You are not logged in.

/!\ We are moving to a new board. Come join us. This board will go into read-only mode on 20.06. /!\

Dear visitor, welcome to Runes of Magic EU. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

41

Wednesday, June 13th 2018, 10:33am

Der Produkt-Coma erhält vom Produkt-Team Anweisungen, wenn Dinge anzukündigen sind. Dies wird dann an die Comas der jeweiligen Comms weitergegeben. Ein "normaler" Community Manager kann ohne Erlaubnis nichts ankündigen.

42

Wednesday, June 13th 2018, 10:48am

Ein "normaler" Community Manager kann ohne Erlaubnis nichts

Also fürs erste lasse ich Dich in Frieden - es ist eben, wie es ist. Glücklich sind wir damit nicht, aber das ist Dir wohl auch klar.
Aber schön für Dich, dass Du "normal" bist! ;) :thumbsup:

kako88

Master

Posts: 2,158

Location: siebter Höllenkreis

Occupation: Bääämbädämmm

  • Send private message

43

Wednesday, June 13th 2018, 11:08am

Der Produkt-Coma erhält vom Produkt-Team Anweisungen, wenn Dinge anzukündigen sind. Dies wird dann an die Comas der jeweiligen Comms weitergegeben. Ein "normaler" Community Manager kann ohne Erlaubnis nichts ankündigen.


Dann bringt doch mal einen von diesem ominösen Produktteam hier her - lasst ihn/sie das Forum lesen (vllt entsprechend die entscheidenden Threads - IS-Feedback/Wünsche, BK, das hier,...).
Oder macht mal einen IRC Abend - was weis ich "Dienstag Abend wird sich das Produktteam direkt eure Sorgen/Wünsche/Nöte im IRC anhören von 19-23 Uhr (bei mehr Andrang länger) "
Das Problem Darcoon ist doch, dass immer von diesem Team gesprochen wird - keiner weis ob die jemals was machen und falls ja was oder ob die überhaupt existieren - Ist wie mit dem Shopmanager der, wenn ich das mal so behaupten darf, von 90% der Com für einen schlecht geschriebenen Bot gehalten wird.

Bringt die Leute einfach mal ran

Du bist mit einer Entscheidung von mir unzufrieden? - Bitte kontaktiere das große fliegende Spaghettimonster.


44

Wednesday, June 13th 2018, 11:10am

ich trau mich mal was: Transparente Kommunikation

Es ist immer besser zu wissen, woran man arbeitet oder was geplant ist, auch wenn es dann einige Wochen später heißt "Die Punkte 3 und 11 werden doch nicht bearbeitet, aus Gründen x". Zumindest sieht der Kunde dann auch, dass etwas passiert und woran genau gearbeitet wird. Denn ich betrachte mich hier als Kunde, ja.
Als Kunde hat man gewisse Rechte. Ebenso hat die GF gewisse Rechte und Pflichten, auch und vor allem gegenüber seinen Kunden. Der 25.05. ist auch schon lang vorbei, sodass durch diesen Tag jetzt auch nicht mehr viel Nacharbeitsaufwand vorhanden sein dürfte.

VG


Problem dabei ist das hier schon sehr oft sehr viel versprochen wurde und leider wurde man immer enttäuscht da das versprochende nie erfüllt wurde.
Und dabei rede ich nicht von Sachen die wie so oft an RW liegen sondern auch von GF selbst kommen.

Was soll ein Coma hier schreiben? Glauben tut es doch keiner mehr was hier so für die Zukunft angekündigt wird, würde bis jetzt nie eingehalten.

Da der Coma bei RoM mehr ein etwas besser gestellter Mod ist, bringt das eh nichts ihn zu Fragen da er nichts weiß bzw nichts sagen darf sondern nur weiterleiten (in den GF Papierkorb).

