You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Runes of Magic EU. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

21

Friday, August 25th 2017, 3:58am

@Joana Das es sowenig Bewahrer gibt liegt einfach daran das die Leute generell kaum Klassen mit Kettengear spielen weil die eben alle zwar immer gut bis sehr gut waren aber nie gehypt wurden/zur Modeklasse wurden.

Zur Rota würde ich sagen ganz normale Bewahrer/Kundi Rota als Grundlage
Nur statt Unzähmbar halt 1 mal Achillesfersen Schlag verwenden für den Kritbuff wenn's Bosse mit hoher kritressi sind oder die Kämpfe unter 10 seks sind und die minimale Chance auf 1 Krit mehr mitlang zu nehmen da der Energiepool bei der Dauer eh egal ist. Aber generell würde ich Meucheln als Lückenfüller nehmen. Schotterschlag würde ich tendenziell rauslassen (außer der Dot der über Erdschaden läuft macht aus irgendeinem Grund extrem viel Schaden, bezweifle ich zwar aber bei Runes weiß man ja nie...) es sei den der Boss liegt nach 5-10 seks dann kann man das bissl mehr Schaden für 10 Energie mehr durchaus mitnehmen, alles was länger dauert wird Meucheln besser sein wegen geringerer Kosten zum öfter verwenden. Dornenreben würde ich auch rauslassen wie oben schonmal gesagt, kann man höchstens als Manapot verwenden.
Vom Debuffen her (müsste man austesten aber rein vom Text und der Erfahrung her) würde ich als erstes Feindessiegel drauf machen, dadem Stärke Schaden ja eigentlich immer am Schluss draufkommt und nur ein paar Zehntausend Schaden ausmacht würde ich den zuerst aktivieren, danach Energieabsorption und als letztes Gemeinsam (da ist das Pet hoffentlich auch am Boss endlich, wobei Gemeinsam würde ich per Makro auslösen und gleichzeitig auch den Eichengängerbuff aktivieren, da dass ja vom Eichengänger ausgeht dürfte es nicht mit den eigenen CDs in Konflikt kommen. Jo und bei jedem Debuff natürlich auch nen GH auslösen ;)
Das einzige wo ich mir unsicher bin noch ist ob man am Ende der ersten Rota schon nen Energietrank werfen muss, hab leider keine Ahnung wie schnell sich die auffüllt, aber 50 Energie allein für Gemeinsam und 30 für AchillesfersenSchlag/20 für Meucheln haut ordentlich rein.

Beim /Krie oder Krie main wegen den Zornbedenken, also zumindest in Kombi mit Bewa macht das echt Null Problem, Openworld reicht dein Manapool vollkommen, Zorn is einfach nice to have aber bringen tut's sowieso nur am Boss etwas (außer du spielst Krie Main und pullst ganz viel dann ist Zorn schon wichtig aber den bekommst ja sowieso dann ;) ) und insgesamt ändert sich da auch nicht viel bei der Rota, das ist das tolle am Bewahrer Main 90% der Rota sind eh immer reine Bewahrerskills und laufen über Mana ;)

Wegen dem Speedbuff vom Pony,naja im Trash wird man den eh nur selten haben und ist er auch nebensächlich, wichtig ist es ja nur beim Boss und da sollte das Pony ja keine Probleme haben mitm nachkommen ;)
Der Einwand mit den schnellen Händen ist allerdings sehr gut, heißt durch die 12% hätte er da gegen alle Bewahrerkombis nen Vorteil bis auf den /Kundi WENN der den Chiron herausen hat, wobei selbst da hat er noch nen 3-4 seks Vorteil da der Chiron erst den Buff aufbauen muss und eben sterben kann oder in Eventphasen verschwinden.

Was ich viel interessanter finde und wäre cool wenn einer der Rechenkünstler die sich mit den Formeln auskennen mal schauen könnten wie es wäre wenn man Bewa/Schurke mit 2 Äxten, Schwerter oder what ever spielt.
Und ob die Sekwaffe gegradet oder gestattet sinnvoller ist.
Weil Waffenmeister ist ja laut Datenbank nur 10% auf Zweihandaxt/schwert (oder hab ich etwas übersehen?)

