn man in der Nähe gefährlicher Mobs (Elite, Worldbosse etc.) krittet und nach dem Login tot ist. Bedeutet dann ja in der Regel Open World XP/TP Schulden. Dagegen könnte man durchaus was tun, das sollte technisch nicht so schwer umzusetzen sein. Die Frage ist halt, ob GF da noch investieren will, ich denke aber eher nicht.
Zum einen kann man ja trivialerweise "Engelseufzer" gegen die Schulden auf Verdacht werfen.
Zum anderen - und ernst gemeint - ist das *handwerklich* dermaßen peinlich inkompetent realisiert, daß es ein Frage der Ehre für RW sein muß - wenn man sowas überhaupt jemals gehabt haben will -, derartige Bugs zu reparieren.
Und nö, Varanas ist nicht der "Krit Ort Numero Uno", das ist eindeutig Dalanis. Gut, dass man da heutzutage nur noch selten hinkommt :D
Es gibt dermaßen viele Punkte/Situationen/Aktionen, wo viele Leute praktisch deterministisch kritten, daß da schon was gemacht werden könnte, wenn "man" denn wirklich wollte.
Und nein, ich schreib' hier nichts zum n+1. Mal rein wo und was - welcher Buntschreiber das vielleicht auch immer zusammentragen will, findet eh alles im Forum ....
Burning Eyes, Rath, Bew100/Kr100/Ku100/Dr100/Sch100/M74 - Kettenträger FTW^^
If you get the number one, the only way is down! --- Adam Ant
Cojones kann man nicht kaufen! --- unknown
Losers always whine about their best. Winners go home and fsck the prom queen. --- John Patrick Mason
For I was talking aloud to myself. A habit of the old: they choose the wisest person present to speak to; the long explanations needed by the young are wearying. --- Gandalf, the White

This post has been edited 3 times, last edit by "Caralenor" (Apr 6th 2017, 2:09am)


17

Tuesday, April 11th 2017, 1:44am

Sie werden es nie ändern..................weil Sie es nicht können.Und es Ihnen egal ist.Sie ruhen sich auf Lorbeeren aus, die schon Jahre her sind"Das Preisgekrönte Fantasy-MMORPG"
Das ist schon so lange her.Aber egal.Das Spiel war am Anfang mal gut,Wie Sie Angefangen haben.Hätte sich an die Spitze der MMORPG setzen können.Aber Sie haben es vergeigt.Das Kurze Schnelle Geld war Ihnen Lieber als der Langfristige hohe Umsatz.In den Letzten Jahren 80 % der Spieler verloren.Das ist Preis verdächtig.
Ja wer jetzt neu anfängt muß natürlich bedenken ,wie alt das Spiel ist. Das kann man grafisch natürlich nicht mit neuen Games vergleichen.
Rom bietet soviel ,bin mir nicht sicher ob sich ne Neuauflage mit besserer Grafik sich nicht vielleicht doch lohnen würde ,weil in Sachen Vielfalt kommt eh kein anderes Game ran.
Ja hab Grafik au nich auf max -hab kaum crits-spiele auch kein BK.
Sorry es gibt Spiele Will jetzt keine Namen nennen die genauso alt Sind (W**) und da gibt es keine Crit Probleme.Mal einen Crit in..............paar Monaten.

18

Tuesday, April 11th 2017, 7:59pm

Ehrlich gesagt, sehe ich die Crits auch als eines der größten Probleme mittlerweile von Runes of Magic an. Selbst Spieler mit minimalen Grafikeinstellung (und selbstverständlich ohne automatische Anpassung) fliegen mittlerweile regelmäßig aus dem Spiel. Selbst im BK ist man damit teilweise nicht mehr sicher.

Zudem ist die Wahl zwischen "Sieht scheiße aus" und "Crittet in jeder dritten Zone" einfach nur Mist!



Zu Ursache muss man einfach feststellen, dass das Speichermanagement verhauen wurde. Da sind sicherlich Fehler drin, bei denen der Entwickler nicht mehr in der Lage ist sie zu finden und sie daher auch nicht fixen kann.



Aber was möglich wäre, wäre der 64bit-Client. Die Crits wären mindestens um Faktor 20 verzögert, bei den meisten Spielern, vermutlich sogar noch viel mehr, da der langsame Garbage-Collector mehr Zeit hätte.

Bei ordentlicher Programmierung müsste man nur den Compiler anwerfen. Aber häufig wurden Strukturgrößen hardgecoded, anstelle sie von Typengrößen ableiten zu lassen. Und Pointer oder Pointer-Differenzen wurden in irgendwelche unpassende skalaren Typen gesteckt die dann nicht mehr passen. Eine Anwendung von 32bit auf 64bit umzustellen ist daher oft eine undankbare Fleißaufgabe, aber letztlich ist es auch einfach nur stupide Routine. Da lässt man eine Hand voll Programmier über den Code gehen die in Stück für Stück so anpassen, dass er sowohl für 32bit als auch für 64bit funktioniert. Das kann man über ein paar Monate hinweg parallel zu jeder anderen Entwicklung machen. Irgendwann kommt dann zwar natürlich noch der schwierige Endspurt, wenn man das Gesamtkonstrukt zum Laufen bringen muss. Aber sowas ist machbar.



Mein Fazit: Der 64bit Client muss her!

19

Wednesday, April 12th 2017, 4:56pm

Hinzu kommt, dass durch den neuen Patch ohne Änderung der Grafikdetails MASSIV mehr Crits auftreten und das nicht nur bei mir, sondern auch bei meiner Gilde.


Bei mir ebenfalls seit dem Patch, der das 99er-Levelcap gebracht hat. Seit ich die Grafikeinstellungen heruntergedreht hatte und den GBK in der Ayren-Karavane betreten habe, war ich relativ Crit-Arm unterwegs (ausser beim Porten), auch im GBK (da hatte ich auch immer den AI an, weil ich so wenig gecrittet habe), aber seit dem 99er-Levelcap-Patch ist das vorbei. Im GBK critte ich jetzt, sobald ich in einen Kampf verwickelt werde, und spaetestens, wenn ich nach dem Kampf wieder auf dem Dach aufstehe, und in Varanas critte ich jetzt auch sehr oft, anders als davor (letztens habe ich einen Char eingelogt, bin aus dem Haus nach Varanas Ost, 5s gelaufen, crit).

Mit anderen Worten: Die Critsituation hat sich fuer mich massiv verschlechtert, besonders der GBK ist kaum mehr spielbar. Die Grafikeinstellungen sind schon auf Minimum, da kann ich also nichts mehr drehen. System: Core i5-6600K mit Prozeossorgrafik, Windows 8.1.

20

Wednesday, April 12th 2017, 7:46pm

Ich glaube, es würde schon viel helfen, wenn man bei jedem Snoop sämtliche Transportpunkte freischalten würde, damit man nicht 3 oder 4 mal porten muss um an den gewünschten Ort zu kommen. Vermutlich könnte GF das sogar ohne RW bewerkstelligen. Aber entweder ist bei GF einfach noch niemand auf diese Idee gekommen (was ich für eher unwahrscheinlich halte) oder man fürchtet dass man dann weniger Transportrunen verkauft oder weiß der Geier was da aus Sicht von GF dagegenspricht.

Similar threads