RoM spielt bei GF keine Rolle mehr, es wird noch für Umsatz am laufen gehalten mit so wenig wie möglichen kosten(keine Wartung mehr außer es bricht alles zusammen)

Die Zeit die der Coma für RoM nutzen darf wurde aufs Minimum reduziert, die gerade noch für Wartung Ankündigung und eventuell mal nen Post zum item Shop reicht.

Am Anfang sei er Zeit sah es wie so oft aus als wäre er mehr für die Com da, leider ist er nun auch wieder so rar geworden wie seine Vorgänger, er steht kurz davor so rar zu werden das wir wieder nen neuen bekommen.
Ritter/Krieger schon immer gewesen und werde ich immer bleiben!
Zur Zeit wieder auf Muinin unterwegs^^

Angrybird

Trainee

Posts: 149

Location: Dresden

  • Send private message

45

Wednesday, June 13th 2018, 12:38pm


Dann bringt doch mal einen von diesem ominösen Produktteam hier her -
Das Problem Darcoon ist doch, dass immer von diesem Team gesprochen wird - keiner weis ob die jemals was machen und falls ja was oder ob die überhaupt existieren
Ich glaub ja dieses Team gibts garni, das is der Heilige Gral von RoM :D :D

>> Angelhunter - Asteria <<


46

Wednesday, June 13th 2018, 1:47pm

Wenn es ein Produktteam gibt dann sollte es doch auch ein offenes Ohr für die Verbesserung des Produktes haben.
:thumbsup:

47

Wednesday, June 13th 2018, 1:59pm

Sollte man meinen @ Hotflame aber hier interessiert ja keiner mehr was mit RoM passiert.

Achso ich glaube ja das das Produktteam das gleiche ist wie vorher „wird weitergeleitet“ also Ablage runder Behälter.
Ritter/Krieger schon immer gewesen und werde ich immer bleiben!
Zur Zeit wieder auf Muinin unterwegs^^

48

Wednesday, June 13th 2018, 3:00pm

Wenn es ein Produktteam gibt dann sollte es doch auch ein offenes Ohr für die Verbesserung des Produktes haben.

Und das bringt dir genau was ? 1% der Community ist im Forum vertreten und diese 1% würden 10.000 verschiedene Verbesserungen haben wollen, die man einfach nicht realisieren kann. Im Gegenteil, die Community ist sich selber so uneins, dass dies nur zu Unmut führen würde.

Was interessieren mich ungelegt Eier bzw. Versprechungen die eventuell kommen könnten, ich möchte das Spiel heute und hier spielen und das kann ich. Klar würden mir ein paar Verbesserungen gefallen aber a) für welchen Preis und b) würden diese Verbesserungen "allen" gefallen/nützen.

Me34

Professional

Posts: 671

Location: Oberösterreich

  • Send private message

49

Wednesday, June 13th 2018, 3:43pm

Es gibt jedenfalls einige Punkte die jeder gut findet; z.B.:

Jedem würde gefallen wenn der BK aus der Beta kommt. Jedem würde gefallen wenn das Spiel stabiler wird. Jedem würde gefallen wenn die Instanzen & Zonen nicht voller Bugs selbst nach Monaten /Jahren nach Release sind.

Dann gibts noch einige Punkte die wohl finanziell nicht mehr umgesetzt werden aber für einen Nachfolger interessant wären. (ROM nähert sich immer mehr dem "End of Life" und GF/RW hat keinen direkten Nachfolger). ROM war ein sehr erfolgreiches Spiel und hat sich neben harter Konkurrenz gehalten (z.B. WoW) - das bedeutet ROM hat auch sehr viel richtig gemacht. Wichtig wäre auf die alte Technik (Bugs, Grafik, Engine,...) zu verzichten und somit die Kunden nicht an anderen Spielen nach und nach zu verlieren (lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende). Know-How dürfte über die Jahre aufgebaut worden sein damit man Fehler nicht ein 2. Mal begeht.
Kritparade - Rath