Dank Kraftspeicher ist ja der GH der am häufigsten benutzt wird auch etwas stärker was den Unterschied zwischen /kundi und /schurke ausgleichen sollte etwas.

Herz der Eiche mit den 20% Stärke dürfte auch nochmal interessant sein den damit müsste /Schurke mit mehr Patk als der /kundi dastehen und sogar fürs Pet beschwören ist es nice. Wird zwar nicht Geheimabkommen ausgleichen können aber ich glaub es müsste das ganze näher ranbringen. Dadem die Stärke ja nen Patk schub bringt und Patk dem Pet nen größeren Schadenszuwachs gibt als Dmg ist das prinzipiell gut und ich denke einfach den restlichen Unterschied zwischen den Pets fällt spätestens über die Extra Kelchblattstiche wenn der Bewahrer krittet was ja in der Kombi oft sein sollte.

Beim Bewahrer selber ist die Stärke natürlich auch nice solange sie halt aktiv bleibt. Ob das ausreicht eventuell mit 2 Einhandwaffen zusammen um Geheimabkommen zu überbieten oder gleich zu ziehen sollen bitte die Rechenkünstler überprüfen :)

Was.beim Fight /kundi Vs /schurke noch ins Gewicht fallen könnte ist das Unzähmbar 40 Fokus kostet und 4 seks CD hat und zwar 6,9 macht aber für die selbe Energie schafft man 2 Meucheln a 5,6 was also mehr ergibt bzw nur durch GCD und Energiepool beschränkt gingen Theoretisch in der CD Zeit von Unzähmbar 4 Meucheln raus was bei weitem mehr ist.

Wegen Chiron, naja finde eher nicht das der was mit der Menge der Bewahrer zu tun hat, eher ob er mit Schwertchenbuff beschworen wurde oder nicht. Mit Schwertchenbuff kann er dann aber auch Aggroprobleme haben (dadem er kein Antiaggro hat ist Schaden gleich Aggro also 1-2kk Aggro locker pro Sekunde dazu ^^) und bei mehr Bewahrern ist meist So dass die anderen auf /Krie gehen und der /Kundi ganz Support ist. Wobei mehr als 3 Bewahrer hat ich noch nie in der Gruppe

Mit Debuffen meint roboterfabri denk ich mal Feindessiegel und Gemeinsam, wären zwei Debuffs mehr in deren Zeit der /kundi 2 Rota Skills schon gemacht hat (GH bleibt ja gleich dadem du deine Debuffs zusammen mit GH machst) und bei 2 Rotaskills sind 5kk durchaus realistisch. Aber denke mal das sollte recht schnell eingeholt sein und auf längere Sicht denk ich sollte /Schurke dank Meucheln dem Unzähmbar gegenüber im Vorteil sein.

Moralschub würde ich eben nicht miteinrechnen in /kundi vs /schurke den würde in nem Duell ja auch der /schurke abbekommen

Was noch ganz interessant für längere fights ist die /schurken buffs sind ja nach 2 mins rdy also kann man noch zwischendurch solo bursten...

Kritressi wird soviel ich weiß So gerechnet das eigene Kritpunkte minus kritressi, was übrig bleibt wird dann eben in % umgerechnet gegen höherlevelige Gegner.

Und inzwischen nachm intensiv beschäftigen/nachdenken/durchlesen genau würde ich auch sagen die Kombi hat genug Potenzial für ne Ini. Klar als einziger Bewahrer ist /Kundi Pflicht aber als 2. Bewahrer könnte das ne echte Alternative ohne Aggro probs sein.

Insgesamt ist auch noch fraglich wie sich das Pet verhalten wird. Nachdem ja auch einige Buffs auf das gehen ist fraglich wie viel das wirklich dazubekommt (ich sag nur Trefferquote des Chirons die über die Patk läuft ;) ) kann sein das die Buffs nichts verändern, das tun was sie sollen oder das Pet voll abdreht.

@ Antella ich würde dir da prinzipiell zustimmen, für grob abschätzen reicht auch ein lederequip. Aber dann muss man mit dem Equip auch den /kundi spielen fürn Vergleich. Was dann aber eben noch fraglich bleibt ist, wie sich pet und die kombi mit Gruppenbuffs etc verhalten

Und dazu taugt er nicht, punkt. Jedenfalls nicht in der gängigen Meta.

Sorry aber finde ich persönlich absolut fail ohne Begründung etwas zu behaupten, zumal die Kombi bei genaueren hinsehen durchaus Potenzial hat. Nur weils noch keiner gemacht hat heißt es nicht dass es schlecht ist, Warmage, Mage/Krie buffequip, hexer stillebuff usw mussten Leute auch erst anspielen, testen, für sich entdecken bevors zur allgemeinen Mode wurde ;)

Edit: Ähm war da nicht mal was das Werfen keinen GCD auslöst? Dann könnte man ja auch Werfen einstreuen wenn es nichts blockiert.

This post has been edited 1 times, last edit by "SirloROM" (Aug 25th 2017, 4:32am)


torkilsd

Professional

Posts: 1,287

Location: Hinter den sieben Bergen

Occupation: InI Zwerch und BK Rima

  • Send private message

22

Friday, August 25th 2017, 7:51am

zu den 2 1h waffen: du hast keinen extremen dmg-buff wie krieger kundi das die dps zugunsten der 1h waffe ginge und du hast nichts wo du unbedingt 2 whitehits brauchst. (kein zorn oder triggernde skills?)
nimm lieber die dps von der 2h axt mit.
und was du verg3ssen hast: unbedingt werfen in die rota einbaun. kostet nix. kein gbc, 4 sec cd. baller mit 2h waffen ganz fein.

23

Friday, August 25th 2017, 9:18am


Wegen dem Speedbuff vom Pony,naja im Trash wird man den eh nur selten haben und ist er auch nebensächlich, wichtig ist es ja nur beim Boss und da sollte das Pony ja keine Probleme haben mitm nachkommen ;)


Dafuer mit dem Treffen.

Quoted


Der Einwand mit den schnellen Händen ist allerdings sehr gut, heißt durch die 12% hätte er da gegen alle Bewahrerkombis nen Vorteil bis auf den /Kundi WENN der den Chiron herausen hat, wobei selbst da hat er noch nen 3-4 seks Vorteil da der Chiron erst den Buff aufbauen muss und eben sterben kann oder in Eventphasen verschwinden.


Das habe ich tatsaechlich ausprobiert: Der B/Ku macht durch das Geheimabkommen auch ohne Chironbuff mehr Schaden mit dem selben Skill, zumindest damals mit Level 70 oder 80, aber 20% Geheimabkommen+50 ist immer noch mehr als 12% (?) Schnelle Haende+99.

Quoted


Weil Waffenmeister ist ja laut Datenbank nur 10% auf Zweihandaxt/schwert (oder hab ich etwas übersehen?)


2H-Waffenmeister+50 gibt 50% laut Datenbank, 1H zahlt sich also nicht aus.

Quoted


Wegen Chiron, naja finde eher nicht das der was mit der Menge der Bewahrer zu tun hat


Bei zwei Bewahrern in der Gruppe braucht nur einer den Naturkristall beschwoeren.

Quoted


@ Antella ich würde dir da prinzipiell zustimmen, für grob abschätzen reicht auch ein lederequip. Aber dann muss man mit dem Equip auch den /kundi spielen fürn Vergleich.


Klar, am sinnvollsten ist jemand, der Schurke, Kundi und Bewahrer hat, und genuegend TP auf dem Bewahrer, und sinnvollerweise auf eine 2H-Axt. Vermutlich bin ich eh der einzige, der das alles hat, aber kein Kettenequip. Was mir noch fehlt, ist die Zeit.

24

Thursday, August 31st 2017, 5:26pm

Klar, am sinnvollsten ist jemand, der Schurke, Kundi und Bewahrer hat, und genuegend TP auf dem Bewahrer, und sinnvollerweise auf eine 2H-Axt. Vermutlich bin ich eh der einzige, der das alles hat, aber kein Kettenequip. Was mir noch fehlt, ist die Zeit.
Halb so wild, ich wurde bereits über PN von jemanden angeschrieben, der den Bewahrer/Schurke mal zu Kryptazeiten etwas getestet hat. Zwar nicht ganz aktuell mehr, aber ich denke nicht, dass sich da allzu viel geändert hat.