Druide/Bewahrer
Druide/Schurke
Druide/Kundschafter

This post has been edited 1 times, last edit by "Me34" (Jun 13th 2018, 3:52pm)


kako88

Master

Posts: 2,158

Location: siebter Höllenkreis

Occupation: Bääämbädämmm

  • Send private message

50

Wednesday, June 13th 2018, 3:49pm

BK aus der Beta
schnellerer, übersichtlicherer und günstigerer Itemshop mit Angeboten, die auch gerbaucht werden
Ankündigungen, wann mit Änderungen im Content gerechnet werden kann (sowas wie "Mitte des Jahres" reicht da ja)
Einfach mal Statements, woran grad gearbeitet wird (BK-Regeln, Balancing, Bugfixes,...)

Es gibt vieles was jedem Spieler zusagen würde...
Aber das muss es ja nichtmal

Auch Aussagen wie "Wir planen die Kundischadensformel anpassen zu lassen, sodass dieser ..." wären wilkommen. Klar würden sich die Modeklassenspieler ärgern - aber man könnte sich einrichten, schonmal Richtung Schurke oder XY orientieren und wird nicht von heute auf morgen vor vollendete Tatsachen gestellt.

Du bist mit einer Entscheidung von mir unzufrieden? - Bitte kontaktiere das große fliegende Spaghettimonster.


51

Wednesday, June 13th 2018, 4:20pm

BK aus der Beta
schnellerer, übersichtlicherer und günstigerer Itemshop mit Angeboten, die auch gerbaucht werden
Ankündigungen, wann mit Änderungen im Content gerechnet werden kann (sowas wie "Mitte des Jahres" reicht da ja)
Einfach mal Statements, woran grad gearbeitet wird (BK-Regeln, Balancing, Bugfixes,...)

Es gibt vieles was jedem Spieler zusagen würde...
Aber das muss es ja nichtmal

Auch Aussagen wie "Wir planen die Kundischadensformel anpassen zu lassen, sodass dieser ..." wären wilkommen. Klar würden sich die Modeklassenspieler ärgern - aber man könnte sich einrichten, schonmal Richtung Schurke oder XY orientieren und wird nicht von heute auf morgen vor vollendete Tatsachen gestellt.


Das wurde aber bedeuten GF hätte Einfluss auf das was RW macht, dieses ist aber nicht der Fall, GF kann nicht mal sagen hey RW wir brauchen neue Infos zum nächsten Gebiet usw.
Ritter/Krieger schon immer gewesen und werde ich immer bleiben!
Zur Zeit wieder auf Muinin unterwegs^^

52

Wednesday, June 13th 2018, 4:41pm

Es müssen ja nicht mal Dinge sein, die nur Runewaker ändern kann. Man könnte ja mal da ansetzen, wo GF selbst die Kontrolle hat, z.B. Itemshop-Angebote und Preisstruktur, konsequentes Vorgehen gegen Buguser, NPCs die defekte Eventbelohnungen ersetzten (z.B. Titel), Dia-Handel, Plus-Erfolgsraten usw. Das Runewaker eher langsam arbeitet weiß jeder. Aber kleine Dinge würde die Community auch würdigen.
:thumbsup:

53

Wednesday, June 13th 2018, 5:14pm

Es müssen ja nicht mal Dinge sein, die nur Runewaker ändern kann. Man könnte ja mal da ansetzen, wo GF selbst die Kontrolle hat, z.B. Itemshop-Angebote und Preisstruktur, konsequentes Vorgehen gegen Buguser, NPCs die defekte Eventbelohnungen ersetzten (z.B. Titel), Dia-Handel, Plus-Erfolgsraten usw. Das Runewaker eher langsam arbeitet weiß jeder. Aber kleine Dinge würde die Community auch würdigen.


Naja wie hiess es noch so schön warum der neue Shop kam? Genau um besser und schneller reagieren zu können bzw eigenständig Sache einzubauen usw
Frage wurde es seid es den neuen Shop gibt besser bzw kam was neues auf com zugeschnittenes?