Das habe ich tatsaechlich ausprobiert: Der B/Ku macht durch das Geheimabkommen auch ohne Chironbuff mehr Schaden mit dem selben Skill, zumindest damals mit Level 70 oder 80, aber 20% Geheimabkommen+50 ist immer noch mehr als 12% (?) Schnelle Haende+99.
Wenn ich das richtig weiß ist es allerdings so, dass Angriffsgeschwindigkeit 1:1 sich in den Schadensoutput widerspiegelt, wohingegen der Waffenschaden bei weniger Patt als des Gegners Deff geringer ausfällt. Vielleicht bin ich auch etwas verwirrt. Auch dürfte die Deff der Bosse in den größeren Inis über dem sein, was ich an Patt erreichen könnte. Wie gesagt, ich hab keine Schadensformel, ich müsste es antesten, aber gut.


@SirloROM
Erstmal Danke für die Rotaidee, das klingt doch schon nach etwas. Die Dots scheinen mittlerweile zu gering zu sein, als dass es sich lohnen würde diese fest einzubauen, vielleicht noch als Lückenfüller möglich oder für irgendwelche Events nett, aber sonst nicht wirklich der Rede wert.

Wegen dem Speedbuff vom Pony,naja im Trash wird man den eh nur selten haben und ist er auch nebensächlich, wichtig ist es ja nur beim Boss und da sollte das Pony ja keine Probleme haben mitm nachkommen
Der Einwand mit den schnellen Händen ist allerdings sehr gut, heißt durch die 12% hätte er da gegen alle Bewahrerkombis nen Vorteil bis auf den /Kundi WENN der den Chiron herausen hat, wobei selbst da hat er noch nen 3-4 seks Vorteil da der Chiron erst den Buff aufbauen muss und eben sterben kann oder in Eventphasen verschwinden.
Du überschätzt das Pony. Wenn sich der Boss zu viel bewegt, das Pony mal streikt oder nicht trifft... ist der Buff recht schnell weg. Bei Betho/Grotte trifft es noch ganz gut, scheinbar ist es so, dass sich das im Verlauf immer weiter ändern wird. Möglich ist es trotzdem die 25% zu kriegen, sie zu halten was anderes ;) 5-15% könnten allerdings, je nach Situation, bleiben.

Herz der Eiche mit den 20% Stärke dürfte auch nochmal interessant sein den damit müsste /Schurke mit mehr Patk als der /kundi dastehen und sogar fürs Pet beschwören ist es nice. Wird zwar nicht Geheimabkommen ausgleichen können aber ich glaub es müsste das ganze näher ranbringen. Dadem die Stärke ja nen Patk schub bringt und Patk dem Pet nen größeren Schadenszuwachs gibt als Dmg ist das prinzipiell gut und ich denke einfach den restlichen Unterschied zwischen den Pets fällt spätestens über die Extra Kelchblattstiche wenn der Bewahrer krittet was ja in der Kombi oft sein sollte.

Beim Bewahrer selber ist die Stärke natürlich auch nice solange sie halt aktiv bleibt. Ob das ausreicht eventuell mit 2 Einhandwaffen zusammen um Geheimabkommen zu überbieten oder gleich zu ziehen sollen bitte die Rechenkünstler überprüfen
Scheinbar klingt die Stärke nach mehr, als sie tatsächlich ausmacht. Bzw die Skills, die mit Stärke skalieren. Näher ranbringen ja, wirklich viel bringen leider nein. Dennoch, wie du sagst, für das Pet mal interessant und sonst auch nett zum mitnehmen ;)

Mit Debuffen meint roboterfabri denk ich mal Feindessiegel und Gemeinsam, wären zwei Debuffs mehr in deren Zeit der /kundi 2 Rota Skills schon gemacht hat (GH bleibt ja gleich dadem du deine Debuffs zusammen mit GH machst) und bei 2 Rotaskills sind 5kk durchaus realistisch. Aber denke mal das sollte recht schnell eingeholt sein und auf längere Sicht denk ich sollte /Schurke dank Meucheln dem Unzähmbar gegenüber im Vorteil sein.

Moralschub würde ich eben nicht miteinrechnen in /kundi vs /schurke den würde in nem Duell ja auch der /schurke abbekommen

Was noch ganz interessant für längere fights ist die /schurken buffs sind ja nach 2 mins rdy also kann man noch zwischendurch solo bursten...
Joa gut. Was 5kk angeht so denke ich leider noch in meinen Dimensionen. Fehlt halt noch EQ, 5kk sind für meine Verhältnisse viel. Aber insgesamt stimmt es wohl, kurzzeitig wird zu Anfang der Bewahrer/Kundi damit einen Vorsprung haben, so wie ich es verstanden habe gleicht sich das aber ungefähr aus. (Nur so nebenbei: Moralschub hat nen CD von 90 Sekunden, ist also auch zwischendrin wieder ready). Scheinbar nehmen sich die Kombis nicht wirklich viel vom Schaden.

Sorry aber finde ich persönlich absolut fail ohne Begründung etwas zu behaupten, zumal die Kombi bei genaueren hinsehen durchaus Potenzial hat. Nur weils noch keiner gemacht hat heißt es nicht dass es schlecht ist, Warmage, Mage/Krie buffequip, hexer stillebuff usw mussten Leute auch erst anspielen, testen, für sich entdecken bevors zur allgemeinen Mode wurde
Potenzial hat sie, in der gängigen Meta aber weniger als der /Krieger. Für manche Spieler scheint alles, was nicht die beste Kombi ist, untauglich zu sein. Da jeder ganz oben im Scruti stehen will, wird deswegen auch nur /Krieger bzw für Moralschub /Kundi gespielt.
Ich persönlich finde es eben interessant eine Außenseiterkombination mal zu spielen, einfach weil es niemand macht und man vielleicht doch mit dem Schaden etwas überraschen könnte... oder eben nicht. Abgesehen davon mag ich bisher wie sich die Skills lesen, was die Kombination eben für mich attraktiv macht. Hätte ich mir nicht die Skills durchgelesen, wäre ich nie auf die Idee gekommen. Im Vergleich zu dem, wie sich die /Krieger Skills lesen... Du hast da eine Mischung aus Tank und zusätzlichen Damageskills, es kommt mir im ersten Moment langweiliger vor.

Wie auch immer, Fazit scheint zu sein, dass der Bewahrer/Schurke mit dem Bewahrer/Kundi vom Schaden her sich sehr ähnelt. Ein Mittelklasse DD eben. Der /Kundi ist ein Mittelklasse DD mit Support, der /Schurke eben ohne. Mich interessiert die Kombination für nebenbei zum Spaß, zur Abwechslung, bzw wenn bereits ein /Kundi in der Gruppe ist mal, es ist was anderes und etwas, was man nicht alltäglich sieht und trotzdem nicht totaler Müll sein muss. Für BK ist es wohl auch ganz lustig. Ich denke, ich hab mich nur vom lesen her in die Kombination verliebt und werde sie antesten, sobald mein /Kundi sich offiziell ausgeskillt nennen darf. Bei Erweiterungskarten hoffe ich auf meine Anwesenheit (und einen Diahändler), damit ich mir doch noch 1-2 weitere Klassen ranhängen kann, unter anderem auch den Krieger. Ich verstehe die Verfechter vom Bewahrer/Krieger/Kundi und nichts anderem, allerdings werde ich hoffentlich alleine wegen dem /Kundi mitgenommen werden. Bis ich tatsächlich relevant wäre für große Inis und High-End Gilden braucht es eh noch, so langsam wie die fehlenden EQ Teile nicht kommen...
Und ja, das heißt der Bewahrer/Schurke kommt. Falls dann noch interesse besteht, kann ich ja gerne etwas darüber schreiben, wenn ich Zeit und Lust hab. Ansonsten Danke ich für die angeregte Diskussion hier, lasse den Thread mal nicht schließen. Ich bin selbst gespannt, was daraus wird

25

Friday, September 1st 2017, 7:54am

Wie sieht es eigentlich beim bew / mage aus
Mit rein Patk Statung
Da ja die Elite, glaube 60er oder 70er nen Schaden Zuwachs
Für den eichengänger gibt
Und er somit im Bürst mit seiner Patk weit über Boss def kommen müsste
Dazu ja noch doppelkleeblatt und dazu die Pets Elite
Bin gerade nicht online

-----Bewahrer seit dem 15.09.2009-----

-----Bew 98 / Kundi 98 / Krieger 98----

-----Kundi 98 / Bew 98 / Krieger 98-----

-----Krieger 98 / Bew 98 / Kundi 98-----

26

Friday, September 1st 2017, 10:06pm

Wie sahen den die Erfahrungswerte aus der Kryptazeit aus die du geschickt bekommen hast? Eher positiv oder komplett nutzlos die Kombi?