Genau das beantwort deine Frage schon und das selbst solch Kleinigkeiten GF Geld zusätzlich kosteten das darf bei RoM nicht mehr sein.
Ritter/Krieger schon immer gewesen und werde ich immer bleiben!
Zur Zeit wieder auf Muinin unterwegs^^

54

Wednesday, June 13th 2018, 5:34pm

Frage wurde es seid es den neuen Shop gibt besser bzw kam was neues auf com zugeschnittenes?
ja die plus-Kisten. bezahl 1 und bekomme 2 … empfand ich persönlich als super !

55

Thursday, June 14th 2018, 10:05am

Es müssen ja nicht mal Dinge sein, die nur Runewaker ändern kann. Man könnte ja mal da ansetzen, wo GF selbst die Kontrolle hat, z.B. Itemshop-Angebote und Preisstruktur, konsequentes Vorgehen gegen Buguser, NPCs die defekte Eventbelohnungen ersetzten (z.B. Titel), Dia-Handel, Plus-Erfolgsraten usw. Das Runewaker eher langsam arbeitet weiß jeder. Aber kleine Dinge würde die Community auch würdigen.


Naja wie hiess es noch so schön warum der neue Shop kam? Genau um besser und schneller reagieren zu können bzw eigenständig Sache einzubauen usw
Frage wurde es seid es den neuen Shop gibt besser bzw kam was neues auf com zugeschnittenes?

Genau das beantwort deine Frage schon und das selbst solch Kleinigkeiten GF Geld zusätzlich kosteten das darf bei RoM nicht mehr sein.


Eigentlich beantwortet das gar nichts.

Mein Post zielt darauf ab, dass GF selbst die nötigen Stellschrauben besitzt um auf das Spiel einzuwirken:

- Itemshop-Angebote erstellen macht der Shopverantwortliche (es soll ja angeblich ein Mensch dahinter stecken also kostet der schon etwas)

- Itemshop-Preisanpassungen (siehe oben)

- Bugusing konsequenter bestrafen sollte auch länderübergreifend keine Hürde sein (macht das mehr oder minder bezahlte Personal schon, nur nicht konsequent genug)

- NPCs aufstellen (z.B. als Ersatz für fehlende Titel) ist simpel, denn wurde ja schon gemacht

- für Dia-Handel gab/gibt es schon NPCs (Gold gegen Dias und umgekehrt) der Verkaufspreis/Einkaufspreis war nur das Problem (Stellschraube hat aber GF) - Vorrat der NPCs könnte durch die Spieler selbst fabriziert werden (Spieler A verkauft an NPC 100 Dias, Spieler B kann demnach bis zu 100 Dias kaufen)

- Plus-Erfolgsraten wurden durch GF schon durch Events erhöht und das würde SO auch vollkommen langen
:thumbsup:

56

Thursday, June 14th 2018, 11:05am

Es müssen ja nicht mal Dinge sein, die nur Runewaker ändern kann. Man könnte ja mal da ansetzen, wo GF selbst die Kontrolle hat, z.B. Itemshop-Angebote und Preisstruktur, konsequentes Vorgehen gegen Buguser, NPCs die defekte Eventbelohnungen ersetzten (z.B. Titel), Dia-Handel, Plus-Erfolgsraten usw. Das Runewaker eher langsam arbeitet weiß jeder. Aber kleine Dinge würde die Community auch würdigen.


Naja wie hiess es noch so schön warum der neue Shop kam? Genau um besser und schneller reagieren zu können bzw eigenständig Sache einzubauen usw
Frage wurde es seid es den neuen Shop gibt besser bzw kam was neues auf com zugeschnittenes?

Genau das beantwort deine Frage schon und das selbst solch Kleinigkeiten GF Geld zusätzlich kosteten das darf bei RoM nicht mehr sein.


Eigentlich beantwortet das gar nichts.