Gut meine Erfahrungen mitm Pony dürften etwas anders sein da ich es eben nur mit Schwert beschworen benutzt hab und da die Trefferquote bei 100% lag, bzw bei langen Kämpfen aber da reichte eigentlich die Trefferquote auch zum aufrecht erhalten.

Ja klar das die Stärke direkt nicht soviel bringt wie 20% mehr Patk direkt oder %tual Schaden, aber immerhin etwas mehr Patk die der /Kundi nicht hat.

Ja gut die 5kk Differenz innerhalb von 2 Hits bezogen sich halt wirklich auf die Burstphase wenn alle Bk Skills laufen, Gruppenbuffs, Eigenbuffs, Musik, Food, Hexer etc ;)
Und ja das Moralschub auch alle 90seks rdy ist ist mir klar, nur eben der /Schurke hat eben mehr Buffs die er alle 2 mins zünden kann ;)

Für BK könnte noch interessanter sein der /Dudu die Eierlegende Wollmilchsau, Tank, Heal, Warmage und Pdd in einer Kombi ;)

@kakaomitMilch
Ja klingt ganz nett die Kombi, nur dass da der ganze Schaden von deinem PET kommt. Pet.klingt wirklich So als wäre es Stark genug um wirklich Dmg machen zu können, aber der Beschwörer wird glaub ich Probleme haben. Denke da wird es Rota Probleme geben da nur 1 Hit dazu kommt der zwar ganz ok klingt, aber der Extra Dmg wird wohl über Matk laufen und damit nutzlos sein. Zudem ist halt nur Mana als Ressourcenpool das stell ich mir auch recht böse vor...
Also wird wohl wirklich auf den Pet schaden hinaus laufen. Müsste man dem Heiler beibringen das Vieh am leben zu erhalten sonst ist die Kombi nutzlos.
Und bei dem einen Eliteskill der das Pet einmal vom Tod bewahrt ist die Frage wird es neu beschworen gewertet oder alt beschworen?
Was aber unmenschlich abgehen dürfte, in der Kombi nen Eichengänger mit Schwertbuff beschworen (+Eigenbuffs, Musik, Hexerbuffs etc)

27

Friday, September 1st 2017, 10:35pm

Wie sahen den die Erfahrungswerte aus der Kryptazeit aus die du geschickt bekommen hast? Eher positiv oder komplett nutzlos die Kombi?

Gut meine Erfahrungen mitm Pony dürften etwas anders sein da ich es eben nur mit Schwert beschworen benutzt hab und da die Trefferquote bei 100% lag, bzw bei langen Kämpfen aber da reichte eigentlich die Trefferquote auch zum aufrecht erhalten.

Ja klar das die Stärke direkt nicht soviel bringt wie 20% mehr Patk direkt oder %tual Schaden, aber immerhin etwas mehr Patk die der /Kundi nicht hat.

Ja gut die 5kk Differenz innerhalb von 2 Hits bezogen sich halt wirklich auf die Burstphase wenn alle Bk Skills laufen, Gruppenbuffs, Eigenbuffs, Musik, Food, Hexer etc
Und ja das Moralschub auch alle 90seks rdy ist ist mir klar, nur eben der /Schurke hat eben mehr Buffs die er alle 2 mins zünden kann