Mein Post zielt darauf ab, dass GF selbst die nötigen Stellschrauben besitzt um auf das Spiel einzuwirken:

- Itemshop-Angebote erstellen macht der Shopverantwortliche (es soll ja angeblich ein Mensch dahinter stecken also kostet der schon etwas)

- Itemshop-Preisanpassungen (siehe oben)

- Bugusing konsequenter bestrafen sollte auch länderübergreifend keine Hürde sein (macht das mehr oder minder bezahlte Personal schon, nur nicht konsequent genug)

- NPCs aufstellen (z.B. als Ersatz für fehlende Titel) ist simpel, denn wurde ja schon gemacht

- für Dia-Handel gab/gibt es schon NPCs (Gold gegen Dias und umgekehrt) der Verkaufspreis/Einkaufspreis war nur das Problem (Stellschraube hat aber GF) - Vorrat der NPCs könnte durch die Spieler selbst fabriziert werden (Spieler A verkauft an NPC 100 Dias, Spieler B kann demnach bis zu 100 Dias kaufen)

- Plus-Erfolgsraten wurden durch GF schon durch Events erhöht und das würde SO auch vollkommen langen


Du vergisst aber immer den Kostenfaktor Mensch und RoM darf keine Kosten mehr verursachen, denn sonst hätte GF sicherlich all die Dinge schon gemacht, es fehlt aber an Personal, bzw an kostenlosen Personal.
Ritter/Krieger schon immer gewesen und werde ich immer bleiben!
Zur Zeit wieder auf Muinin unterwegs^^

57

Thursday, June 14th 2018, 11:25am

Alle diese Dinge verursachen bereits Personalkosten. Ob der Angestellte nun einen Bleistift anspitzt oder das Wochendangebot umschreibt wirkt sich nicht auf das Personalgehalt aus, es sei denn der Angestellte ist ein Fremddienstleister... was ich stark bezweifele.
:thumbsup:

58

Thursday, June 14th 2018, 12:19pm

jo, dauert nicht mehr lang
Furor Teutonicus
Krieger-100/Kundi-100/Schurke-56/Ritter-23

Server Vidar

59

Thursday, June 14th 2018, 1:01pm

Alle diese Dinge verursachen bereits Personalkosten. Ob der Angestellte nun einen Bleistift anspitzt oder das Wochendangebot umschreibt wirkt sich nicht auf das Personalgehalt aus, es sei denn der Angestellte ist ein Fremddienstleister... was ich stark bezweifele.
versprich mir, wenn du mal eine Firma gründest, mich ein zustellen. mit der Einstellung wird das, dass geilste arbeiten !! und noch einen Vorteil hast du :-) brauchst keine internen Controller.

Me34

Professional

Posts: 671

Location: Oberösterreich

  • Send private message

60

Thursday, June 14th 2018, 1:29pm

Alle diese Dinge verursachen bereits Personalkosten. Ob der Angestellte nun einen Bleistift anspitzt oder das Wochendangebot umschreibt wirkt sich nicht auf das Personalgehalt aus, es sei denn der Angestellte ist ein Fremddienstleister... was ich stark bezweifele.
versprich mir, wenn du mal eine Firma gründest, mich ein zustellen. mit der Einstellung wird das, dass geilste arbeiten !! und noch einen Vorteil hast du :-) brauchst keine internen Controller.



Das ist keine Einstellung, sondern so läuft das im Geschäftsleben. Die meisten Arbeitnehmer beziehen ein monatlich fixes Gehalt, was bedeutet, dass sie das selbe verdienen egal wieviel sie im Monat arbeiten (z.B. gibt es gerade weniger/mehr Arbeit - das Gehalt steigt nicht weniger/mehr) (solange es nicht unter die Überstundenregelung fällt (aber dafür kann man auch sogenannte All-In Verträge anbieten, wo das auch wegfällt)).
Kritparade - Rath

Druide/Bewahrer
Druide/Schurke
Druide/Kundschafter