Für BK könnte noch interessanter sein der /Dudu die Eierlegende Wollmilchsau, Tank, Heal, Warmage und Pdd in einer Kombi
Positiv/negativ ist so eine Sache. Mittelklasse DD, gut spielbar bezüglich der Rota (z.B. auch wegen Werfen da kein GCD), Schaden nehmen sich /Kundi und /Schurke nicht die Welt. Genaue Werte gab es jetzt nicht, aber ungefähr reicht ja einigermaßen. Je nachdem wer mit dabei ist, variiert das eh vermute ich mal. Ansonsten ist der /Schurke schön gedacht mit den Krits, ABER
1) Der Stärkebuff/Schaden macht nicht so viel aus wie man denkt
2) Dots sind im High-End Bereich nicht so interessant, da die zu wenig bringen
3) Kein/Kaum Gruppensupport
Das waren jetzt so die Hauptkritikpunkte. Ansonsten wäre der eben stärker als er ist. Man darf halt keinen /Krieger erwarten, muss aber nicht davon ausgehen, dass da kein Schaden kommt.

Mein Bewahrer/Schurke ist jetzt 99/55, TP fehlen noch einige (kam noch nicht zum farmen und großartig leveln), Schadensvergleich ist so ja auch noch sinnlos. Das, was allerdings auffällt ist, dass das Slayermakro Vor- und Nachteile hat (ja, ich spiele manchmal mit Makro, manchmal ohne) und man wenn dann eher Kitty nutzen sollte. Slayer zündet nämlich immer Gemeinsam, sobald der Skill verfügbar ist, was vor Bossfights ungünstig wäre... dann müsste nämlich die Gruppe 2 Minuten warten, bevor Gemeinsam wieder up wäre (und 10% Schaden sind 10% Schaden). Ansonsten ist der Manaverbrauch durch die diversen Energieskills geringer. Vorteil ist dabei auch, dass man mehr Singletarget Skills zur Verfügung hat, so dass man weniger auf Kreuzhieb/Rasendes Gestrüpp zurückgreifen muss. Wegfallen tun ja keine, für Mobgruppen wo das Pet oder wer anderes die Aggro behalten soll, ist das hingegen ganz nett. Wie das mit dem Manawiederherstellen und Dornige Reben wirklich funktioniert ist mir momentan allerdings etwas schleierhaft. Da steht zwar ein "kann Mana wiederherstellen" nur wann es das macht und wie oft ist noch ein Rätsel. Manapötte brauchte ich pro Eisklingen Runde aber deutlich weniger. Ansonsten fehlen jetzt halt noch TP, das lvl 70 (bzw eher 99) und Übung ohne/mit anderem Makro bevor ich das mal wirklich testen könnte und die Kombination Inireif wäre. Habe gestern Abend erst den Schurken gemacht und mich bis lvl 55 in Eisklingen ziehen lassen und bin heute Mittag eine halbe Stunde als Bewahrer/Schurke unterwegs gewesen um TP zu farmen. Heißt, dass das maximal die ersten Erfahrungen damit sind.

EDIT: Für High-End Läufe wurden in der PN übrigens weiterhin /Krieger und /Kundi empfohlen, eben wegen dem Schaden vom /Krieger und dem Support vom /Kundi. Ich denke nicht, dass sich daran so viel geändert hat. Falls aber eben schon ein /Kundi dabei ist, man was für den Bk haben will oder nur Abwechslung bzw Spaß bei manchen, sicheren Inis... kann man den /Schurken schon spielen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Joana" (Sep 1st 2017, 10:41pm)


28

Saturday, September 2nd 2017, 12:23pm


Das habe ich tatsaechlich ausprobiert: Der B/Ku macht durch das Geheimabkommen auch ohne Chironbuff mehr Schaden mit dem selben Skill, zumindest damals mit Level 70 oder 80, aber 20% Geheimabkommen+50 ist immer noch mehr als 12% (?) Schnelle Haende+99.
Wenn ich das richtig weiß ist es allerdings so, dass Angriffsgeschwindigkeit 1:1 sich in den Schadensoutput widerspiegelt, wohingegen der Waffenschaden bei weniger Patt als des Gegners Deff geringer ausfällt.


20% mehr sind immer 20% mehr und 13.6% mehr (1/(1-0.12)) sind immer 13.6% mehr. Wenn man mehr oder weniger Patk hat, sind es halt 20% bzw. 13.6% von mehr oder weniger, aber trotzdem ist 20%mehr als 13.6%. Egal wie, ich habe es damals getestet, und der B/Ku machte mit einem kritischen geladenen Hieb mehr Schaden als der B/S.